Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: John Wick

  1. #1
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.705

    John Wick


    Action, USA 2014, 101 Minuten

    Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=TdGmtekAkWU

    John Wick (Keanu Reeves), berühmt-berüchtigt als bester Hitman der Branche, ist nach seinem letzten Auftrag endgültig aus dem Geschäft ausgestiegen. Doch die Ruhe währt nicht lange. Nach einem Überfall auf sein Haus sieht er sich seinem ehemaligen Boss gegenüber: Viggo Tarasof (Michael Nyqvist), Anführer des gefährlichsten Gangstersyndikats von New York. Um seine Vergangenheit für immer loszuwerden, rüstet er sich für den ultimativen Rache-Feldzug. Doch längst hat Viggo die besten Killer der Stadt auf John angesetzt. Darunter auch Johns alten Freund Marcus (Willem Dafoe).... (Quelle: Studiocanal)



    Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=aVSNABPgEbY

    Zuerst sein Hund und jetzt sein Haus.... das schreit geradezu nach Rache

    Meine Review zu Teil 1

    Geändert von Filmfreak (08.03.2017 um 11:31 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.705


    John Wick: Kapitel 2

    Ich habe auf einen 2. Teil gehofft, denn das Ende von Kapitel 1 kann man so oder so sehen – als Abschluß oder als einen Anfang. Und ich wollte 2 Figuren wiedersehen: Den Empfangschef des Hotels und die Barkeeperin, von der man viel zu wenig sah. Gleich vorweg: Man braucht keine Vorkenntnis, um den Film zu kapieren. Ein Gangsterboss (performt von Peter Stormare) berichtet seinem Untergebenen, was John bisher getan hat – und das recht ausführlich. Darunter der Running Gag mit dem legendären Bleistift. Nun konnte man sich sogar davon überzeugen, auf eindrucksvolle Weise, was er mit einem Bleistift alles anstellen kann ^^ Diesmal bekommt unser John Besuch und dieser jemand fodert eine Schuld ein. Da beginnt der eigentliche Ärger. Ein bißchen Auto-Stunts, ein ganzer Arsch voll Shootouts und (Faust)Kämpfe, die verdammt cool sowie brutal aussehen (deshalb auch die 18). Die Treffer, Kopfschüsse und Stunts sehen hart aus. Schaut man sich die Action in Kapitel 1 an, kann man kaum glauben, das es noch ne Steigerung geben könnte. Es wurden mehrere Schippen draufgelegt. Ist ja nicht so, als bekäme John, oder wie er auch ehrfürchtig genannt wird: Der Schwarze Tod, nichts ab.

    Ziemlich oft wird er getroffen, mit dem Messer gestochen, ständig sieht man ihn humpeln oder er blutet alles voll. John ist wahrlich nicht unsterblich, auch wenn er ein Meister seines Fachs ist. Das Hotel ist immer noch tabu. Wer die Grenze überschreitet.... nun, der riskiert seine Privilegien zu verlieren. Mehr noch: Sein Leben. Was man an der Killerin im ersten Kapitel sehen konnte. Trotz der Technik und des Smartphones, geht’s hier ziemlich bürokratisch zu. Denn geht es um Regeln und will man jene strikt umsetzen, ohne sie zu umgehen, setzt automatisch die Bürokratie ein. Gerade diese Welt hat unumgehbare Regeln. Johns Nemesis (Ares), das stumme aber gut gekleidete Mädchen, hat einiges auf dem Kasten. Von ihr gab es zu wenig Action. Dachte zudem, das man sie öfter zu sehen kriegt, doch was Ares zeigte, kann sich sehen lassen. Sie mußte eigentlich nicht viel tun, denn nur sie zu erblicken hatte schon was bedrohliches. Er hat sie leben lassen. Daher nehme ich an, wir werden sie in Kapitel 3 wiedersehen. Vielleicht hilft sie ihm ja dann, jetzt, wo er für vogelfrei erklärt wurde. Bisher hatte John Freunde, auf deren Unterstützung er bauen konnte – ab jetzt ist er auf sich allein gestellt.

    Aber wenn ein Feind sich ihm anschließt.... das zählt ja nicht zu Freundschaft. Kapitel 1: Hund | Kapitel 2: Haus | Was will man ihm denn noch nehmen? Sollte es ein drittes Kapitel geben, was ich mal stark annehme, dann wird es dort bestimmt noch mehr abgehen als in dieser Fortsetzung – und die ist schon ein Burner. Was macht er jetzt? Was wird er sich einfallen lassen? Wo geht er hin? Wo wird er wohnen? Kriegt er trotz des Ärgers sein Auto zurück? Viele Fragen.... Ein jeder macht Jagd auf den Schwarzen Tod. Über 2 Stunden Action satt kriegt man geboten: Mit dem Auto, mit den Händen oder mit Waffengewalt wird sich gewehrt. John tötet sie alle.

    Kinowertung

    9/10

    Keanu Reeves

    10/10

  3. #3
    Ich habe auf zweiten Teil gewartet. Ich bin ein großer Fan von Keanu Reeves. Dieser Film hat mich sehr beeindruckt. So eon cooler Typ, der mit einem Stift Menschen töten kann...
    Die Saundtrecks in beiden Teil sind geil!

  4. #4
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.705
    Zitat Zitat von Mikemilka Beitrag anzeigen
    Ich habe auf zweiten Teil gewartet. Ich bin ein großer Fan von Keanu Reeves. Dieser Film hat mich sehr beeindruckt. So eon cooler Typ, der mit einem Stift Menschen töten kann...
    Die Saundtrecks in beiden Teil sind geil!
    Der Schwarze Tod ist halt hart im Nehmen ^^

    Ein zusätzliches Plus: »Kapitel 2« ist kein 3D-Film.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.705
    In 6 Tagen ist es soweit: 27. Juni 2017 !!



    Der Kauf ist beschlossene Sache

  6. #6
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.705


    John Wick: Kapitel 2


    John weist eine Schuldmünze zurück. Dabei soll er doch „bloß“ die Schwester (Gianna) des gefährlichen Idioten Santino töten – danach ist seine Schuld erloschen. Da er ablehnt, bezahlt er mit seinem Haus. Als er in Italien ankommt, beginnt es großartig zu werden, ob beim Schneider oder Sommelier, John stattet sich aus, bereitet sich vor und ist im Anmarsch, um seinen Job zu erledigen. Großartig wird es auch sobald die Kreditorenabteilung eingeschalten wird, damit etwas in Gang gesetzt wird – dann kann man sich nämlich auf was gefaßt machen. Anderswo hatte ich bereits angesprochen, das ich darauf stehe, wenn verschiedene Sprachen im Film gesprochen werden. Hier sind es: Russisch, italienisch, Gebärdensprache – leider ist es zu wenig Gebärdensprache.

    Wichtig sind diesmal: Die Regeln der Unterwelt. Regeln, die man befolgen und denen man sich beugen muß. Regeln sind hier gleichbedeutend mit Bürokratie, hm? ^^ Er hat die heiligste aller Regeln verletzt. Doch das einzige, wovor ich mich fürchtete, war die Kreditorenabteilung. Denn wenn die jemanden – im wahrsten Sinne des Wortes – abstempeln, dann war es das. Die Gegner stürmen scharenweise auf ihn zu, und je mehr er tötet, desto mehr erscheinen um den Schwarzen Tod Schmerzen zuzufügen, coole Sprüche („Du willst nicht, das ich dir was schulde“) begleiten einen ebenso durch diese Hölle wie jene furiosen und abgefahrenen Actionszenen im Museum, in denen Keanu/Jonathan abgeht wie eine Rakete.

    Wenn ich groß bin und viel Geld habe, dann lasse ich mir auch so einen Anzug anfertigen wie John ihn hat – schusssicher *lach* Eigentlich ließ er sich ja zwei schusssichere anfertigen, was er gut gemacht hat, sonst blutet John den ganzen Film voll. Man muß sich doch nur mal den 1. Teil anschauen ^_^ Keanu liebt Johns Leiden? Das merkt man seinem Spiel auch an, er holt alles raus – aus John, aus der Story, aus dem Zuschauer. Und das voller Hingabe. Wenn's nach mir ginge, kann Kapitel 3 schon morgen kommen (die reden im Audiokommentar davon, also er kommt). Dort nimmt er sich wohl die hohe Kammer vor. Obgleich es schlecht für den Geist aussieht, die Drohung aber sollte man ernst nehmen: „Winston. Verbreite es. Erzähl es allen. Egal wer kommt, egal wer es ist, ich werde ihn umbringen. Ich werde alle umbringen“. Die tun mir jetzt schon leid.

    Am Freitag habe ich die DVD gekauft und geschaut habe ich sie von Freitag auf Samstag – und zwar komplett: Film, Film mit Audiokommentar, Bonusmaterial. Während ich die DVD-Review schrieb, ließ ich den Film weiterlaufen. Die volle Experience. Als ich Samstag ins Bett bin, dachte ich, das ich nun genug hatte von John und den Schießereien – zumindest eine zeitlang. Doch nur ein Tag später, Sonntagmorgen, bekam ich wieder Lust auf »John Wick 2«. Verrückt, oder? Somit könnte man den Film überdies als „süchtig machend“ bezeichnen.

    Ich bin hellauf begeistert von »John Wick: Kapitel 2«.

    DVD

    9/10

  7. #7
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.705


    John Wick [Aufwertungs-Review]

    Bei so vielen Szenen habe ich bereits im voraus gesmilet, weil ich wußte, was gleich kommt, weil ich wußte, das ich Spaß haben werde und es genieße, wie John seine Rache zelebriert. Selbst die Tischreservierungen sind Spitzenklasse. Er geht im Nahkampf keinmal so ab wie in »Kapitel 2«. Man kann ihm das aber nicht vorwerfen, schließlich war der gute Mann schon im Ruhestand, bevor es wieder anfing, und gedanklich zur Hälfte bei Frau, Hund und Auto. Er muß wieder reinkommen, verständlich. Doch der Nachfolger spielt gerade mal 5 Tage später, wie ich hörte.... hm ^^ Die wollen es nicht begreifen: Es war nicht einfach nur ein scheiß Hund oder ein beschissenes Auto, wie oft denn noch?! ^^ Wie mich das aufregt, und dann wundern die sich, das John sie jagt und abknallt *kopfschüttel* Niemand bleibt verschont. Wirklich niemand.

    Hier sind die Übersetzungen im Bild zu sehen, was ich ebenso extrem cool finde (Anmerkung: Dem 2. Teil hat man auf DVD diese Coolness genommen – da waren die Untertitel schön unten, ganz klassisch, und in weiß. Das mißfällt mir so ein bißchen. Damit wurde dem Film wahrlich was genommen. Sein Markenzeichen vielleicht sogar). Lieblingsmoment: Ganz klar, die Szene im Badehaus – wenn Bilder und Musik aufeinandertreffen, zu einer Einheit verschmelzen und John Wick Gewalt sprechen läßt. Mitten in der Disco, in der Menschenmenge, wird geschossen und keiner gerät in Panik. Sie alle tanzen weiter. Sieht man so nicht oft. Solch eine Vertrauensbasis schafft nur Wick, John Wick ^_^ Nicht Wonder Woman oder ihre männlichen Pussy-Kollegen sind Superhelden, sondern John Wick. Jonathan. Der Schwarze Mann. Der Schwarze Tod. Der Geist.

    Denn der kann nicht sterben, nur alles vollbluten *lach*


    9/10
    Geändert von Filmfreak (23.11.2018 um 11:29 Uhr)

  8. #8
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.705
    Der erste Trailer zu Parabellum



    Und ein richtig geiler. Gut, das er nicht alleine dasteht

  9. #9
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.705
    Sophia meint im Kapitel 3-Trailer, das es das erste Mal wäre, wenn John sich nur unterhalten wolle. Was so nicht ganz stimmt. Zu Beginn des Kapitel 2-Films, als er sein Auto „abholen“ will, da schießt und kämpft er sich klassisch den Weg frei. Währenddessen hockt der Boss in seinem Kämmerchen und hört mit an, was drunten vor sich geht. Der zittert vor Angst und wartet auf seinen Tod ^^ Als John oben ankommt geht er rein, sie trinken und unterhalten sich und schließen Frieden. John zieht von dannen. Der Boss hat da noch gelebt ^^

  10. #10
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.705
    Poster:

    __

    Jetzt, wo ich den Trailer und die ersten Poster sehe, bin ich dermaßen heiß auf "Kapitel 3"

  11. #11
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.705
    Neuer Trailer [Kapitel 3: Trailer 2]



    Wieso dauert das noch so lange? ^^"

  12. #12
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.705
    Das sind doch mal gute Nachrichten

    Noch länger (als die beiden Vorgänger), noch mehr Tote und noch stylischer. Was will man mehr?

    Ich zähle schon die Tage ^-^

    P.S.: Dafür das man John Wick Chancen einräumt, sind 14 Millionen ein Witz. 14 Milliarden vielleicht

  13. #13
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.705
    Kleines Update:

    Seit Mittwoch, den 17. April, bin ich im Besitz meiner Karte für die Preview

    Gerade höre/schaue ich - wie so oft in letzter Zeit - zur Einstimmung beide Trailer.

    „Sie glauben, Sie können es mit John Wick aufnehmen? Sie werden eine böse Überraschung erleben.“

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.