Seite 5 von 14 ErsteErste 1234567891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 338
  1. #101
    Betelgeuze habe ich vor 10 Min im ComicCombo Leipzig gesehen, OVP. Versenden auch.

  2. #102
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    2.182
    Ja, aber die Betelgeuze GA gibt's noch überall zum Normalpreis, im Moment alleine 51x auf Amazon.

    Aldebaran ist der einzige derzeit vergriffene Leo-Zyklus.

  3. #103
    Das könnte es natürlich erklären

  4. #104
    Moderator Finix Comics Avatar von cass lipter
    Registriert seit
    05.2002
    Beiträge
    1.650
    Zitat Zitat von arn Beitrag anzeigen
    Aldebaran ist der einzige derzeit vergriffene Leo-Zyklus.
    Wer diesen, in Form der gesuchten Gesamtausgabe, sein Eigen nennen möchte, hat hier nun die Möglichkeit.

    http://www.ebay.de/itm/192030122173

  5. #105
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    35
    Da ich nicht so im SF-Thema drin bin, stelle ich eine Frage bzgl. dem Leo-Universum.
    Die zu Beschenkende ist großer Fan von John Difool, Valerian & Veronique, Moebius und Universal War One (, sowie starke Frauenpersönlichkeiten).
    Passt in diesen Geschmack der gute Leo rein?
    Wie startet man da am besten? Warten bist Splitter Aldebaran rausbringt. Dann müsste ich ein anderes Weihnachtsgeschenk suchen. Betelgeuze schenken, welches verfügbar wäre und damit den Leo-Zyklus von "vorne" beginnen? Oder mit Centaurus, was mir persönlich in der Leseprobe ganz gut gefallen hat.
    Auch eine komplett andere SF-Serie wäre möglich. Ich bedanke mich schon mal im voraus für die Ratschläge.

  6. #106
    Mitglied Avatar von satyricon
    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Schwarze Wälder
    Beiträge
    1.029
    @Bunraku

    Bei Aldebaran würde ich erstmal abwarten.

    Meine Empfehlung an dich lautet "Orbital". Erster Band ist ein "Double" also eine abgeschlossene Geschichte, läuft unter Science-Fiction, hat eine starke weibliche Figur und zu guter letzt ist die Geschichte einfach super (und die folgenden Bände halten das Niveau und/oder werden besser). Verschenke ich übrigens auch an Weihnachten.

  7. #107
    Stimme zu, nimm Orbital bis das Leo-Chaos gesäubert wurde

  8. #108
    Moderator Weildarum Forum Avatar von Fr4nk
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.942
    Zitat Zitat von satyricon Beitrag anzeigen
    @Bunraku



    Meine Empfehlung an dich lautet "Orbital". Erster Band ist ein "Double" also eine abgeschlossene Geschichte, läuft unter Science-Fiction, hat eine starke weibliche Figur und zu guter letzt ist die Geschichte einfach super (und die folgenden Bände halten das Niveau und/oder werden besser). Verschenke ich übrigens auch an Weihnachten.
    Falls du den und die Sandjar meinst - ob die Figur weiblich ist, weiss man eigentlich nicht so richtig.
    Formerly known as bluetoons.


    Comics & Graphics - Blog



  9. #109
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    12.129
    Nur zur Ergänzung: "weibliche" SF

    wären da noch:

    CYANN
    und
    YIU
    und
    YIU Apokalypse
    und
    SIEBENGESTIRN
    und nicht zu vergessen
    YTHAQ!

    Teilweise auch mit "sehr starken" Frauen!

  10. #110
    Mitglied Avatar von satyricon
    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Schwarze Wälder
    Beiträge
    1.029
    Zitat Zitat von Fr4nk Beitrag anzeigen
    Falls du den und die Sandjar meinst - ob die Figur weiblich ist, weiss man eigentlich nicht so richtig.
    Ja. Dein Einwand ist korrekt, für mich läuft die Figur aber unter weiblich

  11. #111
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    35
    Danke für die Antworten. Da es sich hierbei um meine Frau handelt, ist ein Blick in ihr Comicregal möglich und siehe da, Sie hat Orbital, Ythaq und Cyann. Orbital habe ich sogar selbst gelesen und finde es sehr stark.
    Allerdings habe ich den Eindruck, dass sie eher auf klassische SF steht und daher die Fragen bzgl. Leo.
    Dann werde ich mir mal Siebengestirn anschauen.

  12. #112
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.547
    Ich kann von Siebengestirn abraten. Hammer Artwork, aber krude Story...
    Ich kann dir Saga von Cross Cult empfehlen!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  13. #113
    Zitat Zitat von Bunraku Beitrag anzeigen
    Danke für die Antworten. Da es sich hierbei um meine Frau handelt, ist ein Blick in ihr Comicregal möglich und siehe da, Sie hat Orbital, Ythaq und Cyann. Orbital habe ich sogar selbst gelesen und finde es sehr stark.
    Allerdings habe ich den Eindruck, dass sie eher auf klassische SF steht und daher die Fragen bzgl. Leo.
    Dann werde ich mir mal Siebengestirn anschauen.
    Ich werf mal das hier in den Raum: http://www.bunte-dimensionen.de/series/showSeries/2

  14. #114
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    2.182
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Ich kann dir Saga von Cross Cult empfehlen!
    Das unterschreibe ich doppelt und dreifach. Saga ist grandios und hat gleich mehrere tolle Frauencharaktere, angefangen bei der Mutter der Erzählerin.

    Bzgl. Leos Aldebaran-Betelgeuze-Antares-Zyklen empfehle ich abzuwarten, bis Aldebaran und Betelgeuze bei Splitter landen.

  15. #115
    Moderator Weildarum Forum Avatar von Fr4nk
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.942
    Storm wurde noch nicht genannt. War es der Spiegel, der Storm mal "Sexismus" vorgeworfen haben? Ich finde das ürbigens nicht, denn Rothaar verkörpert nicht nur die offenkundigen Schwächen des Zeichners für einen Frauentyp, sondert haut Storm auch oft raus. Sie ist weit mehr als als das Subjekt der Begierde an der Seite Storms (auch wenn man sich manchmal fragt, ob sie nicht friert in den Klamotten. Bzw welche Klamotten? ). Im Spin-Off Rothaar Band 1 wird die ganze Thematik auch ein bissel aufgenommen und ganz witzig und smart behandelt - hier glänzt sie noch mehr. Wenn man davon absieht, dass der Rothaar-Zeichner die seltsamsten Hände zeichnet, die ich jemals in einem Comic gesehen habe - und das auf dem Cover und durchgängig im ganzen Album, er hat daraus einen Stil gemacht - ist Rothaar 1 wirklich gut und macht Spaß. Rothaar 2 habe ich noch nicht gelesen.

    Saga - njoah - ist schon gut aber auch ein bissel über bewertet. Umpfzigtausend Auszeichnungen, weiß nicht ob das sein musste, Die Story rockt und ist extrem originell, das Artwork besteht aber aus nur wirklich wenig Zeichnung und dafür sehr viel Farbe, es gibt kaum mal gezeichnete Hintergründe, den Rest macht fast alles der Kolorist mit irgendwelchen Farbverläufen, ist mir ehrlich gesagt zeichnerisch zu schnell gemacht. Mimimi. Das Staples es besser kann zeigt sie öfter mal bei Einzel-Illus.

    Cyann - Bourgeon hat halt einen kleinen Nippeltick, achte mal drauf, weiß nicht ob das Frauen jetzt so super toll finden, das ist doch wohl eher für die Jungs gemacht (wie wohl Storm eigentlich auch). Aber sonst, klar, kann man absolut empfehlen.

    Empfiehl doch deiner Frau mal Comics, die von Frauen gemacht wurden. ZB. von Splitter Die gläsernen Schwerter, oder Das Schattenreich von Troy. Ok, ist jetzt Fantasy, aber beides auch echt gut.
    Formerly known as bluetoons.


    Comics & Graphics - Blog



  16. #116
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.525
    Zitat Zitat von horst Beitrag anzeigen
    Nur zur Ergänzung: "weibliche" SF

    wären da noch:

    CYANN
    und
    YIU
    und
    YIU Apokalypse
    und
    SIEBENGESTIRN
    und nicht zu vergessen
    YTHAQ!

    Teilweise auch mit "sehr starken" Frauen!
    STarke Frauen alleine machen noch keine weibliche SF im Sinne von weibliche Lesegewohnheiten bedienend. Da würde ich Siebengestirn und Yiu lieber ausnehmen. Cyann ist allerdings ein gutes Beispiel, weil viel auf die Beziehungen zwischen den Personen ankommt.

  17. #117
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.110
    Vielleicht wäre Ferne Welten von Leo ja noch eine Option. Läuft unabhängig zu den Aldebaran-Welten. Bisher liegt allerdings erst ein Band vor, die restlichen werden aber zügig bei Splitter nächstes Jahr veröffentlicht werden. Centaurus ist auch im Original noch nicht abgeschlossen.

    Ich würde sonst auch zu Orbital raten, intelligente und gute SciFi.

  18. #118
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    2.182
    Leute, Orbital und Cyann hat sie doch schon. Saga ist, was Bunraku sich ansehen sollte.

  19. #119
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    12.129
    Zitat Zitat von Borusse Beitrag anzeigen
    STarke Frauen alleine machen noch keine weibliche SF im Sinne von weibliche Lesegewohnheiten bedienend. Da würde ich Siebengestirn und Yiu lieber ausnehmen. Cyann ist allerdings ein gutes Beispiel, weil viel auf die Beziehungen zwischen den Personen ankommt.
    Ich gebe bei unseren Büchern so gut wie nie eine
    inhaltliche Wertung ab und weibliche Lesegewohnheiten
    kann ich schon gar nicht beurteilen! Die Namen sind
    zur Orientierung genannt, um sich gezielt bei uns
    umzuschauen
    . Das ist mein Tipp!

    Diese Serien haben hier auf unserer Homepage - nur für
    die genannten Titel
    - (ich schätze mal) ca. 400! Seiten
    an Leseproben
    . Das sollte reichen.

  20. #120
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.110
    Zitat Zitat von arn Beitrag anzeigen
    Leute, Orbital und Cyann hat sie doch schon. Saga ist, was Bunraku sich ansehen sollte.
    Hatte ich überlesen. Saga könnte auch gefallen, ist aber keine klassische SF - und eine Endlosreihe.

  21. #121
    Momentan sind Aldebaran, Betelgeuze und Antares bei Ebay zu in einer Auktion zu ersteigern bzw. zu kaufen.

    http://www.ebay.de/itm/ALDEBARAN-BET...gAAOSwImRYSafh

  22. #122
    Mitglied Avatar von Anyo
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Fürstenzell
    Beiträge
    103
    Von mir kommen drei Empfehlungen, Centaurus von Leo bei Splitter bis jetzt 2 Bände erschienen.
    Nummer zwei wäre Ghost Money von Schreiber und Leser, fünf Bände und bereits abgeschlossen mit zwei starken Frauenfiguren.
    Und schließlich als drittes Golden City, die ersten neun Bände bei epsilon erschienen, der zehnte bei Bunte Dimensionen.

  23. #123
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.110
    Von Golden City sind aber Band 2 und 6 vergriffen und bisher ist nicht bekannt, ob BD die noch einmal neu auflegen wird. Auch nicht mehr komplett lieferbar ist Sillage, bei Carlsen erschienen, hätte sonst auch gepasst.

  24. #124
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    35
    Danke für die ganzen Antworten. Dann werde ich morgen Nachmittag dem Comichändler einen Besuch abstatten und mir mal:
    - Silage
    - Ferne Welten/ Centaurus
    - Ghost Money
    näher anschauen.

  25. #125
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    2.182
    Sillage kannst du dir sparen, einige Bände sind nicht mehr lieferbar. Wenn sie vollständig erhältlich wäre, wäre die Reihe tatsächlich eine klare Empfehlung.

    Zieh bitte trotzdem Saga in Erwägung, schau dir zumindest die Leseproben auf cross-cult.de an. Entgegen Fr4nks seltsamer Meinung (Story rockt, aber Artwork macht dies zunichte) ist Saga für viele - und mMn völlig zurecht - eine der besten derzeit laufenden SF-Serien überhaupt. Und sie hat viele weibliche Fans.

Seite 5 von 14 ErsteErste 1234567891011121314 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •