Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 117
  1. #76
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    14.462
    Blog-Einträge
    113
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Ich kann hier an kein Zufall mehr glauben. Zumal die Bände teilweise immer die nahezu gleichen Schäden haben. Als ob die Maschine nicht richtig eingestellt war.
    Natürlich sind solche Mängel kein Zufall und klar haben sie verschiedene mögliche Ursachen - am ehsten natürlich Mängel in der Druckerrei-...man kann echt nur hoffen, dass bald mal was gegen gemacht wird. *seufz*

    Solche Dinge fallen schließlich auch immer auf den Verlag zurück und sind einen Teil der Käufer auch äußerst ärgerlich.

  2. #77
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    6.248
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Natürlich sind solche Mängel kein Zufall und klar haben sie verschiedene mögliche Ursachen - am ehsten natürlich Mängel in der Druckerrei-...man kann echt nur hoffen, dass bald mal was gegen gemacht wird. *seufz*

    Solche Dinge fallen schließlich auch immer auf den Verlag zurück und sind einen Teil der Käufer auch äußerst ärgerlich.
    Kann mich aber vor Schreck an keinen eingeschweißten Band erinnern der so viele kaputte Exemplare hat.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  3. #78
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    6.248
    Habe jetzt doch noch einen perfekten Band gefunden. Gibt es also tatsächlich auch.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  4. #79
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    14.462
    Blog-Einträge
    113
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Habe jetzt doch noch einen perfekten Band gefunden. Gibt es also tatsächlich auch.
    Du hasts gut, dann hoffe ich auch mal das ich mal noch irgendwann Glück habe.

  5. #80
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    10.812
    am 10. August erscheint bei uns Band 2

    "They had dreams. But dreams are to heavy to bear on your own. As you mature, you discover the realities of your future and your inability to chase down the impossible. You lern abaout your maximum monthly salary of two hundred thousand yen pretax, the tragically low employment rate of alumni from prestigious universities, the annual suicide rate, rising taxes, and unreliable pensions that offer no return even after you've paid into them." - Hiki, Oregairu



  6. #81
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    6.248
    Bin gespannt wie sehr man die Veränderung des Zeichenstil merkt, okay vielleicht erst ab Band 3. ^^
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  7. #82
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    14.462
    Blog-Einträge
    113
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Bin gespannt wie sehr man die Veränderung des Zeichenstil merkt, okay vielleicht erst ab Band 3. ^^
    Die kommen doch eher nach und nach, sieht man doch schon welche im 1ten...von dem her wenn das in vielen Punkten eher schleichend kommt dürfte das eine auch weniger auffallen, außer man vergleicht es direkt.

    Aber auf den Covern guckt es ja auch schon anders aus als innen.

    Komisch finde ich ja, das sich anscheinend die Haarfarbe vom einen verändert, den Covern nach. xd

    *
    btw ist wieder ein anderes Tier auf den Cover....kann wirklich gut sein das man da immer mit dem Namen spielt.

  8. #83
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    6.248
    Ja mit den Haaren das verwirrt mich auch immer. XD
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  9. #84
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    1.215
    Am 10.08.17 erscheint endlich der nächste Band.

    Um die Vorfreude zu steigern, hier ein Blick auf das in Japan erschienene Memorial Book ^^



  10. #85
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    6.248
    Aha und was ist das für ein Book? ^^
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  11. #86
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    1.215
    Oberhalb ist eigentlich nur die Kartonumverpackung, wenn auch eine sehr ansprechende.
    Unterhalb links ist eine Art schmales Artbook, unterhalb rechts ist ein Mangaband mit Kurzgeschichten, der schwarze Rahmen ist auch nur eine Umverpackung, fand aber das es für das Bild besser wirkt wegen dem weissen Cover mit silbernen Schrift/Bildzug.

  12. #87
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    6.248
    Oki hmm das schwarz weiß Cover sieht so haptisch aus. Da ist die Schrift so schön eingraviert.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  13. #88
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    6.248
    Band 2 hat mir wesentlich besser gefallen wir dir erste. Sehr romantisch trotz des extremen Altersunterschied.
    Hat schon ein wenig was von Super Lovers von der Konstellation. ^^


    Am Anfang drehte sich ja noch viel um Acht und warum er nicht mehr sprechen kann. Das war sehr bewegend erzählt. Shins Verzweiflung darüber war schon ein wenig traurig. Okay lag wohl auch am leidvollen Blick von Acht. ^^
    Warum Naru aber so schroff ist zu Acht habe ich nicht immer verstanden. War wohl teil des Trainings oder so. Gut der Part mit dem Training ist dann auch irgendwie untergegangen. Ging dann nach dem Saufgelage mit den Studenten nur noch um die Gefühlswelt von Shin und auch von Naru. Der muss sich ja doch sehr zusammennehmen nicht über Shin herzufallen, der ja erst 15 ist. Das er am Ende nach Amerika türmt war dann nicht mehr so überraschend. Er hoffte denke ich aber nicht wirklich, das Shin ihn vergisst. Er will wohl nur so die Zeit überbrücken ob des Alters. Im nächsten Band kommt er zu Besuch aus den USA. Wenn es da wieder Sommer ist, dann ist Shin aber auch erst 16 hmm

    Den Studenten mit der Brille fand ich creepy. Macht sich einfach über nen 15 Jährigen her. Der war ja sehr aufdringlich. Zumindest war seine Homotheorie bezüglich seines Professors nicht verkehrt. War wohl selber verliebt.

    Und in der Bonus Story kam es so rüber, als wenn Ikegami auch was für den Prof. übrig hätte. Naru ist wohl sehr begehrt. XD



    Im nächsten Band soll es mehr sprechende Tiere geben. Und wieder mehr Flappy.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  14. #89
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    14.462
    Blog-Einträge
    113
    Naja, man merkt eben, das die Romance jetzt mehr in den Fokus rückte, da sie sich mehr kannten und der Leser auch so schon mehr.

    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Hat schon ein wenig was von Super Lovers von der Konstellation. ^^


    Genauso gings mir auch. Überraschend fand ich auch, das man im ersten Band eher noch dachte Shinichiro wäre schon im Ausgang etwas älter, und irgendwie auch das der in der Highschool schon ist (wurde das nicht sogar erwähnt?)
    Und dann hieß es hier er wäre erst in diese gekommen....und das schon ein halbes(?) Jahr rum war und er 15 wurde....dann war er ja anfangs auch erst 14.

    Und nachdem man sich anfangs mit dem kennenlernen so etwas mehr Zeit lies wirkte manches jetzt für mich fast schon nen Tick etwas zu schnell... vielleicht musste sie ja manches so vom jap. Verlag her anziehen.

    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen

    Im nächsten Band kommt er zu Besuch aus den USA. Wenn es da wieder Sommer ist, dann ist Shin aber auch erst 16 hmm

    Ich fand das kam etwas komisch, da man jetzt nicht sicher war ob erst wirklich nur bald ein Sommer rum war(?) Irgendwie wirkte er ja schon nen Stück älter und so...(Aber gut davor ja auch schon mit durch den Stil der sich änderte u.a...ich hätte es immer noch schöner und passender gefunden wenn das mehr mit dem Älterwerden man zeitlich zusammen gepackt hätte.)

    Als ich da früher mal reingeschaut hatte, hatte ich bei nächsten Band schon eher den Eindruck als wenn die 3 Jahre richtig rum waren...aber vielleicht täuscht das auch und es vergeht währendessen auch mehr Zeit .... Aber ich meine schon das dann auch im nächsten mit die Rede davon war das er Student wäre...(Aber gut evtl sah man erst kurz den Besuch und dann vergeht wieder Zeit und ich hab das nicht mehr so genau im Kopf...)

    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen


    Den Studenten mit der Brille fand ich creepy. Macht sich einfach über nen 15 Jährigen her. Der war ja sehr aufdringlich. Zumindest war seine Homotheorie bezüglich seines Professors nicht verkehrt. War wohl selber verliebt.



    Creepy fand ich eigendlich jetzt nicht. Klar war es schon übertrieben wie er sich ranschmiss (obwohl er meinte auch es läge mit daran das er auch getrunken hat)...aber ich denke eher, er hat sich halt gleich in ihn verguckt und wollte das ausnutzen, denke auch nicht, das der schon aufgegeben hat. Da man ihn ja dann auch so wieder in der Story sah und wie es da so wirkte. (Ansich bleibt es schon seltsam, dass er der Bruder von einen Kumpel sein soll und sie sich so noch nie gesehen haben....lol.)

    Ansich glaube ich fast das die Studenten garnicht richtig wussten das er noch 'so' jung war, wenn sie ihn ja sogar Alkohol gaben. Jedenfalls schon etwas seltam das es ihnen so egal war, ok die hatten schon getrunken...aber naja. Manches kam schon etwas komisch gestellt daher.

    Letztendlich war aber sowieso die Absicht dahinter das jeder der beiden seine Gefühle erkennt um das ganze schneller vorran zu treiben, auch wenn sowas natürlich immer etwas billiger daher kommt.



    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen


    Und in der Bonus Story kam es so rüber, als wenn Ikegami auch was für den Prof. übrig hätte. Naru ist wohl sehr begehrt. XD
    Also ich fand eigendlich schon im ersten Band das man klar erkenne konnte, das der Doc eigendlich auch gerne mehr von ihm wollte. Acht hat das ja auch nicht umsonst die Andeutungen gemacht. Ich hoffe aber er kriegt auch mal noch sein Glück irgendwie. (Vielleicht ja mit dem anderen Studenten den man schon sah, oder noch kommende Charakere...irgendwie muss man ja Rivalen und so auch immer noch loswerden bzw ist es ja eigendlich auch normal das wenn mehr als eine Person in einer Story schwul ist-was so gut wie immer der Fall- die auch irgendwie mal verkuppelt werden.)

    War auch lustig, wie er mit Shinichiro u.a. sprach wo er so schon eh alles längst eher kapiert hatte...und ja wieder mal meinte, er riecht das und so.

    Und als Acht dann so unverblühmt über Sex ansich sprach (was durch die Zensur noch schräger kommt xd) wo er so rollig war und unbedingt Kinder wollte...
    Ging ja auch dann schneller als gedacht...schade das man da nicht etwas mehr zeigte (ob man die Kazenmama mal noch sieht?) ...zumindest weiß man schon mal, das eines der Kinder Neun heißt.
    (Die Bonusstory mit ihm war auch zum schießen...)

    Die Träume von Shinichiro mit Acht waren ja auch interessant, weil sie ja auch zeigten warum er eigendlich gerade nicht 'richtig' da ist und gleichzeitig so bischen über die Fähigkeiten u.a. mit zeigte.
    (Und war ja anscheinend auch die Wiese wo er schon mal so mit durch seinen Hund irgendwie kannte...)

    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Im nächsten Band soll es mehr sprechende Tiere geben. Und wieder mehr Flappy.
    Meiner Erinnerung nach, hatte ich da ehrlich gesagt zumindest im nächsten, nicht wirklich den Eindruck (evtl wars ja auch eher so gemeint das halt immer wieder andere geben wird)...dafür kommt anderes, was finde ich nicht jetzt hätte sein müssen...
    Geändert von Mia (11.08.2017 um 22:29 Uhr)

  15. #90
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    6.248
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Naja, man merkt eben, das die Romance jetzt mehr in den Fokus rückte, da sie sich mehr kannten und der Leser auch so schon mehr.





    Genauso gings mir auch. Überraschend fand ich auch, das man im ersten Band eher noch dachte Shinichiro wäre schon im Ausgang etwas älter, und irgendwie auch das der in der Highschool schon ist (wurde das nicht sogar erwähnt?)
    Und dann hieß es hier er wäre erst in diese gekommen....und das schon ein halbes(?) Jahr rum war und er 15 wurde....dann war er ja anfangs auch erst 14.

    Und nachdem man sich anfangs mit dem kennenlernen so etwas mehr Zeit lies wirkte manches jetzt für mich fast schon nen Tick etwas zu schnell... vielleicht musste sie ja manches so vom jap. Verlag her anziehen.



    Ich fand das kam etwas komisch, da man jetzt nicht sicher war ob erst wirklich nur bald ein Sommer rum war(?) Irgendwie wirkte er ja schon nen Stück älter und so...(Aber gut davor ja auch schon mit durch den Stil der sich änderte u.a...ich hätte es immer noch schöner und passender gefunden wenn das mehr mit dem Älterwerden man zeitlich zusammen gepackt hätte.)

    Als ich da früher mal reingeschaut hatte, hatte ich bei nächsten Band schon eher den Eindruck als wenn die 3 Jahre richtig rum waren...aber vielleicht täuscht das auch und es vergeht währendessen auch mehr Zeit .... Aber ich meine schon das dann auch im nächsten mit die Rede davon war das er Student wäre...(Aber gut evtl sah man erst kurz den Besuch und dann vergeht wieder Zeit und ich hab das nicht mehr so genau im Kopf...)





    Creepy fand ich eigendlich jetzt nicht. Klar war es schon übertrieben wie er sich ranschmiss (obwohl er meinte auch es läge mit daran das er auch getrunken hat)...aber ich denke eher, er hat sich halt gleich in ihn verguckt und wollte das ausnutzen, denke auch nicht, das der schon aufgegeben hat. Da man ihn ja dann auch so wieder in der Story sah und wie es da so wirkte. (Ansich bleibt es schon seltsam, dass er der Bruder von einen Kumpel sein soll und sie sich so noch nie gesehen haben....lol.)

    Ansich glaube ich fast das die Studenten garnicht richtig wussten das er noch 'so' jung war, wenn sie ihn ja sogar Alkohol gaben. Jedenfalls schon etwas seltam das es ihnen so egal war, ok die hatten schon getrunken...aber naja. Manches kam schon etwas komisch gestellt daher.

    Letztendlich war aber sowieso die Absicht dahinter das jeder der beiden seine Gefühle erkennt um das ganze schneller vorran zu treiben, auch wenn sowas natürlich immer etwas billiger daher kommt.





    Also ich fand eigendlich schon im ersten Band das man klar erkenne konnte, das der Doc eigendlich auch gerne mehr von ihm wollte. Acht hat das ja auch nicht umsonst die Andeutungen gemacht. Ich hoffe aber er kriegt auch mal noch sein Glück irgendwie. (Vielleicht ja mit dem anderen Studenten den man schon sah, oder noch kommende Charakere...irgendwie muss man ja Rivalen und so auch immer noch loswerden bzw ist es ja eigendlich auch normal das wenn mehr als eine Person in einer Story schwul ist-was so gut wie immer der Fall- die auch irgendwie mal verkuppelt werden.)

    War auch lustig, wie er mit Shinichiro u.a. sprach wo er so schon eh alles längst eher kapiert hatte...und ja wieder mal meinte, er riecht das und so.

    Und als Acht dann so unverblühmt über Sex ansich sprach (was durch die Zensur noch schräger kommt xd) wo er so rollig war und unbedingt Kinder wollte...
    Ging ja auch dann schneller als gedacht...schade das man da nicht etwas mehr zeigte (ob man die Kazenmama mal noch sieht?) ...zumindest weiß man schon mal, das eines der Kinder Neun heißt.
    (Die Bonusstory mit ihm war auch zum schießen...)

    Die Träume von Shinichiro mit Acht waren ja auch interessant, weil sie ja auch zeigten warum er eigendlich gerade nicht 'richtig' da ist und gleichzeitig so bischen über die Fähigkeiten u.a. mit zeigte.
    (Und war ja anscheinend auch die Wiese wo er schon mal so mit durch seinen Hund irgendwie kannte...)



    Meiner Erinnerung nach, hatte ich da ehrlich gesagt zumindest im nächsten, nicht wirklich den Eindruck (evtl wars ja auch eher so gemeint das halt immer wieder andere geben wird)...dafür kommt anderes, was finde ich nicht jetzt hätte sein müssen...
    Jup Romance war sehr im Fokus, was mir sehr gefiel. ^^

    Vom Alter her schon ein Unterschied. Wie alt ist überhaupt Naru?

    Ging schnell aber nicht

    über ein Fummelüberfall (Klare Nötigung! aus meiner Sicht ) hinaus



    Ja optisch sah er wesentlich Älter aus. Von der Erzählweise her hatte ich aber nicht das Gefühl, das es mehr als nur ein Jahr später ist.

    Wenn Shin sich mit Acht unterhält, war das aus meiner Sicht immer sehr schön. Der vernünftige Ruhepol in dem Titel. Die Katzenmutter wird ja dann wohl im nächsten Band auftauchen, wenn es mehr sprechende Tiere geben soll hmm

    Anderes hmm scheint nicht positiv zu sein err brauchst mich aber nicht spoilern XD
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  16. #91
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    14.462
    Blog-Einträge
    113
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen

    Vom Alter her schon ein Unterschied. Wie alt ist überhaupt Naru?
    Darum scheint man sehr ein Geheimnis zu machen...das einzige was ja nur erwähnt wurde war, das er in den 20igern wäre...also jedenfalls noch unter 30. (Kann sein das einer was von Mitte in etwa meinte mal noch nebenbei...also wohl mind 25) Evtl wirds ja mal noch genauer gesagt?

    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Ging schnell aber nicht

    über ein Fummelüberfall (Klare Nötigung! aus meiner Sicht ) hinaus
    Wobei das sich ja jetzt eher auf den Studten bezieht denke ich mal...aber nur da wirkte es halt irgendwie auf mich auch nicht so...fand halt man merkte schon, das in manchen Dingen der Speed angezogen wurde. Aber man wollte wohl schneller zu dem Punkt kommen wo sie sich klarer über ihre Gefühle sind und dann eben die längere Trennung , das schneller mehr Zeit mit vergeht denke ich mal.

    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Ja optisch sah er wesentlich Älter aus.
    Nächstes Mal hatte er irgendwie dann glaub noch ne blödere Frisur...naja solange er die nicht immer hat...

    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Wenn Shin sich mit Acht unterhält, war das aus meiner Sicht immer sehr schön. Der vernünftige Ruhepol in dem Titel. Die Katzenmutter wird ja dann wohl im nächsten Band auftauchen, wenn es mehr sprechende Tiere geben soll hmm
    Naja nur ruhig unterhalten sie sich ja auch nicht, ist ja auch gerne mal etwas witziger.

    Da die Mutter ja nur ne normale Katze ist, wird die evtl auch so nicht als wichtig angesehen(?)
    Die Kinder hingegen scheinen ja reden zu können, Neun quatschte ja...ich frag ich ja ob man mitkriegt wie es zu deren Namen kam.

    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Anderes hmm scheint nicht positiv zu sein err brauchst mich aber nicht spoilern XD
    Würde sagen das ist sicher wieder Anssichtssache..aber bin gespannt was du (und andere) dann mit meinst.

    Ist halt für mich in einigen Punkten wieder sowas typisches was es nicht gebraucht hätte, vorallen nicht so früh naja...aber leider sind viele Dinge bei Romance ja eh fast schon Standart und irgendwie überall drin.

  17. #92
    Mitglied Avatar von Anti
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    1.072
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    in den 20igern wäre
    Kleiner Hinweis, weil ich so was extrem häufig lese (oder auch so was wie 100ert für Hundert):
    In der Zahl 20 steckt schon „ig“ (zwanzig). Da braucht man nicht 20iger schreiben, sondern 20er. „in den 20igern“ hieße dann „in den Zwanzigigern“.
    Zitat Zitat von RyuDragon Beitrag anzeigen
    Wobei es da ja die noch inoffizielle BBSAO-Theorie gibt, die besagt, dass wenn die Differnenz zwischen deutschen Stand und japanischen Stand bei BB gleich Null ist, der Wert x, der für die Zahl der in Deutschland erschienenen SAO-Bände steht, innerhalb eines Zeitraums, der mit einem Quartal gleichgesetzt werden kann, um 1 erhöht werden wird.

  18. #93
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    6.248
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Darum scheint man sehr ein Geheimnis zu machen...das einzige was ja nur erwähnt wurde war, das er in den 20igern wäre...also jedenfalls noch unter 30. (Kann sein das einer was von Mitte in etwa meinte mal noch nebenbei...also wohl mind 25) Evtl wirds ja mal noch genauer gesagt?



    Wobei das sich ja jetzt eher auf den Studten bezieht denke ich mal...aber nur da wirkte es halt irgendwie auf mich auch nicht so...fand halt man merkte schon, das in manchen Dingen der Speed angezogen wurde. Aber man wollte wohl schneller zu dem Punkt kommen wo sie sich klarer über ihre Gefühle sind und dann eben die längere Trennung , das schneller mehr Zeit mit vergeht denke ich mal.



    Nächstes Mal hatte er irgendwie dann glaub noch ne blödere Frisur...naja solange er die nicht immer hat...



    Naja nur ruhig unterhalten sie sich ja auch nicht, ist ja auch gerne mal etwas witziger.

    Da die Mutter ja nur ne normale Katze ist, wird die evtl auch so nicht als wichtig angesehen(?)
    Die Kinder hingegen scheinen ja reden zu können, Neun quatschte ja...ich frag ich ja ob man mitkriegt wie es zu deren Namen kam.



    Würde sagen das ist sicher wieder Anssichtssache..aber bin gespannt was du (und andere) dann mit meinst.

    Ist halt für mich in einigen Punkten wieder sowas typisches was es nicht gebraucht hätte, vorallen nicht so früh naja...aber leider sind viele Dinge bei Romance ja eh fast schon Standart und irgendwie überall drin.
    Ja das es ein Geheimnis ist habe ich auch schon mitbekommen. Also Ende 20 mindestens wenn er schon nen halber Prof. ist.

    Ja Ikegami sorgte sich auch schon ob es nicht zu zügig bei den beiden läuft. Die Erinnerung ans Alter wollte Naru dann nicht hören. XD

    Blöde Frisur hmm okay ^^

    Ja die Acht als Name wurde ja erklärt.

    Okay mal sehen wie ich es empfinde. Aber ja häufig auch sehr konträre Ansichten. XD
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  19. #94
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    14.462
    Blog-Einträge
    113
    Zitat Zitat von Anti Beitrag anzeigen
    Kleiner Hinweis, weil ich so was extrem häufig lese (oder auch so was wie 100ert für Hundert):
    In der Zahl 20 steckt schon „ig“ (zwanzig). Da braucht man nicht 20iger schreiben, sondern 20er. „in den 20igern“ hieße dann „in den Zwanzigigern“.
    Danke für die Info, dachte mir eigendlich schon das da was faul ist, aber trotzdem kam nicht so direkt gerade drauf. xd
    (Meist schreib ich doch eigendlich auch lieber die Zahlen aus...)

    Aber wenn der Fehler gerne gemacht wird ist das auch wohl kein Wunder, liest man dann ja auch öfter so und übernimmt es dann leichter...


    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Blöde Frisur hmm okay ^^

    Ja die Acht als Name wurde ja erklärt.
    Er hat da mit kürzere Haare u.a...

    Naja, wegen dem Namen frag ich mich halt warum dann die Kinder, oder mind das eine, auch ne Zahl bekam....xd
    Geändert von Mia (11.08.2017 um 23:17 Uhr)

  20. #95
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    10.812
    Kurz zum Alter von Naru (muss den Band erst noch zu Ende lesen) aber da er ja Proffesor ist, kann man wohl eher davon ausgehen, dass er eher Ende 20 ist (zumindestens wenn es noch halbwegs realistisch sein soll ^^) Ich meien selbst wenn er Mitte 30 wäre, dann wäre das für einen Professor immer noch jung
    edit: in Kapitel 17 steht, das er ein Assistenzprof in den 20er ist (wie Mia schon geschrieben hat)
    Geändert von Miss Morpheus (11.08.2017 um 23:17 Uhr)
    "They had dreams. But dreams are to heavy to bear on your own. As you mature, you discover the realities of your future and your inability to chase down the impossible. You lern abaout your maximum monthly salary of two hundred thousand yen pretax, the tragically low employment rate of alumni from prestigious universities, the annual suicide rate, rising taxes, and unreliable pensions that offer no return even after you've paid into them." - Hiki, Oregairu



  21. #96
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    6.248
    Er wird ja Professor genannt. Hmm ist er ein richtiger oder eher Wissenschaftlicher Mitarbeiter? Ich meine ein richtiger Prof ist doch nicht unter 30.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  22. #97
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    10.812
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Er wird ja Professor genannt. Hmm ist er ein richtiger oder eher Wissenschaftlicher Mitarbeiter? Ich meine ein richtiger Prof ist doch nicht unter 30.
    also der jüngeste Prof in Deutschland ist mit 24 schon zum Prof geworden, vielleicht ist Naru ja auch so ein Überflieger
    "They had dreams. But dreams are to heavy to bear on your own. As you mature, you discover the realities of your future and your inability to chase down the impossible. You lern abaout your maximum monthly salary of two hundred thousand yen pretax, the tragically low employment rate of alumni from prestigious universities, the annual suicide rate, rising taxes, and unreliable pensions that offer no return even after you've paid into them." - Hiki, Oregairu



  23. #98
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    14.462
    Blog-Einträge
    113
    Zitat Zitat von Miss Morpheus Beitrag anzeigen
    Ich meien selbst wenn er Mitte 30 wäre, dann wäre das für einen Professor immer noch jung
    edit: in Kapitel 17 steht, das er ein Assistenzprof in den 20er ist (wie Mia schon geschrieben hat)
    Wahrscheinlich ist es dann daher hier eher Assistenzprof, damit er eben noch etwas jünger sein konnte...so alt guckt er ja auch nicht aus.

    Danke nochmal wegen der Kapitelangabe, da kann man ja nochmal mit reinlesen.

    Dann noch viel Spaß beim weiterlesen.

    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Er wird ja Professor genannt. Hmm ist er ein richtiger oder eher Wissenschaftlicher Mitarbeiter? Ich meine ein richtiger Prof ist doch nicht unter 30.
    Ich glaube für die Studenten ist das wohl auch egal ob Assistenz oder nicht...er steht ja so und so über ihnen....und Professor ist halt auch kürzer.

    Aber vielleicht will er ja wirklich längerfristig was anders machen, da er ja wohl auch nicht gut unterrichtet, laut der Studenten.

  24. #99
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    6.248
    Zitat Zitat von Miss Morpheus Beitrag anzeigen
    also der jüngeste Prof in Deutschland ist mit 24 schon zum Prof geworden, vielleicht ist Naru ja auch so ein Überflieger
    Scheint so. Na gut er kann ja auch mit Tieren reden. Da muss man schon was auf dem Kasten haben

    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich ist es dann daher hier eher Assistenzprof, damit er eben noch etwas jünger sein konnte...so alt guckt er ja auch nicht aus.

    Danke nochmal wegen der Kapitelangabe, da kann man ja nochmal mit reinlesen.

    Dann noch viel Spaß beim weiterlesen.



    Ich glaube für die Studenten ist das wohl auch egal ob Assistenz oder nicht...er steht ja so und so über ihnen....und Professor ist halt auch kürzer.

    Aber vielleicht will er ja wirklich längerfristig was anders machen, da er ja wohl auch nicht gut unterrichtet, laut der Studenten.
    Hmm stimmt auch wieder. Prof ist so ein geflügeltes Wort. Vielleicht auch eine Respektperson und daher die Anrede.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  25. #100
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    14.462
    Blog-Einträge
    113
    Zitat Zitat von Miss Morpheus Beitrag anzeigen
    also der jüngeste Prof in Deutschland ist mit 24 schon zum Prof geworden, vielleicht ist Naru ja auch so ein Überflieger
    Würde eigendlich gut zu ihm passsen,...der lebt ja auch so mehr in seiner eigenen Welt und kennt kaum wen, eigendlich wirkt ja so eher nur als hätte er nur den Doktor als Kumpel und eben Acht...(Wobei der Doktor ja auch nicht so jung sein kann und die studierten ja zusammen bzw kennen sich ja wohl daher...) bis dann eben noch Shinichiro mit dazu kam.

    Gut in Amerika wird sich sein Freundeskreis auch irgendwie zwangsläufig dann erweitert haben...

    Erscheint ja durch seine Fähigkeiten sich auch sonst eher zurückgezogen zu haben.

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •