Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 101 bis 117 von 117

Thema: Wildfeuer Verlag

  1. #101
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Herne
    Beiträge
    687
    Ich habe eine Frage zu den roten Tibor-Büchern:

    Sind dort auch die ersten beiden Piccolos der 2. Reihe enthalten?


    Im Lehning-Großband 169 startete der Nachdruck der 2. Reihe erst mit Piccolo Nr.3.


    @arno: Natürlich enthalten die schwarzen Tibor-Bücher die komplette 2. Reihe. Allerding nur in sw-ws.

  2. #102
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    1.561
    Zitat Zitat von Milano Beitrag anzeigen
    Sind dort auch die ersten beiden Piccolos der 2. Reihe enthalten?
    Nein,sind nicht enthalten. So steht es in der Nr 5 in meiner Checkliste und dann brauche ich die auch nicht mehr raussuchen da ich es sicherlich damals überprüft habe. Das erscheint auch logisch da Hethke sonst ein Heft mehr hätte bringen müssen oder zwei Hefte mit 3 Piccolos...Die beiden Piccolos wurden als Großband nur in der "Tibor Held des Dschungels" Reihe gedruckt,Heft 94 Piccolo 1 in Farbe und Heft 95 Piccolo 2 und 3 in schwarz/weiss.

  3. #103
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Herne
    Beiträge
    687
    Danke, Manfred!

    Damit ist sicher, dass die roten Tibor-Bücher nicht die komplette 2. Reihe von Tibor enthält.

  4. #104
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    4.902
    .
    Zitat Zitat von Samide Beitrag anzeigen
    ...Weiß so z.B. der Toni, wer momentan die Rechte für Wäscher´s Akim, Neue Abenteuer besitzt? Die ganz frühe Hethke-Wiederveröffentlichung war nicht unbedingt der ultimative Qualitätshammer. Oder ist der "Akim" als Ganzes aufgrund Rechte-Probleme nicht mehr aufzulegen??
    Zitat Zitat von arno Beitrag anzeigen
    Sehr interessante Anregung. So sehr ich z. B. TIbor schätze, so liegt mir aber mindestens ebenso der Wäscher-AKim am Herzen. Würde dieser in der einen oder anderen Form wieder "auferstehen", wäre ich sofort dabei. Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht: Was die Fans wünschen , ist das eine, was die Herren (Klein)verleger - und nur um diese kann es sich ja hier handeln - daraus machen, sieht dann schon wieder ganz anders aus.
    Die Veröffentlichung des Akim aus der Feder Hansrudi Wäscher ist aus rechtlichen Gründen b. a. w. nicht möglich, das hat in diesem Falle also eher weniger mit den von uns sehr geschätzten Herren (Klein)verleger zu tun.


    Zitat Zitat von Froschgrün Beitrag anzeigen
    ...Mit schwarzem Lendenschurz könnte allerdings aus dem 'Akim' ein junger 'Tibor' werden
    und dann wären "nur" die Lizenzen für Frau Wäscher fällig und somit möglicherweise machbar.
    Die Rechteinhaber, insbesondere Frau Wäscher, möchten keine Manipulationen am HRW-Akim oder dessen Outfit.


    Zitat Zitat von Samide Beitrag anzeigen
    Stichwort Picc.-GB (also diese 90 Lehning-Nrn. mit den insgesamt drei integrierten Piccolos von Nick, Kit u. Tibor): Ich würde behaupten, die damaligen Leser dieser ausgesprochen feinen Serie dürften derzeit noch überwiegend auf dem Globus und nicht darüber wandeln. Wäre diesbezüglich keine neue Picc.-GB-Serie, in natürlich s/w denkbar??? Mit meinetwegen Bob u. Ben (als Testphase mit nach Möglichkeit zu Beginn Klein-Serien), Ralf der Cowboy/Sheriff (da Wäscher-Titelbilder, wie bei "Kit"), desweiteren Falk, Akim, Sigurd, … ? ? ? ? Wer würde einen solchen GB NICHT kaufen???????? Und Rohmen, … dessen mehr als eng gewordene Zeit bräuchte man für den jeweiligen Innenteil überhaupt nicht. Diese Anfrage geht selbstverständlich auch direkt an den Neander weiter.

    Dazu hat man sich an den verantwortlichen Stellen auch schon Gedanken gemacht. Allerdings laufen zur Zeit sehr viele Projekte bzw. sind in Planung. Sollten zum jetzigen Zeitpunkt noch mehr Projekte hinzu kommen, besteht die Befürchtung, dass sich die Käuferschicht aufgrund der nicht überall mehr so prall gefüllten Geldbeutel zersplittern wird, weil evtl. jeder "nur" noch seine favorisierten Serien kauft, und dann die Gefahr besteht, dass sich letztendlich für alle Projekte nicht mehr eine ausreichende Käuferzahl findet.


    Trotzdem werden die hier gemachten Vorschläge - bitte weiter so - von den Verantwortlichen gerne gelesen, um zu späteren Zeitpunkten eventuell sogar auch Neues, sofern es finanziell machbar ist, zu realisieren. Aufgrund mehrfach gemachter Vorschläge ist auf diese Weise auch die Fliegerserie Bob und Ben in den Fokus gerückt, und hat, da es sich um eine Kurzserie handelt, beste Aussichten, nach Roy Stark veröffentlicht zu werden.
    .

  5. #105
    März Neuerscheinungen
    Die Hefte werden ab der ersten Märzwoche ausgeliefert.
    Bestehende Abos sind notiert und brauchen nicht extra bestätigt werden.
    Wer zu seinen Abos noch weitere Hefte hinzu bestellen möchte, bitten wir um Benachrichtigung.

    Geändert von Toni Roco (04.03.2019 um 11:10 Uhr)

  6. #106
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Herne
    Beiträge
    687
    Wann kommt das vierte Sonderheft von Tibor?

  7. #107
    Mitglied Avatar von Samide
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    220
    Korrekte Nachfrage. Ein schnelleres Erscheinen der Tibor-SB wäre mir auch deutlich lieber, als ein wie hier nun reingeschobenes "Fell"; gerade wenn man auch um T.R.´s derzeit, bzw. überhaupt großes Eingebundensein im Kolorieren weiß.

  8. #108
    Im März 2019 erscheinen die Buffalo Bill Picolos 40-42. Ich hatte mal gehört, dass die Serie mit der Nr. 42 endet. Läuft die Serie doch noch weiter, auch wenn es keine neu gezeichneten Titelseiten von Hansrudi Wäscher gibt?

  9. #109
    Zitat Zitat von Milano Beitrag anzeigen
    Wann kommt das vierte Sonderheft von Tibor?
    Ein konkreter Termin ist mir noch nicht bekannt.

    Zitat Zitat von Ulf vom Rhein Beitrag anzeigen
    Im März 2019 erscheinen die Buffalo Bill Picolos 40-42. Ich hatte mal gehört, dass die Serie mit der Nr. 42 endet. Läuft die Serie doch noch weiter, auch wenn es keine neu gezeichneten Titelseiten von Hansrudi Wäscher gibt?
    Das hängt von einigen Faktoren ab, auf die ich nicht näher eingehen kann. Auf jeden Fall liegen noch weitere neu gezeichnete Titelbilder von HRW für diese Serie vor! Lasst euch einfach Überraschen.

  10. #110
    Zitat Zitat von Toni Roco Beitrag anzeigen
    Die Tibor GB werden nur diese 116 wunderschönen Zusatzzeichnungen von Wäscher, die er 1990 für Hethke gezeichnet hat, beinhalten und es wird auf Sprechblasen verzichtet. Ohne diese Sprechblasen kann man auch diese Zeichnungen besser genießen. Der kurze Begleittext von Ingraban Ewald ist nur gedacht, um den Verlauf des Abenteuers ein wenig mitverfolgen zu können.
    Habe gestern den Tibor GB 184 bekommen.
    Das Titelbild ist wirklich klasse gelungen und es fühlt sich an, als ob die Tibor-Großbände jetzt wieder wie in der guten alten Zeit erscheinen.
    Auch die Kolorierung von Toni Rohmen ist gut gelungen und im Vergleich zu den roten Tibor-Büchern um Klassen besser.

    Allerdings ist es bezüglich der Geschichten wie befürchtet: Es kommt beim Lesen eben keine richtige Freude auf, da es ja immer nur Einzelfragmente der Geschichte sind. Die ergänzenden Texte sind sicherlich gut gemeint, aber so richtig funktioniert das nicht.
    Beispiel: Man sieht Tibor auf den Seiten 15 und 16 einen Felsen erklimmen, während dich von unten die gefährliche Riesenspinne nähert. Dann fällt Tibor plötzlich und stürzt auf die Spinne zu.
    Jeder möchte natürlich die Auflösung sehen, doch wie sieht die aus?
    Es gibt nur einen Satz der da lautet: "Tibor kann die grauenhafte Kreatur schließlich unschädlich machen."
    Parallel jetzt die Story in der 2. Piccolo-Serie zu lesen und immer wieder zwischen Piccolos und GB-Zeichnungen zu wechseln ist auch kein Spaß.

    Ich bin schon davon überzeugt, dass die Leser eine endlich vollständige Story mit allen Bildern honoriert hätten und lieber die 27 vollständigen Großbände statt der 5 Hefte mit Fragmenten gekauft hätten.
    Geändert von Comiker (08.03.2019 um 19:09 Uhr)

  11. #111
    Junior Mitglied Avatar von Feivel
    Registriert seit
    02.2019
    Beiträge
    14
    Wäscher hat sich stilistisch doch über die Jahrzehnte sehr verändert. Darum mag ich die Vermischung von alten und neuen Zeichnungen nicht.

  12. #112
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    505
    Zitat Zitat von Comiker Beitrag anzeigen
    Allerdings ist es bezüglich der Geschichten wie befürchtet: Es kommt beim Lesen eben keine richtige Freude auf, da es ja immer nur Einzelfragmente der Geschichte sind.
    Genau das hatte ich befürchtet.

    Zitat Zitat von Comiker Beitrag anzeigen
    Ich bin schon davon überzeugt, dass die Leser eine endlich vollständige Story mit allen Bildern honoriert hätten und lieber die 27 vollständigen Großbände statt der 5 Hefte mit Fragmenten gekauft hätten.
    Sehr richtig. Die Tibor 2. Serie ist doch aber auch schon von Hethke in Großbänden nachgedruckt worden; und wie kommst du auf 27? Wohlgemerkt, ich zweifle nicht
    die Richtigkeit an, mich interessiert nur das Zustandekommen der Zahl.
    Geändert von arno (10.03.2019 um 13:02 Uhr)

  13. #113
    Zitat Zitat von arno Beitrag anzeigen
    Die Tibor 2. Serie ist doch aber auch schon von Hethke in Großbänden nachgedruckt worden; und wie kommst du auf 27? Wohlgemerkt, ich zweifle nicht
    die Richtigkeit an, mich interessiert nur das Zustandekommen der Zahl.
    Wir hatten das weiter oben schon einmal thematisiert.

    In den roten Tibor-Büchern von Hethke sind die zusätzliche Zeichnung enthalten, welche halt in den anderen Publikationen der 2. Piccoloserie nicht enthalten waren.
    Die Idee der neuen 5 Tibor-Großbände ab Nr. 184 ist ja, genau diese zusätzlichen Zeichnungen in schöner Kolorierung zu publizieren.
    Jetzt ist es aber so, dass schon in den Lehning-Großbänden die 2. Piccoloserie bis

    einschließlich Nr. 36 abgedruckt war.
    Ich hatte dementsprechend einfach abgeschätzt, dass die restlichen 54 Piccolos (= 90 Hefte insgesamt minus die 36 erschienen Nummern) beispielsweise in 27 Großbänden (zwei Piccolos pro Heft) herausgegeben werden könnten.
    Das ist natürlich nur eine ganz grobe Rechnung und es könnten auch ein paar mehr Hefte sein, da es ja die zusätzlichen Zeichnungen gibt. Man könnte auch die komplette Serie inklusive der bereits in den Großbänden enthaltenen 36 Piccolos veröffentlichen.

    Unabhängig von der genauen Zahl der neuen Großbände ging es mir einfach darum, dass es sicher klasse wäre, die komplette Geschichte mit allen Bildern in der der schönen Kolorierung zu haben und nicht nur die Einzelfragmente.

    Vermutlich ist jetzt sowieso nichts mehr zu ändern, da sich Manfred so entschieden hat und der erste Großband ja bereits erschienen ist.
    Insofern war das einfach nur nochmals ein offenes Feedback…

    Geändert von Comiker (10.03.2019 um 13:29 Uhr)

  14. #114
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Herne
    Beiträge
    687
    Die Tibor-Großband-Serie war schon immer sehr chaotisch:

    1.) Die ersten 82 Hefte sind ein retuschierter Nachdruck der Akim-Piccolos 32-66 und 68-196 (Piccolo 67 wurde ausgelassen)
    2.) Die 1. Tibor-Serie startete nach Auslassen der ersten 9 Piccolos in Großband 83
    3.) Die 2. Tibor-Serie startete nach Auslassen der ersten 2 Piccolos in Großband 169
    4.) Die Weiterführung nach Großband 183 erfolgte in den roten Tibor-Büchern. Hier wurden die Seitenübergänge durch neue Wäscher-Zeichnungen geglättet.

    Diese Neuzeichnungen erscheinen jetzt in den Großbänden 184-188.

    Toni Rohmens tolle Arbeit in allen Ehren - ich hätte mir lieber weitere Tibor-Sondehefte gewünscht.

  15. #115
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    04.2014
    Beiträge
    7
    Milano spricht mir aus der Seele.

    Die Wildfeuer Großbände betrachte ich nur als Ergänzung. Als Anschluss an die Lehning Großbände passen sie schon nicht, da sie keine direkte Fortsetzung ist.

    Es fehlen nach wie vor die 90 Piccolos der 2. Serie Tibor Serie in Farbe ohne irgendwelche Auslassungen. Nick Unmixed zeigt, wie es gehen könnte. Das wären dann 45 Großbände in Best Off Qualität. Da hätten wohl einige HRW Tibor Fans Spaß mit.

    Eine andere Möglichkeit sehe ich in einer Veröffentlichung in Büchern (3 Stück ?). Das wäre sicherlich über Comics etc. möglich. Hier müssten in der Luxusversion im Anhang die verschiedenen Titelbilder mit abgebildet werden.

  16. #116
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bergheim - Kenten
    Beiträge
    291
    Eine Buchausgabe wäre allerdings auch nicht ganz komplett, da dabei die Übergänge geglättet werden müssten-

  17. #117
    Zitat Zitat von Heinz Mohlberg Beitrag anzeigen
    Eine Buchausgabe wäre allerdings auch nicht ganz komplett, da dabei die Übergänge geglättet werden müssten-
    Na ja, dafür gibt es ja die Vorlagen aus den roten Tibor-Büchern, welche eben diese Übergänge enthalten.

    Wenn man es wirklich zu 100% komplett haben wollte, müsste man beide Versionen in einer Publikation vereinen. Die Übergänge aus den einzelnen Piccolos UND die Buchversion mit den Zwischenbildern aus der roten Serie.

    Aber ob das wirklich jemand möchte?

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •