Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 57
  1. #26
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    6.241
    Zitat Zitat von Mikku-chan Beitrag anzeigen
    Also ich finde das Cover fantastisch und ich finde auch, das es den Titel wundervoll einfängt in einem Bild.
    Gerade der Kontrast ein wenig zum Innenteil ist schön.

    Also bitte, wegen mir nicht ändern.
    Naja es zeigt mal wieder warum die Schule auch Penne heißt. Weil da die Leute immer pennen.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  2. #27
    Hallo zusammen,

    ich finde, das ist ein sehr schönes Cover. Im japanischen Original sind die beiden Kanji für Blau und Reinheit fast gleich geschrieben und bilden deshalb eine schöne Symmetrie auf dem Cover, die durch das "überflüssige" Radikal für Wasser und dem darauf abgebildeten Wassertropfen, zusammen mit dem verschwommenen Bild drumherum, tolle Bildsprache präsentieren. So etwas kann natürlich nicht 1 zu 1 in eine anderssprachige Ausgabe übernommen werden. Ich mag dieses verträumte Cover, so als wäre man gerade auch aufgewacht. Bei offen gelassenem Fenster, umspielt von einem sanften Blütenwind, ganz hinten im Raum und könnte mit angehaltenem Atem diese sehr intime Szene bespitzeln. Es gibt sehr begabte Künstler im BL-Bereich, die es schaffen, eine einmalig melancholische, fast schmerzhafte Stimmung mit ihren Covern zu vermitteln. Das gefällt mir sehr gut.


  3. #28
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    12.057
    Blog-Einträge
    98
    Huch, der Preis war kein Versehen ... hm, also €3,00 mehr finde ich dann doch ziemlich krass. Eine Serie wie Bloody Mary hat durchgehend deutlich weniger Seiten als normal und kostet trotzdem €6,95. Da hätte bei einem Einzelband wirklich kein so großer Preisaufschlag erfolgen müssen.

    Ich werde das wohl noch mal überdenken. So interessant finde ich den Manga jetzt nicht, dass ich in Österreich dafür €10,30 zahle.
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  4. #29
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    14.450
    Blog-Einträge
    113
    Zitat Zitat von Sujen Beitrag anzeigen
    Eine Serie wie Bloody Mary hat durchgehend deutlich weniger Seiten als normal und kostet trotzdem €6,95.
    Was mir hier und bei anderen Serien auch immer wieder aufstößt, wenn sie dünner sind und trotzdem die üblichen Preise haben. (Bei anderen Verlagen ja genauso...)
    Wenn man schon die Preise bei höhrer Seitenzahl hochzieht, dann muss um Umkehrschluss sowieso es bei denen mit weniger auch deutlich günstiger werden.
    Sonst fühlt man sich einfach immer leicht verschaukelt und da gibts auch für mich keine Ausrede...

  5. #30
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    32.496
    Schönes Cover, nur leider ein BL.

    Dreiecksbeziehungen sind nicht mein Ding.

  6. #31
    Mitglied Avatar von One Maple Leaf
    Registriert seit
    10.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    277
    Klingt gut und ein bezauberndes Cover, wegen dem Preis - ein Vielleicht.

  7. #32
    Mitglied Avatar von Nenai
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    115
    Da ich den Manga zwar in Ordnung, aber nicht so pralle fand, werde ich bei dem Preis wohl nicht zuschlagen.

    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Was mir hier und bei anderen Serien auch immer wieder aufstößt, wenn sie dünner sind und trotzdem die üblichen Preise haben. (Bei anderen Verlagen ja genauso...)
    Wenn man schon die Preise bei höhrer Seitenzahl hochzieht, dann muss um Umkehrschluss sowieso es bei denen mit weniger auch deutlich günstiger werden.
    Sonst fühlt man sich einfach immer leicht verschaukelt und da gibts auch für mich keine Ausrede...
    Sehe ich auch so. Wobei ich Carlsens Preise nicht mal sooo schlecht finde. (Ausnahmen gibt es natürlich). Da finde ich andere Verlage schlimmer, was die Preispolitik angeht und teilweise auch nicht nachvollziehbar, was die Preiserhöhungen angeht.

  8. #33
    Mitglied Avatar von Sandrinachi
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    75
    Von der Sache her klingt der Manga wirklich nach etwas, dass ich mag. Aber der Preis stößt mir schon auf. Noch dazu da es sich nicht um ein Großtaschenbuch mit Klappenbroschur handelt sondern eben "nur" um einen normalen Manga.

    Nun muss ich Angst haben, dass ich mit meinem Kauf einen Präzedenzfall auslöse und bald gibts dann nur noch Manga für einheitlich 9,95 oder so... (Das soll natürlich jetzt ein wenig übertrieben klingen)

    (Vom Prinzip her dürfte ich ihn dann nicht kaufen...) ABER da es ein Einzelband ist werde ich ihn mir wahrscheinlich trotzdem holen. Aber mit ein wenig gemischten Gefühlen...

  9. #34
    Vergleiche mit Seven Days und Fremder am Strand ziehen bei mir immer 😐 Wird gekauft 😊


    "I'm Loki, yes. I can only be Loki. But as much as they're able, I want people to trust me."
    "You're a manipulative little brat. I trust you about as far as I can throw you.
    Luckily, that's a fair way. You're tiny and I'm pretty damn strong."


    7 Seeds - Saezuru Tori wa Habatakanai - Umimachi Diary - Ooku - Gisèle Alain - Totsukuni no Shoujo - Bread & Butter

  10. #35
    Mitglied Avatar von Alacrity
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    ~Braunschweig
    Beiträge
    315
    Auf Twitter bedankt sich der/die Mangaka für die deutsche Übersetzung, glaube ich. Da sieht man zusätzlich noch etwas mehr vom Zeichenstil. Sieht für mich etwas nach früheren Stilen (um die Jahrtausendwende) aus, besonders der rechte Typ, aber nicht schlecht.
    Shinji hört sich männlich an, haben wir hier wirklich einen männlichen BL-Mangaka?
    So, jetzt da ich einen Grund habe, den Thread aus der Versenkung zu holen, kann ich ja schnell noch meine neue Meinung abgeben.
    Ich habe noch mal gründlich nachgedacht und, weil ich in den Weihnachtsferien zwei Termine beim Zeitungsaustragen übernehmen "durfte", wirds wohl doch im April schon was mit dem Manga und mir. Ich freu mich auch schon drauf, weil ich mal Vertrauen in die Fähigkeiten des Zeichners setze, die Dreiecksgeschichte interessant zu machen.

  11. #36
    Wer noch unentschlossen ist, kann nun einen Blick in den Manga werfen ^-^
    Immer topaktuell informiert! Mit dem TOKYOPOP-Newsletter. Bestell ihn dir gleich hier!

  12. #37
    Mitglied Avatar von Angel of Death
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.683
    Ich habe den Band gestern gelesen und ich hätte ihn nicht wieder in meine Kaufliste aufnehmen sollen. <_<

    Der Zeichenstil ist schön, wenn auch etwas gewöhnungsbedürftig und die Story ist bis auf ein paar Kleinigkeiten auch gut aber mir ist der Verlauf zu wirr.
    Es hätte in meinen Augen klarer strukturiert sein müssen, ich hatte zwischenzeitlich wirklich das Gefühl, dass Seiten vertauscht oder vlt. vergessen wurden. o_O Zum Ende hin hat mir der Manga gut gefallen, da es weniger verwirrend war und Haru ist nen richtig guter Kumpel, er hat mir sehr gefallen.
    Weil ich es bis zur Mitte hin aber reichlich unstrukturiert finde, fliegt der Manga wieder aus dem Regal.

    Wer sich aber nicht verwirren lässt, so wie ich, dem kann der Manga durchaus recht gut gefallen.

    Kleine Anmerkung:
    Die Inhaltsangabe ist in meinen Augen nicht ganz richtig.


    Toya hat sich, meiner Ansicht nach, nicht an Nacchan rangemacht. Nacchan war auch nicht in einen anderen jungen Mann verliebt, er mochte ihn lediglich und war deswegen umso mehr geschockt, als dieser ihn anfasste (der Mann war bereits Student und Nacchan so im Grundschulalter, glaube ich). Es ist auch nicht Shu der in die Offensive geht, sondern Nacchan hat ihn dazu "gebracht".

    Über alles hat der Mensch Gewalt, nur nicht über sein Herz.

    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

    Menschen sind Monster, mit Monsterfüllung und Monsterguss überzogen.

    Normalität ist eine Illusion. Was für die Spinne normal ist, ist für die Fliege das Chaos.







  13. #38
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    6.241
    Ich habe ihn mir schon gekauft, aber noch nicht gelesen. Bin mir jetzt aber unschlüssig, ob ich überhaupt anfangen soll. Ein Fehldruck kann man ausschließen wegen der Vertauscherei?
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  14. #39
    hmm
    hätte mir den band auch gerne gekauft.. weil er gut klang und der zeichenstil so schön ist..
    aber für knapp 10 euro..
    nee danke..
    das ist einfach übertrieben..
    dann kauf ich ihn mir lieber mal gebraucht..
    ~Es gibt Dinge, die kann man nicht aufhalten, einen starken Willen, große Träume und das Schicksal.~
    Eiichiro Oda




  15. #40
    @ Goldsternchen
    Der Band hat immerhin 260 seiten, man darf wohl eher froh sein, das in Japan nicht zwei ultradünne Bände rausgebracht wurden, für die wir vermutlich 6,95€ gezahlt hätten.

    @ Deka
    Ich fand's jetzt nicht so schlimm, es springt halt von der Gegenwart in die Vergangenheit etc. die Sprünge sind nicht immer klar ersichtlich aber sonst fand ich ihn nicht durcheinander oder verwirrend. Ansich eine sehr schöne, ruhige Geschichte. Den Zeichenstil mochte ich auch
    Verkaufe diverse, zumeist vergriffene Manga/-serien, schaut im Marktplatz vorbei!

    Der Prinz mit den gläsernen Schwingen ~ Devil's Bride ~ Gata Pishi ~ Sweet Revolution

  16. #41
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    6.241
    Okay danke für den Hinweis. Dann kann ich ihn ja lesen. Der Zeichenstil gefällt mir auch sehr vom kurzen reinblättern.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  17. #42
    Mitglied Avatar von One Maple Leaf
    Registriert seit
    10.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    277
    Haben den Band ebenfalls grade durch gelesen, mir gefällt er ganz gut. Der Zeichenstil ist ungewohnt aber schön. Das Gefühl das Seiten fehlen oder vertauscht sind hatte ich nicht, lediglich die Sprechblasenverteilung war am Anfang teils undurchsichtig, dadurch war der Redefluss etwas unklar, wer nun was gedacht oder gesagt hat. Und in der Mitte gibt es einen längeren Sprung in die Vergangenheit, der nicht auf Anhieb als solcher ersichtlich ist (Kapitel 4 und 5). Die zwei Kapitel behandeln Rückblickend die Geschehnisse die zu dem Ereignis in Kapitel 1 führten.

    @Angel of Death: Finde auch die Inhaltsangabe ist nicht ganz korrekt.

    Toya hat zwar einmal ein gewisses Interesse an Nacchan gezeigt (meine die Stelle wo er mit Nacchan und Shu bei MacDonald saß und ein Katzengesicht zog, Kapitel 6 die 6/7 Seite), aber mehr nicht.
    Das Nacchan in den jungen Mann verliebt sein sollte, sehe ich ebenfalls nicht so.
    Shu’s einzige Offensive war das Liebesgeständnis. Nach der Reaktion und mit der Vergangenheit hatte Shu auch nicht viel Spielraum für eine Offensive. Nacchan ist ihm mit seiner Aussage entgegengekommen und er hat die Chance ergriffen.


  18. #43
    Zuckersternle

    Mag ja sein...
    Aber egmont schafft ja komischerweise auch mangas mit ähnlichen Seitenzahlen für nur 8 Euro heraus zubringen..
    Das wundert ein schon..
    ~Es gibt Dinge, die kann man nicht aufhalten, einen starken Willen, große Träume und das Schicksal.~
    Eiichiro Oda




  19. #44
    Die erhöhte Seitenzahl ist in meinen Augen auch ein schwaches Argument für den Preis. TP selbst hat schon Bände ähnlichen Umfangs zu deutlich niedrigeren Preisen veröffentlicht, z.B. "Keep Out" (260 S.) für 7,95€ oder "NightS" (260 S.) für 6,95€.

    Aus exakt diesem Grund werde ich mir den Band auch nicht kaufen. Zehn Euro sind doch ein schlechter Witz.
    Manga-Wünsche: Uchuu Kyoudai, Chihayafuru, Warui Koto Shitai Series, Historie,
    Koujitsusei no Tobira, Mushishi, 3-gatsu no Lion, Blue Sky Complex, Rainbow, MPD Psycho,
    Dogs, Sakamichi no Apollon, Needless, 7 Seeds, Immortal Rain, Kingdom, Flat,
    Udon no Kuni no Kiniro Kemari, Doukyuusei Series

    MyAnimeList ~ MyMangaList

  20. #45
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    6.241
    Bin jetzt mit dem Band durch und er war jeden Penny wert.

    Zum einen ist da natürlich der super schöne Zeichenstil, der zu der ruhigen Geschichte die passenden verträumten Bilder liefert. Finde das harmoniert perfekt. Habe das ein oder andere mal einfach nicht weiter lesen wollen, weil das gezeigte zum verweilen einlädt. Einfach toll. Finde den Band auch zu teuer, aber würde es bereuen ihn deswegen nicht gekauft zu haben. Wenn man es sich leisten kann, dann sollte man definitiv einen Blick riskieren. Also wenn man auf verträumte und ruhige Geschichten steht. ^^
    Verwirrend fand ich den Band im übrigen zu keiner Zeit. Fand den Band recht leicht zu lesen. Werde den Band auf jeden Fall noch ein paar mal lesen. Finde ist zu schade nur für einen Run. Die 10€ müssen ja auch abgelesen werden.

    Verwundert hat mich nur das,

    Natsuki der Uke ist. Das habe ich die ganze Zeit anders erwartet und war dann doch irritiert als die dann Sex hatten. Fand ich eher unpassend. Ist wohl Geschmackssache, aber da Natsuki sich erst spät eingesteht, das was mit Jungs gehen könnte und er es vorher eklig fand hmm also dann gleich den Uke geben. Anders rum hätte ich das auch realistischer irgendwie gefunden. Aber naja. Trotzdem schade. Shu wäre doch ein toller Uke und Natsuki ein toller Seme gewesen grmbl ^^

    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  21. #46
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.939
    Ich habe heute im Laden nur kurz durchgeblättert und weiß noch nicht, ob ich ihn mir irgendwann mal kaufen werden, dennoch kurz zu Dekarangers Spoiler:


    Auf den ersten Blick hab ich ähnliches gedacht, dass es andersrum offensichtlicher gewesen wäre. Aber so wie das tatsächlich ist, ist es auch wieder in gewisser Weise ein Bruch mit Klischees in Bezug auf "der sieht aus wie der Seme, der sieht aus wie der Uke"
    Ich mag solche Abwechslungen, auch wenn ich ab und an meine Portion 0815 Klischee brauche ^^


  22. #47
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    6.241
    Zitat Zitat von Ayumi-sama Beitrag anzeigen
    Ich habe heute im Laden nur kurz durchgeblättert und weiß noch nicht, ob ich ihn mir irgendwann mal kaufen werden, dennoch kurz zu Dekarangers Spoiler:


    Auf den ersten Blick hab ich ähnliches gedacht, dass es andersrum offensichtlicher gewesen wäre. Aber so wie das tatsächlich ist, ist es auch wieder in gewisser Weise ein Bruch mit Klischees in Bezug auf "der sieht aus wie der Seme, der sieht aus wie der Uke"
    Ich mag solche Abwechslungen, auch wenn ich ab und an meine Portion 0815 Klischee brauche ^^

    Da gebe ich dir Recht. So überraschen lasse ich mich da auch gerne wenn es um Aussehen und Alter geht. Nur hier fand ich es halt komisch, da Shu ja schon länger über sowas sicher nachdenkt und sich ausprobiert was so Spaß machen könnte und das dann Natsuki gleich wie selbstverständlich mit der etwas "anspruchsvolleren" Rolle anfängt, nun ja muss man ja nicht alles so praktisch sehen. War auf jeden Fall verwundert. Aber schmälert den Titel nicht. Ist ja nur ein Randaspekt.

    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  23. #48
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    1.210
    Ich hab den Titel auch (noch?) nicht geholt, aber

    ich könnte vermuten, das es Unsicherheit ist, wie verhalten, möglichst keine Schmerzen dem Gegenüber verursachen usw. Oder "sich gehen lassen" darauf vertrauen das der Partner weiss was er tut, also ein Vertrauensbeweis.


  24. #49
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    6.241
    Zitat Zitat von Shima Beitrag anzeigen
    Ich hab den Titel auch (noch?) nicht geholt, aber

    ich könnte vermuten, das es Unsicherheit ist, wie verhalten, möglichst keine Schmerzen dem Gegenüber verursachen usw. Oder "sich gehen lassen" darauf vertrauen das der Partner weiss was er tut, also ein Vertrauensbeweis.

    Ja so war es ja dann auch mehr oder weniger im Band. Shu hat ja alles gemacht und Natsuki hat ihn gewähren lassen. Naja aber er hätte auch dementsprechend anders führen können. Darf der Uke ja auch, wenn er der erfahrene ist. Aber womöglich gibt es diese Rollenverteilung hier auch nicht und beim andern mal hätten sie gewechselt. Es war ja trotzdem an sich gut dargestellt.

    Geändert von Dekaranger (20.04.2017 um 20:56 Uhr)
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  25. #50
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    1.210
    Ja,

    das ist dann schade das es in so einem Fall nur einen Band gibt. Andererseits hat der Leser dann die Möglichkeit selbst sich Gedanken dazu zu machen.
    Ein anderes Beispiel wäre eventuell Zetsuai, da hat Takuto damals "nachgegeben" weil Koji so hartnäckig war bzw. Vielleicht weil er ihm leid getan hat, jedenfalls hatte ich zu dem Zeitpunkt nicht den Eindruck das er es aus Neugier o.ä. zugelassen hat. Aber ihre Beziehung war ohnehin ein permanentes Hoch und Tief.


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •