Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 126
  1. #51
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    4.891
    Zitat Zitat von Borusse Beitrag anzeigen
    Hier bin ich übrigens durchaus bereit das zu zahlen. Nach Janos Erläuterungen hatte ich die für D abgeschrieben. Ich fürchte nur, dass im Verlag bez. der Verkäuflickeit existierende Bedenken sich durch die Preisgestaltung von selbst erfüllen und es womöglich bei den zwei Bänden bleibt. Die lange Zeitspanne zwischen dem Erscheinen lässt nämlich Raum für Betrachtung von Verkaufs- und Remissionszahlen.
    Dito. so seh ich das auch. Bizu 3???? Nie und nimmer kommt der noch!

  2. #52
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    4.891
    Zitat Zitat von Jack the King Kirby Beitrag anzeigen
    Tja der Herr Schreibfaul vergleicht wieder mal Äpfel mit Birnen. Man darf immerhin nicht vergessen das Ehapa seit den 70iger nicht das Format oder den Stil bei laufenden Serien geändert hat!!!!
    Siehe Asterix, Lucky Luke, Blueberry ect, ect, ect. ! Die haben zumindest die Alt Fans nicht vor den Kopf gestoßen, so viel zu deiner Durango Anspielung. Komischerweisewarst ja du auch nicht für eine GA.bei Durango. Jetzt aber doch wieder, na was jetzt?
    Wenigstens was zum lachen gibt es vom Jack hin und wieder :-))
    Geändert wurde laufend etwas, besonders gern in der Optik von den Titeln und mit der regulären Nr1 wird nicht mal bei einem Bestseller angefangen.
    Vom Alter her bist Du mit den SC Kiosk Ehapa sozialisiert worden und die neueren Verlage die es richtig gut machen sind Dir ein Dorn im Auge. Gefangen in den Siebzigern :-)
    Selbst wenn Egmont objektiv etwas nicht gut macht ist das für Dich verteidigenswert. Was will man mit der Einstellung anfangen?! Gar nichts

  3. #53
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    4.891
    Alles was bei in dem Interview interessant gewesen Wäre was die Alix GA betrifft wurde wohl weißlich ausgelassen.
    Völlig uninteressante Fragen die wirklich niemanden interessieren wären gewesen:

    1. Wieviele Bände wird es geben?
    2. Wird wie bei einer GA üblich alle Bände der Serie erscheinen?
    3. Welches Papier wird verwendet?
    4. Welche Besonderheiten Extras werden integriert
    5. Welches Format werden die Bände haben
    6. Wieviele Alben sind pro Band in der Regel enthalten?

    Dafür haben wir erfahren das Egmont ein ganz "natürlicher" Partner für Casterman ist ( was versteht man darunter? Gibt es auch unnatürliche Partner?) der aber geplant hat keine weiteren Lizenzen in Zukunft von Casterman zu erwerben weil außer Lucky und Asterix kein Interesse mehr an FB Lizenzen :-)
    Einach zu hart die Jungs an der Spree.
    2 Jahre zu spät auf den Trichter gekommen das die FBler Euch nicht reich machen...2 Jahre zu spät!!!

  4. #54
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    4.891
    Und
    7.erscheinen die Geschichten chronologisch?
    8. Werden die Cover mit abgedruckt in Alben Größe?

    Völlig normale Infos bei einer GA. Nicht Eine!!! hats ins Interview oder als Information irgendwohin geschafft,,,
    Das ist Egmont pur. Unglaublich und macht klar was einem da vorgesetzt wird

  5. #55
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.209
    Zitat Zitat von Jack the King Kirby Beitrag anzeigen
    Tja der Herr Schreibfaul vergleicht wieder mal Äpfel mit Birnen. Man darf immerhin nicht vergessen das Ehapa seit den 70iger nicht das Format oder den Stil bei laufenden Serien geändert hat!!!!
    Siehe Asterix, Lucky Luke, Blueberry ect, ect, ect. ! Die haben zumindest die Alt Fans nicht vor den Kopf gestoßen, so viel zu deiner Durango Anspielung. Komischerweisewarst ja du auch nicht für eine GA.bei Durango. Jetzt aber doch wieder, na was jetzt?
    Ein Freund von GA bin ich immer noch nicht. Aber die GA von Splitter oder Finix sind zumindest Lichtjahre besser als die von Egmont.
    Sich seit den 70iger nicht geändert zu haben, ist kein Qualitätskriterium, sondern genau das Gegenteil. In den 70iger konnte man den Kindern ja jeden Schrott vorsetzten.

  6. #56
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.109
    Kann man nur hoffen, dass Stepfordmanns Eheweib am Wochenende etwas Zeit findet für einen Sinne und Nerven beruhigenden und harmonisierenden Schleiertanz.
    Dass einen das Frühjahrsprogramm 2017 der Egmont Comic Collection so aufwühlen kann...

    Zitat Zitat von Schreibfaul Beitrag anzeigen
    Sich seit den 70iger nicht geändert zu haben, ist kein Qualitätskriterium, sondern genau das Gegenteil. In den 70iger konnte man den Kindern ja jeden Schrott vorsetzten.
    Wir Freunde der frankobelgischen Unterhaltungen waren immer schon hart im Nehmen. Wir wurden diesbezüglich auch von diversen deutschen Verlagen in den Neunzigern gebasht und geprügelt, dass es eine helle Freude war. Warum also aufhören, wenn es am Schönsten ist?
    Geändert von Huxley (28.10.2016 um 13:09 Uhr)

  7. #57
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    4.891
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Kann man nur hoffen, dass Stepfordmanns Eheweib am Wochenende etwas Zeit findet für einen Sinne und Nerven beruhigenden und harmonisierenden Schleiertanz.
    Dass einen das Frühjahrsprogramm 2017 der Egmont Comic Collection so aufwühlen kann...


    Wir Freunde der frankobelgischen Unterhaltungen waren immer schon hart im Nehmen. Wir wurden diesbezüglich auch von diversen deutschen Verlagen in den Neunzigern gebasht und geprügelt, dass es eine helle Freude war. Warum also aufhören, wenn es am Schönsten ist?
    Ich erreiche Stepdorf erst wieder am Sonntag und werde mich selbst im Hort der absoluten Harmonie und Geborgenheit zwischen den heiligen Regalen nicht beruhigen können und werde erstmal meine Kult Alix auf Maß zurechtrücken (die brauchen jetzt die Nähe...) und im "Der letzte Spartaner" reinlesen. Niemals wird die giftgrüne Schock Egmont Edition diese ersetzen. Das werde ich Ihnen versprechen. Stepdorf fällt die nächsten Wochen in tiefe Trauer. Werde um den Schmerz verkraften zu können in der Nachbarschaft Nimona verteilen. Hab Heute noch mal 5 nachbestellt. Mit dem Embargo der Enttäuschung gegen Splitter klappt es noch nicht so richtig...:-(

    Nächste Woche bin ich dann geschäftlich in Berlin und Kippe aus Protest aussortierte Ehapa Collection SC vor die Redaktionstür und halte Mahnend die perfekte King und Kong GA von Finix gen Himmel.

  8. #58
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.209
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    Nächste Woche bin ich dann geschäftlich in Berlin und Kippe aus Protest aussortierte Ehapa Collection SC vor die Redaktionstür und halte Mahnend die perfekte King und Kong GA von Finix gen Himmel.
    DAS will ich sehen!

  9. #59
    Mitglied Avatar von Apobandicoot
    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    1.110
    Blog-Einträge
    1
    Fotobeweis!!!! :-)

  10. #60
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.630
    Wie der eine Kerle, der seine Finanzamtrechnung in 1cent-Münzen bezahlt hat, in dem er er diese am Wochenende denen einfach samt Beleg in den Briefkasten gekippt hat!
    Will auch Bilder sehen! Wäre ne coole Aktion!!!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  11. #61
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.364
    Zitat Zitat von HerrHase Beitrag anzeigen
    Mit dem dritten Band von Bizu rechne ich dann in Deutschland frühestens Ende 2018.
    Da liegst du gut mit dem "Rechnen", eher sogar 2019 (?). In Frankreich erschien Band 1 in 2013, Band 2 gerade (also 2016) .

  12. #62
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.197
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Bad Company Beitrag anzeigen
    Da liegst du gut mit dem "Rechnen", eher sogar 2019 (?). In Frankreich erschien Band 1 in 2013, Band 2 gerade (also 2016) .
    Ich weiß, aber zumindest ist in dem hintendrin der dritte schon angekündigt (wenn auch ohne Termin). Egmont geht hingegen wahrscheinlich immer noch davon aus, dass die Franzosen (eigentlich ja Belgier) nur zwei machen.

  13. #63
    Ist die zweite GA zu Bizu schon lieferbar? Ich hatte Frühjahr 2017 auf dem Schirm. Ich werde morgen früh wohl Zeit für einen Comicshop Besuch freischaufeln müssen.

    Edit: Muss ich nicht, habe Frankreich überlesen. Müde ich bin. ^^

  14. #64
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    485
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    Wenigstens was zum lachen gibt es vom Jack hin und wieder :-))
    Geändert wurde laufend etwas, besonders gern in der Optik von den Titeln und mit der regulären Nr1 wird nicht mal bei einem Bestseller angefangen.
    Vom Alter her bist Du mit den SC Kiosk Ehapa sozialisiert worden und die neueren Verlage die es richtig gut machen sind Dir ein Dorn im Auge. Gefangen in den Siebzigern :-)
    Selbst wenn Egmont objektiv etwas nicht gut macht ist das für Dich verteidigenswert. Was will man mit der Einstellung anfangen?! Gar nichts

    Ich glaube du hast ein bisschen viel Wahrnehmungsstörungen, oder vielleicht ein knick in der Optik. Das kommt wahrscheinlich davon wenn du Tag und Nacht in dein Smartphone starrst. Dann sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr gelle? Dann schau dir mal meine genannten Alben genauer an! Was ich gemeint habe war, dass gleiche Format Käptn Hirni! Aber als GA Fetischistkriegst viel nicht mit.
    Der Streit über andere Verlage gehört auch nicht hier her und ich werde mich auch dazu nicht mehr äußern weil es eh nichts bringt bei dir. Du hast so viele Bretter vor den Kopf, dass du nicht mehr Tag und Nacht unterscheiden kannst.
    Geändert von Jack the King Kirby (30.10.2016 um 10:14 Uhr)

  15. #65
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    485
    Zitat Zitat von Schreibfaul Beitrag anzeigen
    Ein Freund von GA bin ich immer noch nicht. Aber die GA von Splitter oder Finix sind zumindest Lichtjahre besser als die von Egmont.
    Sich seit den 70iger nicht geändert zu haben, ist kein Qualitätskriterium, sondern genau das Gegenteil. In den 70iger konnte man den Kindern ja jeden Schrott vorsetzten.
    Na ja, Asterix und Lucky Luke als Schrott zu bezeichnen istschon ein bisschen kühn. Aber ich geb dir schon Recht, außer den Beiden war alles andere Schrott in den 70iger. Ich habe es ja nur deshalb so geschriebenum aufzuzeigen was möglich ist. So halb Wegs mit ein wenig Qualität hat es erstin den 90iger angefangen. Bis auf ein paar Ausnahmen schon in den 80iger.

  16. #66
    Mitglied Avatar von calohn
    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    516
    Blog-Einträge
    8
    Gegen Disney Publikationen habe ich nichts, hole mir aber nur sehr ausgewählt deren Titel. Auf die frankobelgischen Disney Titel bin ich daher sehr gespannt. Aber der Preis ist natürlich eine Ansage. Da bin ich schwer am Grübeln. Das Problem ist, dass ich kein französisch beherrsche. Bliebe noch englisch, aber am liebsten lese ich Comics dann doch in meiner Landessprache. Mal sehen.

    Ansonsten ist das Programm für mich sowas von überraschungsarm, dass das glatt schon wieder eine Überraschung ist. Der neue Lucky Luke ist in der Kiosk Version gebucht. Dann hört es aber auch schon auf. Schade. Aber andere Verlage haben auch schöne Comics. Dann gebe ich mein Geld schlicht woanders aus.

  17. #67
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    152
    Zitat Zitat von calohn Beitrag anzeigen
    Gegen Disney Publikationen habe ich nichts, hole mir aber nur sehr ausgewählt deren Titel. Auf die frankobelgischen Disney Titel bin ich daher sehr gespannt. Aber der Preis ist natürlich eine Ansage. Da bin ich schwer am Grübeln. Das Problem ist, dass ich kein französisch beherrsche. Bliebe noch englisch, aber am liebsten lese ich Comics dann doch in meiner Landessprache. Mal sehen.

    Ansonsten ist das Programm für mich sowas von überraschungsarm, dass das glatt schon wieder eine Überraschung ist. Der neue Lucky Luke ist in der Kiosk Version gebucht. Dann hört es aber auch schon auf. Schade. Aber andere Verlage haben auch schöne Comics. Dann gebe ich mein Geld schlicht woanders aus.
    Sehe ich genauso die frankobelgischen Disney Titel und der LL sind gekauft . Der Rest ist schweigen .
    Und richtig da bleibt das Geld bei anderen Verlagen

  18. #68

  19. #69
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    4.891
    Echt brutal. Was ist das edle an der "Einmaligen Auflage" der Alix GA? Das sie wie die anderen FB Klassiker nicht mehr nachgedruckt wird? Deshalb schnell kaufen?
    Jetzt sind wir schon nicht mehr bei limitiert sondern bei einmalig als Besonderheit!?
    Das wunderbare Wiechmann Cover bleibt und wenn man die Vorschauseiten mit den schlecht transportierten Farben sieht, geht das direkt in den schlechten Roten Korsar Bereich.
    Viel Glück mit Eurer "Einmaligen Auflage"
    Soll kaufen wer will das "Prachtstück"
    Das beste am ganzen Programm ist das Cover des Programms.
    Geändert von jellyman71 (04.11.2016 um 20:40 Uhr)

  20. #70
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    4.891
    Die Eleganz im Comic: Hätte man sich nicht nur bei den streng limitierten Europäischen Disney Klassiker Interpretationen gewünscht, sondern ebenso beim "Meisterwerk der Comic Legende Jaques Martin".

    Streng limitiert :-) hat sicher nichts mit der angenommenen schlechten Verkäuflichkeit zu tun ;-)
    Geändert von jellyman71 (04.11.2016 um 21:14 Uhr)

  21. #71
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    7.515
    Mensch Jelly, pass auf, dir läuft schon wieder Blut aus den Augen, Schleim aus der Nase und Eiter aus den Ohren. Was aus den restlichen Körperöffnungen kommt eieieieiei will gar nicht wissen. Will aber kaufen. Beruhige dich. Stepdorf braucht dich!
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  22. #72
    Soso, die Alix Ga erscheint in einer "einmaligen Auflage". Das heißt doch nur soviel, als dass vergriffene Ausgaben nicht nachgedruckt werden, wie das bei Splitter z.B. der Fall wäre.

    Und bei den Frankobelgier-Disney-Alben heißt es "streng limitierte Auflage". Wo ist das jetzt der Unterschied zu "einmalige Auflage"?? Und welche Limitierung haben die Ausgaben denn? Außerdem hätte ich bei so einem großen Verlag, bei dem jede Disney-Story tausendfach in neuer Vepackung regulär erscheint, erwartet, dass gerade diese tollen Comics von Trondheim, Cosey, Loisel etc. mehr Vertrauen bekommen.
    Excelsior

  23. #73
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    5.886
    Zitat Zitat von Ben82 Beitrag anzeigen
    diese tollen Comics von Trondheim, Cosey, Loisel.
    Hast du die Originalausgabe gelesen? Sagen wir lieber "diese besonderen Comics". Das andere wird ... äh ... Geschmackssache sein, sowohl von Story als auch Artwork her.

  24. #74
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.209
    Zitat Zitat von Jano Beitrag anzeigen
    Hast du die Originalausgabe gelesen? Sagen wir lieber "diese besonderen Comics". Das andere wird ... äh ... Geschmackssache sein, sowohl von Story als auch Artwork her.
    Die Story habe ich nicht gelesen. Aber die Zeichnungen sind über jeden Zweifel erhaben. Und Loisel ist ein Künstler wie es nur wenige gibt. Mal besser als alle aus deinem Programm zusammen.
    So!

  25. #75
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    5.886
    Na ja, der Melodie-Band ist schon okay in dem alten Cartoon-Artwork und die Story ist auch ganz putzig. Aber der Keramidas ... na ja ... "crazy" passt da schon, aber das hatte ich ja an anderer Stelle bereits erwähnt.

    Edit: Und spätestens der aktuelle Tébo ist ja nur noch bizarres Gimmick, was wohl auch dem größten Hardcorefan dieser Experimentalbände auffallen dürfte. Der Loisel könnte hingegen ganz hübsch werden.
    Geändert von Jano (04.11.2016 um 23:33 Uhr)

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Manganet
Egmont Graphic Novel
Egmont Comic Collection
Egmont Balloon
Schneiderbuch
Egmont Ink