Seite 87 von 87 ErsteErste ... 377778798081828384858687
Ergebnis 2.151 bis 2.162 von 2162
  1. #2151
    Nein das kann man nicht mal eben kurz erklären. Da werden Tiefenpsychologische seelische Wunden aufgerissen. Episode 8 hat nicht nur meine Kindheit zerstört sondern die von Hunderttausenden Fans auf der ganzen Welt.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  2. #2152
    Mitglied Avatar von Schiller
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Wo die Sonne nich scheint
    Beiträge
    3.662
    Zitat Zitat von torsilinfo Beitrag anzeigen
    Nein das kann man nicht mal eben kurz erklären. Da werden Tiefenpsychologische seelische Wunden aufgerissen. Episode 8 hat nicht nur meine Kindheit zerstört sondern die von Hunderttausenden Fans auf der ganzen Welt.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Oh Gott Kann man das irgendwo nachlesen oder -hören?
    Das Neue dringt herein mit Macht, das Alte,
    Das Würdge scheidet, andre Zeiten kommen,
    Es lebt ein andersdenkendes Geschlecht!

  3. #2153
    Auf den ganzen Fanseiten...

    https://youtu.be/5ECwhB21Pnk



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  4. #2154
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.147
    Da wir gerade bei Star Wars sind.

    Es wurde neues Fotomaterial zu Star Wars: Episode IX geleakt.

    Geändert von FLO HARVEY TWO FACE (10.02.2019 um 21:11 Uhr)

  5. #2155
    Mitglied Avatar von Riggo
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    391
    @schiller

    So weit wie Gerd würde ich nicht gehen. Der Film Ansich ist nicht mal so das Problem. Eher als Antwort auf Episode 6 und 7 macht er so ziemlich alles falsch, was man falsch machen kann.
    Alle fragen die in 7 aufgeworfen wurden, haben keine Belange mehr. Wir sehen unseren Held der Kindheit wieder, der alles verloren hat was ihn Zu einem held gemacht hat. Was, vielleicht funktioniert hätte, würden wir die Gründe dafür sehen.

    Als Beispiel: Luke hat bis zum Ende an seinen Vater geglaubt. Einen Vater der mal eben kurz daran beteiligt war einen ganzen Planeten in die Luft zu jagen. Aber ein kurzer Zweifel bei seinem eigenen Neffen lässt ihn dann beinahe zum Mörder werden der direkt danach ins Exil geht? Und warum sehen wir davon nichts?

    All das wäre eine interessantere Geschichte gewesen als das was wir dann letzen Endes bekommen haben.

    Noch schlimmer. Die verpassten Möglichkeiten. Kein Zusammentreffen der alten Drei. Han stirbt und sein bester Freund ist nicht dabei, will nichtmal seinen tot rächen?

    Dazu kommen nicht unzählige unnötige Figuren und Wendungen. Treibstoff Problem und eine langsame und vor allem langweilige Weltraum verfolgungsjagd.

    Als es zu dem Casino Planeten ging dachte ich, geil, wir sehen Lando wieder. Auch nix. Der Hacker ist sonst jemand, und scheinbar nicht der einzige der sowas kann.

    Plasma verschenkt
    Snoke verschenkt
    Luke verschenkt
    Leia verschenkt.

  6. #2156
    Mitglied Avatar von Langstrom
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Außerhalb von Gotham
    Beiträge
    1.806
    Lando soll ja in Episode IV dabei sein, aber so wie es im Moment aussieht, werde ich mir den Film nicht ansehen, dank Episode VIII

  7. #2157
    Für mich besteht das Hauptproblem von Episode 8 das er krampfhaft versucht Star Wars zu "entmystiefieren". Gerade Luke wird vollkommen "Out of Charakter" dargestellt. Und auch Ricoh hat da einige Punkte genannt, die mir als Star Wars Fan der ersten Stunde extrem sauer aufstoßen. Dazu kommt noch, das er explizieten "Gaga-Humor" auf niedrigem Niveau benutzt. Gerade der erste Auftritt von Finn ist eine Qual.

    Fakt ist, der Mythos "Star Wars" besteht aus 3 Filmen, nämlich Episode 4 - 6. Und auch der Prequell Trilogie kann ich noch einiges abgewinnen, weil Lucas zwar mit Anakin/Darth Vader einiges falsch macht aber er mit Episode 2 und 3 noch recht passable Filme abliefert. Die neue Trilogie beginnt vielversprechend, auch wenn Episode 7 nur ein "quasi" Remake von Episode 4 ist. Aber Abrahams betreibt zumindest noch Fan-Service. Was Rian Johnson gemacht hat ist in vielen Belangen auch einfach nur schlecht gemacht. Er bringt das Universum auch nicht weiter. Im Prinzip ändert sich die Ausgangslage nicht. Die Situation ist die gleiche wie am Ende von Episode 7, der einzige Unterschied ist, das ein weiterer Held einfach verbraten wurde.

  8. #2158
    zitat tori
    Was Rian Johnson gemacht hat ist in vielen Belangen auch einfach nur schlecht gemacht. Er bringt das Universum auch nicht weiter.
    soweit ich weiß, ist epi 8 aber mit abrahms abgesprochen worden bzw. abgestimmt. johnson kann also nicht allein schuld an epi 8 sein.

    aber die diskussionen um epi 8 scheinen ähnliche formen wie bei bvs zu haben, wo gefühlt keine grauzone vorhanden ist. entweder man mag den film oder nicht.
    Nothin´really matters.....but YOOOOUUUUUUU!

  9. #2159
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.147
    Zitat Zitat von TheMaskedMan Beitrag anzeigen
    soweit ich weiß, ist epi 8 aber mit abrahms abgesprochen worden bzw. abgestimmt. johnson kann also nicht allein schuld an epi 8 sein.
    Nope, es muss sogar Storyentwürfe von J.J.Abrams zu Star Wars: Episode VIII gegeben haben, Johnson hatte komplett freie Hand bei diesem Film und verwarf die Ideen von Abrams.

  10. #2160
    Mitglied Avatar von Riggo
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    391
    Wie ich schon geschrieben hab find ich den Film alleine gesehen nicht mal so schlimm. Würde man die bekannten Figuren raus nehmen und ihn nicht als 8. Teil einer Reihe nehmen. Der Film hat definitiv tolle schauwerte und teilweise tolle Ideen. Aber es ist eben Episode 8, einer bisher zusammenhängenden Geschichte. Und da macht halt so vieles überhaupt keinen Sinn. Wie kacke man die Prequels auch findet. Man hat hier +- eine zusammenhängenen Geschichte bekommen. Den Fall der Republik und Anakin und den Aufstieg des Imperiums mit dem Imperator. Klar wurde hier auch nachjustiert von Episode zu Episode.

    Genauso wie 4,5 und 6. hier wurde der Fall des Imperiums gezeigt.
    Was will uns aber die neue Trilogy erzählen?

    So wie es die Legende sagt hatte JJ eine ungefähre Rahmenhandlung für 7,8 und 9. Johnson gefiel das scheinbar nicht. Und hat eben seine Geschichte gemacht. Das erkennt man an jeder Ecke.
    Luke ist zu Beginn im Jedi gewannt zu sehen, in der nächsten zieht er sich direkt um. Das wichtige lichtschwert, ist nichts mehr wert.

    Ps. Ich frag mich ob Bernd und Gerd meinen Namen irgendwann noch richtig schreiben können

  11. #2161
    Mitglied Avatar von Schiller
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Wo die Sonne nich scheint
    Beiträge
    3.662
    Danke euch für die Einordnung. Auch, wenn ich im Detail bestimmt einige Dinge anders sehe, verstehe ich Riggos Punkte aus dieser Filmkritik- und Franchise-Ecke heraus. Mir war nur nie das Wesen des Sakrilegs klar, das Episode VIIl für die eingefleischten Fans darstellt. Jetzt sehe ich das ganze klarer und vielleicht auch den Film nicht mehr so unkritisch. Werde mir ihn wohl nochmal (mit dem neuen Wissen) anschauen müssen
    Das Neue dringt herein mit Macht, das Alte,
    Das Würdge scheidet, andre Zeiten kommen,
    Es lebt ein andersdenkendes Geschlecht!

  12. #2162
    Mitglied Avatar von Batman94
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    3.623
    Hatte nun endlich die Gelegenheiten "Get Out" zusehen.. und ich wurde nicht enttäuscht. Was für ein toller Film! Laut dem Regisseur sollte man ihn wohl mindestens 2x sehen um alle Details und "easter Eggs" zu entdecken.


    ARKHAM KNIGHT !

Seite 87 von 87 ErsteErste ... 377778798081828384858687

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •