Seite 6 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 126 bis 150 von 152

Thema: Tyler Cross

  1. #126

  2. #127
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    Da kommt noch mal ein Tyler um die Ecke ge-cross-t...

    Grandios !!!

    Gruß vom lubidou

  3. #128
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    686
    Band 3 ist einer der Topp-Titel des Jahres.

  4. #129
    Registriert
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Köln/Hamburg
    Beiträge
    396
    Danke, sehe ich genauso!

  5. #130
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.357
    Die Zeichnungen halten mich von einem Kauf ab. Vor allem der Typ mit der Schlange, der den Frauenschuh als Kopfform hat.

  6. #131
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    3.282
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Die Zeichnungen halten mich von einem Kauf ab. Vor allem der Typ mit der Schlange, der den Frauenschuh als Kopfform hat.
    Mag man oder nicht, ich finde sie großartig.

  7. #132
    Tyler Cross gefällt mir, allerdings nicht als Softcover.
    Ich warte auf die Hardcover-GA analog zu "Long John Silver".

  8. #133
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    1.801
    Viel besser als Katanga.

  9. #134
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    17.826
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Die Zeichnungen halten mich von einem Kauf ab.
    Ja, so geht es vermutlich 95% der potenziellen Kunden. Ich find die Zeichnungen auch eher grässlich. Immerhin sind die Cover hier besser als das des Rohrkrepierers, der bei avant erschien.

  10. #135
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    686
    Zitat Zitat von Zardoz Beitrag anzeigen
    Tyler Cross gefällt mir, allerdings nicht als Softcover.
    Ich warte auf die Hardcover-GA analog zu "Long John Silver".
    Das kann aber Jahre dauern. Aber du bist ja noch jung.

  11. #136
    Zumindest im Geist.

  12. #137
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    5.577
    Zitat Zitat von Zardoz Beitrag anzeigen
    Tyler Cross gefällt mir, allerdings nicht als Softcover.
    Ich warte auf die Hardcover-GA analog zu "Long John Silver".
    dito.
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  13. #138
    Mitglied Avatar von s.hügg.
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    östliches Ruhrgebiet
    Beiträge
    255
    Zitat Zitat von Clint Barton Beitrag anzeigen
    Ja, so geht es vermutlich 95% der potenziellen Kunden. Ich find die Zeichnungen auch eher grässlich. Immerhin sind die Cover hier besser als das des Rohrkrepierers, der bei avant erschien.
    Atar Gull ist ein grandioser Comic in allen belangen ,hier stimmt alles . Brüno ist einer der besten Zeichner der Gegenwart aus den franco/belgischen Raum .

  14. #139
    Ich kann es auch überhaupt nicht nachvollziehen...wie kann man bei so einem Highlight ich zugreifen,
    das sowohl inhaltlich als auch auch optisch in der allerhöchsten Liga anzusiedeln ist.

    Wie schon viele erwähnt haben, der Stil von Brüno hat einen hohen Wiedererkennungseffekt und gerade das
    und passt perfekt zu der Story.

    Schaut euch den Stil der ganzen null acht fünfzehn Zeichner in den Zack Serien der letzten 10 Jahre an,
    lieblose austauschbare Massenarbeit ohne Seele.

    Dann diese vielen optischen Blender der mittelmäßigen Splitter Serien.
    Hier werden am Computer optimierte Wunderwelten präsentiert, um die vielen schwachen
    Stories zu kaschieren. Wie oft bin ich da auf die Optik bzw, die Zeichnungen reingefallen und die
    Story war so mau, dass man das Album sofort nach dem Lesen wieder verkaufen musste.

    Dasselbe kann man hier doch auch machen, Kauft euch Band 1,lest diesen zweimal.
    Wer Interesse an diesem Gerne hat und diese Art von Crime mag, der muss hier bei einer der wenigen
    Perlen im Bereich der neunten Kunst zugreifen.

  15. #140
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2009
    Beiträge
    299
    Manchmal lohnt es sich, seine gewohnten Vorstellungen von "guten" Zeichnungen über den Haufen zu werfen. Ich habe es keine Sekunde bereut, mich auf Tyler Cross einzulassen, obwohl mich die Zeichnungen zuerst überhaupt nicht ansprachen.
    Aber sie passen absolut zu Story und Erzählstil, wirken sogar besser als realistische Darstellungen.
    Und ,"Raro", wenn ich hier an anderer Stelle sehe, was Du so an Comiclieferungen bekommst....da ist zeichnerisch so einiges, wo die Qualität viel eher angezweifelt werden kann.
    Nur Mut zum Kauf

  16. #141
    Zitat Zitat von Comanche Beitrag anzeigen
    Manchmal lohnt es sich, seine gewohnten Vorstellungen von "guten" Zeichnungen über den Haufen zu werfen. Ich habe es keine Sekunde bereut, mich auf Tyler Cross einzulassen, obwohl mich die Zeichnungen zuerst überhaupt nicht ansprachen.
    Aber sie passen absolut zu Story und Erzählstil, wirken sogar besser als realistische Darstellungen.
    Und ,"Raro", wenn ich hier an anderer Stelle sehe, was Du so an Comiclieferungen bekommst....da ist zeichnerisch so einiges, wo die Qualität viel eher angezweifelt werden kann.
    Nur Mut zum Kauf

    Hihi...das wollte ich eigentlich auch noch schreiben, denn vieles von dem, was Raro da täglich bekommt, ist in meinen Augen mehr als Pulp oder Trash

    ..aber zum Glück lässt sich ja über Geschmack nicht streiten und solange jemand Spaß und Freude daran hat, ist ja alles okay.

    ...wir wollen euch ja nur mal ermutigen, sich einmal auf diesen Comic einzulassen...ihn nur wegen des individuellen Strichs zu meiden, oder weil es keine Veröffentlichung als HC gibt, das ist einfach schade und da sollte man mal offen sein und sich auf so ein Experiment einlassen.

  17. #142
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.357
    Wenn nicht mit dem Chor gepriesen wird, dann wird es eben auf die persönliche Schiene geschoben. Ich habe nur meine Meinung zu den Zeichnungen gesagt, und habe niemandem abgeraten die Alben zu kaufen, oder einem Käufer ans Bein gepinkelt. Ob ich Pulp oder Trash kaufe, was solls, ist doch mein Geld, damit kaufe ich, was mir gefällt, ergo kaufe ich dann lieber einen Genre-Roman, bei dem ich mir die Bilder im Kopf selbst ausmale, bevor ich etwas kaufe, was mir nicht gefällt. Hätte Berthet die Story gezeichnet, hätte ich sie gekauft.

  18. #143
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Wenn nicht mit dem Chor gepriesen wird, dann wird es eben auf die persönliche Schiene geschoben. Ich habe nur meine Meinung zu den Zeichnungen gesagt, und habe niemandem abgeraten die Alben zu kaufen, oder einem Käufer ans Bein gepinkelt. Ob ich Pulp oder Trash kaufe, was solls, ist doch mein Geld, damit kaufe ich, was mir gefällt, ergo kaufe ich dann lieber einen Genre-Roman, bei dem ich mir die Bilder im Kopf selbst ausmale, bevor ich etwas kaufe, was mir nicht gefällt. Hätte Berthet die Story gezeichnet, hätte ich sie gekauft.
    Warum denn immer so empfindlich ? Du verpasst auf jeden Fall was, wenn du den Tyler nicht an dich ran lässt !
    Die Zeichnungen sind echt klasse (persönliche Meinung) und die Stories sind genial. Was nutzen mir die besten Bilder, wenn die Story öde ist ....

    Gruß vom lubidou

  19. #144
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    3.741
    Zitat Zitat von Comanche Beitrag anzeigen
    Aber sie passen absolut zu Story und Erzählstil, wirken sogar besser als realistische Darstellungen.
    Ja und nein, ich würde sagen, sie passen irgendwie nicht und gerade deshalb bilden sie in diesem komischen fast cartoonartigen Stil einen nahezu genialen Kontrapunkt zum Inhalt.

    TC ist für mich eine der besten Serien der letzten Jahre, ein absoluter Hit.

  20. #145
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.401
    Ich kann auch nicht mit allen Zeichnungen was anfangen, aber hier passt alles. Und die Story ist auch erhaben. Raro hat ja nun schon alles mögliche rauf und runter gelesen, da passt es dann hier für mal nicht. Aber es gibt auch Leute da denke ich: Freut euch, einmal im Monat gibt es ein neues LTB.

  21. #146
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    6.080
    Zitat Zitat von s.hügg. Beitrag anzeigen
    Atar Gull ist ein grandioser Comic in allen belangen ,hier stimmt alles . Brüno ist einer der besten Zeichner der Gegenwart aus den franco/belgischen Raum .
    100% Zustimmung. Da ist eher ärgerlich wie vieles von Ihm noch nicht in D veröffentlicht wurde. Schade das ausserhalb eines klassischen Zack geprägten Striches so wenig in Deutschland anklang findet. Bei so einer kleinen Szene bräuchte man mindestens 75% der Leute die sich auch an aussergewöhnlichen Stilen erfreuen und da meine ich keine amateurhaften wie so manches German Wunderkind sondern die genialen Meister wie Blain usw.

    Ja das HC hätte hier besser gepasst als bei jedem Carlsen Kinderbuch.
    Hard Boiled Crime und dann so ein läppisches SC...Herr Schikowski konnte diese Fehlentscheidung leider im Carlsen Kassenhäuschen leider nicht verhindern...:-( Wie kann man nur so dänlich sein...

  22. #147
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.357
    Titan Comics bringt den ersten Band im September in Englisch als HC.
    https://titan-comics.com/c/1330-tyler-cross-black-rock/

  23. #148
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    1.943
    Atar Gull gefällt oder eben nicht. Dazwischen gibts nichts, mir hat Atar Gull sehr gut gefallen, Tyler bisher auch.

    Man muß sich halt auf den Stil einlassen, ging mir z.B. bei Fog auch so.

  24. #149
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.243
    Zitat Zitat von Zardoz Beitrag anzeigen
    Tyler Cross gefällt mir, allerdings nicht als Softcover.
    Ich warte auf die Hardcover-GA analog zu "Long John Silver".
    Dito!!!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  25. #150
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    3.282
    Es ist eben ein ganz besonderer Stil.
    Dazu eben handwerklich total ausgereift, nicht so ein Amateurgeschmiere was in vielen Gräfik Nowells so gepriesen wird.

    Aber wie gesagt, Kunst ist subjektiv, bekehren muss ich niemanden.

    Erinnert sich noch jemand an Frederic Bezian? Von ihm war ˋDer Fluch des Adam Sarlechˋ, auch ein außergewöhnlicher Zeichner.

Seite 6 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •