Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Mitglied Avatar von Han Solo
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    South-West
    Beiträge
    317

    Angry Wow, nur noch YPS basching hier ...

    Wow, nur noch YPS basching hier ...

    siehe
    http://www.comicforum.de/showthread....-neue-Yps-1274
    und
    http://www.comicforum.de/showthread....75-quot-Thread
    (falsch: siehe ... http://www.comicforum.de/showthread....t-Gimmick-1275 )

    ... darum (und weil die Seite seit 2014 hier nicht mehr aktualisiert wurde) ... gibt es auch von mir keinen »neuen YPS-Ausgabe-Thread« mehr. Das ist kein Zeichen für »contra YPS« sondern für »contra dieses Forum«, das hier eigentlich nur noch die YPS-Gegner und ewig Besserwissenden versammelt hat. Da verliert man einfach die Lust was zu äußern.

    Jedes Wort hier zur aktuellen Ausgabe ist doch dann sowieso »Perlen für die Säue« und »vergebene Liebesmühe« und wird aufs Korn genommen.

    Ich werde trotzdem weiterhin dem derzeitigen Magazin (am Kiosk) die Treue halten, ... auch wegen den Beiträgen (z.B. diesmal sehr umfangreich und gut der Beitrag zu STAR TREK und Science!) und wegen der Comic-Auswahl aus alt und neu.

    Ja, die aktuelle Yinni & Yan Story aus einem der letzten alten Heften zeigt, wie die Serie zeichnerisch verniedlicht wurde (»Schatten ihrer selbst« ... hallo, so war das damals und zeigt leider auch die damalige Realität. Das zu verklären und so zu tun als sei das jetzt »neu«, statt Teil der Geschichte des alten YPS, ist schon eher peinlich.). Nevertheless, würde ich es auch in Zukunft lieber sehen, die Y&Y der ersten Hefte bis max. # 500 zu lesen, als sie noch klassisch und einzigartig gezeichnet waren! Noch besser: Y&Y ... NEUE Folgen!!

    Gimmick: Klar ... auch damals musste es billig sein. Die Mini-Taschenlampe ist doch super so wie sie eben ist. Vor allem: sie funktioniert sehr gut. (siehe die alten Taschenlampen-Gimmicks im Heft ... das war doch noch »billiger« damals und wirklich mehr Vorstellung als Hilfe. Sowas aber auch. )

    Imagination und fun waren schon immer der Mehrwert. Das YPS-Abenteuerzelt ... nur eine billige Plastikfolie. Ja so war das. So ist das und so bleibt das ... wenn es auch heute weiter bezahlbar bleiben soll.

    Nevertheless: Wie ich schon sagte ... damals kaufte man YPS wegen der Gimmicks (nicht zuerst wegen der Comics!), heute ist es eher umgekehrt. Die Retro-Infos sind interessant aufbereitet und die Comics dienen der Erinnerung und verbinden teilweise (Yps&Co; Piff) auch mit neuen Folgen in die heutige Zeit. Das ist schon mal eine runde Sache so, auch wenn es in diesem Bereich noch Luft nach oben gibt. (Sicherlich auch eine Frage der Kosten, oder kann man derzeit einen zusätzlichen Zeichner für neue Y&Y Geschichten bezahlen? Also ... weiter neue Leser werben ... hilft sicher für mehr Qualität und Möglichkeiten! So simpel kann es wohl auch sein. )

    Wer schon damals Comics nur wegen der Comics kaufte erwarb nebenher ZACK, Cobra, Rex (Buck) Danny, Bessy und evtl. gar hier und da Superman, Batman oder Spiderman ... da ging es um die Inhalte. Bei YPS stand der Spaß und die Vorstellung mit dem Gimmick im Vordergrund. Comics waren zunächst eher Beiwerk.

    Da hat sich was geändert. Das kann es doch heute nicht mehr sein. Das muss es auch nicht. Gimmicks waren und bleiben etwas Günstiges, mit touch zu alten Gimmicks und originell aufbereitet ... das (muss) genügen. YPS käme auch heute somit nicht ohne Gimmick aus, aber nur weil es Teil des Kultes ist. Die Kombination aus Retro-Infos und Abenteuer-Themen mit Comic-Helden als Erinnerung aus alten Tagen das bringt das YPS-Feeling zurück!


    Wie auch immer, ... warum sollte man sich hier derzeit noch über YPS unterhalten und die positiven Dinge hervorheben, somit weiter zur Verbesserung beitragen, wenn man es sich hier (scheinbar) zur Aufgabe gemacht hat, nur noch abzulästern und verklärt zurückzuschauen?


    Apropos, einer der es wissen muss: William Shattner (James T. Kirk) von der Enterprise (STAR TREK) hat es dieses Jahr auf der Bühne der Jubiläums-FEDCON 25 zum 50igsten Jubiläum der Serie ebenfalls auf den Punkt gebracht: "It's all about imagination!"

    Was sonst noch dort interessant war ... u.a. kostenlos hier zu lesen: https://www.amazon.de/Corona-Magazin...orona+magazine
    Geändert von Han Solo (18.07.2016 um 22:25 Uhr)
    "Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. /"Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton.

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Beiträge
    161
    Au weia Han, nun sollen wir uns das Yps Heft und die Gimmiks schon schöner vorstellen als sie sind ? Warum werden eigentlich englische Wörter verdeutscht ? Damit Sie wichtig klingen oder wie ein Fremdwort ? Warum kann man nicht Vorstellung oder Vorstellungskraft/ Vorstellungsvermögen sagen ? Nee Imagination muss es heute sein. Fun für Spaß hat sich ja mittlerweile auch eingedeutscht, wohl aber eher weil es ein Buchstabe weniger zu tippen ist.
    Basching ? Echt ? Wäre da bashing nicht richtiger ? Ach ne ist ja Denglish.

    Für den Einen ist negative Kritik bashing, für den Anderen positive Kritik Lobeshymnen und Verherlichung. Beides kann zu einem besserem Heft beitragen.

    Für den Einen ist das neue Yps halt was für den Anderen eben nicht. Persönlich finde ich es durchaus interessant beide Seiten zu lesen, auch wenn für mich persönlich fest steht Yps ist nichts für mich. Es ist da auch noch nie ein "Yps Feeling" ( oh schon wieder dieses Denglish ) aufgekommen.

    Mein Arbeitskollege hat z.B. ein Yps Abo, liest das Heft gerne hätte es aber auch gerne etwas anders. Hochwertigere Gimmiks und dafür auch ruhig wesentlich teurer.
    Allerdings jeden zufrieden bekommen geht auch nicht.

    Wenn im nächsten Heft VR Thema ist und in diesem Heft Startrek/ Weltraum, dann kommt dort hoffentlich auch ein Artikel über Elite Dangerous, das derzeit beste kommerzielle VR Weltraumspiel (oder gar Spiel) auf dem Markt. Gibts für PC, Mac und XBOx one.

    Mit Kritik hab ich es ja auch schon aufgegeben, da passt wörtlich, bildlich als auch zum Thema die englische Aussage: " beating a dead horse".
    Geändert von YPS Andi (19.07.2016 um 11:01 Uhr)

  3. #3
    Nix, glopp glopp !

  4. #4
    Mitglied Avatar von Derma R. Shell
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    65201 Wbn.
    Beiträge
    4.969
    Zitat Zitat von Han Solo Beitrag anzeigen
    Ja, die aktuelle Yinni & Yan Story aus einem der letzten alten Heften zeigt, wie die Serie zeichnerisch verniedlicht wurde (»Schatten ihrer selbst« ... hallo, so war das damals und zeigt leider auch die damalige Realität. Das zu verklären und so zu tun als sei das jetzt »neu«, statt Teil der Geschichte des alten YPS, ist schon eher peinlich.).
    Also mal ganz im ernst, keine Ahnung welcher von jeglichem Comicfachverstand ungetrübter Redakteur damals beschlossen hatte Y & Y sooo furchtbar zeichnen zu lassen, aber da hüllt man dann doch besser den Mantel des Schweigens drüber als es auch noch wiederzukäuen...
    Gruß Derma

  5. #5
    Mitglied Avatar von Kramer
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    im Comic-Niemandsland
    Beiträge
    512
    @Han Solo: stimmt, für mich stand auch der Gimmick im Vordergrund. Aber zu dem Preis? Und der ganze Rest ist für mich irgendwie uninteressant.

    - Die Werbeauszüge für Comics sind ein bodenlose Frechheit.

    - Im Magazinteil dauernd Werbung eingearbeitet.

    Interessant würde das Magazin für mich mit mehr Comicanteil im Bereich der Franko belgischen Funnies. Keine Western und auf keinen Fall s/w-Comics.
    Denke aber der Zug ist abgefahren. Käuflich erwerben kann ich das hier Vor Ort sowieso längst nicht mehr, nur online.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Beiträge
    161
    Zitat Zitat von Kramer Beitrag anzeigen
    @Han Solo: stimmt, für mich stand auch der Gimmick im Vordergrund. Aber zu dem Preis? Und der ganze Rest ist für mich irgendwie uninteressant.

    - Die Werbeauszüge für Comics sind ein bodenlose Frechheit.

    - Im Magazinteil dauernd Werbung eingearbeitet.

    Interessant würde das Magazin für mich mit mehr Comicanteil im Bereich der Franko belgischen Funnies. Keine Western und auf keinen Fall s/w-Comics.
    Denke aber der Zug ist abgefahren. Käuflich erwerben kann ich das hier Vor Ort sowieso längst nicht mehr, nur online.
    Hmm also bei Uns liegen überall welche aus, Supermarkt und Kiosk. Nur Tankstellen und andere kleine Läden führen das Yps Heft nicht mehr.
    Scheint aber auch nicht viel gekauft zu werden, da ich jede Woche bei den Läden vorbeikomme, mag aber auch sein, das Die immer gut nachlegen

    Interessant ist auch die alten Rezensionen von Dominik wieder zu lesen, da steht im Prinzp genau das drin was wir auch ständig bemängeln oder bemängelt haben.
    http://www.ypsfanpage.de/specials/rezensionen.php

    Schade, bei mir war damals auch bei Heft 3 schon schluß, habe nur die Windmaschine und das Jubilar Heft wegen der Gimmicks noch gekauft.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •