Seite 1 von 46 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 1150
  1. #1
    Moderator Batman Forum Avatar von Batcomputer
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    6.235

    Exclamation [Movie] THE BATMAN (Matt Reeves) – News & Gerüchte

    Jetzt ist es also offiziell: ein neuer Solo-Batman-Film mit Ben Affleck vor und hinter der Kamera kommt. Neben der Regie hat er auch am Drehbuch mitgearbeitet und sich Unterstützung von Geoff Johns geholt.



    "THE BATMAN" ist nicht der offizielle Titel, sondern wird in Fankreisen so bezeichnet.

    Ein Release-Termin steht noch nicht fest, wobei der 5. Oktober 2018 gerade gemunkelt wird.

  2. #2
    Mitglied Avatar von Fiftdey
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    506
    Natürlich würde es mich freuen wenn der Film in zwei Jahren in die Kinos kommt. Aber ich habe bedenken das es zu schnell geht. Wenn natürlich das Drehbuch schon fertig ist und alle Schauspieler an Board okay - aber zwei Jahre für die neue Fledermaus. Sie sollten sich vielleicht mehr Zeit nehmen :-/

  3. #3
    Mitglied Avatar von Batman94
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    3.690
    Das ist wirklich GROßARTIG ! Endlich ist es bestätigt


    ARKHAM KNIGHT !

  4. #4
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.383
    Eine super Nachricht! Mit Ben Affleck als Regisseur da kann nichts schief gehen.

  5. #5
    Eine schöne Nachricht, auch, wenn sie nicht sehr überraschend kommt. Im Prinzip haben wir ja schon seit Afflecks Casting zumindest spekuliert, dass er mal bei einem Batman-Film Regie führen wird.

    Jetzt hoffe ich nur, dass es ein Prequel zu "Batman v Superman" wird.

  6. #6
    Sehr gute nachricht freue mich wird ein sehr guter film denke ich.

  7. #7
    sehr geil, bin gespannt.

  8. #8
    Mitglied Avatar von onkelsam
    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.000
    Bin gespannt-bin eher skeptisch im Moment.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Sir Boromir
    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    Wangerland
    Beiträge
    1.474
    Gute Nachrichten.
    Hoffentlich ist Robin mit dabei. Wäre sehr gespannt auf einen Sidekick in diesem dunklen Universe.

  10. #10
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.383
    Eigentlich ist die Szene mit dem Robin Kostüm (also die Geschichte warum dieses Kostüm in der Bathöhle hängt) in BvS, prädestiniert dafür filmisch umgesetzt zu werden.

  11. #11
    zitat flo
    Mit Ben Affleck als Regisseur da kann nichts schief gehen.
    mal abwarten. snyder IST FAN und naja....nolan hat rises verkackt oder "verkackt" wie auch immer...

    zitat crusader
    Bei Nolan und "The Dark Knight Rises" - puh, das ist auch schwer. Vermutlich wird keiner der Beteiligten vollkommen Klartext reden und man kann nur mutmaßen. Aber meine Theorie ist, dass Nolan nicht so wirklich Bock auf "Rises" hatte. Für ihn war meinem Empfinden nach die Geschichte nach "The Dark Knight" und Ledgers Tod vorbei. Aber er hatte sicher Bock auf "Interstellar" und ich könnte mir vorstellen, dass die Realisierung von Seiten Warners aus mehr oder weniger an einen Abschluss der Batman-Trilogie gekoppelt war. Bei so großen Projekten muss sich die Kreativität selbst großer Regisseure wie Nolan oft den Vorstellungen des Studios beugen. Schließlich schwingen ja viele Millionen Dollar mit.
    ich hab auch das gefühl, dass wenn solche regisseure ihre eigenen geschichten erzählen, die filme "besser" sind als ihre comicfilme. ich weiß nicht wie ichs beschreiben soll aber iwie ists komisch^^ich weiß nicht wie ichs erklären soll^^

    zitat flo
    Eigentlich ist die Szene mit dem Robin Kostüm (also die Geschichte warum dieses Kostüm in der Bathöhle hängt) in BvS, prädestiniert dafür filmisch umgesetzt zu werden.
    zum teil hoffe ich ja auch, dass das in sq schon aufgelöst wird, zumindest teilweise. und es heißt ja dass in den nächsten beiden dc-filmen zwei szenen aus bvs aufgelöst werden. und was sonst sollte in sq aufgelöst werden wenn nicht das mit dem robinkostüm?? hmmmm....
    Nothin´really matters.....but YOOOOUUUUUUU!

  12. #12
    Mitglied Avatar von Sir Boromir
    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    Wangerland
    Beiträge
    1.474
    Kann aber auch sein, dass erklärt wird warum WayneManor so zerfallen ist...
    Die Robin-Geschichte möchte ich eher in einem Film sehen

  13. #13
    Zitat Zitat von TheMaskedMan Beitrag anzeigen
    ich hab auch das gefühl, dass wenn solche regisseure ihre eigenen geschichten erzählen, die filme "besser" sind als ihre comicfilme. ich weiß nicht wie ichs beschreiben soll aber iwie ists komisch^^ich weiß nicht wie ichs erklären soll^^
    Also ich würde es so probieren: Egal, ob du nun einen Comicfilm oder irgendeinen anderen Film drehst, es ist vom Medium her ein Film. Insofern muss er als Film funktionieren und insofern greifen auch die üblichen Filmkriterien. Der perfekte Comicfilm hat Figuren, die sich echt anfühlen, eine Handlung, die spannend und nachvollziehbar ist, Gefühle, die einen mitreißen - und Leute, die quasi nur "per Zufall" Kostüme tragen.

  14. #14
    also ganz plump gesagt^^,neigt man in comicverfilmungen dazu iwie mehr scheisse zu bauen, als wenn man einen nicht-comicfilm dreht. das ist so ungefähr das was ich meine. bei nolan waren bb und tdk top, rises eher nicht. snyder hat auch schon top comicverfilmungen aber eben auch welche die nicht so top sind. snyder hat, wenn er die beiden jl-filme vollbracht hat, dann schon SECHS comicverfilmungen aufm konto, alle achtung es ist iwie so, dass die ersten filme top sind und danach gehts berg ab. die russo-brüder haben cap 2 gemacht (top) und jetzt civil war (wahrscheinlich auch top) und avs 3 und 4 werden die ja auch machen, DA bin ich dann mal gespannt ob die das "top" halten können....
    Nothin´really matters.....but YOOOOUUUUUUU!

  15. #15
    Naja, haben nicht eh einfach so gut wie alle Regisseure auch einfach so ihre hoch Zeiten?
    Ich meine diese ganzen Regisseure von damals ... Steven Spielberg, Ridley Scott, George Lucas, Peter Jackson, Tim Burton, Oliver Stone, ...
    so gut wie jeder dieser super bekannten Leute hatte irgendwann in den 2000ern mindestens 1 Film der jetzt im Vergleich zu den sonstigen Werken negativ aus der Reihe tanzt.
    Jedenfalls bei den Leuten die noch wirklich viel machen. James Cameron oder Tarantino klammer ich da jetzt mal aus weil die machen ja wirklich nur eins nach dem anderen.

    Ich schätze man kann Erfolg / Qualität einfach nicht voraus sagen oder abschätzen. Manchmal stimmen eben alle Komponente und es passt alles zusammen
    und manchmal sind ein paar Komponente nicht so toll aber die begabten beteiligten Leute gleichen das aus und manchmal ist halt alles Mist.

    Nolans Interstellar zB hätte auch noch besser werden können als er schon ist.
    Und früher bei Filmen wie Aliens ist man bestimmt auch nicht mit der Idee da ran gegangen das der Film jetzt super krass im Mainstream ankommen muss.
    Ich mein wer geht heute noch davon aus das ein Horrorfilm im Kino irgendwie hochwertig oder so ist?

    Ich glaube da ist heutzutage auch der Spagat einfach schwerer. Entweder du machst es wie Tarantino, also machst einfach dein eigenes Ding weil das Studio dir 100% vertraut
    und dann landest du entweder einen Hit oder nicht (die super riesen Kohle ist da eher nicht zu erwarten)
    oder du arbeitest für ein großes Studio das auf jeden Fall auf Erfolg aus ist. Dann setzen die Beteiligten halt einfach "nur" etwas um das darauf ausgelegt ist erfolgreich zu sein.

    Und von diesen beiden Sachen gibt es sicherlich auch noch verschieden starke Zwischenlösungen. Da wird es in den meisten Fällen nichts bringen wenn du den super Regisseur hast aber der nur "Abfall" hat den er umsetzen soll.
    Oder du hast den super Kameramann und der hat nichts zutun weil ihm die super fancy Kamerafahrten untersagt worden. Oder du hast den Script Schreiber der schon alles fertig hatte
    und dann lässt das Studio einen zweiten da drüber gehen und der kürzt alles weg.
    Es gibt sicher auch oft genug Situationen wo Leute sich am Set überhaupt nicht leiden können usw.

    Wie gesagt, ich kann mir das heutzutage echt nicht vorstellen das man das perfekte Ergebnis einfach so im voraus plant und dann tritt das auch so ein.
    Die riesen Studios können halt nachhelfen in dem sie Marketing für 200 Mil oben drauf packen aber das ist dann auch nix anderes als erkaufter Hype.
    Du hast es ja bei der Musik auch, egal ob die bekannten Leute im Radio oder der Komponist für die Filmmusik. Manche Ideen sind Gold wert, andere nur Silber und andere gar nichts.
    Und die Umsetzung ist dann wieder ein eigener Vorgang.

    Es hängt einfach alles von so vielen Faktoren ab, zu viele Möglichkeiten im positiven sowie negativen.

  16. #16
    Das immer so auf Rises herumgehackt wird... kann ich absolut nicht verstehen. Für mich ist auch dieser echt stark geworden und meiner Meinung nach steht der zu Unrecht in der Kritik. Er mag vielleicht aus der Trilogie der Schwächste sein, aber das ist Meckern auf hohem Niveau und der Streifen bleibt dennoch auf einem hohen Level. Da gibt es weitaus schlimmere Filme die wirklich "verkackt" wurden.
    "You're beginning to get the idea, Clark. We could have changed the world…now…look at us…I've become a political liability…and…you…you're a joke. I want you to remember, Clark…in all the years to come…in your most private moments…I want you to remember…my hand…at your throat…I want…you to remember…the one man who beat you." - The Dark Knight returns

  17. #17
    Mitglied Avatar von Batman94
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    3.690
    Bin mal gespannt an welcher Geschichte sich Batflecks Film Orientieren wird. Hoffe auf "Hush" oder "Der Rat der Eulen".


    ARKHAM KNIGHT !

  18. #18
    Junior Mitglied Avatar von Deuce
    Registriert seit
    04.2016
    Beiträge
    27
    Ich bin sehr skeptisch, fand ihn als Daredevil nicht gut und auch im neuen Batman Film fand ich ihn nicht wirklich überzeugend. Ich lasse mich jedoch gerne überraschen.

  19. #19
    Mitglied Avatar von Fiftdey
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    506
    Zitat Zitat von Deuce Beitrag anzeigen
    Ich bin sehr skeptisch, fand ihn als Daredevil nicht gut und auch im neuen Batman Film fand ich ihn nicht wirklich überzeugend. Ich lasse mich jedoch gerne überraschen.
    Überraschen? Was soll denn jetzt kommen? Entweder man mag ihn oder nicht.

  20. #20
    zitat fiftdey
    Natürlich würde es mich freuen wenn der Film in zwei Jahren in die Kinos kommt. Aber ich habe bedenken das es zu schnell geht.
    naja, batman wurde ja nun schon etabliert^^ein einzelfilm kann kommen, worauf soll man da noch warten??

    Wenn natürlich das Drehbuch schon fertig ist und alle Schauspieler an Board okay - aber zwei Jahre für die neue Fledermaus. Sie sollten sich vielleicht mehr Zeit nehmen :-/
    eben, wenn alles schon durchgeplant ist und gut wird, sollen die loslegen. und ja wie gesagt, die neue fledermaus wurde ja jetzt mit bvs eingeführt, nach vier jahren (viel zu lang meiner meinung nach)

    Überraschen? Was soll denn jetzt kommen? Entweder man mag ihn oder nicht.
    richtig. im grunde gibts da absolut nix auszusetzen, es sei denn man mag affleck persönlich nicht. ansonsten ist affleck perfekt, ich wüsste auch gar nicht was er in bvs hätte besser machen können.

    ich weiß auch immer noch nicht, was an daredevil jetzt so megaschlecht sein soll....ich hab den film nur einmal gesehen und damals fand ich den film an sich halt nicht so dolle, farrell war cool. aber, dass affleck da jetzt so megaschlecht gewesen sein soll, empfand ich persönlich nicht so...keine ahnung, müsst ich nochmal gucken.
    Nothin´really matters.....but YOOOOUUUUUUU!

  21. #21
    Deuce ist jetzt auch ehrlich gesagt der Erste den ich kenne, der in BvS Batman/Bruce Wanye bzw. Affleck kritisiert hat.
    BvS hat zwar so einige Schwächen aber ich würde sagen Batman/Wayne bzw. Affleck war definitiv keine davon!
    "You're beginning to get the idea, Clark. We could have changed the world…now…look at us…I've become a political liability…and…you…you're a joke. I want you to remember, Clark…in all the years to come…in your most private moments…I want you to remember…my hand…at your throat…I want…you to remember…the one man who beat you." - The Dark Knight returns

  22. #22
    Junior Mitglied Avatar von Deuce
    Registriert seit
    04.2016
    Beiträge
    27
    Bei mir ist es so, dass ich Ben Affleck an sich nicht gut finde. Mit überraschen meinte ich mehr oder weniger weil Ben Affleck das Drehbuch schreibt hoffe ich nicht auf so etwas wie Nippelbatman George Clooney.

  23. #23
    hm... irgenwie scheint es als ob du da ziemlich viel in einen Topf wirfst.. der Batsuit ist mittlerweile bekannt. Wir wissen wie er aussieht, er wird in Suicide Squad wieder einen Auftritt haben und in "The Batman" wird er dann auch wieder so zum Einsatz kommen (mit evtl. minimalen Veränderungen wie bei jedem Batsuit in der Vergangenheit). Von daher ist "Nippel-Batman" sowieso raus. Das wir einen George Clooney ähnlichen Batman sehen werden ist auch ausgeschlossen, da wir Afflecks Interpretation in BvS ja nun schon kennen gelernt haben. Da wird man ja nun nicht eine 180° Wende machen und ins komplette Gegenteil springen, würde keinen Sinn machen. Also wissen wir auch "welche Art" von Batman wir zu sehen bekommen.

    Von daher ist die Frage nach der "Überraschung" schon gegeben... Und was ein Drehbuch mit Hauptdarsteller bzw. Kostümen zu tun hat will mir nun auch nicht so ganz einleuchten...

    Insofern brauchst du keine Angst haben. Wir werden einfach mehr sehen von dem was wir in BvS schon gesehen haben... interessant wird nur sein: Wird man sich vom Stil (Kamera-Arbeit, Sets, Grundton) von BvS unterscheiden? Und was werden wir in der Story erwarten können?
    Geändert von Wicked Ninja (15.04.2016 um 12:01 Uhr)
    "You're beginning to get the idea, Clark. We could have changed the world…now…look at us…I've become a political liability…and…you…you're a joke. I want you to remember, Clark…in all the years to come…in your most private moments…I want you to remember…my hand…at your throat…I want…you to remember…the one man who beat you." - The Dark Knight returns

  24. #24
    http://batman-news.com/2016/04/29/be...ontrol-batman/

    Hoffen wirs....

    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
    Nothin´really matters.....but YOOOOUUUUUUU!

  25. #25
    Mitglied Avatar von Batman94
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    3.690
    Zitat Zitat von TheMaskedMan Beitrag anzeigen
    http://batman-news.com/2016/04/29/be...ontrol-batman/

    Hoffen wirs....

    Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
    Oh ja.. Wäre sehr wünschenswert.


    ARKHAM KNIGHT !

Seite 1 von 46 1234567891011 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •