Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 277
  1. #101
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2003
    Beiträge
    2.376
    Nach der "Tour de France" kommt jetzt wohl der "Giro d'Italia". Ich freu mich drauf und hab' überhaupt kein Problem damit, mich in einer riesigen Käufermasse zu befinden. Asterix und die Peanuts haben während meiner Pubertät dafür gesorgt, dass die kindliche Verbindung zu Comics damals nicht völlig abriss. Als Student entdeckte ich dann zuerst Lucky Luke und schließlich Spirou + Gaston wieder neu, "befreit" von Kauka - und nach und nach immer mehr Serien, Sekundärliteratur und schließlich Internet-Foren zum Thema.

    Vielleicht findet auch heute noch über das gallische Dorf der eine oder andere Käufer in die große, weite Comic-Welt.

  2. #102
    Zitat Zitat von Kaschi Beitrag anzeigen
    Asterix... haben während meiner Pubertät dafür gesorgt, dass die kindliche Verbindung zu Comics damals nicht völlig abriss.
    Geht mir ähnlich; auch wenn meine Kindheit mit Erscheinen des "Grossen Graben" schon hinter mir lag, hab ich mir doch jeden neuen gekauft, wie auch einen Stapel Sekundärliteratur. In den 90ern gabs dann noch eine eher kurze Ralf-König-Phase und erst um 2010 herum zogs mich wieder mehr Richtung Comic. Ohne Asterix als Sicherungsseil wäre die Verbindung wohl völlig abgerissen.

    Und während ich die "Pikten" noch auf dem Level der "besseren" Uderzos gesehen habe und mich fast schon abgewendet hatte, hat mich der "Papyrus" endgültig überzeugt, auch beim neuen Team bei der Stange zu bleiben. Ob als einer von lediglich ein paar Dutzend oder von fünf Millionen ist mir dabei völlig schnuppe.

  3. #103
    Mitglied Avatar von Donald-Phantomias
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    238
    Blog-Einträge
    4
    Laut Zeitung "Die Welt" könnte es in "Asterix in Italien" darum gehen, dass Asterix und Obelix durch Italien reisen, um in Rom an einem Wagenrennen teilzunehmen....
    Donald-Phantomias

  4. #104
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.295
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von calohn Beitrag anzeigen
    "Bei den Pikten" war noch von der Story her holprig
    könnte daran gelegen haben, dass das Skript ursprünglich auf 64 Seiten angelegt war und dann auf die Asterix-Standardlänge gekürzt werden musste.
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  5. #105
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2013
    Beiträge
    159
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    könnte daran gelegen haben, dass das Skript ursprünglich auf 64 Seiten angelegt war und dann auf die Asterix-Standardlänge gekürzt werden musste.
    Wirklich? Das wusste ich gar nicht...Ein längerer Asterix wär doch nicht schlimm! Ich wär dafür! Solange es der Story hilft.

  6. #106
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.653
    Zitat Zitat von MrBlonde Beitrag anzeigen
    Wirklich? Das wusste ich gar nicht...Ein längerer Asterix wär doch nicht schlimm! Ich wär dafür! Solange es der Story hilft.
    Das Problem entsteht an der Kasse vom Kiosk. Der müsste dann auch teurer verkauft werden. Und weil der geneigte Asterixleser das evtl nicht versteht, bzw. die Oma dem Enkel dann das günstigste Exemplar kauft. Also nicht diesen...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  7. #107
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Das Problem entsteht an der Kasse vom Kiosk.
    Ja, wenns ein paar mehr Seiten sind, dann muss der Preis sofort hoch. Sinds weniger Seiten, bleibt der Preis oben:
    https://www.amazon.de/Eine-geheimnis...RT34VD4V6GZYET
    https://www.amazon.de/Mickeys-Crazie...ckey+trondheim
    So ist das bei EHAPA!

    Und es ist auch kein Argument: Die Bonhomme-Hommage von LL hatte auch mit 64 mehr als die bei LL üblichen 48 Seiten und war auch höher im Preis. Geht also auch an der Kiosk-Kasse!
    Geändert von CO-MIChel (30.07.2017 um 22:57 Uhr)

  8. #108
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    14.749
    Du verwechselt da zwei Verlage: Egmont/Ehapa/Delta und ECC. Unterschiedliche Redaktionen, unterschiedliche Vertriebswege.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  9. #109
    Mitglied Avatar von Donald-Phantomias
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    238
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von Donald-Phantomias Beitrag anzeigen
    Laut Zeitung "Die Welt" könnte es in "Asterix in Italien" darum gehen, dass Asterix und Obelix durch Italien reisen, um in Rom an einem Wagenrennen teilzunehmen....
    Aktualisierung:
    Laut Zeitung "Die Welt" soll/könnte es in "Asterix in Italien" darum gehen, dass Asterix und Obelix durch Italien reisen, um in Rom an einem Wagenrennen teilzunehmen. Auf der Reise erleben sie dann einige kleine Abenteuer (so wie in "Tour de France"). .... Außerdem soll Obelix eine größere Rolle (wie am Anfang des Threads schon erwähnt) bekommen.

    Mehr hier: >Klick! und hier: >Klick
    Bilder:


    Conrads Stil hat sich auf jeden Fall verbessert!
    Donald-Phantomias

  10. #110
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.653
    Zitat Zitat von CO-MIChel Beitrag anzeigen
    Ja, wenns ein paar mehr Seiten sind, dann muss der Preis sofort hoch. Sinds weniger Seiten, bleibt der Preis oben:
    https://www.amazon.de/Eine-geheimnis...RT34VD4V6GZYET
    https://www.amazon.de/Mickeys-Crazie...ckey+trondheim
    So ist das bei EHAPA!

    Und es ist auch kein Argument: Die Bonhomme-Hommage von LL hatte auch mit 64 mehr als die bei LL üblichen 48 Seiten und war auch höher im Preis. Geht also auch an der Kiosk-Kasse!
    Du musst fairerweise sagen, dass der Trondheim-Band größer ist... Und die Asterix-Alben richten sich galt an Zeitschriftläden und Kioske, die von dir gezeigten Beispiele richten sich an Sammler!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  11. #111
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Du verwechselt da zwei Verlage: Egmont/Ehapa/Delta und ECC. Unterschiedliche Redaktionen, unterschiedliche Vertriebswege.
    Ein gemeinsamer Internetauftritt (alle im Egmont-Shop erhältlich) und gemeinsame Aussendarstellung; für einen Normalsterblichen ist das alles ein Brei! Wie das zwecks Gewinnmaximierung und Steuerminimierung juristisch genau aufgesplittet ist, kommt beim gewöhnlichen Kunden "an der Kioskkasse" nicht an.

  12. #112
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Und die Asterix-Alben richten sich galt an Zeitschriftläden und Kioske, die von dir gezeigten Beispiele richten sich an Sammler!
    Die Bonhomme-LL-Hommage sicher nicht, denn dann gäbe es erst gar keine SC-Variante an den Kiosken. Und die ist ja mit 64 Seiten auch teurer als die üblichen 48-Seiten-LL.

    Aber in Sachen Asterix wäre die Hemmschwelle, sich auf das neue Autorenteam einzulassen, bei einem höheren Preis sicher einigen potentiellen Kunden schwerer zu vermitteln gewesen, das ist wohl war. Ein paar zehntausend weniger Exemplare als Startauflage wären ja auch einem Weltuntergang gleichgekommen... dafür werden die Preise jetzt generell weiter deutlich über der Inflationsrate angehoben.

  13. #113
    Wie geil. Es gibt doch Asterix im Comicforum. Nach rund 1,5 Jahren habe ich es endlich gefunden.
    Nachdem ich vergeblich nach Dargaud und Ehapa geguckt habe.

  14. #114
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.295
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von Klein Wanda Beitrag anzeigen
    Wie geil. Es gibt doch Asterix im Comicforum. Nach rund 1,5 Jahren habe ich es endlich gefunden.
    Nachdem ich vergeblich nach Dargaud und Ehapa geguckt habe.
    Nächstes Mal einfach in der Himbeersaft-Kaschemme oder in der Plauderecke nach dem rechten Weg fragen
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  15. #115
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    820
    Das Cover ist da



    Haut mich nicht gerade um, Papyrus hat mir besser gefallen. Freu mich natürlich trotzdem auf das Album.

  16. #116
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    Von den paar Millionen Asterix 08/15 Käufer sollen mal ein paar Hundertausend davon Kobane Calling und Nimona kaufen, wirklich gute Comics und 1000 mal unterhaltsamer!!!
    Asterix gibt's aber in jeder Tanke und in jedem Supermarkt. Und das andere eben nicht. Klar, könnte ich mir so was im Internet oder Buchladen bestellen, aber wer kauft schon gerne die Katze im Sack? Und in einen Comic-Laden komme ich nicht.

    Als ich in Frankreich war, war ich oft in den Comicabteilen der Buchläden und habe dann da auch Alben gekauft und Graphic Novels. Aber in Deutschland ist halt kein Angebot vorhanden. Bevor ich da ewig rumrenne, um irgendwo irgendwas zu entdecken, nehme ich dann halt ein normales Buch mit oder einen Film und fertig.

  17. #117
    Man muss auch nicht jedem Missionar hinterherrennen... ich zB bin jetzt wieder gern ein Asterix 08/15 Käufer, nachdem ich auch Uderzos letzte Bemühungen überstanden habe (ab Band 29 fiel es mir immer schwerer, mich auf einen neuen Band zu freuen, aber seit dem letzten Band scheints wieder aufwärts zu gehen, wenngleich ich auch fürchte, dass die Qualität der besten Goscinny-Alben nicht mehr erreicht werden wird).

  18. #118
    Immer diese Klischees, warum müssen die Pferde von den Bösen immer schwarz sein?
    Und wie will Asterix ein Wagenrennen gewinnen, wenn er den Dicken an Bord hat?
    Geändert von Klein Wanda (10.10.2017 um 02:06 Uhr)

  19. #119
    Zitat Zitat von CO-MIChel Beitrag anzeigen
    wenngleich ich auch fürchte, dass die Qualität der besten Goscinny-Alben nicht mehr erreicht werden wird).
    Das erwarte ich auch gar nicht. Aber mal sehen ...

  20. #120
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    820
    Niemand kann das erwarten, Goscinny ist unerreicht.

    Ich ärgere mich etwas über den Titel. Warum nicht "Das Wagenrennen" oder "Quer durch Italien"?

  21. #121
    Mitglied Avatar von J.Archer
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Märkisch Kongo
    Beiträge
    1.042
    Ich freue mich schon so sehr auf den Band. Alle zwei Jahre ist mir einfach zu wenig. Und davor gab es teilweise ja noch größere Lücken und nur Versatzbände.

  22. #122
    Mitglied Avatar von calohn
    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    517
    Blog-Einträge
    8
    Okay. Sowohl das Titelbild als auch der deutsche Titel hauen mich nicht vom Sockel. Aber ... ein neuer Asterix. *Jubel* Und das "schon" nach zwei Jahren. Zwischen "Gallien in Gefahr" und dem Geburtstagsband lagen 4 Jahre (ich frage mich heute noch: "Wofür"? War die Restauration der alten Zeichnungen so aufwändig?)

    Und Goscinny? Sorry, aber der Mann ist so ein Held und Lichtgestalt im Bereich Comic. Seine Werke (von denen ich auch nicht alle mag) sind einfach ganz, ganz groß. Zu Erwarten, dass jemand auf seinem Niveau UND in Goscinnys ureigener Art und Weise schreibt, ist schlicht vermessen. Er hatte seinen ganz eigenen Stil. So wie jeder großer Künstler. Vergleiche sind nicht möglich.

    Und Asterix 08/15? Never. Das lasse ich nicht gelten. Der Comic hat seit dem letzten Band von Ferri und Conrad wieder eine Qualität erreicht, die locker über dem Durchschnitt liegt.

    Auf den Band freue ich mich wie Bolle und am Donnerstag Abend darf mich keiner mehr ansprechen. *freu*
    Geändert von calohn (10.10.2017 um 10:44 Uhr)

  23. #123
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2017
    Ort
    100% Kurpfalz
    Beiträge
    159
    Zitat Zitat von calohn Beitrag anzeigen

    Und Goscinny? Sorry, aber der Mann ist so ein Held und Lichtgestalt im Bereich Comic. Seine Werke (von denen ich auch nicht alle mag) sind einfach ganz, ganz groß. Zu Erwarten, dass jemand auf seinem Niveau UND in Goscinnys ureigener Art und Weise schreibt
    Auf dem Niveau von Goscinny gibt es schon einige Autoren, nur wenn jemand die Art und Weise seines Stils kopieren würde, dann wäre er nur ein Imitator. Das Team, das die letzten Asterixe gestaltet hat würde ich mal nicht zur ersten Liga der aktuell Comicschaffenden zählen.

    Interessant wäre es , wenn man mal die Jungs von L'Association an einen Band ran lassen würde, die dann ihre ganz eigene Interpretation des Asterix-Kosmos gestalten würden; aber das könnte wohl erst nach dem Tod von Uderzo realisierbar sein.

  24. #124
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    4.904
    Zitat Zitat von Klein Wanda Beitrag anzeigen
    Asterix gibt's aber in jeder Tanke und in jedem Supermarkt. Und das andere eben nicht. Klar, könnte ich mir so was im Internet oder Buchladen bestellen, aber wer kauft schon gerne die Katze im Sack? Und in einen Comic-Laden komme ich nicht.

    Als ich in Frankreich war, war ich oft in den Comicabteilen der Buchläden und habe dann da auch Alben gekauft und Graphic Novels. Aber in Deutschland ist halt kein Angebot vorhanden. Bevor ich da ewig rumrenne, um irgendwo irgendwas zu entdecken, nehme ich dann halt ein normales Buch mit oder einen Film und fertig.
    Verlass Dich auf unseren guten Geschmack. Wenn wir hier was empfehlen kannst Du bedenkenlos zugreifen. Beim Film oder Buch gibt es auch wider Erwarten genug Enttäuschungen. Was bei mir für Film Fehlkäufe rumliegt geht auf keine Kuhhaut!

  25. #125
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    4.904
    Die komisch goldene grinse Maske törnt mich sofort wieder ab. Was für ein uncharmantes Action Cover!
    Was wird das jetzt für ein modernes jedem recht machen Asterix Klamauk!?
    Wagenrennen,,,kann mir überhaupt nicht vorstellen wer das gewinnt...roll eyes
    Seh schon wieder die ganzen Ober Spießer an den Raststätten zuschlagen. Und mit den Millionen Gewinnen versaut dann Egmont wieder ein Comic Klassiker.
    Herzlichen Dank...

Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789101112 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Manganet
Egmont Graphic Novel
Egmont Comic Collection
Egmont Balloon
Schneiderbuch
Egmont Ink