Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 68 von 68
  1. #51
    Zitat Zitat von Shima Beitrag anzeigen
    Ja war kurz und unklar formuliert. Die Karten finde ich zwar schick aber ich will sie nicht sammeln. Im Buch fallen sie raus wenn man nicht aufpasst. Sammelordner für sowas mag ich nicht, die liegen dann da drin und ich seh sie nie wieder an. Deswegen warte ich auf die nächste Auflage
    Du musst doch deswegen nicht extra auf die nächste Auflage warten, gibt ja schließlich genug Leute, die dir das Ding abnehmen würden xD

  2. #52
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    933
    Ja, das überrascht mich immer wenn ich es höre, das es auch Fans gibt die eigentlich nur die Karte brauchen. Aber im Prinzip ist es bei mir ja ähnlich, nur eben umgekehrt. Der Manga reizt mich ja schon um länger darauf zu warten, mal sehen wie ich es mache.

  3. #53
    Die Karten sind doch lose beigefügt und der Manga kostet wegen der Karte auch nicht mehr. Gibt also keinen Grund länger warten zu müssen, nur weil man keinen Wert auf die ShocoCard legt. Man kann diese verschenken oder einfach auch wegschmeißen.

  4. #54
    Die Karte gefällt mir schon sehr viel besser als die erste Version.

    Ich sammel die Karten zwar auch aber nur wenn mir der Manga auch so zugesagt hätte. Hab 1, 2 Mal den Manga vorwiegend wegen der Karte gekauft und es hinterher bereut. Gefällt mir der Manga nicht kann ich mich irgendwie auch nicht an den Karten erfreuen.
    Geändert von LittleChi (06.04.2017 um 08:21 Uhr)

  5. #55
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    933
    Zitat Zitat von Joshua Gray Beitrag anzeigen
    Die Karten sind doch lose beigefügt und der Manga kostet wegen der Karte auch nicht mehr. Gibt also keinen Grund länger warten zu müssen, nur weil man keinen Wert auf die ShocoCard legt. Man kann diese verschenken oder einfach auch wegschmeißen.
    Ums Gelds geht es mir da gar nicht, einfach das ich die Karte nicht brauche.
    Verschenken wäre eine Option (allerdings müsste ich dann auch wieder erst mal jemanden finden, vermutlich hier übers Forum, privat wohne ich in einem kleinen Kaff da kenne ich keine Fans) wegschmeissen dann wiederum nicht, das täte mir leid um das schicke Ding. Ich weiss das meine Einstellung dazu etwas quer ist, aber tickt eben jeder anders.

  6. #56
    Mitglied Avatar von Choisi88
    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Nähe Grünstadt
    Beiträge
    160
    Zitat Zitat von Shima Beitrag anzeigen
    Ums Gelds geht es mir da gar nicht, einfach das ich die Karte nicht brauche.
    Verschenken wäre eine Option (allerdings müsste ich dann auch wieder erst mal jemanden finden, vermutlich hier übers Forum, privat wohne ich in einem kleinen Kaff da kenne ich keine Fans) wegschmeissen dann wiederum nicht, das täte mir leid um das schicke Ding. Ich weiss das meine Einstellung dazu etwas quer ist, aber tickt eben jeder anders.
    HI, Also wenns darum geht die Karte loszuwerden, würde ich mich gerne darum bewerben. Ich sammel diese Dinger nämlich auch unabhängig vom Manga. Zumal wäre das super, dann müsste ich dieses mal nicht den Manga kaufen, sondern könnte Geld sparen ;-)Versand würde ich natürlich übernehmen. Über eine Rückmeldung würd ich mich freuen , wenn ich nicht schon zu spät bin *lach

  7. #57
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    933
    Ich schicke eine PN

  8. #58
    Eine Leseprobe zu Haussarrest ab 19:00! ist nun auch online :-)
    Immer topaktuell informiert! Mit dem TOKYOPOP-Newsletter. Bestell ihn dir gleich hier!

  9. #59
    Die Leseprobe ist echt witzig und absolut niedlich. Jetzt freu ich mich auf den Manga noch mehr, Als ohnehin schon.
    Mangawünsche:
    Kono Sekai no Katasumi ni
    Himouto! Umaru-chan
    Amanchu
    Kono Bijutsubu ni wa Mondai ga Aru
    Sweetness & Lightness
    Bread & Butter
    Bokura wa Minna Kawaisou

    Novelwünsche:
    Saijaku Muhai no Bahamut
    Re: Zero - Starting Life in Another World
    Asterisk War
    Seirei Tsukai Blade Dance



  10. #60
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    8.773
    Der erste Band hat mir sehr gut gefallen. Ich hatte Anfangs befürchtet,

    dass der Tod ihrer Mutter nur als Aufhänger für die Story dienen sollte, aber zum Glück war es nicht nur das, und es wurde etwas auf die Gefühlswelt von Toka eingenangen. Besonders die Szene, als sie einen alten Pullover von ihrer Mutter enddeckt hatten und er ihn sich angezogen hatte, mit dem Kommentar das auch sie ihm sehr wichtig war, fand ich sehr berührend.


    schade, dass die Reihe mit dem nächsten Band schon abgeschlossen sein wird... die Reihe hätte meiner Meinung nach durchaus ein paar mehr Bände vertragen.
    Geändert von Miss Morpheus (16.04.2017 um 22:53 Uhr)
    A Centaur's Life | Bread&Butter | Heartbroken Chocolatier | Himouto! Umaruchan | Honto Yajuu |Ibitsu (Kazuto Okada) | Non non Biyori | Nurse Hitomi's Monster Infirmary | Shimauma | Super Lovers | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! |Watamote | Zetman



    Ghost Tower ~ Geld und Leben sind am schönsten, wenn sie verschwendet werden.

  11. #61
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    12.217
    Blog-Einträge
    113
    Zitat Zitat von Miss Morpheus Beitrag anzeigen
    die Reihe hätte meiner Meinung nach durchaus ein paar mehr Bände vertragen.
    Stimmt, etwas mehr wäre da schon evtl nicht schlecht gewesen (ewig lange ist sowas aber auch wieder nicht so gut), man merkt halt doch das alles etwas schnell geht.

    Komisch finde ich ja trotz allen, dass die Mutter sowas einfach beschlossen hat ohne mit der Tochter zu sprechen und vorallen das sie einfach einen Bekanten bittet den nur sie kennt.
    Und das der erst eine Woche später antanzte war doch auch seltsam.

    Hatte auch bei einigen wenigen Szenen den Eindruck dass der vielleicht in die Mutter verliebt war.

    *
    Interessant ist ja auch die Info das sie jetzt dann in einem anderen Magazin zeichnet, mal gespannt ob sich das so auch etwas auf die Storys auswirken wird.

  12. #62
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    6.261
    Ich frage mich nur, wer das ganze bezahlt ^^ Der Job der Mutter als Haushaltshilfe, selbst wenn sie Chefin der Argentur war, hört sich nicht nach viel Geld an.

  13. #63
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    26.564
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Interessant ist ja auch die Info das sie jetzt dann in einem anderen Magazin zeichnet, mal gespannt ob sich das so auch etwas auf die Storys auswirken wird.
    Wird man ja ab dieser Reihe dann sehen können, ob es eine Veränderung mit sich bringt oder nicht. Die Betsucomi ist ja auch sehr vielseitig und hat einen besseren Ruf als die Sho-Comi.
    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Hadashi de Bara wo Fume/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic/ Uwasaya

  14. #64
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    12.217
    Blog-Einträge
    113
    Zitat Zitat von Alita Beitrag anzeigen
    Ich frage mich nur, wer das ganze bezahlt ^^ Der Job der Mutter als Haushaltshilfe, selbst wenn sie Chefin der Argentur war, hört sich nicht nach viel Geld an.
    Stimmt, das kommt noch hinzu. Vielleicht macht er es umsonst....doch es stellt sich auch die Frage ob er noch was anderes arbeitet. Wirkt ja fast nicht so bisher, aber das wäre auch seltsam.
    Mhm, vielleicht bekam er dafür den Chefposten der Agentur?

    Und das Haus muss ja auch bezahlt werden...was die Muttter für ne Krankheit hatte, hat man ja auch nicht erwähnt, evtl hatte sie ne Lebensversicherung? Oder der Vater zahlt irgendwie regelmässig einiges...

    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Wird man ja ab dieser Reihe dann sehen können, ob es eine Veränderung mit sich bringt oder nicht. Die Betsucomi ist ja auch sehr vielseitig und hat einen besseren Ruf als die Sho-Comi.
    Danke für die Info, da wird man doch gleich noch neugieriger. Mal gespannt ob sie mit erwachsener auch meint das mehr ältere Charakere dann in zukünftigen Storys gibt und so, oder auch mal andere Genre mit.

    Wobei bei uns ja der Ruf bei solchen Dingen eh weniger eine Rolle spielt.

  15. #65
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    8.773
    Zitat Zitat von Alita Beitrag anzeigen
    Ich frage mich nur, wer das ganze bezahlt ^^ Der Job der Mutter als Haushaltshilfe, selbst wenn sie Chefin der Argentur war, hört sich nicht nach viel Geld an.
    Das ist natürlich auch so eine Frage ^^
    Weiß nicht wie das ganze so in Japan abläuft aber ich denke mal theoreitsch würde man in so einem Fall Vollwaisenrente bekommen... und von dem würde halt Toka theoreitsch leben können bzw. müsste sie...
    Und Ryu wurde eventuell schon im Voraus von der Mutter bezahlt ^^ Eventuell arbeitet er ja noch halbtags in dieser Haushaltshilfen-Agentur.
    Aber ich persöhnlich halt es nicht für notwendig, das auf solche Dinge genau eingegangen wird.

    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Komisch finde ich ja trotz allen, dass die Mutter sowas einfach beschlossen hat ohne mit der Tochter zu sprechen und vorallen das sie einfach einen Bekanten bittet den nur sie kennt.
    Und das der erst eine Woche später antanzte war doch auch seltsam.
    da hast du auch Recht ... aber eventuell hat sie dann doch früher das zeitliche gesegnet als sie gedacht hatte...

    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Hatte auch bei einigen wenigen Szenen den Eindruck dass der vielleicht in die Mutter verliebt war.
    verliebt würde ich gar nicht mal sagen... eher das er großen Respekt vor ihr hatte...

    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Interessant ist ja auch die Info das sie jetzt dann in einem anderen Magazin zeichnet, mal gespannt ob sich das so auch etwas auf die Storys auswirken wird.
    Also ich persöhnlich, dass man schon bei diesem Werk einen unterschied zu ihrem vorherigen Werken merkt (gut ich kenne von ihren vorherigen Werken nur Liebe, Küsse, Körper ) aber auf mich wirkt der Manga schon etwas reifer... sowohl von der Thematik als auch insgesamt.

    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Und das Haus muss ja auch bezahlt werden...was die Muttter für ne Krankheit hatte, hat man ja auch nicht erwähnt, evtl hatte sie ne Lebensversicherung? Oder der Vater zahlt irgendwie regelmässig einiges...
    Das Haus gehörte ihr vermutlich schon bzw. war abbezahlt und so hätte Toka dann nur noch die Nebenkosten zu bezahlen... denke aber das sie vermutlich Waisenrente etc. bekommt und sich so über Wasser halten kann... der Vater ist ja auch in einen Umfall gestorben (leider mal wieder sehr klischeehaft ) und Großeltern bzw. andere Verwandet scheint sie ja auch nicht zu haben.
    Aber man sollte sich auch nicht zu viele Gedanken darüber machen, so schwer wiegt die Story dann doch nicht
    A Centaur's Life | Bread&Butter | Heartbroken Chocolatier | Himouto! Umaruchan | Honto Yajuu |Ibitsu (Kazuto Okada) | Non non Biyori | Nurse Hitomi's Monster Infirmary | Shimauma | Super Lovers | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! |Watamote | Zetman



    Ghost Tower ~ Geld und Leben sind am schönsten, wenn sie verschwendet werden.

  16. #66
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    12.217
    Blog-Einträge
    113
    Zitat Zitat von Miss Morpheus Beitrag anzeigen
    der Vater ist ja auch in einen Umfall gestorben (leider mal wieder sehr klischeehaft ) und Großeltern bzw. andere Verwandet scheint sie ja auch nicht zu haben.
    Aber man sollte sich auch nicht zu viele Gedanken darüber machen, so schwer wiegt die Story dann doch nicht
    Das war mir dann wohl irgendwie entfallen. xd

    Naja, eigendlich finde ich schon das man sich da Gedanken drüber machen kann und die Mangaka manches auch mal anders ausarbeiten...aber was soll man machen.

  17. #67
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    933
    Dank Kartenabnehmer nenne ich den Band jetzt auch mein Eigen.
    Wie vermutet spricht mich die Story sehr an und ich hoffe das mit Band 2 das ganze ordentlich ausklingt und nicht gehetzt wirkt.
    Ich hoffe das

    Ryus Background bzw. das was mit der Mutter besprochen wurde, noch etwas näher beleuchtet wird. Die Mutter scheint schon länger gewusst zu haben, dass sie schwer krank war und jemanden braucht der sich um ihre Tochter kümmert. Oder Ryu hat das ganze eigenmächtig getan. Normalerweise müsste er ja sowas wie ein Vormund sein, nicht das noch unverhofft ein Verwandter o.ä. auftaucht und das Ganze durchwirbelt. Jedenfalls macht es Ryu Spaß Toka in Verlegenheit bzw. in Situationen zu bringen in denen sie aus sich rausgehen und Gefühle zeigen muss.


  18. #68
    Junior Mitglied Avatar von Rikariya
    Registriert seit
    04.2017
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    14
    Ich hab mir den Band gestern gekauft und auch gleich direkt gelesen. Story finde ich sehr süß und bin gespannt
    wie es weitergeht.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •