Finix Comics - Das Warten hat ein Ende
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 76 bis 80 von 80

Thema: NASH - Gesamtausgabe

  1. #76
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    675
    Ich geb's zu: Ich bin leicht zu beeindrucken. Band 1 von Nash hat mich aber nicht beeindruckt. Dennoch gut unterhalten. Vielleicht bin ich zu verwöhnt, aber es gab eigentlich keinen Erzählfluss. Außerdem wurde hier (und im zweiten Doppelband) das Prinzip "Show - don't tell" komplett ignoriert. Macht aber alles nichts.
    Ich habe mir nach Lektüre der ersten beiden Bände sofort die anderen zwei besorgt. Was sich schon im 2. Band andeutete: Es wird immer besser!
    Die Aufmachung ist über jeden Zweifel erhaben, von Anfang an gab's gute Ideen, die Zeichnungen gefallen mir immer mehr, die Erzählung wird flüssiger, kurz: Eine tolle Serie, die ohne Finix komplett an mir vorbeigegangen wäre.
    So mag ich meine Comics. Beeindruckt bin ich auch wieder. Ein bisschen. Oder schreibt man "bißchen"?

    Ich freue mich auf den letzten Doppelband, hoffentlich zusammen mit weit mehr als 700 anderen Comiclesern...

  2. #77
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    6.661
    Zitat Zitat von Gimli Beitrag anzeigen
    Band 1 von Nash hat mich aber nicht beeindruckt.
    Mich auch nicht. Darum hat es mich überrascht, als Finix Comics die Fortsetzung von Nash angekündigt hat. Wobei man sich natürlich von diversen Rezensionen nie beeindrucken lassen soll. Sondern sich immer eine eigene Meinung bilden soll. Bin ja gespannt, was du zu Band 5 + 6 sagen wirst. Ich denke nämlich schon, dass der Inhalt polarisiert. Ist wie bei Neptune von Bunte Dimensionen. Als im zweiten Band die nackten und rabiaten Weiber aufgetaucht sind, haben sicher einige männliche Leser die Flucht ergriffen. Da würde mich der Einsturz der Verkaufszahlen interessieren.

  3. #78
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.323
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Als im zweiten Band die nackten und rabiaten Weiber aufgetaucht sind, haben sicher einige männliche Leser die Flucht ergriffen. Da würde mich der Einsturz der Verkaufszahlen interessieren.
    Die meisten hier sind in einem Alter, wo sie sich freuen wenn irgendwelche nackten rabiaten Weiber was von ihnen wollen.

  4. #79
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    6.661
    Finix Comics setzt Referenzen. Exzellenter Druck, satte Farben und festes Papier in Nash sind einmalig. Auch hier gibt es einige Nachtszenen, hier erkenne ich bei trüben Leselicht aber alles einwandfrei. Der zweite Zyklus ist mit der Nummer 7 beendet, nach den Dollys tauchen im Dschungelwald jetzt auch noch andere Kreaturen auf. Steht ja schon am Backcover, mehr zum Inhalt will ich nicht verraten, weil ihr ja selbst noch lesen wollt. Aber auch der Humor zwischen "Robinson und Freitag" auf den ersten Seiten kommt nicht zu kurz.
    Ich nehme mir jetzt gleich den zweiten Teil aus dem Doppelband vor.

  5. #80
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    675
    Die Aufmachung (Druck, Farben, Papier) gefällt mir ebenfalls außergewöhnlich gut. Meinetwegen dürfen alle Comics so erscheinen.
    Es gibt Dutzende Kandidaten, die ein vergleichbares Erscheinungsbild verdient hätten, dieses aber leider nicht spendiert bekommen.
    Finix: Übernehmen!

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •