Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 54 von 54

Thema: Monster Allergy: Evolution - Eine monstermäßige Evolution

  1. #51
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    5.887
    Zitat Zitat von dino1 Beitrag anzeigen
    Also ich kann mir das einfach nicht erklären, MA ist doch eine klasse Serie, die Evolution ein HC, tolles Artwork, auch klasse Story, dass da nicht mehr zugreifen ist wirklich schade.
    Hoffe es läuft irgendwann besser.
    Die Hauptreihe läuft schon okay. Band eins ist inzwischen wieder vor Präsident Isnogud mein meistverkaufter Titel. Und die späteren sind auch noch einigermaßen kostendeckend im 500+-Bereich. Nur mit dem ersten Evolution-Band ist bislang noch nicht riesig was los. Aber wie gesagt, mal schauen, was geht, wenn die Hauptreihe zu Ende ist.

    Zitat Zitat von Simulacrum Beitrag anzeigen
    Und tendenziell dann auch lieber wieder im platzsparenden Sammelband-SC.
    Wer die Hauptreihe mag und wissen möchte, wie es weitergeht, dem kann ich nur empfehlen, nicht erst ewig auf eine eventuelle Gesamtausgabe zu warten. Denn ob es die gibt, hängt zum einen natürlich erst mal davon ab, ob in Italien überhaupt vier Geschichten von MA:E zusammenkommen. Wenn, dann wird das frühestens 2019 der Fall sein, vor Mitte/Ende 2020 würde also sicher kein Sammelband kommen. Und dann kommt's natürlich drauf an, ob die Alben bis dahin kostendeckend waren. Ich werfe sicherlich keinen (potenziell dann auch nur knapp kostendeckenden) Sammelband nur aus Spaß an der Freude hinterher, solange die Einzelalben kein Plus gemacht haben. Von daher verspreche ich da bislang nichts hinsichtlich eventuellem Sammelband. *Falls* die Reihe in Italien in den nächsten Jahren mit einem jährlichen Band weitergeht und *falls* die Alben hier in Deutschland dann auch mal irgendwann kostendeckend sind, würde ich zwar in Erwägung ziehen, dann irgendwann gegen 2020 einen Sammelband zu bringen. Aber mir wären das als Leser, der gerne weiterlesen möchte, ein paar zu viele "falls" und auch eine recht lange Wartezeit (die man zwar von den Sammelbänden gewohnt ist ... aber zu der es in dem Fall durch die Einzelalben ja durchaus eine Alternative gibt ).
    Geändert von Jano (16.09.2017 um 20:30 Uhr)

  2. #52
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.379
    Okay, las sich in #1 noch etwas wahrscheinlicher. Dass man hier dann evtl. mit Cliffhangern bei den Einzelalben auf der Strecke bleiben könnte, anders als bei den abgeschlossenen MA-Episoden, macht es aber auch nicht gerade attraktiver. Jedenfalls werde ich erst einmal MA zu Ende lesen (es nervt mich irgendwie grundsätzlich, wenn man immer wieder etwas anderes anstelle der ursprünglich angekündigten Fortsetzungen einer Serie angeboten bekommt, da spiele ich auch bei anderen Verlagen nicht mehr mit).

  3. #53
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    5.887
    Beim Ursprungspost war ich auch noch von ähnlichen Verkaufszahlen wie bei der Hauptreihe ausgegangen. Ich hab prinzipiell kein Problem damit, später noch einen günstigen Sammelband zu bringen, denn der ist dann durch die bereits vorhandenen Dateien der Einzelalben kein riesiger Aufwand. Aber draufzahlen möchte ich natürlich trotzdem ungern und ich kann auch komplett nicht abschätzen, wie lange es in Italien weitergeht, weil ich nicht weiß, wie gut oder schlecht es dort läuft. Ich nehme mal an, die machen noch eine Zeit weiter, aber versprechen kann ich das halt nicht.

    Und na ja, die Hauptreihe soll ja nächstes Frühjahr abgeschlossen sein, von daher ist dann ja eh noch ein bisschen Zeit, sich zu überlegen, ob man bis zu einem eventuellen Sammelband die Alben schon mal lesen möchte oder nicht.

    Klar, dass es MA:E auf Deutsch schon parallel zur noch nicht abgeschlossenen Hauptreihe gegeben hat, ist inhaltlich natürlich etwas suboptimal (auch wenn die Alben, wie gesagt, größtenteils unabhängig davon zu lesen sind), aber mir war es wichtig, die neuen Geschichten so zeitnah wie möglich zur Originalausgabe zu bringen und die nicht erst wieder ewig auf Halde zu legen. Zumal ich die im Rahmen der Bearbeitung dann natürlich auch selbst zu lesen bekomme, was ein weiterer Vorteil für mich als Fan ist.

    Ich gehe davon aus, dass die Geschichten weiterhin größtenteils als eigenständige Abenteuer lesbar sein werden. Wer weiß schon, ob das Ende von Band eins wirklich ein Cliffhanger war oder ein endgültiger Abschluss. (Okay, ja, natürlich war es einer und die Situation wird sich in Band zwei auflösen, aber mit dieser Wendung wollte man halt die etwas erwachsenere Richtung verdeutlichen, die "Evolution" hat.) Aber ansonsten werden das, denke ich, durchaus auch weiterhin mehr oder weniger abgeschlossene Abenteuer sein. Vielleicht mit leichten Vorausdeutungen auf die nächste Geschichte, aber die gab es ja bei den Episoden der Hauptreihe auch immer mal, wenn nicht gerade einer der großen Gegenspieler-Arcs abgeschlossen war.

  4. #54
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.379
    Schön, dann muss ja nur noch Kalimbo 2 erscheinen - und dann bin ich auch wieder offen für neue Serien bei Dani Books

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •