Die aktuelle Ausgabe von ALFONZ


Aktuell:
Die neue Ausgabe von
ALFONZ - Der Comicreporter

Jetzt lieferbar!

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Moderator Comic Report
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    255

    ALFONZ Nr. 2/2017

    ALFONZ – Der Comicreporter Ausgabe Nr. 2/2017 (EVT: 29. März) rauscht mit Karacho heran und bringt den Comicleser fürs Frühjahr auf den Stand der Dinge: Es gibt einige Jubiläen zu feiern (50 Jahre Carlsen Comics, das MAD-Magazin oder Walt Disney's Lustige Taschenbücher), tolle Neuerscheinungen zur Leipziger Buchmesse und zum Comicfestival München kündigen sich an, und in Interviews holt ALFONZ die Meinung ein zum derzeitigen Stand auf dem Comicmarkt oder der politischen Situation aus der Sicht von Comiczeichnern.



    Hier gibt's mehr Infos und eine Leseprobe >>>

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.266
    Das gestern eingetroffene Heft ist zwar noch nicht komplett gelesen, hat mich aber schon mal zum Schmunzeln ( im Carlsen-Artikel der Hinweis auf die einbändige GA eines auf See spielenden Vierteilers) und Grübeln ( LTB Coffeetable-Book) gebracht. (Fast ) unglaublich, was ihr da alles im Heft untergebracht habt.

  3. #3
    Splitter wird euch nach DEM Veriss von Ludivine vermutlich auf ewig die Freundschaft (und die Werbeaufträge) aufkündigen. Aber ihr habt Recht mit dem Veriss. Nach der Lektüre der Previewseiten hatte ich mich auch gefragt: "Wer soll das gut finden?". Scheint auf das ganze Album zuzutreffen .....

    Bei den Carlsen Pockets muss ich euch allerdings widersprechen: Ich fand die damals richtig gut. Okay ..... Ranxerox oder El Mercenario waren für das Format nicht wirklich geeignet. Aber, auch wenn ihr mich jetzt vermutlich in die Schublade mit dem Label "Banause" steckt, so muss ich doch sagen, dass ich Spirou, die blauen Boys oder Gaston (also in erster Linie Funnies) in diesem Format geliebt habe. Das Format liebe ich immer noch: Die vielen Mangas in meinen Regalen sprechen da eine deutliche Sprache.
    Geändert von Zauberland (24.03.2017 um 18:50 Uhr)

  4. #4
    Mitglied Avatar von JeffBär
    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    989
    Umfrage gemacht...

  5. #5
    Ich habe die Rezension von Holger Vallinga zu "Elya" gelesen. Diese lässt mich einigermassen verwirrt zurück. Es ist nicht die "eigene Meinung" die mich dabei verwirrt, sondern die Inhaltsangabe. Die habe ich mehrfach gelesen, ohne zu verstehen um was genau es jetzt in dem Comic geht.
    Irgendwas mit Fantasy (klar!), einem König, Brüdern, Bäumen ...... aber was ist der Inhalt?
    Und überhaupt: Was ist eine Sylve? Auch die Google-Suche beantwortet das nicht. Da erscheinen einige französischsprachige Links. Aber mein Französisch ....... (hilft mir nicht weiter). Die Google-Bildersuche legt nahe, dass Sylve wohl irgendwas mit Bäumen zu tun hat (so wie wohl auch der Comic).
    Und was bitte darf ich unter einer "Zeremonie, bei welcher der Lebenssamen der verstorbenen Königs ..... verteilt wird" verstehen? Das was ich vermute? Oder irgendwas Seriöses? Fantasyartiges?
    Erklärt mir die Inhaltsangabe. Bitte! Verwirrt ..... Zauber.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    4.617
    Zitat Zitat von Zauberland Beitrag anzeigen
    Splitter wird euch nach DEM Veriss von Ludivine vermutlich auf ewig die Freundschaft (und die Werbeaufträge) aufkündigen.
    Glaube ich nicht. Ich denke der Band wird seine Käufer finden, auch wenn schon die Inhaltsangabe dazu geeignet ist den Kopf auf die Tischplatte zu krachen. Aber Dany hatte es auch mit seinen Olala Bänden zu mehreren Auflagen gebracht.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Pedrinho
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    357
    Zitat Zitat von Zauberland Beitrag anzeigen
    Und was bitte darf ich unter einer "Zeremonie, bei welcher der Lebenssamen der verstorbenen Königs ..... verteilt wird" verstehen? Das was ich vermute? Oder irgendwas Seriöses? Fantasyartiges?
    Erklärt mir die Inhaltsangabe. Bitte! Verwirrt ..... Zauber.
    Irgendwas Seriöses? Na, hoffentlich nicht! Zudem wurde der Lebenssamen-König scheinbar vom "Vater der Wildschweine" getötet. Das liest sich ziemlich cool und könnte auch das Interesse von Obelix wecken.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben

Copyright © Comic Report Online - Das unabhängige Comic-Magazin: Aktuelle Meldungen, Analysen, Interviews 2011-2012

Template by Joomla Themes & Projektowanie stron internetowych.