Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 48 von 48
  1. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    63
    Für uns als Comicladen wäre es auf jeden Fall schön, wenn die Signatur bleiben würde, aber auch im Band irgendwo ein Hinweis wäre, dass es sich um eine Faksimilesignatur (klingt ein bisschen nach "Fake-Signatur") handelt.
    Comic Laden X-tra-BooX - Seit 1982
    Beratung, Information, Verkauf, Abo-Service und Versand auf drei kleinen aber feinen Etagen in der Ffmter City

  2. #27
    Moderator All Verlag Avatar von andrax
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    816
    Und hier die endgültigen Cover der Normalausgabe:




    und der Vorzugsausgabe:

    Ab sofort haben alle Gesamtausgaben als VZA ein Variantcover. Dafür fällt der Schutzumschlag weg.
    Die Exlibris gibts natürlich auch weiterhin. Diesmal allerdings nur mit Faksimile Unterschrift, da der Zeicher schwer erkrankt ist.

    Geändert von andrax (07.04.2017 um 18:23 Uhr)
    andrax

  3. #28
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.221
    Uh, dann werde ich meine Bestellung der Vorzugsausgabe gegen die Normalausgabe umändern.

  4. #29
    Moderator All Verlag Avatar von andrax
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    816
    Wegen der fehlenden Originalunterschrift oder wegen des fehlenden Schutzumschlages?
    Würd mich ja mal interessieren.

    Aber die Normalausgabe ich ja auch okay. Hauptsache es gehen ein paar Bücher über den Ladentisch.
    andrax

  5. #30
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.221
    Wegen dem fehlenden Schutzumschlag und dem Variant Cover, das habe ich schon als Feest Album und es gefällt mir nicht. Ich habe die Schutzumschläge sehr gerne bei den anderen Alben, wie die Überlebende, gehabt. Ich mag diesen Variant Cover Kram überhaupt nicht. Und zwanzig Euro mehr für ein Ex-Libris, bei fehlendem Schutzumschlag und Variant Cover ist mir die Sache nicht wert.
    Ich hätte es verstanden, wenn der Schutzumschlag ein Variant Cover haben würde.
    Geändert von Raro (07.04.2017 um 18:53 Uhr)

  6. #31
    Moderator All Verlag Avatar von andrax
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    816
    Vielen Dank für die Info.
    Da bist du aber die große Ausnahme. Ich höre immer von Händlern, dass die Kunden lieber ein Variantcover statt eines Schutzumschlages haben wollen.
    andrax

  7. #32
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.221
    Bei Variantcovern möchte ich wählen können, aber zum gleichen Preis, sonst ist es für mich nicht mehr wichtig, daß ich 20 Euro mehr bezahle, bzw 10 Euro, wenn wir mal das Ex-Libris abziehen. In meiner Sturm und Drang Phase - 80er und 90er Jahre - hätte ich beide Ausgaben gekauft, aber heute nicht mehr.

  8. #33
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.292
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Ich hätte es verstanden, wenn der Schutzumschlag ein Variant Cover haben würde.
    Ja, das wäre für mich auch die beste Kombination.
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  9. #34
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.806
    Das Cover-Motiv der Normalausgabe dürfte wohl allgemein als das attraktivere angesehen werden. Das macht es dann halt für eine VZA als reines Variant schwer...

  10. #35
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.620
    Ich finde das Umstellen auf diese blöden Variant-Ausgaben ohne irgendwelche Extras auch total dämlich. Panini zockt so schon seit Jahren seine Kunden ab. Splitter macht beim Bond noch ein paar Extras rein...
    Das mit dem Schutzumschlag war schon sehr gut. Wenn dieser dann als Variant wäre, dann sogar noch besser. Sollte sogar Produktionstechnisch günstiger sein...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  11. #36
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    4.921
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Ich finde das Umstellen auf diese blöden Variant-Ausgaben ohne irgendwelche Extras auch total dämlich. Panini zockt so schon seit Jahren seine Kunden ab. Splitter macht beim Bond noch ein paar Extras rein...
    Das mit dem Schutzumschlag war schon sehr gut. Wenn dieser dann als Variant wäre, dann sogar noch besser. Sollte sogar Produktionstechnisch günstiger sein...

    C_R
    Was ich nicht verstehe: Ein "Abzocken" ist es doch nur für den, der sich "Abzocken" lässt. Es gibt für mich keinen erkennbaren Zwang diese Ausgaben zu kaufen.

  12. #37
    Mitglied Avatar von Micky Spoon
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    123
    Zitat Zitat von Borusse Beitrag anzeigen
    Was ich nicht verstehe: Ein "Abzocken" ist es doch nur für den, der sich "Abzocken" lässt. Es gibt für mich keinen erkennbaren Zwang diese Ausgaben zu kaufen.
    Wahre Worte. Wer sich die Variants kauft, weiß schon im Vorfeld, was ihn erwartet. Hier wird nicht irgendetwas versprochen, was nicht eingehalten wird. Und wer's nicht will oder braucht oder wem's zu teuer ist, der kauft's eben einfach nicht.
    +++ +++ Mitglied der Rollatoren Wiechmann Clique +++ +++

  13. #38
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    63
    Nochmal zum Thema Schutzumschlag generell - Dass Händler die nicht unbedingt wollen, ist aus unserer Sicht absolut nachvollziehbar, uns geht es genauso. Das Problem ist, dass Schutzumschläge einfach schnell an irgendeiner Stelle einreißen oder verkrumpeln oder ähnliches. Auf jeden Fall ist dann der entsprechende Band nicht mehr neuwertig, und es interessiert natürlich + berechtigt die Kundschaft auch nicht, dass der Umschlag ja, wie der Name schon sagt, ursprünglich als "Schutz" des eigentliches Bandes gedacht ist. Gesehen wird, dass der Comic "beschädigt" ist.
    Mit anderen Worten, ein Schutzumschlag bewirkt oft das genaue Gegenteil von dem, für was er eigentlich gedacht ist. Deswegen sind wir in solchen Fällen immer für ein Variantcover.

    Beste Grüße aus Frankfurt
    Comic Laden X-tra-BooX - Seit 1982
    Beratung, Information, Verkauf, Abo-Service und Versand auf drei kleinen aber feinen Etagen in der Ffmter City

  14. #39
    Ich bin auch eher bei einem Schutzumschlag, wie bei die Überlebende. Kann man schön das alternative Artwork bringen. Wenn der Verlag das noch in eine ordentliche Hülle steckt, dann sollte es auch ausreichend gegen Risse geschützt sein.
    Geändert von MichiSchwarz (14.04.2017 um 08:19 Uhr)

  15. #40
    Mitglied Avatar von gebenec
    Registriert seit
    10.2004
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    377
    Hallo

    Ich werde die Normalausgaben bestellen. Ich hoffe aber das ihr bis zur Veröffentlichung alle GA durchhaltet!

    Gruß

  16. #41
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    669
    Mir gefallen beide Lösungen: Bei Malefosse finde ich das Variant-Cover sehr gelungen.

    Anmerkung zur Normalausgabe: Die Rückstärke ist heir offensichtlich die eines Normalalbums ...

    Frage für mich ist die Häufigkeit der Erscheinung: Wie rechnet ihr denn, wann werden denn Bände dieser Serie erscheinen? Mehr als einer pro Jahr? Mehr als zwei pro Jahr?

  17. #42
    Moderator All Verlag Avatar von andrax
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    816
    Die Bücher sind heute bei uns eingetroffen.
    Die Rückenstärke von Malefosse ist natürlich deutlich breiter als bei einem normalen Album, da sich 3 Alben und einige Bonusseiten darin befinden.
    Band 2 von Malefosse ist für November 17 geplant. Also immer 2 pro Jahr.
    andrax

  18. #43
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.221
    Wow, ist ein tolles Buch geworden, tolle Papierauswahl, kräftige Farben, und die Cover in voller Größe vor jedem Album, tolle Ausgabe, kann ich nur empfehlen !

  19. #44
    Mitglied Avatar von gebenec
    Registriert seit
    10.2004
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    377
    Bin auch begeistert

    Vielleicht ab nächsten Jahr 3 Bände ?

  20. #45
    Moderator All Verlag Avatar von andrax
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    816
    Das ihr es immer übertreiben müsst.
    Es wird bei 2 Ausgaben pro Jahr bleiben
    andrax

  21. #46
    Mitglied Avatar von gebenec
    Registriert seit
    10.2004
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    377
    Wird Malefosse gut angenommen ? (verkauft)

  22. #47
    Mitglied Avatar von gebenec
    Registriert seit
    10.2004
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    377
    Wird Malefosse gut angenommen ??

  23. #48
    Moderator All Verlag Avatar von andrax
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    816
    "gut" ist ja immer relativ. Ich würde mal sagen, die Verkäufe sind ordentlich und wenn ab Band 3 noch unveröffentlichte Geschichten enthalten sind, sollten sich die Verkäufe von ordentlich nach gut entwickeln.
    In Zahlen bedeutet das, dass sich die Verkäufe bisher zwischen 500 und 1000 bewegen. Ab Band 3 sollten wir dann die 1000er Grenze übertreffen.
    andrax

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •