Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 30 von 30
  1. #26
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2016
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von franque Beitrag anzeigen
    Panini 1: Amazing SM 395 und Spectacular SM 218

    - Amazing 394 war in Spinne 252
    - Spectacular 217 war in Spinne 255; die meisten Spectacular-Hefte waren aber in der Condor-Taschenbuch-Reihe (die brauchst du aber auch nicht unbedingt , Amazing is the place to be, und wichtige Crossover-Teile wurden auch von Condor normalerweise im Heft gebracht)

    Die letzten Spinne-Hefte von Condor hatten einen durch mehrere US-Serien gehenden Mehrteiler namens "Planet der Symbionten". (Die Panini/Marvel Dld. 0 war, glaub ich, irgendwas später nachgeschobenes.)
    Wow, vielen Dank. Wie lang sammelst du den schon wenn ich fragen darf? Ich bin so ziemlich seit ich des Thema hier eröffnet habe eingestiegen.

  2. #27
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    3.280
    Ich bin mehr Leser als Sammler und auch erst seit 2010 wieder mit Comics unterwegs, nach laaanger Pause. Die wichtigen Marvel-Serien (was aus meiner Sicht nicht wenige sind) versuche ich möglichst chronologisch zu lesen. Ich habe dann immer ein Sammelsurium aus den deutschen Publikationen (Williams/Condor/Panini), US-Einzelheften, Trade Packerbacks, Omnibussen und Essentials. In der Chronologie bin ich auch erst maximal im Jahre 1996, und zwar mit Spidey, FF und den X-Men (da auch wirklich incl. aller relevanten Nebenserien, d.h. außer den beiden Hauptserien X-Factor, X-Force, New Mutants, Excalibur und Generation X; Cable und Wolverine habe ich aber auch nur selektiv).
    Ich kenne aber natürlich auch etliche der späteren Sachen.
    Außerdem habe ich schon für die chronologische Fortsetzung weit vorgesorgt, auch mit z.B. den Ultimate-Serien. Momentan bin ich, was Marvel angeht, dabei, mich mit den anderen für mich relevanten Serien ebenfalls bis Mitte der Neunziger "vorzurobben", z.Z. mit den Avengers und den dazugehörigen. Das ist alles ne Menge Holz und zieht sich zeitlich ; muss wieder mehr Prioritäten setzen. Ich lese ja auch jede Menge anderes Zeug. Time is of the essence.

    Bei DC gehe ich allerdings weitaus wählerischer vor, da vieles vor den achtziger Jahren weniger interessant ist für mich, wg. Mangels an Kontinuität und genereller Naivität. Marvel war da in sechziger und siebziger Jahren DC weit, weit voraus.

  3. #28
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2016
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von franque Beitrag anzeigen
    Ich bin mehr Leser als Sammler und auch erst seit 2010 wieder mit Comics unterwegs, nach laaanger Pause. Die wichtigen Marvel-Serien (was aus meiner Sicht nicht wenige sind) versuche ich möglichst chronologisch zu lesen. Ich habe dann immer ein Sammelsurium aus den deutschen Publikationen (Williams/Condor/Panini), US-Einzelheften, Trade Packerbacks, Omnibussen und Essentials. In der Chronologie bin ich auch erst maximal im Jahre 1996, und zwar mit Spidey, FF und den X-Men (da auch wirklich incl. aller relevanten Nebenserien, d.h. außer den beiden Hauptserien X-Factor, X-Force, New Mutants, Excalibur und Generation X; Cable und Wolverine habe ich aber auch nur selektiv).
    Ich kenne aber natürlich auch etliche der späteren Sachen.
    Außerdem habe ich schon für die chronologische Fortsetzung weit vorgesorgt, auch mit z.B. den Ultimate-Serien. Momentan bin ich, was Marvel angeht, dabei, mich mit den anderen für mich relevanten Serien ebenfalls bis Mitte der Neunziger "vorzurobben", z.Z. mit den Avengers und den dazugehörigen. Das ist alles ne Menge Holz und zieht sich zeitlich ; muss wieder mehr Prioritäten setzen. Ich lese ja auch jede Menge anderes Zeug. Time is of the essence.

    Bei DC gehe ich allerdings weitaus wählerischer vor, da vieles vor den achtziger Jahren weniger interessant ist für mich, wg. Mangels an Kontinuität und genereller Naivität. Marvel war da in sechziger und siebziger Jahren DC weit, weit voraus.
    Wow, vielen Dank für den Einblick

    Ich konzentriere mich aktuell nur auf Batman & Spiderman Comics.

    Was hältst du von den ganzen Verfilmungen und Serien? Ich schaue aktuell die Bill Bixby/Lou Ferrigno Hulk Serie aus den 70er/80er, bin ein großer Fan von Spiderman & Batman TAS und ein Fan von den Batman Filmen.

  4. #29
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2017
    Beiträge
    2
    Hallo...
    Ich habe einige Comics. ... Die ich verkaufen möchte, habe auch einen Interessenten.
    Jedoch möchte er von mir einen Preis hören. ...
    Da ich in dieser Richtung keine Ahnung habe (dachbofenfund) würde ich sie gerne mal schätzen lassen, gerne auch gegen eine kleine Aufwands Entschädigung. ...
    Ich würde behaupten das die hefte sich in einem Zustand von von einer 2 befinden. ..
    Würde mich auf eine Antwort freuen.....
    Bilder würden dann geschickt werden..
    Mfg

  5. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Freudenberg
    Beiträge
    2.092
    Sind es deutsche oder amerikanische Originalausgaben? Welche Titel genau? Welche Nummern? Welcher Zustand je Heft / Album / Taschenbuch etc.? Wo wohnst du, um sie schätzen zu lassen?
    Schau einfach mal bei ebay, ob sich der Aufwand lohnt, d.h. wie verkaufen sich dort eben diese Comics (und ich meine wirklich verkaufen, nicht nur Festpreisangebote, die nie angenommen werden).

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.