Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    522

    Yps mit Gimmick # 1278

    http://www.ehapa-shop.de/yps-magazin...be-1-2017.html

    Gimmick: Yps-Büro-Set (Geheimstift, Thermo-Tassen-Sticker, Endlos-Kalender)

    Erscheinungstermin: 12.01.17

    Comics:
    Yps & Co – Höhle der Vergessenheit
    Pif & Herkules – Ein Traum-Geburtstag
    Bizu – Der Wolkenbruch
    Cartoons – Einbilder
    Yps & Co – Schlechte Manieren (aus Yps 318)
    Krimi-Comic – Ein ehrgeiziger Vater (aus Yps 176)
    Yinni + Yan – Der Wunderbaum (aus Yps 1231)
    Captain York – Das Loch in der Vergangenheit (aus Yps 96)
    Geändert von Micha (12.01.2017 um 20:38 Uhr)

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Beiträge
    156
    Lol

  3. #3
    Mitglied Avatar von Derma R. Shell
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    65201 Wbn.
    Beiträge
    4.961
    Zu den Comics im neuen Heft:
    Yinni + Yan leider wieder von dem unsäglichen Zeichner aus der späten YPS-Periode
    Pif & Herkules hat mir diesmal gefallen, auch Yps & Co vom Tazl war diesmal erträglich, wahrscheinlich weil nicht zwanghaft reale Personen in die Geschichte eingebaut wurden (wobei ich die Frau Thomalla in Tazls Stories immer wieder begrüßen würde)
    Meine Highlights waren aber wieder mal Captain York und Bizu natürlich, auch wenn für meinen Geschmack die Folgeseite noch ins Heft gepasst hätte, um die bezaubernde Keryna vorzustellen
    Gruß Derma

  4. #4
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2015
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von Derma R. Shell Beitrag anzeigen
    Zu den Comics im neuen Heft:
    Yinni + Yan leider wieder von dem unsäglichen Zeichner aus der späten YPS-Periode
    Pif & Herkules hat mir diesmal gefallen, auch Yps & Co vom Tazl war diesmal erträglich, wahrscheinlich weil nicht zwanghaft reale Personen in die Geschichte eingebaut wurden (wobei ich die Frau Thomalla in Tazls Stories immer wieder begrüßen würde)
    Meine Highlights waren aber wieder mal Captain York und Bizu natürlich, auch wenn für meinen Geschmack die Folgeseite noch ins Heft gepasst hätte, um die bezaubernde Keryna vorzustellen
    Also der "unsägliche Zeichner aus der späten YPS-Periode" ist der selbe Zeichner, wie in der frühen YPS-Periode. Heinz Körner hat ALLE Yinni-+-Yan-Episoden geszeichnet - nur sein Zeichenstil hat sich geändert. Aber die Qualität liegt immer noch meilenweit über dem Tazl-Kritzel-Kratzel!

  5. #5
    Mitglied Avatar von Han Solo
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    South-West
    Beiträge
    315
    Yinni+Yan: Späterer "neuer" Zeichenstil.

    Ich frage mich gerade wer oder warum man dann den Heinz Körner "genötigt" hat, so dermaßen die Figuren zu verniedlichen, bzw. lächerlich darzustellen ... und was wollte man damit bezwecken?

    Das das ein Fehler war ... dürfte heute klar sein, doch warum meinte man damals, damit könnte man die nächste Generation Kids erreichen? Wie und warum um alles in der Welt hat man das gedacht?

    Gut ... nebenbei wurden ja dann auch die Y-Logos "stylischer" und nur noch ein Schatten seiner selbst. Ein einzigartiges Markenlogo später "einzustampfen" und "irgendwie moderner" zu machen ... war noch nie eine gute Idee!

    (Wie es besser geht zeigt z.B. die Weltmarke Coca Cola ... deren Schriftzug ist und bleibt seit über 100 Jahren einzig und gleich.)
    Geändert von Han Solo (16.02.2017 um 19:20 Uhr)
    "Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. /"Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •