Seite 3 von 10 ErsteErste 12345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 234
  1. #51
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    4.887
    Zitat Zitat von Pickie Beitrag anzeigen
    nah, das Bild hat er aus dem Netz
    Dann hat es dort jemand wunderbar fotografiert.
    Da spiegelt ja alles rein :-)

  2. #52
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.190
    Wenn das LL-Bonhomme-Cover nach Deutschland geht, wär das mal ein Statement für die hiesige Comic-Kultur. Notfalls mit Hilfe von Dietmar Hopp gegen jeden monetären "Widerstand". Manchmal muss man einfach Fakten schaffen.

  3. #53
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    4.887
    Zitat Zitat von Pickie Beitrag anzeigen
    Wenn das LL-Bonhomme-Cover nach Deutschland geht, wär das mal ein Statement für die hiesige Comic-Kultur. Notfalls mit Hilfe von Dietmar Hopp gegen jeden monetären "Widerstand". Manchmal muss man einfach Fakten schaffen.
    Ich geb alles
    Aber wenn Du da drin sitzt und den Belgisch-Französischen Geldadel um Dich rum siehst, hilft nur noch zu hoffen das Sie sich auf jeden Schnipsel von Herge, Franquin, Jacobs, Uderzo und den heiss geliebten Gibrat stürzen.
    Gibrat ist ein Phänomen und gewinnt viel durch seine tollen Farben und wunderschöner Heldin. Aber 40.000,- für eine gewöhnliche Comicseite ist schon extrem.
    Hinten raus kann man das ein oder andere "Schnäppchen" machen.
    Wenn nur der Jelly für die deutschsprachigen startet, sind wir leider krasse "Aussenseiter".

  4. #54
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.102
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    Ich geb alles
    Aber wenn Du da drin sitzt und den Belgisch-Französischen Geldadel um Dich rum siehst, hilft nur noch zu hoffen das Sie sich auf jeden Schnipsel von Herge, Franquin, Jacobs, Uderzo und den heiss geliebten Gibrat stürzen.
    Ein bissel einen Klopfer hat der europäische Geldadel schon.
    http://www.artcurial.com/pdf/presse/...D-Herge-en.pdf

  5. #55
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.190
    Dem schwirrt der Kopf. Das ist am selben Tag, am Vormittag.

  6. #56
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.102
    Der Schwarzwald-Tornado Jelly im Pariser Stress-Modus. Aber er hat ja recht. Momentan ist das der Trend am Comic-Markt. Und wenn ein reicher Verrückter später einen anderen reichen Verrückten findet, dann kann sich der eine Verrückte irgendwann mit dem erzielten Gewinn alle Comicerscheinungen eines Jahres locker aus der Portokassa zahlen...

  7. #57
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Freudenberg
    Beiträge
    2.043
    In Frankreich ist es ja längst nicht mehr der Comic-Markt, dort wütet bereits der Kunst-Markt, ganz anders als bei uns. So sind auch die hohen Preise zu erklären. Ich war vor einigen Jahren mal bei Artcurial in Paris auf einer Auktion und hatte leider kein Konzept, ging also mit leeren Händen nach Hause. An diesem Tag ging ein Franquin-Original, ich glaube es war ein Gaston-Cover, für 200.000 über den Tisch (ohne Aufschlag), da hatte ich schon Bedenken, mich an der Nase zu kratzen aus Angst, ich würde aus Versehen mitsteigern. Macht auf jeden Fall Spaß, mal dabei zu sein.

  8. #58
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.190
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Momentan ist das der Trend am Comic-Markt.
    Das verstehe ich nicht. Der Bereich der Original Art hat eine lange Tradition und ist etabliert.

  9. #59
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.102
    Wir sind halt in Entwicklungsländern daheim. Kann man nicht oft genug betonen. Und Jean-Pierre Gibrat ist ja großartige Kunst. Jedes einzelne Bild von ihm. Und hier sammelt das Eckart in Traumausgaben und muss noch Angst haben, dass er damit nicht pleite geht. Weil sich der durchschnittliche deutschsprachige Fan lieber an Onkel Rolf und schlechte Übersetzungen aus dem ZACK erinnert. Und auch das verhunzte ECC-Cover von Bonhomme wort- und grußlos zur Kenntnis nimmt. Man müsste schon heftig drüber lachen, wäre es nicht so traurig.

    Zitat Zitat von Pickie Beitrag anzeigen
    Das verstehe ich nicht. Der Bereich der Original Art hat eine lange Tradition und ist etabliert.
    Ja. Schon. Nur nicht in diesen Ausmaßen.

  10. #60
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.190
    Zitat Zitat von uwe Beitrag anzeigen
    (...) da hatte ich schon Bedenken, mich an der Nase zu kratzen aus Angst, ich würde aus Versehen mitsteigern.
    Wäre peinlich, aber nicht verbindlich: Solche "Gebote" können sofort widerrufen werden, die Versteigerung wird dann fortgesetzt.

  11. #61
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.190
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Ja. Schon. Nur nicht in diesen Ausmaßen.
    Du meinst: Nur noch nicht in Deutschland und Österreich?

  12. #62
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.190
    NOCH nicht ... ^^

  13. #63
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.102
    Zitat Zitat von Pickie Beitrag anzeigen
    Du meinst: Nur noch nicht in Deutschland und Österreich?
    http://www.handelszeitung.ch/lifesty...comics-1049457
    Schon auch generell. Auch bei den reichen Franzosen und Belgiern.
    Aber eh egal. Muss nicht um jeden beiläufig hingeworfenen Satz von mir streiten. Deutschland hinkt sowieso immer hinterher. Und Österreich ist Balkan diesbezüglich. Keiner hat mehr Geld für solche Spassettln. Nur ein gewisser Geldadel mit dem nötigen Kleingeld im Klimperbeutel.

  14. #64
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    7.515
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Weil sich der durchschnittliche deutschsprachige Fan lieber an Onkel Rolf und schlechte Übersetzungen aus dem ZACK erinnert.
    So ist das nun mal und es wird sich daran auch nix mehr ändern. Die Gespenster (GmbH) aus der Vergangenheit sind derer viele und die Beschäftigung damit köstliche Séance. Erst mit über vierzig zu HRW gefunden zu haben, ist Öffnung genug.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  15. #65
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.352
    Als Poster oder Kalenderblatt kann man sich das Cover aber bisher noch nicht kaufen, oder?

  16. #66
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.102
    Zum Umwickeln. Ich komme nämlich über den sagenhaften Pfusch des ECC-Covers immer noch nicht hinweg...

  17. #67
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    1.190
    Wie man hört und sieht, könnte sich auch Band 95 sehr gut anlassen (erscheint am 04.11.2016).
    Zitat Zitat von kyôdai Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    (...) Übrigens eine sensationelle erste Seite von Lucky Luke 95! (...)
    Im Gegensatz zu Asterix, dem es wohl etwas an Esprit fehlt, könnte Lucky Luke eine echte Renaissance erleben.

  18. #68
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    4.887
    So ich bin jetzt 11 Tage am Stück mit Messe und Termine unterwegs und ab dem 21.11 noch mal 14 Tage mit 2-3 Terminen am Tag.
    Das kann eine richtig grosse Ernte ergeben, aber für diese langzeit Trennung von der Familie, bezahlen die einen hohen Preis für Bonhomme. Das gibt ein Ernte Dankfest bei Christies! Unter 20.000 bekommt den Keiner! Mit Gebühr sind es dann 26.000,-.
    5 Top Originale hab ich im Visier und 2 möchte ich schiessen,
    Ein Freund und Bauunternehmer gibt noch Sperrfeuer Unterstützung wenn es an der Auktions Front heiss wird.
    Deutschland wird diesmal hart und überraschend in die Offensive gehen. Die werden mit Bonhomme Ihr blaues Wunder erleben!

  19. #69
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.247
    Blog-Einträge
    10
    Mal ganz ehrlich? So schön ich das Bild auch finde, aber die ganze Scene ist für mich nur Wahnsinn. Selbst wenn ich mir für 26.000,- plus x solche Bilder leisten könnte, würde ich sie dafür nicht ausgeben. Wenn ich bedenke, wieviel Not und Elend es auf der Welt gibt und wieviele Leben man mit 26.000,- Euro retten könnte, käm ich mir dekadent vor, sie stattdessen für 'Kunst' raus zu hauen.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2016 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  20. #70
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Freudenberg
    Beiträge
    2.043
    Der jelly macht das schon richtig. Wer sich den A.... aufreißt und dabei auch an andere denkt, darf sich auch selbst mal was gönnen.

  21. #71
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.225
    Ich könnte es mir leisten, habe aber kein Interesse, Geld für "Kunst" auszugeben, für 26.000,- Euro kaufe ich lieber eine große Menge Lesestoff und Musik in den nächsten drei Jahren. Und habe auch kein schlechtes Gewissen, mit meinen Steuergeldern wird schon genug gerettet, Banken, Griechenland,VW, demnächst Italien, Flüchtlingsdeal mit einem Unrechtregime finanziert, etc. .
    Geändert von Raro (03.11.2016 um 20:57 Uhr)

  22. #72
    Wenn er das Geld ehrlich verdient hat, kann er damit anstellen, was er will. Diese Neiddebatte ist
    ne typisch deutsche Angelegenheit.

  23. #73
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.209
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Wir sind halt in Entwicklungsländern daheim. Kann man nicht oft genug betonen. Und Jean-Pierre Gibrat ist ja großartige Kunst. Jedes einzelne Bild von ihm. Und hier sammelt das Eckart in Traumausgaben und muss noch Angst haben, dass er damit nicht pleite geht. Weil sich der durchschnittliche deutschsprachige Fan lieber an Onkel Rolf und schlechte Übersetzungen aus dem ZACK erinnert. Und auch das verhunzte ECC-Cover von Bonhomme wort- und grußlos zur Kenntnis nimmt. Man müsste schon heftig drüber lachen, wäre es nicht so traurig.
    Darum ist Schland auch Comic-Drittewelt Land und wird es auch immer bleiben. Trotz mancher Bekundungen hier, dass wir im "goldenen Zeitalter" leben.

  24. #74
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    7.515
    Jaja, Neid gibt's nur in Deutschland, wir haben den erfunden, in anderen Ländern völlig unbekannt. Wobei, wer hat hier neidvoll geblubbert?
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  25. #75
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    wer hat hier neidvoll geblubbert?
    3 über mir!

    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    Jaja, Neid gibt's nur in Deutschland, wir haben den erfunden, in anderen Ländern völlig unbekannt.
    Dann geh mal in die USA. Da wird mit der Sache ganz anders umgegangen. Übrigens nicht nur in Bezug auf Geld, sondern generell in Bezug auf die Anerkennung von Erfolg.

Seite 3 von 10 ErsteErste 12345678910 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Manganet
Egmont Graphic Novel
Egmont Comic Collection
Egmont Balloon
Schneiderbuch
Egmont Ink