Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 39
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    320

    Lucky Luke 95 - Das versprochene Land ("La Terre Promise")

    In Frankreich erscheint das nächste Achdé-Album, Lucky Luke Band 95, in Knapp einer Woche, am 4. November.

    Der französische Titel ist "La Terre Promise".


    Quelle: https://twitter.com/luckylukecomics?lang=de&lang=de

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    160
    Eigentlich schade das Egmont nicht mitdruckt und wir noch so lange warten müssen

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.289
    Wenn ich mir die Seite ansehe: Diesmal wird das mit den Anspielungen aber wirklich übertrieben.

  4. #4
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.324
    Blog-Einträge
    10
    Inwiefern?
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2017 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  5. #5
    Mitglied Avatar von Huwey
    Registriert seit
    02.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    535
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Inwiefern?
    "Gotham City"

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.289
    1. Panel: American Gothic
    2. Panel: Albert Einstein
    3. Panel: Der Psycho-Doc aus Band 54
    4. Panel: Die Marx Brothers
    5. Panel: Bernard Madoff
    6. Panel: Gotham City
    7. Panel: Harry Potter, Bill Gates

    Das ist diesmal einfach zuviel.

  7. #7
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.324
    Blog-Einträge
    10
    Ich ergänze, dass im 7. Panel (und auf dem Cover) ein typischer 'Nasenbär' aus Familienkrieg in Painful Gulch erkennbar ist. Viele der anderen, von Dir gelisteten hab ich auf der Abbildung hier im Thread so noch nicht erkannt.

    Aber 1. ist das bei Achdé 'normal', dass auf den ersten Seiten 'mehr los' ist, das ebbt meist im Verlauf des Albums ab.
    2. ist bei Achdé 'normal', dass er sich an Morris orientiert, Panels/Personen kopiert/adaptiert, wobei nicht unbedingt immer derselbe dargestellt ist, der bei Morris die Vorlage war.
    Und 3. kann es ein 'zuviel' des Guten geben?

    Warten wir mal das komplette Album ab, eh wir den Stab brechen, oder!?!
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2017 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.474
    Ist das Sigmund Freud hinter dem Psycho-Doc?

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    320
    Das Schild an der Wand im 2. Panel könnte eine Anspielung auf den US-Präsidentenwahlkampf sein. ("Castle Clinton - Immigration Office")
    Die Person in der Mitte, im selben Panel, könnte Albert Einstein darstellen.

    Im 6. Panel ist das Superman und das Batman Logo auf den Taschen.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.474
    Zitat Zitat von kyôdai Beitrag anzeigen
    Das Schild an der Wand im 2. Panel könnte eine Anspielung auf den US-Präsidentenwahlkampf sein. ("Castle Clinton - Immigration Office")
    Castle Clinton gibt es in Manhattan tatsächlich. Eine schöne Anspielung wäre eine Mauer zu Mexiko gewesen, wo dann im Gegenzug "Big Wall Trump - Immigration Office" oben gestanden wäre.

    Da der Alltagsrassimus im gelobten Land (ich hoffe jetzt mal, dass der deutsche Titel nicht "Das versprochene Land" heißen wird...) auf dieser Seite näher durchleuchtet wird, glaube ich, dass ich in Panel 7 noch im Hintergrund Huckleberry Finn und Tom Sawyer an der Angelschnur erkenne. Mark Twain hat ja vor hundert Jahren schon die Bigotterie seiner Pappenheimer aufgedeckt.

    Übrigens eine sensationelle erste Seite von Lucky Luke 95!

    Alleine der Wortwitz auf den Schildern spricht Bände!
    Analyst Gulch - Wenn man sich mal hier (ausgestreckt) hinlegt, ist es für immer!
    Geändert von Huxley (31.10.2016 um 15:03 Uhr)

  11. #11
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.324
    Blog-Einträge
    10
    Was ihr da alles erkennt... - Habt ihr noch ne andere Abbildung als die hier im Thread oder hab ich einfach schlechtere Augen?
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2017 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.474
    Hast du aufs Bild geklickt und vergrößert?

  13. #13
    Indiana Goof aka Maja Müller

  14. #14
    Mitglied Avatar von Donald-Phantomias
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    247
    Blog-Einträge
    4
    Mal ein neuer Texter...
    Besitzt den Band vielleicht schon jemand (aus Frankreich) und kann Französisch? Wäre nämlich ganz interessant die Handlung zu wissen!

  15. #15
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.920
    Der wird vermutlich relativ zeitgleich erscheinen mit der deutschen Ausgabe. Wie bei Asterix

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.392
    Im November 2016 in Frankreich erschienen:

    http://www.dargaud.com/bd/LUCKY-LUKE...rre-Promise-La

  17. #17
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.920
    Da wird kein TamTam gemacht? Na denn...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  18. #18
    Mir hat der neue Band recht gut gefallen. Von der Story her eher schlicht, nur eine Reise von A nach B, einige jiddisch angehauchte Sprechblasen musste ich zweimal lesen um einige Begriffe zu entziffern - kein Makel, fand ich sogar recht charmant. Der Humor ist klasse, ich mußte schon beim 3. Panel zum ersten mal lachen, sehr gut gemacht. Das Ende fand ich etwas abrupt, vielleicht war ich auch nur etwas enttäuscht, dass es dem Ende entgegen ging. Alles in allem gut investierte Zeit. So kann es weitergehen.

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2005
    Beiträge
    125
    Kaum zu glauben, dass ein Verlag, noch dazu ein Comic-Verlag!, im Jahr 2017 auf seiner Website keine Leseproben anbietet, von digitalen Ausgaben der Alben ganz zu schweigen.

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2009
    Beiträge
    358
    Wann kommt der denn?

  21. #21
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.760
    HC ist wohl schon erhältlich, SC kommt im April.

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.812
    In der ersten Ausgabe unserer neuen Sendung "Der Comic-Talk" wird unter Anderm auch ausführlich"Das gelobte Land" besprochen - und unsere Meinungen über die unzähligen Anspielungen sind da durchaus geteilt:
    https://massengeschmack.tv/play/comi...s-gelobte-Land

    Die Sendung ist mit Hella von Sinnen, mir selbst, sowie weiteren wechselnden Gästen besetzt. Folge 1 mit "Lucky Luke" ist auch für alle Nicht-Abonennten freigeschaltet.

    comictalk2.jpg
    Geändert von ELDORADO (06.04.2017 um 13:21 Uhr)

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.474
    Nach der Schlabberformat - Lektüre "Das gelobte Land" bin ich nun doch eher enttäuscht. Die Leseproben sind noch das Beste am Band. Insgesamt ist der Treck nämlich weder Fisch noch Fleisch, schmeckt eher nach gehackter Leber. Und die mag ich gar nicht, egal, von welchem Vieh sie entnommen wurde, oder ob koscher oder nicht.
    Schade, ich habe mir wesentlich mehr erwartet. Das Thema "Zuwanderung" hätte viel mehr geboten als diese eher langweilige Reise von A nach B.

    Für mich eine vergebene Chance, zu bemüht. Ich lese den einsamen Cowboy ja nur sporadisch, habe seine Abenteuer noch nicht komplett daheim. Daran trägt auch das Veröffentlichungschaos schuld, das uns auf den ersten Seiten von Ehapa noch einmal erklärt wird, obwohl das fleißige Leser hier ja schon mehrfach erläutert bekommen haben.

  24. #24
    Mitglied Avatar von Ulrich Happ
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    Fort Navajo
    Beiträge
    366
    Zitat Zitat von moriturus Beitrag anzeigen
    Mir hat der neue Band recht gut gefallen. Von der Story her eher schlicht, nur eine Reise von A nach B, einige jiddisch angehauchte Sprechblasen musste ich zweimal lesen um einige Begriffe zu entziffern - kein Makel, fand ich sogar recht charmant. Der Humor ist klasse, ich mußte schon beim 3. Panel zum ersten mal lachen, sehr gut gemacht. Das Ende fand ich etwas abrupt, vielleicht war ich auch nur etwas enttäuscht, dass es dem Ende entgegen ging. Alles in allem gut investierte Zeit. So kann es weitergehen.
    Ging mir genauso. Sicher kein Band der mit den Goscinny-Klassikern mithalten kann, aber insgesamt recht lustig. Ich wurde sehr gut unterhalten. Gerne weiter so und vor allem öfters.

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    160
    Heute endlich zum lesen gekommen
    Hat mir sehr gut gefallen und meines Erachtens der bisher beste Band von Achde' !

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Manganet
Egmont Graphic Novel
Egmont Comic Collection
Egmont Balloon
Schneiderbuch
Egmont Ink