Seite 1 von 6 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 126
  1. #1
    Moderator Egmont
    Registriert seit
    12.2015
    Beiträge
    45

    Programm Frühjahr 2017

    Hallo zusammen,


    hier ein Überblick über das Programm des kommenden Frühjahrs:

    Die Egmont Comic Collection präsentiert auch im Frühjahr 2017 Bücher, die jede Ente im Regal stehen hat: Will man Flora und Fauna in Entenhausen und Umgebung kennenlernen, greift man zu Was quakt denn da? – Geschichten rund um Fürchtelforst und Satanszacke und Informationen, wo man ohrlose Ohreulen am besten beobachten kann. Wer lieber auf vier Rädern als mit dem Wanderstock unterwegs ist, findet im DUCK Typenhandbuch – Entenhausener Autos 1937 bis heute Wissenswertes zu den fahrbaren Untersätzen, die die Straßen der Gumpenmetropole unsicher machen. Und das EGB ist das Standardwerk zum Thema Recht und Gesetz in Entenhausen. Natürlich erwartet den Leser auch hier keine Sammlung staubiger Paragrafen, sondern jede Menge Comics.

    Das gilt auch für Enten, Tiere, Sensationen, einem dicken Schmöker mit Abenteuern aus der Feder der legendären Zeichner Carl Barks und Don Rosa und In 80 Tagen um die Welt mit Duck-Versionen der Meisterwerke von Jules Verne. Ein weiterer literarischer Höhepunkt ist Donald von Münchhausen. Im diesem ersten Band aus der Reihe Entenhausener Weltbibliothek werden Sagen und Erzählungen aus dem deutschen Sprachraum mit Donald in der Hauptrolle präsentiert.
    Anlass zum Feiern bietet der 65. Geburtstag des genialen Tüftlers Daniel Düsentrieb. Ihm und seinen Erfinderkollegen widmen wir daher einen ziegelsteindicken Band unter dem Motto Dem Ingeniör ist nichts zu schwör. Ihre ganz eigene Sicht aufs Disney-Universum präsentieren europäische Comicmeister wie Cosey und Lewis Trondheim: Eine mysteriöse Melodie und Mickey’s Craziest Adventures – brandneue, albenlange Geschichten, zeichnerisch im klassischen Stil umgesetzt. (Ausstattung und Format der Alben entspricht denen der französischen Originalausgaben, um einigen diese Bedenken auch schon mal zu nehmen.)

    Jenseits von Entenhausen bringt das Frühjahrsprogramm einen der großen Klassiker des frankobelgischen Comics: Alix, die Abenteuer eines jungen gallischen Sklaven im antiken Rom. In dieser limitierten, kommentierten Edition kommen alle von Schöpfer Jacques Martin gestalteten Alben zum Abdruck.

    Und während Asterix balinat und schwäbelt, Garfield frisst und philosophiert und Der Rote Korsar wieder in See sticht, kehrt auch Lucky Luke zurück. Neben dem (für Februar angekündigten) zweiten Hommageband Jolly Jumper antwortet nicht erscheint auch der brandneue reguläre Band von Achdé. Diesmal begleitet der Cowboy einen Treck jüdischer Siedler auf ihrer gefährlichen Reise durch die Vereinigten Staaten.

    Das Programm im Überblick:


    März 2017


    • Was quakt denn da? – Enten in freier Wildbahn
    • Die Ducks in Europa (Sammelband der Serie aus der Micky Maus)
    • Lucky Luke 95
    • Donald Duck für Duckies

    April 2017

    • Dem Ingeniör ist nichts zu schwör – Made in Entenhausen
    • DUCK Typenhandbuch – Entenhausener Autos 1937 bis heute
    • Alix von Jacques Martin – Gesamtausgabe 01
    • Enthologien 33: Ducks der Karibik – Der geschnabelte Korsar

    Mai 2017

    • Asterix Mundart Sammelband: Berlinerisch
    • Entenhausener Weltbibliothek: Donald von Münchhausen
    • Eine geheimnisvolle Melodie oder: Wie Micky seine Minnie traf

    Juni 2017

    • Mit 80 Talern um die Welt

    Juli 2017

    • Enthologien 34: Entaggedon – Donald, wir haben ein Problem
    • Der Rote Korsar Gesamtausgabe 09: Der Herrscher mit der Goldmaske

    August 2017

    • Enten, Tiere, Sensationen
    • Garfield: Bände 55, 56, 57
    • Alix von Jacques Martin – Gesamtausgabe 02

    September 2017

    • Mickey’s Craziest Adventures
    • EGB – Entenhausener Gesetzbuch
    • Asterix Mundart Sammelband: Schwäbisch

  2. #2
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.924
    Uuuh... über Alix werden sich so manche freuen! Nä, Schreibfaul & Jellyman??? Egmont rockt die GA!

    Aus der einen Roten Korsar-GA ist nix dabei. Nur doofer Entenhausen-Kram.

    Und die Mickey-Craziest Adventure erst in einem Jahr? Grandiose Leistung! Bis dahin ist der Drops gelutscht und die Mehrzahl hat die US-Ausgabe oder gar die Originalausgabe... Ich werde mir die deutsche trotzdem zusätzlich kaufen...

    C_R
    Geändert von Comic_Republic (26.10.2016 um 19:47 Uhr)
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  3. #3
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.591
    Wieder mal nicht viel für mich.
    Die Alix - GA 1 & 2
    Der Rote Korsar GA 9
    Wird das Programm immer schlanker ?

  4. #4
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    5.954
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Bis dahin ist der Drops gelutscht und die Mehrzahl hat die US-Ausgabe oder gar die Originalausgabe...
    Von den fünf Leutchen hier im Forum. Die "Mehrzahl" der Käuferzahl, die zur Profitabilität solcher Bände gebraucht wird, dürfte nicht mal mitgekriegt haben, dass es die im Ausland überhaupt gibt. Ob man diese außerhalb der fünf Forumsuser mit solchen Spezialbänden erreicht bzw. erreichen kann, ist natürlich eine andere Frage, aber wird man dann ja sehen.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.591
    Herausgeberverkaufszahlenfrust oder was ? Es gibt bestimmt mehr als fünf Hanseln, die Micky Fans sind, auch hier im Forum.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.242
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Uuuh... über Alix werden sich so manche freuen! Nä, Schreibfaul & Jellyman??? Egmont rockt die GA!
    Nee du, lass mal stecken, den Alix brauch ich wirklich nicht... das ist was für´n Jellyman...
    Zitat Zitat von Egmont Beitrag anzeigen
    (Ausstattung und Format der Alben entspricht denen der französischen Originalausgaben, um einigen diese Bedenken auch schon mal zu nehmen.)
    Gut so! Da bin ich aber beruhigt.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    5.220
    Über die Alix GA freu ich mich bei Egmont erstmal gar nicht, ganz im Gegenteil!
    Welches Format??? Welches Papier???
    Was heisst hier kommentiert??? Was ist das wieder für eine Bezeichnung?
    Wenn es so ne Verarbeitungsqualität wie beim Roter Korsar gibt, bedeutet das nur folgender Egmont Siegel:
    "versaut von Egmont bis in alle Ewigkeit!"
    Von jedem noch existierenden Verlag hab ich mir die GA gewünscht, nur nicht von den 08/15 Be-und Verarbeitungs Spezialisten :-(
    Ich hab gerade ein Hals das kann man sich gar nicht vorstellen :-( :-( :-(

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    5.220
    Was ist mit den neuen Alix Geschichten die noch nicht zum 5 ten mal auf Deutsch erschienen sind???
    Ist Egmont der Verlag, der alles im 5. wiederholenden und letzten Aufguss nicht mal am besten bringt, dafür aber immer schön unvollständig???
    Mann Mann was ne sch...hier :-(

  9. #9
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    In der geschlossenen
    Beiträge
    7.692
    Alix ist nun mal wirklich erfreulich, natürlich und logisch vieles aus dem wunderbaren Entenhausen. Und die degenerierten Duckmäuser erst in einem Jahr? Juckt keinen großen Geist. Aber wo bleibt der Kouki
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

  10. #10
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    In der geschlossenen
    Beiträge
    7.692
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    Was heisst hier kommentiert??? Was ist das wieder für eine Bezeichnung
    Vielleicht um mancher Szene den warmen Wind aus den Segeln zu nehmen
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

  11. #11
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.924
    Zitat Zitat von Egmont Beitrag anzeigen
    Ihre ganz eigene Sicht aufs Disney-Universum präsentieren europäische Comicmeister wie Cosey und Lewis Trondheim: Eine mysteriöse Melodie und Mickey’s Craziest Adventures – brandneue, albenlange Geschichten, zeichnerisch im klassischen Stil umgesetzt. (Ausstattung und Format der Alben entspricht denen der französischen Originalausgaben, um einigen diese Bedenken auch schon mal zu nehmen.)
    Habe ich total überlesen! Großartig!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  12. #12
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    5.954
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Herausgeberverkaufszahlenfrust oder was ? Es gibt bestimmt mehr als fünf Hanseln, die Micky Fans sind, auch hier im Forum.
    Aber keine für einen Erfolg/Misserfolg einer deutschen Ausgabe in irgendeiner Form relevante Zahl von Lesern, die aufgrund des späten Erscheinens zu einer französischen oder US-Ausgabe greift. Das müssten schon mehrere Hundert bis Tausend sein ... was ich mal bezweifeln möchte.

    Ob die deutsche Ausgabe Gewinn oder Verlust macht, ist sicher nicht von lass es von mir aus 50 bis 100 Leuten sein, die sich schon eine Auslandsausgabe geholt haben. Ich weiß, das wollen Forenuser hier immer nicht hören, ist aber einfach fakt. Wenn mir 50 Käufer fehlen, hab ich ein Problem. Ein Egmont-Band ist hingegen völlig anders kalkuliert und braucht deutlich mehr Käufer, sodass profitabel/nicht profitabel schlicht nicht von ein paar Hardcorefans/-lesern abhängt. Und bevor sich wieder jemand auf den Schlips getreten fühlt: das ist nicht despektierlich gemeint, sondern schlicht eine realistische Darstellung.

    Und wie üblich ist das keine offizielle Verlagsmeinung, da ich nicht dort angestellt bin. Ich weiß aber, wie Verlage ihre Sachen kalkulieren.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.481
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Und die Mickey-Craziest Adventure erst in einem Jahr? Grandiose Leistung! Bis dahin ist der Drops gelutscht und die Mehrzahl hat die US-Ausgabe oder gar die Originalausgabe... Ich werde mir die deutsche trotzdem zusätzlich kaufen...
    Bis dahin habe ich bereits die degenerierten Duckmäuser von Loisel und Tebo gelesen. Vielleicht sogar noch mehrere andere. Und ich kann mir sicher sein, dass ich alle haben werde, die in Frankreich erscheinen werden. Ansonsten ist mir der deutsche Markt schon ziemlich wurscht geworden. Warum soll ich mir Serien zulegen, die entweder hier nicht komplett erscheinen werden oder im Format zurecht gestutzt und geschnippelt werden oder einfach komisch übersetzt werden, wenn ich doch auch die Originalsprachen beherrsche. Ich elitärer Hardcore-Fan mit riesengroßem Schlips, ich.

  14. #14
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.762
    Och neeee....Alix!!!! Warum bei Egmont??? Muss das wirklich sein? Ich hab' schon genug Löschpapier-GAs...

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.392
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Und die Mickey-Craziest Adventure erst in einem Jahr?
    C_R
    Allerdings kommt der Band "Die geheimnisvolle Melodie" (Cosey) bereits im Mai.
    Geändert von Bad Company (26.10.2016 um 21:50 Uhr)

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    5.220
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    Alix ist nun mal wirklich erfreulich, natürlich und logisch vieles aus dem wunderbaren Entenhausen. Und die degenerierten Duckmäuser erst in einem Jahr? Juckt keinen großen Geist. Aber wo bleibt der Kouki
    Du wirst jetzt nicht überrascht sein. Mir wäre es von ganzem Herzen am liebsten wenn Egmont ausschliesslich Deine Wünsche erfüllen würde.
    Die wunderbar kreativ ausgesuchten Disney Titel sind ja schon mal absolute Volltreffer und die Egmont Reste Nostalgieramsch Schiene könnte unter dem wunderbaren Label "Frank in Love 69" laufen.
    ;-)

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    5.220
    Wieder eine schallende Ohrfeige in das Gesicht der Kunden. Jaques Martin wird gebracht, die neuen und meisten unveröffentlichten Alix Bände!?? Scheiss drauf, soll machen wer will, auch wurscht wenn gar nicht. Martin wird uns noch paar Pinunzen einspielen, der Rest zu risikobehaftet für die geplante Abzocke.
    Egmont verteidigt skrupellos den Titel des kundenunfreundlichsten Verlag!
    Meine Kids werden nicht mehr ein Artikel dieses Hauses neu gekauft bekommen und ich werde da so gut ich kann jedem davon abraten dort was zu kaufen!
    Geändert von jellyman71 (26.10.2016 um 22:48 Uhr)

  18. #18
    EGB – Entenhausener Gesetzbuch
    Ne, echt jetzt!

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.481
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    Meine Kids werden nicht mehr ein Artikel dieses Hauses neu gekauft bekommen und ich werde da so gut ich kann jedem davon abraten dort was zu kaufen!
    Du Rabenvater und Comic-Scientologe! Lockere mal deinen Schlips, du bist bereits rot im Gesicht wie Klein-Pepe...
    Das Programm 2017 ist doch quaktastisch! Aber ja, ich habe es leicht, mich ünteressürt der Herr Alüx nicht die Bohne.

  20. #20
    Mitglied Avatar von Sillage
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    495
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    Wieder eine schallende Ohrfeige in das Gesicht der Kunden. Jaques Martin wird gebracht, die neuen und meisten unveröffentlichten Alix Bände!?? Scheiss drauf, soll machen wer will, auch wurscht wenn gar nicht. Martin wird uns noch paar Pinunzen einspielen, der Rest zu risikobehaftet für die geplante Abzocke.
    Egmont verteidigt skrupellos den Titel des kundenunfreundlichsten Verlag!
    Meine Kids werden nicht mehr ein Artikel dieses Hauses neu gekauft bekommen und ich werde da so gut ich kann jedem davon abraten dort was zu kaufen!
    Das sehe ich genauso.

    Ich wünsche mir schon lange eine komplette Alix - Gesamtausgabe.

    Aber doch nicht bei Ehapa. Die haben bis jetzt fast jede Ausgabe versaut.

  21. #21
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.591
    Wenn nur die Martin Alben kommen, dann reichen mir die Kult Alben, da schlage ich dann doch nicht zu, sehr bedauerlich, daß es die neuen Alben dann nicht mehr nach Deutschland schaffen werden, Album 35 ist gerade erschienen, jetzt auch bei amazon.de portofrei erhältlich.
    Geändert von Raro (27.10.2016 um 09:50 Uhr)

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    5.220
    Kein Sammler kauft sich eine angekündigt unvollständige GA von Alix.
    Jetzt wird uns Jano gleich erklären wie unwichtig wir hier im Forum sind und was Egmont für grosse Zahlen braucht und das da die Sammler keine Rolle spielen.
    Bin gespannt wieviele Disney Muttis und Opis die sich immer wieder das gleiche in unterschiedlicher Pappe kaufen, Hauptsache ein Schnabel an der Ente mit Stadtplan, auch die Alix GA kaufen?!

  23. #23
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.591
    Dann wird das wohl die Übernahme dieser "Integrale" sein, die die Abenteuer nach Handlungsort präsentiert:
    http://www.bedetheque.com/serie-1761...Integrale.html

  24. #24
    Mitglied Avatar von Apobandicoot
    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    1.143
    Blog-Einträge
    1
    Sollten es bei ALIX wirklich nur die Martinbände sein, wäre ich ehrlich gesagt auch etwas enttäuscht, da die Serie mittlerweile ja ein paar Bände mehr umfasst. Eine unvollständige "GA" kann ich auch mit den Alben haben, die vom Vorgängerverlag veröffentlicht wurden. Der Sinn dieser Veröffentlichungspolitik will sich mir nicht so ganz erschließen. Entweder GA oder nicht GA...das Kind Martin GA zu taufen ist...nun ja...merkwürdig. Aber vielleicht gibt es noch ein STatement des Verlags, ob nun wirklich Martin GA oder GA.

  25. #25
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.591
    Interessant werden die Bände, wenn diese so übernommen werden, durch die Reisebände, die bisher nicht in Deutschland erschienen sind, also 14 Alben und 7 Voyages Bände, deren Inhalt entspricht dann der "Kommentierung".

Seite 1 von 6 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Manganet
Egmont Graphic Novel
Egmont Comic Collection
Egmont Balloon
Schneiderbuch
Egmont Ink