Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Reds Planet (Eddie Pittman)

  1. #1

    Reds Planet (Eddie Pittman)

    Eddie Pittman ist ein Comickünstler, der seine Wurzeln im Disney Animationsstudio hat. Dort arbeitete er bereits an erfolgreichen und beliebten Filmen wie Lilo & Stich, Mulan, Tarzan und Ein Königreich für ein Lama. Zudem entwirft er das Storyboard der Disney Erfolgsserie Phineas und Ferb. Mit Reds Planet erfüllt sich Eddie Pittman den Traum vom ersten eigenen Comic, der ab dem 16. Februar 2017 veröffentlicht wird.
    Red wird seit dem Tod ihrer Eltern von einer Pflegefamilie zur nächsten gereicht, doch fühlt sie sich nirgendwo willkommen und geborgen. Deshalb verbringt sie ihre Tage auch lieber in der freien Natur, anstatt zur Schule zu gehen. Doch bei einem ihrer Ausflüge passiert das Unglaubliche: Sie wird von einem Ufo entführt und strandet mit einer Gruppe unterschiedlichster Alienarten auf einem fremden Planeten …

    Bisher 1 Originalband erschienen
    14 x 21 cm
    € 14,00
    Immer topaktuell informiert! Mit dem TOKYOPOP-Newsletter. Bestell ihn dir gleich hier!

  2. #2
    Wer mal reingucken will, es gibt eine ganze Homepage mit Leseproben zu dem Comic:

    http://www.redsplanet.com/comic/books/

    Meine Thematik ist es nicht, auch, wenn der Stil irgendwie süß ist...
    Avatarcopyright @Guilt|Pleasure/Kahira - Motiv: Poseidon Lynch - for personal use only

    Blogownerin von Mikku-chan / A world full of words
    Manga-Liste:MyAnimeList.net // J-Drama-Liste:MyDramaList.info
    ehem. Rezensentin (2013-2017) bei Leser-Welt, Bereich Manga & homoerot. Lit.
    Lifejournal CF Blog

  3. #3
    Mitglied Avatar von TheDuck
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    1.855
    Das schaut ja UNFASSBAR genial aus!
    Für mich die Überraschung des Herbstes - freu mich schon auf die deutsche Veröffentlichung! :-)

  4. #4
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    32.327
    Ziemlich verrückt, „Red“ ohne rechten Schuh das Abenteuer bestreiten zu lassen. Was ich auf den paar Seiten der (deutschen) Leseprobe sah, sagte mir jedoch nicht zu, es war mir alles etwas zu kindlich, ohne wirkliche Highlights, auch wenn das Abenteuer natürlich nur angerissen wurde ^^

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •