Seite 5 von 35 ErsteErste 123456789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 852
  1. #101
    Mitglied Avatar von Lira-chan
    Registriert seit
    10.2015
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    137
    Zitat Zitat von Beatrice Tavares Beitrag anzeigen
    Wer sagt denn, dass wir den Bruch ab Band 12 mitmachen? Es gibt so viele Möglichkeiten, die sich noch auftun werden bis dahin. Wir planen bei der Covergestaltung definitiv kein Hin und Her.
    Dann fände ich es aber wirklich besser, schon ab dem ersten Cover das Design der Bände 12+ anzunehmen. Da haben wir so schöne Illustrationen und dann wollt ihr bei mehr als 20 Bänden die Bilder so verkleinern?0.o
    Mit der Font könnt ich ja leben...Aber ehrlich, der Coveraufbau der Franzosen ist um einiges schöner.
    Da gebt ihr euch so viel Mühe (Einsteigerpreis, Shoco-card, Extras) und dann bleibt ihr stur bei den verkleinerten Bildern??

    Aber ich hab da schon Vertrauen in euch. Ihr werdet das schon gut hinkriegen.
    Geändert von Lira-chan (21.04.2016 um 13:07 Uhr)
    Meine PKTs/:/ suki tte Ii na yo. ~ sugars ~ kigurumi boueitai ~ haru x kiyo ~ Shinobi yoru koi wa kusemono ~ hibi chouchou ~ yumemiro taiyou ~ nakanmon! ~ kimi ni koishitei desu ka. ~ SP x Baby ~ hatsu haru ~ stand up! ~ tsubaki-chou lonely planet ~ dame na watashi ni koishite kudasai ~ honey ~ alles von Rei Touma

  2. #102
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    11.745
    Blog-Einträge
    113
    Zitat Zitat von Sujen Beitrag anzeigen
    BTW:

    Ich könnte mir denken, dass der japanische Verlag sich vielleicht selbst bewusst war/ist, dass solche Cover wie von 1-11 optisch nicht mehr so ganz zeitgemäß sind, sonst wäre das Design nicht ab Band 12 geändert worden.
    Genau so sieht es aus. Bei dem jap Verlag war das lange das Erkennungszeichen mit kleineren Bildern weiß dahinter und oben dann größer die Schrift und sie selber haben irgendwann dann eingesehen, dass sie doch mal was anpassen sollten.

    Die rothaarige Schneeprinzessin hat darum ja auch so die Aufteilung, nur das man da noch in den Hintergrund bei uns Farbe packte.

    Zitat Zitat von Beatrice Tavares Beitrag anzeigen
    Wer sagt denn, dass wir den Bruch ab Band 12 mitmachen? Es gibt so viele Möglichkeiten, die sich noch auftun werden bis dahin. Wir planen bei der Covergestaltung definitiv kein Hin und Her.
    Ich nehme mal an da ist gemeint das man dann trotzdem das so weitermachen würde und die schönen Bilder verkleinern würde... - das wäre genauso blöd. Nehme mal an man will es machen, weil mans bei Der rothaarigen Schneeprinzessin auch macht? - aber nur weil es dort zur Serie gut passt und sie ja eh ruhiger ist, muss man es doch nicht bei anderen vom Verlag auch automatisch immer so machen.
    Und wie schon im Fragenthread gemeint, nicht nur die Franzosen kriegen es anders hin, in den USA wird es auch so gehandhabt.

    Wenn ihr Euch da eh später garnicht dran halten wollt, dann müsst ihr das auch auch nicht von Beginn an.

    *ganz feste hoff mit allen anderen, dass TP es sich noch überlegt...*

  3. #103
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    11.911
    Blog-Einträge
    98
    Zitat Zitat von Beatrice Tavares Beitrag anzeigen
    Wer sagt denn, dass wir den Bruch ab Band 12 mitmachen? Es gibt so viele Möglichkeiten, die sich noch auftun werden bis dahin. Wir planen bei der Covergestaltung definitiv kein Hin und Her.
    Ich hoffe sehr, das heißt jetzt nicht, dass die schöne Covergestaltung ab Band 12 bei euch dann der deutlich weniger schönen der Bände 1-11 angepasst wird, statt umgekehrt.

    Zitat Zitat von Ryuko-Chan 1202 Beitrag anzeigen
    Wegen dem Cover wäre ich auch für die Gestaltung wie bei der französischen Version ... Finde diese da wirklich klasse, doch die aktuelle deutsche Gestaltung gefällt mir leider gar nicht :/ Und ein kräftiges rot würde ich für das erste Cover auch schöner finden als dieses Orange.

    Na ja, aber TP wird das bis zum Start im Oktober hoffentlich schon noch richten.
    Das hoffe ich. Gerade bei einer Serie, die eh nicht mit dem modernsten Artwork aufwartet, sollte dieser Umstand nicht auch noch durch die Covergestaltung betont werden. Frischere, modernere Covergestaltungen dürften auch im Laden den Blick viel eher auf sich ziehen. Die Leserschaft besteht ja nicht nur aus beinharten Yona-Fans, sondern es gibt sehr viele, die erst einmal überzeugt werden müssen. Da helfen Einstiegspreis und Extras natürlich, aber man darf auch die große Masse der spontanen Coverkäufer nicht unterschätzen.

    Zitat Zitat von Nemsengelchen Beitrag anzeigen
    Lassen wir uns einfach überraschen. Cover sind mir eigentlich eh egal. Hauptsache sie übersetzten gut und ändern keine Namen.
    Mir nicht. Ich habe schon zig Manga nur wegen des Covers (nicht) gekauft.

    Zitat Zitat von Lira-chan Beitrag anzeigen
    Dann fände ich es aber wirklich besser, schon ab dem ersten Cover das Design der Bände 12+ anzunehmen. Da haben wir so schöne Illustrationen und dann wollt ihr bei mehr als 20 Bänden die Bilder so verkleinern?0.o
    Mit der Font könnt ich ja leben...Aber ehrlich, der Coveraufbau der Franzosen ist um einiges schöner.
    Da gebt ihr euch so viel Mühe (Einsteigerpreis, Shoco-card, Extras) und dann bleibt ihr stur bei den verkleinerten Bildern??
    Na hoffentlich nicht. Wie gesagt, die Franzosen machen es vor, wie klasse die Cover gestaltet sein können, damit die Serie trotz des eben doch recht altmodischen Artworks, frisch, modern und einfach zeitgemäß rüberkommt.

    Zitat Zitat von Lira-chan Beitrag anzeigen
    Aber ich hab da schon Vertrauen in euch. Ihr werdet das schon gut hinkriegen.
    Wäre auf jeden Fall (auch verkaufstechnisch) wünschenswert.

    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Genau so sieht es aus. Bei dem jap Verlag war das lange das Erkennungszeichen mit kleineren Bildern weiß dahinter und oben dann größer die Schrift und sie selber haben irgendwann dann eingesehen, dass sie doch mal was anpassen sollten.
    Genau darauf wollte ich hinaus. Keine Ahnung, wann Yona in Japan gestartet ist, aber damals war eben ein Coverstil Usus, der inzwischen arg verstaubt ist. Da der Manga bei uns nicht damals gestartet ist sondern im Jahr 2016 startet, sollte der frische Wind, den der japanische Verlag den Covern ab Band 12 gegeben hat, hier von Anfang an wehen.

    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    wie schon im Fragenthread gemeint, nicht nur die Franzosen kriegen es anders hin, in den USA wird es auch so gehandhabt.
    Jepp, wenn man als Verlag den Luxus hat, dass man die Cover wirklich neu gestalten kann (erlaubt ja nicht jeder japanische Verlag, aber der hier schon, wie man am Beispiel von Frankreich und den USA sieht), sollte man es in so einem Fall einfach auch tun.

    Es sollte TP schon zu denken geben, dass hier viele Fans des Mangas eine Entsprechung nach französischem Vorbild bevorzugen würden, insbesondere, da ja normalerweise alle sonst immer wollen, dass ein Cover so dicht wie möglich am Original bleibt.


    BTW:

    Ich finde es sehr gut, dass der Manga einen deutschen Titel bekommen hat. Lediglich das mit der "Morgendämmerung" ist ein wenig lang.

    Yona - Prinzessin der Morgenröte

    hätte ich vom Sprachrhythmus her persönlich ein wenig geschmeidiger und eleganter gefunden
    Geändert von Sujen (21.04.2016 um 13:51 Uhr)
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  4. #104
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    31.925
    Bisher 20 Bände? Und das ist jetzt kein Aprilscherz?

    Ich kann daher nicht mal einer Leseprobe die Chance geben....
    .... zumal mich die Inhaltsangabe wie auch die Zeichnungen in keinster Weise ansprechen.

  5. #105
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    11.911
    Blog-Einträge
    98
    Ich hole das mal aus dem Fragethread, da ich dort keine Diskussion starten will.

    Zitat Zitat von Tokyopop Beitrag anzeigen
    240) Wie steht das eigendlich mit den Anhängseln und Anreden, ist da schon was fest?
    Da es ja eine historisch asiatische Welt ist, hoffe ich doch mal, man lässt da die Originale und macht ein Erklärungssternchen hin oder so ansich im Band hinten mit eine Liste für solche.
    Um es noch präziser zu sagen: Wir werden an dieser Stelle weder die Aufmachung noch die Bearbeitung eines Titels diskutieren, der Ende des Jahres erscheinen wird und noch nicht einmal in der Übersetzung ist. Bevor ihr euch und allen jetzt schon das Lesevergnügen nehmt, könnt ihr euch nicht einfach ein bisschen freuen, dass der Titel erscheinen wird?!
    Mal abgesehen davon, dass ich Mias Frage für berechtigt halte, bedeuten solche Fragen bzw. die Meinungen in Bezug auf das Cover ja wohl nicht, dass die Yona Fans sich nicht freuen würden.

    Ich selbst zähle mich da jetzt gar nicht zu, aber ich hatte den Eindruck, dass hier sehr viele extrem begeistert reagiert haben. Es ist aus meiner Sicht normal und verständlich, gerade bei einem Manga, über den man sich extrem freut den Wunsch zu haben, dass er in einer möglichst perfekten Form erscheinen soll. Das ist ein Zeichen von gesteigertem Interesse.

    Da die Chancen, vielleicht Entscheidungen des Verlags bei der Gestaltung beeinflussen zu können, sinken, je weiter der Prozess der Fertigstellung voranschreitet, ist es natürlich auch so, dass man sich hier so frühzeitig wie möglich äußert.

    Ich finde es ein wenig seltsam, dass erwartet wird, die Fans sollten sich einfach nur mit Herzchen und tanzenden Smiliey etc. freuen bzw. so getan wird, als würden sie sich nicht mega freuen, nur weil sie bestimmten Sorgen frühzeitig Ausdruck bringen, welche angesichts der vorläufigen Vorschaucover sowie einiger Äußerungen von TP etc. ja zudem durchaus auch geschürt wurden.

    Wie gesagt, ich selbst bin gar kein Yona Fan (aber durchaus offen dafür, mich überzeugen zu lassen), doch ich spüre die Begeisterung der Fans ganz deutlich.
    Geändert von Sujen (21.04.2016 um 14:10 Uhr)
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  6. #106
    Mitglied Avatar von Caelum
    Registriert seit
    02.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    561
    Sujen hat genau die richtigen Worte

    Da schließe ich mich an^^

    btw. Tokyopop wird es schon schön machen einfach warten
    Geändert von Caelum (21.04.2016 um 14:22 Uhr)

  7. #107
    Mitglied Avatar von Sandrinachi
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    75
    Also ich bin auch froh das der Manga nicht Akatsuki no Yona als Titel bekommen hat. Die Verstümmelung des Namens durch die deutsche Aussprache möchte ich mir nicht antun. Denkt nur an den Naruto Anime und das tolle Sasuuuuke anstatt "Saske" das hat mich damals schon auf die Palme gebracht. (Ja ich bin einer dieser ekligen Japanischsprachpuristen, hab es ja auch Mal studiert.)

    Zitat Zitat von Sujen Beitrag anzeigen
    Ich finde es sehr gut, dass der Manga einen deutschen Titel bekommen hat. Lediglich das mit der "Morgendämmerung" ist ein wenig lang.

    Yona - Prinzessin der Morgenröte

    hätte ich vom Sprachrhythmus her persönlich ein wenig geschmeidiger und eleganter gefunden
    Ich bin grad am überlegen was für andere Titel möglich wären. Morgenröte klingt nett und positiv, -dämmerung wirkt eher dunkel mysteriös aber trotzdem noch irgendwie cool. Yona - Prinzessin des Tagesanbruchs wäre wahrscheinlich nicht so gut angekommen. Hmmm. Oh ich habs Yona - Prinzessin des Morgenlichts klingt auch schön.
    Aber jetzt heißt's Morgendämmerung und das ist auch gut. (Sorry wollte nur ein wenig gedanklich rumspielen.)

  8. #108
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    11.745
    Blog-Einträge
    113
    Zitat Zitat von Caelum Beitrag anzeigen
    Sujen hat genau die richtigen Worte

    Da schließe ich mich an^^

    btw. Tokyopop wird es schon schön machen einfach warten
    Mach ich ebenfalls bei ihren beiden letzten Posts.

    Ansonsten naja, haben wir ja zu den Covern eh alles gesagt...also mehr als abwarten und Tee trinken können ja jetzt da eh nicht.


    Und ps @TP: danke für das andere 'nette Geschenk' an anderer Stelle...



    Zitat Zitat von Sandrinachi Beitrag anzeigen
    Also ich bin auch froh das der Manga nicht Akatsuki no Yona als Titel bekommen hat. Die Verstümmelung des Namens durch die deutsche Aussprache möchte ich mir nicht antun.
    Wieso Verstümmelung? - so schwer ist der Name jetzt auch nicht. Kommt ja immer drauf an wie schwer der jap Name ist.
    Außerdem hätte man genauso die Möglichkeit beides zu verwenden was an anderen Stellen schon vorkam, aber das sieht halt jeder anders.

  9. #109
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    11.911
    Blog-Einträge
    98
    Zitat Zitat von Sandrinachi Beitrag anzeigen
    Ich bin grad am überlegen was für andere Titel möglich wären. Morgenröte klingt nett und positiv, -dämmerung wirkt eher dunkel mysteriös aber trotzdem noch irgendwie cool. Yona - Prinzessin des Tagesanbruchs wäre wahrscheinlich nicht so gut angekommen. Hmmm. Oh ich habs Yona - Prinzessin des Morgenlichts klingt auch schön.
    Stimmt, jetzt wo du es sagst. Morgendämmerung klingt in der Tat mysteriöser und bedeutungsschwanger. So ein wenig nach Götterdämmerung. Morgenröte hätte für einen Manga mit Schwerpunkt auf Romance gepasst bzw. dann, wenn Yona eine ganz zarte Person wäre. Da die Story jedoch den Fokus anders legt und die Ereignisse durchaus dunkel und geheimnisvoll sind, passt Morgendämmerung wirklich sehr gut.

    Generell finde ich, dass TP sich bei den deutschen Titeln idR viel Mühe gibt, und bei den Covern auch. Von daher bin ich zuversichtlich, dass sie die Gestaltung hier überdenken und die Leser zufriedenstellen werden.
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  10. #110
    Auch, wenn ich die Anregung von manchen verstehen kann, sollte es irgendwann mMn gut sein.
    Es wird für mein Empfinden tlw. viel zu viel "gefordert" bzw. wie TP schon sagt: lasst sie doch erstmal machen bzw. sind es Vorabcover.

    Wenn kommuniziert wurde, wie es die Fans besser finden, haben das Tokyopop jetzt durchaus mitbekommen, es hilft mMn nicht, wenn jetzt wieder seitenweise darüber debattiert wird, wie User X oder Y den oder den Schriftzug findet.

    Ich finde es sowieso - ohne jetzt jemanden direkt anzuranzen - immer etwas "einfach" gesagt, dass ein Cover doch bitte so, eine Farbseite so und das Extra so auszusehen hätte.
    Kundenzufriedenheit und das Miteinbeziehen in Dingen schön und gut, aber würden die Verlage jedes Mal danach gehen, was die Kunden wollen, hätte man wohl mindestens 30 verschiede Versionen von Manga, weil dem einen - überspitzt gesagt - grüne Cover und gelbe Schrift gefallen, dem anderen aber das Motiv nicht zusagt und der andere am liebsten auf Klappenbroschur verzichtet und dafür den günstigeren Preis hätte.

    Verzeiht, wenn ich es jetzt etwas überzeichne, aber es kommen tlw. - von manchen und nicht nur hier - Forderungen, wo ich tlw. einfach nur mit dem Kopf schütteln kann.

    Das fängt bei der Titelwahl an und hört bei der Gestaltung der Cover, der Preisvorstellung und der Extras auf...

    Das ist jetzt auch nur meine Meinung dazu, es bedarf da eigl auch keines weiteren Kommentars, meine einzige Bitte ist es eigl., dass jetzt nicht eben - wie schon gesagt, die ganze Zeit auf dem Thema "wie wird das Cover aussehen" rumgeritten wird...

    Daher wäre es schon gut, wenn es mehr um On-Topic Yona gehen würde statt um Verpackung Yona, was zwar wichtig, aber dann doch etwas von Inhalt weggeht...
    Danke


    ----

    Edit:

    Was ich beim Betrachten der Cover eigl auch schon beim letzten Mal schreiben wollte:
    Was mir bei der Serie - und generell vom Aufbau immer so zusagt ist, dass man scheinbar pro Band die wichtigsten Figuren präsentiert bekommt. :3
    Ich liebe es, wenn man so eine gewisse Atmosphäre und den ggf. Inhalt so vermittelt bekommt. :3
    Dass natürlich, was die Optik angeht, die Motive einfach der Hit sind, auch was Farben angehen, ist dann nochmal ein Schmankerl. :3
    Geändert von Mikku-chan (21.04.2016 um 14:57 Uhr)
    Avatarcopyright @Guilt|Pleasure/Kahira - Motiv: David - for personal use only

    Blogownerin von Mikku-chan / A world full of words
    Manga-Liste:MyAnimeList.net // J-Drama-Liste:MyDramaList.info
    ehem. Rezensentin (2013-2017) bei Leser-Welt, Bereich Manga & homoerot. Lit.
    Lifejournal CF Blog

  11. #111
    Mitglied Avatar von Annerose
    Registriert seit
    01.2010
    Beiträge
    5.397
    Zitat Zitat von Mikku-chan
    Verzeiht, wenn ich es jetzt etwas überzeichne, aber es kommen tlw. - von manchen und nicht nur hier - Forderungen, wo ich tlw. einfach nur mit dem Kopf schütteln kann.
    Also ich fand nur die Farbe bei Band 1 nicht so passend, aber sonst hatte ich nichts dran auszusetzen. Der deutsche Titel gefällt mir und die Cover auch.

    Zitat Zitat von Beatrice Tavares Beitrag anzeigen
    Wer sagt denn, dass wir den Bruch ab Band 12 mitmachen? Es gibt so viele Möglichkeiten, die sich noch auftun werden bis dahin. Wir planen bei der Covergestaltung definitiv kein Hin und Her.
    Ich bin mir sicher, dass ihr euch bei den Covern Mühe geben werdet. Ich mache mir da keine Sorgen.



    Manga Wünsche:
    Ginga Eiyuu Densetsu, Totsukuni no Shoujo, Aphorism, Golden Kamuy, Aku no Kyouten, Zetman, Ginrou Bloodborne, Devil's Line, Shion no Ou, Gakkou Gurashi!, Sekai Oni, Rainbow






  12. #112
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    26.421
    Zitat Zitat von Sujen
    Keine Ahnung, wann Yona in Japan gestartet ist, aber damals war eben ein Coverstil Usus, der inzwischen arg verstaubt ist.
    Yona startete 2009, ist also noch nicht mal so wahnsinnig alt.


    Ich hoffe einfach, dass TP sich für eine einheitliche Coverversion entscheidet und die Bände 12+ als Vorbild nimmt. Ist einfach schöner als das Hakusensha-Standarddesign mit dem der Manga anfangs gestartet ist.


    Zitat Zitat von Desty
    ich kenne paar die nennen Yona ne Shoujo Variante von Magi .

    Kann man das so umschreiben oder ist der vergleich ZU weit her geholt ?
    Kommt drauf an, welche Aspekte man hernimmt. Denn auch Yona ist dem Genre Adventure zugehörig, zwar sind die Actionszenen jetzt nicht so wie bei Magi, sondern schlichtweg simpler gestrickt. Allerdings wenn es um Missstände im Land, Verrat, Intrigen, Politik, etc. geht, kann man die Titel schon mehr miteinander vergleichen. Am besten ist halt, wenn man sich selbst ein Bild davon macht.
    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Hadashi de Bara wo Fume/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic/ Uwasaya

  13. #113
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    8.326
    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Yona startete 2009, ist also noch nicht mal so wahnsinnig alt.
    wenig sind 7 Jahre aber sicherlich auch nicht ^^

    Zitat Zitat von Desty Beitrag anzeigen
    Mal ne frage .

    ich kenne paar die nennen Yona ne Shoujo Variante von Magi .

    Kann man das so umschreiben oder ist der vergleich ZU weit her geholt ?

    Denn der Titel hat nach genauerem Studium noch halbwegs mein Interesse geweckt ^^
    zu weit hergeholt finde ich das nicht. Wobei ich den Titel noch eher mit "The Heroic Legend of Arslan" vergleichen würde, weils von der Grundhandlung ähnlich ist. (Suche nach Gefährten etc.)

    Eine gute Freundin von mir interessirt sich sonst kaum für Shoujo Manga/Anime da ihr diese Aufgrund des Romance-Aspektes oftmals nicht zusagen, und selbst ihr sagt Yona zu (sie steht ansonsten eher auf Action-Manga wie Vinland Saga, Magi etc.)
    Also denke ich schon, dass dir der Manga auch zusagen könnte.
    A Centaur's Life | Bread&Butter | Heartbroken Chocolatier | Himouto! Umaruchan | Honto Yajuu |Ibitsu (Kazuto Okada) | Jojo's Bizarre Adventure | Masamune-kun no Revenge | Mysterious Girlfriend X | Non non Biyori | Nurse Hitomi's Monster Infirmary | Shimauma | Super Lovers | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly |Uwasa no Midori-kun!! |Watamote | Zetman



    Zero Hedge | On a long enough timeline the survival rate for everyone drops to zero.

  14. #114
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    26.421
    Zitat Zitat von Miss Morpheus Beitrag anzeigen
    wenig sind 7 Jahre aber sicherlich auch nicht ^^
    Sicherlich, aber bei Sujen klingt es so als wäre der Manga 20 Jahre und älter. Das Design von Hakusensha war schon lange vorher angestaubt, gab es ja bereits seit den 70ern.
    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Hadashi de Bara wo Fume/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic/ Uwasaya

  15. #115
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    11.911
    Blog-Einträge
    98
    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Sicherlich, aber bei Sujen klingt es so als wäre der Manga 20 Jahre und älter. Das Design von Hakusensha war schon lange vorher angestaubt, gab es ja bereits seit den 70ern.
    Eben weil das Design von Band 1-11 so angestaubt ausschaut hatte ich in der Tat gedacht, der Manga wäre deutlich eher gestartet. Jetzt nicht in den 70ern, aber ich hätte ihn aufgrund der Optik schon für älter als nur sieben Jahre gehalten.

    Da sieht man mal wie so eine altbackene Covergestaltung täuschen kann. Ein Grund mehr, warum es sinnvoll wäre, wenn TP die Cover 1-11 im Stil der Cover ab Band 12 modernisieren würde.
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  16. #116
    Mitglied Avatar von BloodyAngelSharon
    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Velvetroom
    Beiträge
    6.043
    Zitat Zitat von Sujen Beitrag anzeigen
    Eben weil das Design von Band 1-11 so angestaubt ausschaut hatte ich in der Tat gedacht, der Manga wäre deutlich eher gestartet. Jetzt nicht in den 70ern, aber ich hätte ihn aufgrund der Optik schon für älter als nur sieben Jahre gehalten.

    Da sieht man mal wie so eine altbackene Covergestaltung täuschen kann. Ein Grund mehr, warum es sinnvoll wäre, wenn TP die Cover 1-11 im Stil der Cover ab Band 12 modernisieren würde.
    Ich wusste zwar das er noch nicht sooo alt ist, aber das Design hat mir 90er Jahre vermittelt.
    „Wo andere blindlings der Wahrheit folgen, bedenket …“
    „…nichts ist wahr.“
    „Wo andere begrenzt sind, von Moral oder Gesetz, bedenket …“
    „…alles ist erlaubt“

    meine manga wünsche: zone-00, suzumiya haruhi no yuuutsu, devil survivor, rolan the forgotten king, yahari ore no seishun love comedy wa machigatteiru, gosick, persona 3, persona 4, boku wa tomodachi ga sukunai


  17. #117
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    11.911
    Blog-Einträge
    98
    Zitat Zitat von BloodyAngelSharon Beitrag anzeigen
    Ich wusste zwar das er noch nicht sooo alt ist, aber das Design hat mir 90er Jahre vermittelt.
    Mir auch.
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  18. #118
    Was ist das jetzt aber genau für ein manga? Okay fantasy und Shojou Story klingt abe reher nach Action. Auch die band anzahl ist mal etwas höher und läuft ja auch noch. Ist der Manga also mehr nen Shounen der jedoch auch viel wert auf ramonce legt? Ist der Manga auch in Arcs eingeteilt?
    Zumindest von der Story her hört es sich mehr wie ein Actionreicher Shojo Title an.

  19. #119
    Zitat Zitat von Hisoka-kun Beitrag anzeigen
    Was ist das jetzt aber genau für ein manga? Okay fantasy und Shojou Story klingt abe reher nach Action. Auch die band anzahl ist mal etwas höher und läuft ja auch noch. Ist der Manga also mehr nen Shounen der jedoch auch viel wert auf ramonce legt? Ist der Manga auch in Arcs eingeteilt?
    Zumindest von der Story her hört es sich mehr wie ein Actionreicher Shojo Title an.
    Es ist ein Shojo, da es in der Hana to Yume erscheint, allerdings dürfte das ein Titel sein, der auch Männer/Jungs ansprechen dürfte, da es, wie du sagst, actionreich zugeht.

    Natürlich wirst du, was die Zeichnungen angeht, etwas feinere Linienführung finden als in Shonenmanga und es gibt auch einen Romanceanteil, wie aber andere beschrieben haben, hält der sich "bedeckt" bzw. gibt es daneben auch genug andere Themen...

    Hoffe, das reicht dir soweit. Wenn nicht, lies paar Beiträge zuvor, da hatte ein User eine schöne Einschätzung geschrieben.
    Avatarcopyright @Guilt|Pleasure/Kahira - Motiv: David - for personal use only

    Blogownerin von Mikku-chan / A world full of words
    Manga-Liste:MyAnimeList.net // J-Drama-Liste:MyDramaList.info
    ehem. Rezensentin (2013-2017) bei Leser-Welt, Bereich Manga & homoerot. Lit.
    Lifejournal CF Blog

  20. #120
    Mitglied Avatar von Nicole Ebenhöch
    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    4.013
    wirde gekauft mag es etwas länger reihen

  21. #121
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    26.421
    Zitat Zitat von Sujen
    Da sieht man mal wie so eine altbackene Covergestaltung täuschen kann. Ein Grund mehr, warum es sinnvoll wäre, wenn TP die Cover 1-11 im Stil der Cover ab Band 12 modernisieren würde.
    An sich habe ich nichts gegen das alte Design von Hakusensha, da man daraus durchaus hübsche Cover machen kann. Allerdings ist es eben problematisch, wenn es einen derartigen Bruch innerhalb der Serie gibt.


    Zitat Zitat von Hisoka-kun
    Okay fantasy und Shojou Story klingt abe reher nach Action.
    Warum sollte ein Fantasy-Shoujo kein Action beinhalten können? Gibt eigentlich mehrere Titel, sogar auf deutsch, die trotz Zielgruppe weiblich Action bieten.
    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Hadashi de Bara wo Fume/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic/ Uwasaya

  22. #122
    Mitglied Avatar von Caelum
    Registriert seit
    02.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    561
    Deutsche Manga Review:

    https://youtube.com/watch?v=66B7osMw_jY


    Ohne große Spoiler daher empfehlenswert wenn man ein bisschen mehr erfahren möchte und noch unschlüssig ist.
    Geändert von Caelum (23.04.2016 um 11:36 Uhr)

  23. #123
    Über Yona freue ich mich auch sehr! Wollte den Manga schon länger lesen und jetzt erscheinen auch noch Band 1 und 2 zusammen zum Einführungspreis <3 Besser kann es nicht werden!
    Vielen Dank Tokyopop

  24. #124
    Was denkt ihr eigentlich, wie lang diese Reihe noch gehen wird? bzw. wie viele Bände es noch haben wird. 😊

  25. #125
    Mitglied Avatar von Caelum
    Registriert seit
    02.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    561
    Zitat Zitat von rumeysa098 Beitrag anzeigen
    Was denkt ihr eigentlich, wie lang diese Reihe noch gehen wird? bzw. wie viele Bände es noch haben wird. ��
    Es wird noch einige Zeit laufen, lassen wir es einfach Mizuho Kusanagi machen.

Seite 5 von 35 ErsteErste 123456789101112131415 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •