Seite 10 von 18 ErsteErste 123456789101112131415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 226 bis 250 von 449

Thema: Kult Comics

  1. #226
    Mitglied Avatar von Mervyn
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    2.930
    Blog-Einträge
    12
    Dampyr läuft nicht und macht daher erst mal Pause.
    Bei Kult wird über ein neues Veröffentlichungskonzept nachgedacht.

  2. #227
    Mitglied Avatar von Atlan
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    849
    Schade.

  3. #228
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.680
    Die 10 alten HC-Bände bekommt man ja auch noch ziemlich günstig, vielleicht ist das Teil des Problems?


  4. #229
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.237
    Zitat Zitat von Simulacrum Beitrag anzeigen
    Die 10 alten HC-Bände bekommt man ja auch noch ziemlich günstig, vielleicht ist das Teil des Problems?
    Eher nicht. Spreche aus Erfahrung, denn meine kauft seit Monaten keiner.
    Dabei ist die Serie wirklich gut, es waren mehr Platzgründe und die leider nicht sehr schlaue Art der Veröffentlichung (die letztlich auch Kult vor das Problem gestellt hat, wie man weiter vorgeht). Das Format der Bonerlli Teile ist besser als das von Kult.

  5. #230
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.680
    Na ja, die Restbestände werden aber schon seit mind. 1 Jahr neuwertig von Händlern, auch bei Ebay, für kleines Geld verkauft, warum sollte man die dann gebraucht kaufen? Habe auch noch die Altauflage. Hat zwar einige Rechtschreibfehler, aber ich finde die jetzt auch nicht schlecht. Bin allerdings noch immer nicht über Band 3 hinausgekommen, zu hoher Lesestapel ...


  6. #231
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    4.037
    Der letzte Kobold 3 - jetzt offiziell auf der Hompage von KultComics angekündigt:

    https://kultcomics.net/comic-serien/der-letzte-kobold/
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  7. #232
    Mitglied Avatar von Atlan
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    849
    Zitat Zitat von Pegasau Beitrag anzeigen
    Der letzte Kobold 3 - jetzt offiziell auf der Hompage von KultComics angekündigt:

    https://kultcomics.net/comic-serien/der-letzte-kobold/
    Sehr schön!

  8. #233
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    3.480
    Oh, je, bei Apostata hat sich Kult Comics aber nicht mit Ruhm bekleckert, noch kleiner als die Erstausgabe und mit der schönen großformatigen holländischen Neuausgabe gar nicht zu vergleichen, das Papier zu rauh, bei beiden Originalausgaben glatteres Papier, das die Farben toll wiedergibt. Da werde ich beten, daß Kult nicht noch mehr GA Ausgaben bekommt, Bob Morane in dem Format wäre ein Alptraum. Meine Doppel-Abos auf alle Normal- bzw. VZA Ausgaben werde ich da wohl stornieren. Vae Victis und Aria muß ich nicht in dem Schrumpfformat und Papier haben.


    Geändert von Raro (06.04.2018 um 13:04 Uhr)

  9. #234
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    5.818
    Schade das bei Kult die Befürchtungen eingetroffen sind. Jetzt merkt man am deutlichsten das es hier nur ums schnelle Geld verdienen geht. Die Kult Verantwortlichen haben mit Sicherheit die Diskussionen ums Papier mitbekommen und machen gerade so weiter, anstatt abzuwägen was besser passen könnte. Drucken alles auf das farbfressrnde „billig“ Papier obwohl Sie bei den Verlagen wie S&L und fast allen anderen Verlagen außer Egmont sehen können was geeigneter ist.
    Genauso wie Sie die Wünsche der Fans ignorieren sollte man Ihre Produkte ignorieren.
    Das war’s für mich. Kult geht bei mir denWeg des Epsilons. Mit kalten Ignoranten möchte ich nichts zu tun haben, schon gar nicht mein schwer verdientes Geld weiterrreichen.
    Also auch Mitton für alle Zeiten versaut. Vielen Dank dafür!

  10. #235
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    5.818
    Hab gerade alles bei meinem Händler storniert.
    Dazu noch die weißen Ränder und nicht wie im Original, dazu verkleinert.
    Wollen die uns eigentlich Vera....???
    Nein Danke so mal gar nicht!

  11. #236
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen

    Also auch Mitton für alle Zeiten versaut. Vielen Dank dafür!
    Ja das schmerzt mich auch besonders. Dann werde ich eben bei meinen alten Splitter alt und Kult Editionen Ausgaben von Mitton bleiben.
    Was für ein Elend wenn ich daran denke, wie es hätte aussehen können, wenn diese Gesamtausgaben bei Splitter, All oder Finix erschienen
    wären.
    Schöne Grüsse aus dem Kohlenpott


  12. #237
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    4.037
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    Die Kult Verantwortlichen haben mit Sicherheit die Diskussionen ums Papier mitbekommen ...
    Das wage ich stark zu bezweifeln.
    Das CF gehört nicht zu deren Tummelplatz.
    Da wäre ein direkter Kontakt, sprich: E-Mail etc., wohl günstiger gewesen.
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  13. #238
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    5.818
    Zitat Zitat von Pegasau Beitrag anzeigen
    Das wage ich stark zu bezweifeln.
    Das CF gehört nicht zu deren Tummelplatz.
    Da wäre ein direkter Kontakt, sprich: E-Mail etc., wohl günstiger gewesen.
    Mir war es so als sich in den vorangegangenen Diskussionen schon User Verteidigungspositionen bezogen haben, die Herrn Röpke persönlich kennen.
    Ich werde in Erlangen direkt am Stand das auf jeden Fall ansprechen, aber da ist es dann zu spät.
    Bei einem sehr alten Ding wie Tunga noch irgendwie akzeptabel, aber bei Mitton ist es dann extrem ärgerlich. Auf den haben Viele gewartet und jetzt kommt sowas grausames auf uns zu.
    Wir waren jetzt froh das Egmont sich offensichtlich von den FB Serien zurückzieht, kann man nur beten das Sie es zu 100% tun, Epsilon hat man los und jetzt kommt Kult und macht den Käse weiter??? und dann noch mit deren Finanzpower da wird das richtig gefährlich was die alles noch in Zukunft versauen !!!!
    Das kann doch nur ein ganz schlechter Traum sein :-(
    Geändert von jellyman71 (08.04.2018 um 09:40 Uhr)

  14. #239
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    3.480
    Ich habe mal Ben Hur Band 1 unter die Apostata Ausgabe gelegt, sollte der GA Band die gleiche Größe haben, wie der Apostata und auch wie Tunga, Tony Stark etc., bei Apostata Papier, dann wird das auch ein Reinfall, denn der Ben Hur hat ein tolles glattes Papier.


    Geändert von Raro (08.04.2018 um 10:34 Uhr)

  15. #240
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    10.686
    Ist denn die 'Draufgänger'-GA auch so bescheiden?!?

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  16. #241
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    3.480
    Da entspricht das Papier ungefähr der franz. Originalausgabe, bei Tunga und Stark ist es auch nicht so gravierend. Bei Tunga ist die Papierwahl sogar ordentlich, im Vergleich zur franz. Glanzausgabe. Bei ganz alten Sachen ist das rauhere Papier auch in Ordnung, paßt auch bei der Biberpatrouille, aber hochglanzgezeichnete und gedruckte Comics herunterfahren auf das rauhe Papier ist nicht zu empfehlen.
    Geändert von Raro (08.04.2018 um 10:42 Uhr)

  17. #242
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    10.686
    Okay, danke! Schaue ich mir mal in Erlangen an!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  18. #243
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    4.037
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    Mir war es so als sich in den vorangegangenen Diskussionen schon User Verteidigungspositionen bezogen haben, die Herrn Röpke persönlich kennen.
    Davon darf man sich nicht leiten lassen.
    Den Verleger zu kennen bedeutet nicht, im Verlag etwas ausrichten zu können.
    "Verteidiger" und "Ankläger" gibt es immer, egal, ob die wen kennen oder nicht.
    Ich kenne Sebastian Röpke auch, aber dank einschlägig gemachter Erfahrungen in der Vergangenheit im CF bei einem anderen Verlag versuche ich, mich nunmehr aus "Verteidigungs- und Anklage"-Diskussionen und dergleichen möglichst herauszuhalten.
    Bringt einfach nichts.
    Vertane Liebesmüh und Lebenszeit.
    Lieber spreche ich mit den entsprechenden Leuten direkt.


    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Ich habe mal Ben Hur Band 1 unter die Apostata Ausgabe gelegt, sollte der GA Band die gleiche Größe haben, wie der Apostata und auch wie Tunga, Tony Stark etc., bei Apostata Papier, dann wird das auch ein Reinfall, denn der Ben Hur hat ein tolles glattes Papier.
    Rein interessehalber:
    Wo genau liegt das Problem?
    Ist mir leider nicht ganz klar.
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  19. #244
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    3.480
    Warum die Seiten kleiner machen als die Originalgröße und dann auch noch ein schlechteres Papier wählen?

  20. #245
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Bei ganz alten Sachen ist das rauhere Papier auch in Ordnung, paßt auch bei der Biberpatrouille, aber hochglanzgezeichnete und gedruckte Comics herunterfahren auf das rauhe Papier ist nicht zu empfehlen.
    Was ich nicht verstehe,bei Kult wird der Papier-Unterschied bemängelt (ich kaufe mir diese Comics ohnehin nicht,deshalb ist es mir egal),bei der Murena Gesamtausgabe von Splitter habe ich davon nichts gelesen? Ich habe mir den ersten Band der Gesamtausgabe gekauft und festgestellt dass der Druck der alten Kult Alben besser ist weil hier nicht das rauhe Papier verwendet wurde.Der erste Band von Kult hatte lediglich etwas "gewöhnungsbedürftiges Lettering" ,ansonsten kommen die Zeichnungen wesentlich besser rüber.Warum hat dies bei Splitter niemand gestört oder habe ich es nur nicht gelesen?

  21. #246
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    17.556
    Ich finde das Papier bei der Ausgabe durchaus okay, was an der "Aquarell"-Kolorierung liegt. Da passt das. Bei diesem zeitgleich erschienenen Webcomic, der mit satten Computerfarben daherkommt, bin ich eher zwiegespalten. Bei den Mitton-Sachen bin ich daher mal gespannt, die hässlichen Splitter-SCs der "Chroniken" würde ich z.B. gerne irgendwann mal entsorgen können (keine Lust, mir die 6 HCs irgendwo zu beschaffen, zumal die ja auch nur marginal besser waren).
    Normalerweise mag ich das verkleinerte Format durchaus, aber hier wirkt es irgendwie seltsam. Vielleicht, weil es sich um keinen Klassiker oder Semi-Funny handelt? Ist halt so eine gefühlte Warnehmung, die ich nicht objektiv benennen kann.
    Gestört hat mich allerdings der Geruch.

  22. #247
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    5.818
    Zitat Zitat von Manfred G Beitrag anzeigen
    Was ich nicht verstehe,bei Kult wird der Papier-Unterschied bemängelt (ich kaufe mir diese Comics ohnehin nicht,deshalb ist es mir egal),bei der Murena Gesamtausgabe von Splitter habe ich davon nichts gelesen? Ich habe mir den ersten Band der Gesamtausgabe gekauft und festgestellt dass der Druck der alten Kult Alben besser ist weil hier nicht das rauhe Papier verwendet wurde.Der erste Band von Kult hatte lediglich etwas "gewöhnungsbedürftiges Lettering" ,ansonsten kommen die Zeichnungen wesentlich besser rüber.Warum hat dies bei Splitter niemand gestört oder habe ich es nur nicht gelesen?
    Es geht hier nicht um Hochglanzpapier bei dem alles spiegelt sondern um seidenmattes gestrichenes wie bei Splitter das eine hoch prozentuale Farbwiedergabe hat. Morena bei Splitter und sowieso die aktuellen Alben wie auch bei Finix ist weltweit das beste was es überhaupt gibt.
    Kult nimmt ein billig stinke Papier bei dem die Farben absaufen das Der Rote Korsar glatt zum entern ansetzen würde.
    Musst doch nur bei Raros Fotovergleichrn die schwartflächen anschauen, da sieht man es ganz deutlich.
    Schlechte Farbwiedergabe/ Farbtreue, verkleinert und noch nach Chemiegift stinkend geht halt überhaupt nicht.
    Da kann Mann einfach gar nichts mehr retten.
    Billigprodukt zu Standardpreisen...ganz schlechter Service.
    Zu Draufgänger hat’s auch nicht gepasst. Zu January Jones ebenso nicht. Klar gibt es Leute denen das egal ist, die nehmen alles Hauptsache irgendwie wo draufgedruckt. Geht auch nur ums Lesen. Nein bei Comics eben nicht, da geht es auch um die Kunst, die Bilder die Farben. Sonst sollen Sie Bücher verlegen.

  23. #248
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    4.037
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Warum die Seiten kleiner machen als die Originalgröße und dann auch noch ein schlechteres Papier wählen?
    Okay, verstehe.
    Für mich sind derlei Dinge absolut nebensächlich und kein Kriterium, ob ein Comic gut oder schlecht ist, ob ich es kaufe oder nicht.
    Mir kommt es auf den Inhalt an.
    Wenn ein Werk auf Glanzpapier gedruckt ist, kaufe ich's eben auf Glanzpapier, auch wenn man da die Fingertatschen drauf sieht.
    Wenn ein Werk auf rauem Papier gedruckt ist, kauf ich's eben auf rauen Papier.
    Ob größer oder kleiner, Hard- oder Softcover - völlig Wurscht.
    Hauptsache, ich habe es überhaupt!
    Im Regal steht eh alles Mögliche kunterbunt durcheinander.
    (Nur die Heftung/Bindung sollte nach Möglichkeit stabil sein.)
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  24. #249
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    4.037
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    Zu Draufgänger hat’s auch nicht gepasst. Zu January Jones ebenso nicht.
    Hab ich zu Hause (JJ).
    Weiß nicht, was es da bezüglich Papier/Bilder/Farben zu meckern gäbe.

    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    Klar gibt es Leute denen das egal ist, die nehmen alles Hauptsache irgendwie wo draufgedruckt. Geht auch nur ums Lesen. Nein bei Comics eben nicht, da geht es auch um die Kunst, die Bilder die Farben. Sonst sollen Sie Bücher verlegen.
    Es muss nicht immer alles klatschbunt und brüllend farbig und speckschwartig hochglänzend sein.
    Vieles gewinnt durch eine gedecktere Farbpalette.
    Aber, wohlgemerkt, das ist nur meine ganz persönliche, private Ansicht.
    Ich will niemandem seine Vorliebe und seinen Bedarf nach Glanz und Gloria ausreden oder schlecht machen.
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  25. #250
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    3.480
    Zitat Zitat von Pegasau Beitrag anzeigen
    Okay, verstehe.
    Für mich sind derlei Dinge absolut nebensächlich und kein Kriterium, ob ein Comic gut oder schlecht ist, ob ich es kaufe oder nicht.
    Mir kommt es auf den Inhalt an.
    Wenn ein Werk auf Glanzpapier gedruckt ist, kaufe ich's eben auf Glanzpapier, auch wenn man da die Fingertatschen drauf sieht.
    Wenn ein Werk auf rauem Papier gedruckt ist, kauf ich's eben auf rauen Papier.
    Ob größer oder kleiner, Hard- oder Softcover - völlig Wurscht.
    Hauptsache, ich habe es überhaupt!
    Im Regal steht eh alles Mögliche kunterbunt durcheinander.
    (Nur die Heftung/Bindung sollte nach Möglichkeit stabil sein.)
    Wenn man keinen Anspruch hat, dann ist das okay. Aber es muß ja nicht schlechter als das Original sein. Im Vergleichsfoto Apostata erste Seite, sieht man genau, daß da Details, auf die der Zeichner besonderen Wert gelegt hat, in der Kult Ausgabe nicht mehr deutlich zu erkennen sind, etwa die Mauerfugen und allgemein fast alle Tintenstriche. Auch die Farben sind nicht so kräftig, dann noch das Weglassen des Randes, den der Zeichner ja mit Absicht farbig gestaltet hat. Klar, das werden sich die bei Kult auch gedacht haben, das hat doch niemand im Original zu Hause stehen, ich aber 2 x, die Erstausgabe und die noch bessere Neuausgabe. Da fällt es mir dann schon schwer, weitere deutsche Ausgaben zu kaufen, und bei Ben Hur und Vae Victis wäre das Papier eine Mißachtung der Künstler.

Seite 10 von 18 ErsteErste 123456789101112131415161718 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.