Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 33
  1. #1

    Aoi Horus no Hitomi - Dansou no Joou no Monogatari ( INUDOU Chi )

    So der Desty haut mal wieder ein Topic raus und zwar zu einem meiner Aktuellen TOP 5 Titeln und zwar

    Aoi Horus no Hitomi - Dansou no Joou no Monogatari




    Aoi Horus no Hitomi - Dansou no Joou no Monogatari erscheint seit 2014 bei Enterbrain/Kadokawa im Harta Magazin

    Aoi Horus no Hitomi - Dansou no Joou no Monogatari umfasst bislang 2 Bände und ist noch nicht abgeschlossen

    Gezeichnet wird Aoi Horus no Hitomi - Dansou no Joou no Monogatari von Inudou Chi

    Genres : Historical , Seinen , Drama , Agypten , Politik

    HP konnte ich leider nicht finden falls jemand diese parat hat dann immer her damit ich füge diesen ein ^^


    Leseprobe : https://www.amazon.co.jp/%E7%A2%A7%E.../dp/4047306177

    Story ( danke an Kulturerbe )

    Vor etwa 3500 Jahren im alten Ägypten. In einer Zeit, in der es üblicherweise Männer waren, die den Thron bestiegen, gab es einen weiblichen Pharao namens Hatschepsut, der das Land regierte. Sie wurde berühmt als die "Königin, die sich als Mann kleidete". Der Vorhang vor diesem bewegenden Leben dieser starken und wundervollen Frau, hebt sich nun. Newcomer Inudō Chie kreiert die Szenerie des alten Ägypten und die darin lebenden Menschen auf meisterliche Weise und damit auch die Frau, die ihr Schicksal aus eigener Kraft für sich bestimmte.
    Meine Meinung :

    Ich als Ägypten Fanatiker war eh schon vorbelastet und der kauf dieses Manga war so sicher wie das Amen in der Kirche.

    Doch auch ohne diese Rosarote Fanboy Brille kann man sagen der Manga ist richtig SUPER .
    Die Story hat schon Paralellen zu Young Bride Story ( Zwangsheirat z.b ) aber ist in seiner Art bisschen Drama lastiger als eben genanntes was den Wohlfühlfaktor angeht, aber wegen der damaligen Welt ist das einfach realistischer .
    Ich musste aber bei der Story sofort an Die Päpstin denken ^^"""

    Vom 1 Band her kann ich auch sagen das dieser schon einen Bildungswert hat für diejenigen die sich mit der Agyptischen Antike beschäftigen ( wie ich ) .

    Der Zeichenstil ist richtig richtig gut und kann durchaus in der Oberen Klasse mitspielen .
    Und bevor jemand fragt ja es gibt auch Nackt bzw Sex Szenen aber diese sind nicht plakativ oder pornomäsig aufgebaut sondern .. wie umschreibe ich das nun ?
    Ich würde sagen es ist stimmig und nicht aufdringlich in der Geschichte eingebaut .

    Die MC ist Sympatisch und ebenfalls Resolut , und Hatschepsut ( für Deutsche Ohren ein etwas unfreiwillig komischer Name xD ) weis sich auch gegen die in der Damaligen zeit sehr Männer dominierten Welt sich durchzusetzen .
    Ich freue mich sehr auf weitere Abenteuer mit dieser Frau und wie sie sich als Pharaonin macht btw wie sie zu jener aufsteigt.


    Abschliesende Worte :

    Wer Fans von Mangas im Stile von Young Bride Story ist für den ist dieser Manga durchaus Pflichtprogramm sofern dieser ( hoffentlich Bald ) Lizenziert wird .
    Leider gibt es bislang keine engl sprachige Alternative sondern nur Original Japanisch oder Französisch ( wie ich ihn besitze )

    An die Verläge :

    Historische Mangas sind in Deutschland bislang leider VIEL zu Kurz gekommen , aber mit diesem Titel hier habt ihr die Möglichkeit einen TOP Titel nach Deutschland zu holen der bestimmt auch seine Fans finden wird .
    Ich hoffe ihr könnt euren Mut fassen und diesen Lizenzieren ( Die Braut des Magiers hat ja schon gezeigt das Mut sich auszahlen kann ^^ )



  2. #2
    Mitglied Avatar von Anti
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    1.004
    Erscheint seit diesem Monat in Frankreich unter dem Titel „Reine d'Égypte“ bei Ki-oon. (Edit: Okay, das mit Frankreich hast du schon geschrieben. Dann sind hier eben noch die zwei Links.)

    Französischer Trailer zum Manga
    Französische Leseprobe
    Geändert von Anti (15.03.2017 um 21:12 Uhr)
    Zitat Zitat von RyuDragon Beitrag anzeigen
    Wobei es da ja die noch inoffizielle BBSAO-Theorie gibt, die besagt, dass wenn die Differnenz zwischen deutschen Stand und japanischen Stand bei BB gleich Null ist, der Wert x, der für die Zahl der in Deutschland erschienenen SAO-Bände steht, innerhalb eines Zeitraums, der mit einem Quartal gleichgesetzt werden kann, um 1 erhöht werden wird.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Timcampy
    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    767
    Woah der sieht echt klasse aus und die Story klingt auch klasse ^^
    Bin durch mein Studium auf ein wenig mit den alten Ägypten involviert von daher XD.
    Aber Desty hat Recht! Wir brauchen unbedingt mehr historische Manga.
    Ist echt ne Überlegung wert auf französisch zu holen ^^.

    Desty wie ist denn die franzöische Aufmachung?

  4. #4
    Mitglied Avatar von Nebeljongleur
    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.021
    Ägypten und historisch. Klingt nicht schlecht. Aber nur 2 Bände in 3 Jahren.... Kannste knicken dass der in naher Zukunft kommt ( wenn überhaupt). Ich persönlich hätte ja kein Problem mit Wartezeiten. Bloss ist das nicht grad wirklich förderlich, wo solche Titel es eh schon schwer haben.

    Ansonsten gebe es andere Titel die schon viel länger überfällig sind.
    Wünsche: Dungeon Meshi - Arasa Quest - Mama wa Maria-sama - Lock Up - Shijou Saikyou no Deshi Kenichi - Freezing - Sekirei - Zetman - Kuro Kuro - Detroit Metal City - Densetsu no Yuusha no Densetsu - Hawkwood - Manyuu Hikenchou - The Arms Peddler - Senran Kagura - Crows Reihe - Jojo’s Bizarre Adventures - Schaferhund - Stravaganza - Otome Sensou - Aiki+Aiki S - Witch Hunter - Needless - Doronkyu - Seto no Hanayome - Akumetsu - Seikon no Qwaser - Gun x Clover - Ura Joshi - Hakumei to Mikochi

  5. #5
    @Timecampy : Die Fr version ist extrem Edel , Schutzumschlag mit ner Rauen Oberfläche, Qualitativ Hochweriger Druck , nur keine Farbseiten ( weis aber nicht ob der Titel im Original welche hat .

  6. #6
    Mitglied Avatar von Timcampy
    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    767
    @Desty Danke! Klingt nicht schlecht ^^ Definitiv ne Überlegung wert. Passt auch gut zu meinem Stundenolan für Sommersemester mit französisch Auffrischung und ägyptischer Geschichte XD

  7. #7
    Mitglied Avatar von Annerose
    Registriert seit
    01.2010
    Beiträge
    5.497
    Der Titel sieht viel zu gut aus, um nicht nach DE zu kommen. >___< Hoffentlich traut sich ein deutscher Verlag.



    Manga Wünsche:
    Ginga Eiyuu Densetsu, Toward the Terra, Aphorism, Golden Kamuy, Aku no Kyouten, Zetman, Ginrou Bloodborne, Devil's Line, Shion no Ou, Gakkou Gurashi!, Sekai Oni, Rainbow






  8. #8
    Hallo zusammen,

    der Titel hat auch in Japan keine Farbseiten. Der Veröffentlichungsrythmus, das kann ich verstehen, schreckt ab, aber hier heißt es wirklich, Qualität braucht seine Zeit. Die Geschichten aus dem Harta-Magazin haben generell einen einjährigen bis maximal halbjährigen Veröffentlichungsrhythmus, bestechen aber in meinen Augen häufig durch einen detaillierten, bisweilen absolut fantastischen Zeichenstil und eine originelle und gekonnt erzählte Geschichte. Leider erfolgt die Lizenzierung dieser Enterbrain-Titel in Deutschland noch sehr zögerlich, was sicherlich auch an den eben genannten Punkten liegen mag. Das letzte Lizenzglück hatte Sakamoto desu ga?! in Deutschland erfahren, soweit ich mich erinnere. Ich hoffe hier in Zukunft auf ein wenig Mut der deutschsprachigen Verlage. Ich glaube in Frankreich laufen bald 8 Serien aus diesem Magazin und zwei weitere sind erst kürzlich zu Ende gegangen. Das ist eine beachtliche - und gemessen an der in meinen Augen überdurchschnittlichen Qualität - sehr erfreuliche Zahl.

    Jedoch sehe ich ganz konkret Dungeon meshi oder oder Shinazu no ryōken aufgrund ihrer Thematik und dem bisher erfolgten internationalen Echo aber derzeit als weitaus wahrscheinlichere Kandidaten für eine zeitnahe deutschsprachige Lizenzierung aus diesem Magazin.

    PS. Ein kleiner Hinweis, die Künstlerin heißt Chie.
    Geändert von Kulturkerbe (16.03.2017 um 01:50 Uhr)

  9. #9
    Wenn ich mir die Serien von Ki-oon so ansehe dann stehen die Chancen das der bei uns erscheint nicht schlecht .

    Vor allem wenn dieser wirklich so erfolgreich ist wie Kulturerbe es sagt ^^

    Ich sehe diesen Titel bei Carlsen im Programm :3

    Herr Schwarz ihr einsatz bitte ^^

  10. #10
    Hab ihn mir auch schon gewünscht und würde ihn gerne hier sehen
    (Zur Not würde ich ihn mir aber auch auf franz. holen x3)
    Mangawünsche:
    Tableau Gate,
    Hinekure Chaser, Sennen Meikyuu no Nana Ouji, Ogeha, Hidoku Shinaide, Alles von Rei Toma, Sougiya Riddle, Somali to Mori no Kami-sama, Made in Abyss, Mori no Takuma-san, Kudamimi no Neko, Dead Tube, Hana yori mo Yaiba no Gotoku, Baby Baby, Kuroa Chimera, Kunisaki Izumo no Jijou, Alles von Ogretsu Tanaka, Jigokuren - Love in the Hell, Shoujo Gensou Necrophilia, Alles von Miwako Sugiyama, Alles von Tomu Ohmi, Mother Keeper, Jinbaku Shounen Hanako-kun, Niehime to Kemono no Ou, Otona Keikenchi, Hibi Chouchou, Im - Great Priest Imhotep, Lotte no Omocha!, Happy Sugar Life, Kirihara Mika no Yuuutsu, Stravaganza - Isai no Hime, Alles von Owaru, Alles von Pedoro Toriumi , Alles von Kanda Neko, Koi to Uso, Simple Hot Chocolate, Seifuku de Vanilla Kiss, Abyss, Sarusuberi Danshi Koutou Gakkou!!, Majo no Shinzou, Momogumi Plus Senki, Kuutei Kaiko Toshi, It's my Life, Alles von Rin Miasa, Alles von Naki Ringo/Aoki Spica, Sex Friends von Ari Uehara, Shiri Fechi Nanka ni Sukarete Tamaru ka, Himitsu no Akuma-chan, Graineliers, Akazukin-chan wa Ookami-san o Nakasetai!, Kyou no Cerberus, Uratarou, Beelzebub Jou no Okinimesumama., Soul Liquid Chambers, Kujira no Kora wa Sajou ni Utau, Alles von Hachi Itou, Versailles of the Dead...



  11. #11
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    12.627
    Blog-Einträge
    113
    Ist auf jeden Fall ein sehr schönes interessantes Setting was man nicht so häufig hat und das was man in den Leseproben von sehen konnte sieht auch schon sehr gut aus.

    Eine teurere Sonderedition bräuchte ich davon trotzdem nicht (da ist die Wahrscheinlichkeit eher hoch das ichs darum auslasse)....außer die gäbs ohne Aufpreis.

    Vorallen wenn man nicht weiß wie lange er noch evtl wird. Und der lange Abstand ist da wirklich auch nicht sehr praktisch.


    Zitat Zitat von Desty Beitrag anzeigen

    Historische Mangas sind in Deutschland bislang leider VIEL zu Kurz gekommen , aber mit diesem Titel hier habt ihr die Möglichkeit einen TOP Titel nach Deutschland zu holen der bestimmt auch seine Fans finden wird .
    Ich hoffe ihr könnt euren Mut fassen und diesen Lizenzieren ( Die Braut des Magiers hat ja schon gezeigt das Mut sich auszahlen kann ^^ )
    [/COLOR]
    Also eigenldich muss man sagen das halt auch im Verhältnis da weniger rauskommt und häufiger ist es dann eben die jap Geschichte, da wundert es dann nicht wirklich.

    Ich finde nicht das man den Titel mit Die Braut des Magiers vergleichen kann...der ist ja ein etwas anderer Fantasytitel...aber ein realistisches Historien-Setting das im RL Bereich auch ankommt ist da im Vergleich finde ich nochmal weniger Nische.


    Zitat Zitat von Nebeljongleur Beitrag anzeigen
    Aber nur 2 Bände in 3 Jahren....
    Das ist wirklich heftig mit den Abstand...xd...aber evtl kommt es ja jetzt etwas regelmässiger?

    Scheint ja normal zu sein, das die Titel bei dem Magazin langsamer rauskommen, aber so langsam meinte ja Kulturkerbe auch nicht.


    Zitat Zitat von Kulturkerbe Beitrag anzeigen
    Leider erfolgt die Lizenzierung dieser Enterbrain-Titel in Deutschland noch sehr zögerlich,
    Von dem Verlag scheint man allgemein nicht wirklich bei uns viel zu haben bzw zu bringen. Gibt ja auch andere Titel aus anderen Magazinen die schon immer mal gewünscht wurden...(und da waren sogar abgeschlossene dabei)
    Geändert von Mia (18.03.2017 um 00:37 Uhr)

  12. #12
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.521
    Zitat Zitat von Desty Beitrag anzeigen
    Ich sehe diesen Titel bei Carlsen im Programm :3

    Herr Schwarz ihr einsatz bitte ^^
    Gucken wir uns an, nur die Ruhe. Wir sind vermutlich nicht die einzigen, die das tun. Der bisher langsame VÖ-Rhythmus in Japan darf sich aber gerne beschleunigen...

  13. #13
    Zitat Zitat von Kai Schwarz Beitrag anzeigen
    Gucken wir uns an, nur die Ruhe. Wir sind vermutlich nicht die einzigen, die das tun. Der bisher langsame VÖ-Rhythmus in Japan darf sich aber gerne beschleunigen...
    Geilo !!!!!!!!!!!

    Das sind mal gute Nachrichten in den Start ins Wochenende ^^ ( auch wenn ich mich jetzt doch insgeheim Ärgere den Manga auf Fr gekauft zu haben , naja so unterstütze ich die Zeichnerin halt doppelt , sie hat es MEHR als verdient ^^ )

    Aber wegen dem VÖ Rhytmus , wie schon Kulturerbe schon schrieb , gut ding will Weile habem ( wie bei Zelda Breath of the Wild ^^ )
    Und ganz erlich ich warte lieber 1 oder 2 Monate länger und habe was ENDGEILES als ihrgendetwas halbgares .

  14. #14
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.521
    Es ist ja noch nix passiert, außer dass wir (und vermutlich andere Verlage) den Titel prüfen.

  15. #15
    Ach Prüfen pffft , überbewertet ^^

    Lizenzieren ist das Zauberwort Und das am besten zügig nicht das ihnen dieser Top Titel vor der Nase weggeschnappt wird .

  16. #16
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    26.651
    Zitat Zitat von Desty
    Und ganz erlich ich warte lieber 1 oder 2 Monate länger und habe was ENDGEILES als ihrgendetwas halbgares .
    Nur handelt es sich hierbei nicht um 1-2 Monate, sondern so 1 bis 2 Jahre. Die Bände erscheinen einfach zu langsam, dann muss man noch ungefähr ein halbes Jahr Bearbeitungszeit hinzurechnen. Aber auch nur dann, wenn er rechtzeitig zur Programmplanungsphase erscheint. Daher ist es verständlich, wenn Verlage sich da noch ein wenig Zeit lassen.
    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Hadashi de Bara wo Fume/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic/ Uwasaya

  17. #17
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    9.152
    Der Titel sieht sehr interessant aus, aber der langsame Erscheinungsrythmus ist ein großes Minus :/
    Würde mir den Titel aber sehr wahrscheinlich kaufen, wenn er bei uns erscheinen würde ^^
    A Centaur's Life | Bread&Butter | Heartbroken Chocolatier | Himouto! Umaruchan | Honto Yajuu | Ibitsu (Kazuto Okada) | Non non Biyori | Nurse Hitomi's Monster Infirmary | Shimauma | Super Lovers | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! |Watamote | Zetman



    Etwas sauberes und etwas schmutziges... ich wurde komplett gefangen genommen vom Anblick der Puppe, welche schmutzig gemacht wurde. ~ Ibitsu



  18. #18
    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Nur handelt es sich hierbei nicht um 1-2 Monate, sondern so 1 bis 2 Jahre. Die Bände erscheinen einfach zu langsam, dann muss man noch ungefähr ein halbes Jahr Bearbeitungszeit hinzurechnen. Aber auch nur dann, wenn er rechtzeitig zur Programmplanungsphase erscheint. Daher ist es verständlich, wenn Verlage sich da noch ein wenig Zeit lassen.
    Dann stellt sich einem aber die Frage warum Ki-Oon diesen jetzt schon Lizenziert hat ?
    Heist das sie sind dümmer als D Verläge oder haben sie diesen Lizenziert weil die Fans längere Wartezeit für einen TOP Manga in kauf nehmen ? ( so wie ich z.b )

  19. #19
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    12.627
    Blog-Einträge
    113
    Zitat Zitat von Desty Beitrag anzeigen
    Dann stellt sich einem aber die Frage warum Ki-Oon diesen jetzt schon Lizenziert hat ?
    Heist das sie sind dümmer als D Verläge oder haben sie diesen Lizenziert weil die Fans längere Wartezeit für einen TOP Manga in kauf nehmen ? ( so wie ich z.b )
    Dort kommen doch allgemein mehr Manga raus, demnach werden die Fans da einfach anders gestrickt sein (und mehr sind es dazu). Da laufen ja auch andere Mangas-Mangaka gut, die bei uns mehr unter gehen...

    Und mehr Werbung wird da doch auch allgemein gemacht. Bei uns fängt man das ja erst an...aber schießt sich auch da mehrheitlich auf die eh schon erfolgreicheren oder bekannteren Titel ein, statt sich gerade mehr um andere Genre und Zielgruppen in dem Punkt zu bemühen, die mehr Unterstützung brauchen.

  20. #20
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    26.651
    Zitat Zitat von Desty Beitrag anzeigen
    Dann stellt sich einem aber die Frage warum Ki-Oon diesen jetzt schon Lizenziert hat ?
    Heist das sie sind dümmer als D Verläge oder haben sie diesen Lizenziert weil die Fans längere Wartezeit für einen TOP Manga in kauf nehmen ? ( so wie ich z.b )
    Vielleicht tickt der französische Markt auch anders und dort macht es den Lesern weniger aus, länger zu warten. Fakt ist aber, dass bei uns lange Wartezeiten sich fast immer in den Verkaufszahlen widerspiegelt. Ich sehe den Manga jetzt auch nicht unbedingt bei den Bestsellern, eher so im Mittelfeld.
    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Hadashi de Bara wo Fume/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic/ Uwasaya

  21. #21
    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Vielleicht tickt der französische Markt auch anders und dort macht es den Lesern weniger aus, länger zu warten. Fakt ist aber, dass bei uns lange Wartezeiten sich fast immer in den Verkaufszahlen widerspiegelt. Ich sehe den Manga jetzt auch nicht unbedingt bei den Bestsellern, eher so im Mittelfeld.
    Dann bin ich von der Mentalität eher ein Franzose ^^
    Ich kann warten ( Zelda Breath of the Wild, The Last Guardien oder ...... Half Life 3 xD )

    Und mit dem Erfolg kann es eh nie jemand voraussagen ( Toriko z.b ist in JP , US und Fr ein TOP Titel und bei uns ist der ein Ladenhüter ) , aber wer weis vieleicht wird der auch so einschlagen wie Magier Braut ^^

    Ach warum habe ich Hullawatschn damals nicht im Fr Untericht besser aufgepasst ....
    Als Mangaleser bringt mir dass deutlich mehr als Englisch ....
    Oder warum kann man Fr als Sprache nicht verbieten und denen alle D aufzwingen :P jawoll dafür bin ich !!! XD

  22. #22
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    9.152
    Zitat Zitat von Desty Beitrag anzeigen
    Dann bin ich von der Mentalität eher ein Franzose ^^
    Ich kann warten
    Ich kann auch warten ^^
    aber das trifft halt nicht auf alle Leser zu. Deswegen ist es als Verlag manchaml taktisch klüger erstmal zu warten bis bei einer Reihe mehr Bände draußen sind und die Wartezeiten zwischen den Bänden dann nicht ganz so lang sind
    A Centaur's Life | Bread&Butter | Heartbroken Chocolatier | Himouto! Umaruchan | Honto Yajuu | Ibitsu (Kazuto Okada) | Non non Biyori | Nurse Hitomi's Monster Infirmary | Shimauma | Super Lovers | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! |Watamote | Zetman



    Etwas sauberes und etwas schmutziges... ich wurde komplett gefangen genommen vom Anblick der Puppe, welche schmutzig gemacht wurde. ~ Ibitsu



  23. #23
    Der Mange würde mich auch sehr interessieren, allein schon wegen des Settings im alten Ägypten. Und ich kann leider nicht auf die französische Version ausweichen, hatte die Sprache nie...

  24. #24
    Mitglied Avatar von Yellowbird13
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    603
    Die Franzosen sind durch die regulären Comics andere Rhythmen gewöhnt - dass Franco-Belgier nur alle 6 Monate oder 1x im Jahr erscheinen ist gar nicht so selten.

    Zumindest aus meinem persönlichen Bekanntenkreis kenne ich ein paar Franzosen, welche eher solche Titel kaufen als die üblichen Shonen-Titel, vor allem bei komplexerem Storyaufbau. Man kann daraus natürlich nicht auf den Gesamtmarkt schließen, aber ich halte die Überschneidungen von solchen Titeln mit dem klassischen Comicsegment für deutlich größer.

    Es wäre wirklich schön, zumal ich selbst ein großer Geschichtsfan bin, wenn solche Titel vermehrt auch bei uns eine Chance erhalten.
    To quote the poets... we're fucked - Master Ren, Monstress

  25. #25
    Hallo Yellowbird13,

    ich glaube es an anderer Stelle auch schon einmal erwähnt zu haben, aber ich denke, dass der französische Verlag Ki-oon mit einer solchen Titelauswahl wie dem hier besprochenen oder auch den anderen beiden Titeln dieser Collection, Fushigi no kuni no bird von Sassa Taiga und Hanada shōnen shi von Isshiki Makoto, das mit diesen Manga auch genau der Zweck erreicht werden möchte. Die Kollektion, die mit diesen drei Titeln startet, wurde Kizuna getauft (japanisch für Verbindung) und soll möglichst viele Altersgruppen und Leserschichten durch universell interessante Themen anziehen und auch ein die Breite ansprechendes Artwork bieten. Eine ähnliche Brücke zu schlagen, von westlichen Comiclesern zu asiatischen, wurde ja bereits durch viele französische Verlage mit zahlreichen Kollektionen - mehr oder weniger erfolgreich - versucht. Selbst Ki-oon hat so etwas mit der Linie "Latitudes" bereits in petto.

    Jedoch liegt der Fokus durch die Bewerbung der hier besprochenen Titeln vielleicht noch viel mehr auf Gelegenheitslesern, auf der Möglichkeit, einen Zugang zu Wenig- bis Garnichtlesern zu ermöglichen, als auf dem traditionellen, bereits etablierte Comicfreunde westlichen Stils "rüberziehen" zu wollen. Dieser Ansatz ist neu, glaube ich. Ob er wirklich erfolgreich ist und am Ende doch nicht einfach den bisherigen Manga-affinen Lesern qualitativ hochwertige Titelauswahl beschert (und der Titel sich deshalb so gut verkauft), das mag ich nicht zu beurteilen.
    Geändert von Kulturkerbe (21.03.2017 um 09:51 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •