Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 64

Thema: Bizu GA

  1. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    4.879
    Alles gut.
    Die 1943 Zeitungen waren erstaunlich gut erhalten
    Das bei Egmont niemand etwas verbessert ist sowieso klar und besser der Bizu erscheint irgendwie, als gar nicht.
    Das eigentliche Problem wird sein, dass eine vollständige Edition wahrscheinlich nicht erscheint. Die Verkaufszahlen sind in D. bestimmt auch nicht gerade berauschend. Da wird Band 2 selbst ne ganz heiße Kiste. Schaun Mer mal...

  2. #27
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.643
    Nee, das Papier hätte hier gar nix gerettet, zumindest nicht bei den qualitativ schlechten Druckvorlagen. Bei den guten hätte ich aber trotzdem gerne ein besseres Papier gesehen, und eine Restauration wäre eigentlich ein MUSS gewesen. Sowas hätte es bei FINIX oder Toonfish nicht gegeben. Krutzischade!
    Inhaltlich ist Fournier in den ersten Geschichten noch meilenweit von seinem späten Spirou entfernt. Aber was nicht ist kann ja noch werden. Die Geschichten sind mir momentan noch zu einfach gestrickt. Wobei der Gag, dass Bizu einfach über's Wasser läuft, wohingegen der Briefträger immer nass wird, war doch recht amüsant. Den Schnockbüll will ich noch nicht so recht mögen, Mukes hingegen ist genial, wobei ich mich irgendwann gefragt habe, ob der Pilz tatsächlich spricht, oder nur denkt?
    Meines Erachtens in der ersten Episode besser gelöst, wo Mukes nur Bläschen macht. Krutzigenial!
    Auch schade, dass der Briefträger so schnell wieder verschwindet und dem Schnockbüll weichen musste.
    Bin jetzt halb durch und doch sehr gespannt, wie sich Fourniers Stil weiterentwickelt.

  3. #28
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.196
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Ich habe keine Info gefunden, wie dick und prall der zweite Band, der jetzt im August bei Dupuis erscheinen soll, tatsächlich sein wird. Da war auch mal die Rede von einer dreiteiligen GA. Ob das noch so ist? Ist ja auch in Frankreich mitunter nicht so einfach, die ganze Chose.
    Ich habe auch in Erinnerung, dass ursprünglich drei Bände angekündigt waren, jetzt sollen es ja nur noch zwei werden. Und laut Amazon beginnt der zweite Egmont-Band 1989, das werden dann also wohl die vier Dupuis-Alben.

    Zitat Zitat von PhoneBone Beitrag anzeigen
    Den Schnockbüll will ich noch nicht so recht mögen, Mukes hingegen ist genial, wobei ich mich irgendwann gefragt habe, ob der Pilz tatsächlich spricht, oder nur denkt?
    Meines Erachtens in der ersten Episode besser gelöst, wo Mukes nur Bläschen macht. Krutzigenial!
    Da war sich Fournier anfangs wohl selbst nicht so einig. Erst sind es Sprechblasen, später nur noch so eine Art Gedankenblase. Mal scheint Bizu alles zu verstehen, was der Pilz ihm mitteilen will, mal denkt sich Mukes anscheinend nur seinen Teil. Ist halt so ähnlich wie bei Pips, der anfangs ja auch noch richtig mt Spirou gesprochen hat, später nur noch still dachte. Die Vorbilder sind hier schon sehr klar erkennbar, trotzdem macht Fournier etwas Eigenes daraus, schon alleine durch den ungewöhnlichen Schauplatz dieses Zauberwaldes, wo Tiere, Menschen und Fabelwesen friedlich zusammenleben.

  4. #29
    Mitglied Avatar von the_rooster
    Registriert seit
    03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.203
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    Die Dupius GAs kann man leider in D komplett vergessen.
    *ähem* nicht komplett...

    Edit: und noch Teil 2 dazu
    Geändert von the_rooster (01.06.2016 um 21:43 Uhr)

  5. #30
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.616
    Nachdem ich den Druck von Bizu gesehen habe und ich gerade die King & Kong-Gesamtausgabe in den Händen hatte, weigere ich mich diesen Schrott zu kaufen! Gerade Bizu hätte mich interessiert. Aber einfach übersetzen und drucken ist absoluter Mist!!! Schade, da Bizu wahrscheinlich seine vorerst letzte Ausgabe in Deutschland bekommen hat...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  6. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    4.879
    So siehts aus. Die pfeiffen sowas von drauf und nehmen einem jede Chance eine bessere Ausgabe zu bekommen. Der Drops ist gelutscht und hat beschissen geschmeckt

  7. #32
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.102
    Weil du auch immer alles in den Mund... ähh... Warenkorb nehmen musst...

  8. #33
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.102
    Zitat Zitat von HerrHase Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt aber doch Grund zur Befürchtung, dass das gar keine echte Gesamtausgabe wird, sondern nur eine der auch ursprünglich schon bei Dupuis erschienenen Geschichten. Wie ich es in Erinnerung hatte, enthält Band 1 nur die Kurzgeschichten (und eine frühe längere) bis 1986. Der abschließende Band 2 soll dann die Geschichten von 1989 bis 1994 enthalten, also die vier Dupuis-Alben. Was ist aber mit den beiden bei einem anderen Verlag erschienenen Alben von 1986?

    Wenn diese nicht in der GA drin sind, wäre das schon ärgerlich, da es dann überhaupt keine Gesamtausgabe ist, auch wenn Egmont in diesem Fall wegen der 1:1-Übernahme von Dupuis wenig dafür könnte.
    Ich habe jetzt noch einmal eine Stunde recherchiert und viele französische Rezensionen und Kommentare gewälzt, bin aber immer noch nicht schlauer. Sind in den beiden Alben von Fleurus tatsächlich Geschichten drinnen, die nie in Spirou erschienen sind? Denn eigentlich sollte ja das komplette Bizu-Material bis 1986 im ersten Gesamtausgabenband drinnen sein. Ist es sicher, dass in den beiden Alben von Fleurus nicht nur Kurzgeschichten verwurstet wurden, die schon in den Magazinen erschienen sind und die sich eben nun auch in der Gesamtausgabe befinden? Wie gesagt, ich weiß es echt nicht, konnte keine Info entdecken.

    Denn mich würde mehr interessieren, ob in den beiden Bänden die Geschichte von Bizu komplett abgedeckt wird. Ob ein paar Seiten verschwommen sind, interessiert mich dann nämlich weniger.

  9. #34
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    14.748
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    So siehts aus. Die pfeiffen sowas von drauf und nehmen einem jede Chance eine bessere Ausgabe zu bekommen.
    Um Bizu haben sich die Verlage ja geradezu gerissen!
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  10. #35
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.196
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt noch einmal eine Stunde recherchiert und viele französische Rezensionen und Kommentare gewälzt, bin aber immer noch nicht schlauer. Sind in den beiden Alben von Fleurus tatsächlich Geschichten drinnen, die nie in Spirou erschienen sind? Denn eigentlich sollte ja das komplette Bizu-Material bis 1986 im ersten Gesamtausgabenband drinnen sein. Ist es sicher, dass in den beiden Alben von Fleurus nicht nur Kurzgeschichten verwurstet wurden, die schon in den Magazinen erschienen sind und die sich eben nun auch in der Gesamtausgabe befinden?
    Laut der Comicographie, die mal in ZACK Nr. 66 stand, ja. Das sind die beiden 44-seitigen Geschichten "La signe d`Ys" und "Le fils de fa Dièse" von 1986. Die Inhaltsangaben der beiden Alben auf Französisch findest du auch auf der Homepage von Fournier.

  11. #36
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.102
    Danke für diese Info. Dann sind das also Sammelausgaben von Bizu oder maximal eine Dupuis-Gesamtausgabe von Bizu. Und wenn sich diese beiden Geschichten nicht in Band 1 befinden, werden sie erst recht nicht in Band 2 sein.

  12. #37
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.364
    Wer "echte" Gesamtausgaben haben möchte muss bei BIZU und BILLY THE CAT ( auch wegen der "EGMONT"-Qualität) die Bücher eigentlich liegen lassen und hoffen dass irgendwann mal eine tatsächliche GA in Frankreich erscheint. Aber ich gestehe, dass ich bei BIZU einfach zu " schwach" war...

  13. #38
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.616
    Also, gestern habe ich mir mal die Billy the Cat-"Gesamtausgabe" nochmal angeschaut. Also gegen Druck, Papier, Farben usw. kann ich nichts sagen. Werde mir bei Gelegenheit noch Band zwei holen... Dass aber nur Desberg-BtC in der "GA" vertreten ist, ist mehr als kläglich. Wer Band 1 & 2 kauft, wird auch Band 3 mit den Nicht-Desberg-BtC kaufen...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  14. #39
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.364
    Die Lizenzgeber haben halt so ihre Macken.

  15. #40
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.616
    Lizenzgeber, oder doch eher die Nehmer, die gleich klein bei geben. Bei Splitter usw. funktioniert doch auch alles. Die bekommen immer alles. Und wenn es mal heißt lieber auf einen Titel zu verzichten...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  16. #41
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    17.179
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Wer Band 1 & 2 kauft, wird auch Band 3 mit den Nicht-Desberg-BtC kaufen...
    Also bisher kauft die Serie zumindest bei uns quasi niemand ("Bizu" übrigens erst recht nicht). Wenig verwunderlich, wenn man von vornerein nicht vorhat alle Bände zu bringen und die Serie bereits 2x hierzulande gefloppt ist.

    Den Druck von "Bizu" finde ich jetzt übrigens nicht schlecht und auch das richtige Papier wurde gewählt. Die Druckvorlagen sind halt besch...eiden und bei egmont hatte wohl gerade kein Inder Zeit, die Seiten aufzuhübschen. Und auf unscharf gedruckte Sachen habe ich jetzt weniger Lust, daher hab ich "Bizu" auch erst mal nach ganz hinten auf den mentalen "Vieleicht, irgendwann mal"-Stapel gelegt.

  17. #42
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.102
    Zitat Zitat von Clint Barton Beitrag anzeigen
    Und auf unscharf gedruckte Sachen habe ich jetzt weniger Lust, daher hab ich "Bizu" auch erst mal nach ganz hinten auf den mentalen "Vieleicht, irgendwann mal"-Stapel gelegt.
    Sehr schön gesagt. So geht es mir auch. Würde Bizu komplett gebracht werden und scharf gedruckt sein, hätte ich ihn längst erworben. Auch so mit Billy der Katze. Habe ich ebenfalls im "Vielleicht, irgendwann mal"-Stapel abgelegt.

  18. #43
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.643
    Weiß man denn mittlerweile, wann vom Billy der 2. Band erscheint?

  19. #44
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.196
    Blog-Einträge
    1
    Ich habe am Wochenende in Brüssel auf dem Comicfestival am Stand von Dupuis den zweiten Band der GA gesehen und erfreut festgestellt, dass dieser nun doch die beiden bei Fleurus erschienenen Alben enthält - sowie eine bislang unveröffentlichte Geschichte, die in schwarz-weiß als Faksimile präsentiert wird (und, soweit ich gesehen habe, nicht unscharf war ). Der Band enthält Geschichten von 1986 bis 1988 (auf der Dupuis-Homepage steht es falsch), der angekündigte dritte Band soll dann die vier Dupuis-Alben von 1989 bis 1994 enthalten.

    Da ich davon ausgehe, dass Egmont auch Band 2 (und 3) eins zu eins übernimmt, freue ich mich, jetzt doch bald die fehlenden Geschichten auf Deutsch lesen zu können. Seltsam finde ich aber schon, dass Dupuis zwischenzeitlich nur zwei GA-Bände angekündigt hatte. Der Verlag scheint selbst keinen Überblick zu haben, was und wie viele Bände ihre eigenen GA umfassen sollen und es auch nicht an ihre ausländischen Lizenznehmer zu kommunizieren.

  20. #45
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.220
    Die wissen nicht mal, wann Julie Wood 2 kommen soll, obwohl der Band schon vor Monaten angekündigt wurde. Jetzt ist er nicht mal mehr auf deren Seite zu finden.

  21. #46
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.643
    Großartig! Ich freu' mich drauf!

  22. #47
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.196
    Blog-Einträge
    1
    Der abschließende dritte Band der französischen GA ist laut Stripspeciaalzaak für 2017 angekündigt. Es gibt also Anlass zur Hoffnung, dass der dann 2018 auch auf Deutsch erscheint.

  23. #48
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.364
    Auf Seite 65 in Band 2 hinterlässt Fournier einen Abschiedsgruß an Hergé.

  24. #49
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    151
    Freue mich schon auf den abschließenden dritten Band

  25. #50
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.196
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Bad Company Beitrag anzeigen
    Auf Seite 65 in Band 2 hinterlässt Fournier einen Abschiedsgruß an Hergé.
    Auf Originalseite 35 der unvollendeten Geschichte erfahren wir, dass Fournier um 15 Uhr einen Friseurtermin hatte. Der scheint ihn so mitgenommen zu haben, dass er diese Geschichte danach nie weiter gezeichnet hat .

    Inhaltlich ist Band 2 der GA eine deutliche Steigerung gegenüber den Geschichten in Band 1. Das Dossier ist - neben dem in der Caline&Calebasse-GA - für mich das interessanteste bisher in einer deutschen GA, auch wegen der Einblicke in die schwierige Publikationsgeschichte der Serie. Insgesamt eine meiner liebsten GAs, habe da gar nichts zu meckern. Ich habe über 15 Jahre auf die Veröffentlichung dieser Comics auf Deutsch gewartet. Egal, was ich sonst vom aktuellen und vor allem zukünftigen ECC-Programm halte, werde ich Egmont ewig dankbar sein, diese charmante Serie übersetzt zu haben.

    Hoffen wir, dass sie Band 3 auch noch bringen, da auf ihrer Homepage immer noch vom abschließenden zweiten Band die Rede ist (und von den falschen Jahreszahlen).

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Manganet
Egmont Graphic Novel
Egmont Comic Collection
Egmont Balloon
Schneiderbuch
Egmont Ink