Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 73 von 73
  1. #51
    Mitglied Avatar von Elif
    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Bei Göttingen
    Beiträge
    405
    Äh... ihr habt aber schon gesehen, dass die 500-Seiten-Geschichte diesmal NICHT vom Roland kam, sondern der nur ein relativ übersichtliches Projekt für Kinder umsetzen wollte? Den fetten Roman hatte diesmal jemand anders

  2. #52
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    4.109
    Zitat Zitat von Elif Beitrag anzeigen
    Äh... ihr habt aber schon gesehen, dass die 500-Seiten-Geschichte diesmal NICHT vom Roland kam, sondern der nur ein relativ übersichtliches Projekt für Kinder umsetzen wollte?
    Na klar.
    Was glaubst du, warum ich ihn als Beispiel für ein kürzeres Werk genommen habe?
    Zitat Zitat von Pegasau Beitrag anzeigen
    ... ja, ich weiß, dass robipoesch bereits ein Kinderbuch bei EPSILON veröffentlicht hat, aber das war eben auch ein kürzeres Werk ...
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  3. #53
    Junior Mitglied Avatar von robipoesch
    Registriert seit
    02.2015
    Ort
    Trollenhagen/MV
    Beiträge
    21
    Man, man, man, da habe ich ja wieder einmal ungewollt Latten vom Zaun gerissen. Dabei war es garnicht meine Absicht! Trotz allem finde so manche Antwort nicht o.k. zu meinem vorgetragenen Anliegen!
    Ich kann nicht verstehen, warum sich so manch ein User in diesem Forum Gedanken macht um ungelegte Eier. Ich habe von Anfang an ehrlich meine Absichten und Vorstellungen nieder geschrieben. Es ist doch jedem Zeichner selbst überlassen an welchem Projekt er sich zu welchen Bedingungen einbringen möchte.
    Ein Zeichner kann doch froh sein eine Geschichte geliefert zu bekommen um sich daran austoben zu können. Ich finde, etwas Besseres für einen Neueinsteiger kann es garnicht geben.
    Nur einmal nebenbei erwähnt: Die Zeichnerin für meine letzte Kindergeschichte studierte an der Hawk - Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim Digitale Medien und Grafik Design im Master und fand durch mich die Grundlage zu ihrem erfolgreichen Abschluss. Daher kann mein Anliegen in diesem Forum, einen Zeichner zu suchen, nicht gleichgültig und unter Vor- und Einwänden nieder diskutiert werden. Das halte ich für ungerecht. Denn, der Erfolg gibt mir Recht!

    Die Ausführungen und Einschätzungen zu diesem Thema von dino1 und Pegasau untermalen mein Anliegen und machen verständlich was der eine oder andere nicht begreift. Ich möchte mich bei diesen beiden für ihre Hilfestellung und Unterstützung von ganzem Herzen bedanken.


    In Stein gehauen verkünde ich noch einmal: Ich suche einen Zeichner/in für eine neue Kindergeschichte. Welcher Aufwand dort betrieben werden soll oder muss oder was auch immer, wer Interesse hat möchte sich bei mir kurzfristig - wenn möglich - melden. Alles Weitere wird dann besprochen.
    Liebe Grüße an alle dieses Thema „Autor sucht Zeichner (und andersherum)“ verfolgen oder sich an der Diskussion beteiligen.

  4. #54
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.553
    Blog-Einträge
    77
    Manche Postings lassen tief blicken hinsichtlich der Wertschätzung, die der eine oder andere Zeichner der Autorenarbeit gegenüber zu hegen scheint.
    Von Kosmonauten und Weltraumgärtnern - botanischer SciFi-Horror im November bei "Welten des Schreckens"!

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  5. #55
    Mitglied Avatar von adamajo
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    Bei Erfurt
    Beiträge
    194
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    Manche Postings lassen tief blicken hinsichtlich der Wertschätzung, die der eine oder andere Zeichner der Autorenarbeit gegenüber zu hegen scheint.
    ... und andersherum.

  6. #56
    Junior Mitglied Avatar von robipoesch
    Registriert seit
    02.2015
    Ort
    Trollenhagen/MV
    Beiträge
    21
    Ich finde einen Schlagabtausch zwischen Autoren und Illustratoren fehlen am Platz und zeugen von mangelndem Respekt vor einander. Es wird nie einer besser sein als der Andere, solange man sich gegenseitig achtet und fair behandelt. Es wäre schade, wenn so eine Zusammenarbeit durch Arroganz und Überheblichkeit sowie Rechthaberei oder Sturheit getrübt bzw. zerbrechen sollte. Gemeinsam ist man stark und kann Berge versetzen.

  7. #57
    Junior Mitglied Avatar von robipoesch
    Registriert seit
    02.2015
    Ort
    Trollenhagen/MV
    Beiträge
    21
    Hallo, hallo . . . (Ein Echo kommt zurück, von vorherrschender Stille umgeben?) . . . was ist nun wieder los?


    PS.: Für mich plötzlich und überraschend ist diese Stille? Ungewohnt sowie ungewollt!
    Was habe ich nun wieder falsch gemacht?

    Ich hatte doch nur ein Gesuch gestartet!
    Ist denn keiner dabei, der Interesse an meinem/neuen Projekt/Vorhaben hat?

    Frage an den „Harten Kern“ dieses Forums: Kennt ihr vielleicht jemanden aus eurem Umfeld, der Interesse an einer Kinderbuch-Illustration haben könnte? Einsteiger, sich Suchende und sich noch nicht Gefunde in ihrem Stiel können sich hier gern versuchen. Es gibt kein Risiko! Nur Arbeit! Jedoch den Erfolg eines Tüchtigem, gibt ihm irgendwann recht! Also, keiner hat etwas zu verlieren. Jeder kann nur gewinnen! Abiturienten oder angehende Anwärter von UNI-Master-Abschluss-Kandidaten sind an dieser Stelle gefordert und willkommen!
    Ich freue mich über jede Reaktion! Alles Weitere dann!


    Viele Grüße an alle User – Roland !

  8. #58
    Moderatpr Plem Plam Productions Avatar von Bendrix
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    1.465
    Zitat Zitat von dino1 Beitrag anzeigen
    Ersteres muss ich dir ja eigentlich nicht erklären, es ist müßig Tipps für Kurzgeschichten zu geben, wenn der Autor jemanden für ein umfangreiches Projekt sucht und das mehrmals klargemacht hat. Wenn dann immer wieder jemand kommt und sagt aber mach doch erstmal 6 Seiten ist es überflüssig.
    Es ist halt so das er in eine Bar gepoltert kommt und direkt jemanden zum Heiraten sucht. Jetzt sofort vom Fleck weg. Klar, dass da erst mal Tipps kommen er sollte sich vielleicht mal zunächst zum Essen oder Kino verabreden, das wäre aussichtreicher. Viellecht wird ja was drauß. Und du bist derer Typ, der dann sagt "Lasst die Tipps. Der will nur Heiraten. Versteht das doch"
    Da hilft es auch nicht, dass er schon mal verheiratet war.

  9. #59
    Hallo miteinander!

    Nicht ganz ein Comic, aber trotzdem Illustrator gesucht: Ich möchte über Patreon einen englischsprachigen SF-Roman -- Galileo 7 -- in Episodenform veröffentlichen -- hier ist mal der Preview-Link: https://patreon.com/preview/9fb1c637...0b2b7d2ee75a5f Mir schwebt ein Stil wie z.B. in den Siebzigern in den Boje-Jugendromanen vor.

    Gesucht wird dafür ein Zeichner, der Cover, Innenillus, die Grafik der Website und "Extras" (Logos etc.) übernehmen mag.

    Über Patreon werden natürlich Unsummen Geldes zusammenkommen (...), von daher Teilung der Beute nach Absprache. Bei Interesse bitte PM, dann schicke ich auch gerne die ersten als Entwurf fertigen Kapitel sowie die "Bibel" zu Galileo mit Hintergrundinformationen.

    Cheerio,

    syzygy/Elmar

  10. #60
    Mitglied Avatar von Apobandicoot
    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    1.425
    Blog-Einträge
    1
    Ich schreibe schon seit längerem Kurzgeschichten, von denen die ein oder andere in Anthologien kleinerer Verlage veröffentlicht wurde. Es gibt natürlich noch mehr Kurzgeschichten, von denen sich die ein oder andere vielleicht für einen Comic bzw. für ein Kinderbilderbuch eignen würde.
    Thematisch befinde ich mich im Bereich Mystery/Fantasy/"Horror".
    Was das Kinderbilderbuch angeht, handelt es sich um eine Zoogeschichte und um das ein oder andere Märchen. Ich hätte zusätzlich eine Art Jugendbuch über/zu Schokoladenvampiren, das evtl von Illustrationen profitieren würde.
    Ich hoffe, dass sind erst einmal genug Informationen. Für alles weitere dann eine PN oder eben per Mail.

  11. #61
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.553
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von Apobandicoot Beitrag anzeigen
    Ich schreibe schon seit längerem Kurzgeschichten, von denen die ein oder andere in Anthologien kleinerer Verlage veröffentlicht wurde. Es gibt natürlich noch mehr Kurzgeschichten, von denen sich die ein oder andere vielleicht für einen Comic bzw. für ein Kinderbilderbuch eignen würde.
    Thematisch befinde ich mich im Bereich Mystery/Fantasy/"Horror".
    Für die Kurzgeschichten wäre evtl. Weissblech der richtige Verlag. Dort würde zwar keine Anthologie erscheinen, aber du könntest hin und wieder eine Geschichte in deren Serien "Horrorschocker" und "Welten des Schreckens" unterbringen. Für die Adaption gebe ich dir gern Tipps, was man für eine typische Weissblechstory hinsichtlich Skript und Erzählform beachten muss.
    Von Kosmonauten und Weltraumgärtnern - botanischer SciFi-Horror im November bei "Welten des Schreckens"!

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  12. #62
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Leipzig, Deutschland
    Beiträge
    2
    +++Ambitioniertes Comicbuch-projekt sucht Zeichner+++

    Hallo,

    mein Name ist Henning und ich bin auf der Suche nach einem Künstler, der Zeit und Lust hat, eine Welt zu erschaffen, eine zerstörte Stadt zu visualisieren und sie mit Leben zu füllen - kurz: gemeinsam an einem spannenden Projekt zu arbeiten.



    Wenn ihr neugierig geworden und an diesem Projekt interessiert seid, möchte ich Eure Arbeiten sehen.
    Schickt mir einfach eine der folgenden Seiten als Probe oder andere Sachen, die Ihr rumliegen habt an [email protected]:

    a) 1 Seite - 6 Panel. Schlägerei in einer dunklen Gasse. 6 Personen.

    oder
    b) 1 Seite - 3 oder 6 Panel. In einer Kirche. Eine Gruppe Mädchen ist zu sehen. Ein Mann spricht mit ihnen.

    oder
    c) 1 Seite - 6 Panel. Autounfall (ein Mann wird angefahren). Eine andere Person läuft auf den Angefahrenen zu, soll aber nicht erkannt werden.

    Bei Zustandekommen der Zusammenarbeit werde ich vertraglich festgehaltene 15 Euro pro Seite bezahlen.

    Ich freu mich auf Eure Arbeiten.

    Henning
    Geändert von Bundting (10.07.2017 um 17:02 Uhr)

  13. #63
    Ich weiß nicht so recht, ob 15€/Seite einen Zeichner hinter dem Ofen vorlocken werden.

    Wie wäre es stattdessen, den Zeichnern einen Anteil an möglichen Erlösen des Comics anzubieten, 50% oder so?

    Cheers,

    syzygy

  14. #64
    Finanziell ist das in der Tat kein großer Anreiz für einen Zeichner.

    Ein weiterer Anreiz könnte sein, wenn Du bereits einen Verlag hast, der den Comic publizieren wird. Aus Gesprächen mit Zeichner weiß ich, dass fast jeder einen fertigen Comic daheim rumliegen hat, der aus irgendwelchen Gründen dann doch nicht publiziert wurde. Es gibt kaum was schlimmeres für einen Zeichner als einen Comic nur für die Schublade zu zeichnen..

    Ich kann Dein Expose schlecht lesen. Könntest du den Inhalt einfach mal als reinen Text einfügen?

  15. #65
    Moderator Künstlerbereich Avatar von Maidith
    Registriert seit
    12.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    471
    Ich habe die Diskussion ---> hierhin verschoben, damit die Gesuche nach Zeichnern/Autoren, für die dieser Thread ja primär da sein soll, nicht allzusehr untergehen und leicht auffindbar bleiben.

  16. #66
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    296
    Blog-Einträge
    1
    Oh
    hier doch mal wieder Leben
    Ich hab auch noch jede Menge an Cartoons
    kürzere ComicsSkripte , kleine Serien auf Lager
    (allerdings keine Genreerfüllung wie zb fantasy oder Sf)

    klare Arbeitsteilung wäre mir am liebsten
    der Zeichner darf kritisch sein (bin ich bei
    Zeichnungen ja auch, obwohl ich selber meistens lausig zeichne)
    und sagen: ne will ich nicht, taugt mir nicht usw
    aber wenns mal läuft einfach drannbleiben
    (müsste ja bei nem Cartoon zu schaffen sein)


    ps schade das das autorenforum noch immer im zustand
    der kompostierung ist weil irgendjemand vor
    70 jahren meinte man würde ihm seine Ideen klauen
    gruzz

  17. #67
    Junior Mitglied Avatar von Felix33x
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    3
    Suche ebenfalls Zeichner für kleinere Bilder meiner erfundenen Helden und Schurken

  18. #68
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.553
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von Felix33x Beitrag anzeigen
    Suche ebenfalls Zeichner für kleinere Bilder meiner erfundenen Helden und Schurken
    dann bist du hier aber vermutlich falsch, denn hier suchen Comicautoren nach Comiczeichnern für gemeinsame Comicprojekte - nicht Prosaautoren nach Illustratoren für ihre Textwerke. Damit bist du in der Jobbörse richtiger.
    Geändert von FilthyAssistant (16.08.2017 um 13:16 Uhr)
    Von Kosmonauten und Weltraumgärtnern - botanischer SciFi-Horror im November bei "Welten des Schreckens"!

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  19. #69

    Suche Fantasy Autor

    Hallo, ihr gleichgesinnten Comicbegeisterten. Ich suche nach dir! Einer oder einem kreativen Fantasy Autor/in, mit Lust auf ein eigenes, ernsthaftes Comicprojekt, ganz nach liebevollem frankobelgischen Vorbild. Oder gar einer Buch-Adaption?
    Ein paar Arbeitsbeispiele findest du hier, sicherlich auch noch etwas in diesem Forum über mich oder du schreibst mich an, wenn du noch nicht überzeugt bist und ich schicke dir mehr zu.

    https://www.artstation.com/rimasalbert

    https://mobile.twitter.com/rimasdraws

    Da ich nicht allzuoft mehr in diesem Forum unterwegs bin, schicke mir doch eine Email:
    [email protected]

    Ich würde mich freuen!

  20. #70
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.553
    Blog-Einträge
    77
    Hab dir mal 'ne Mail geschickt.
    Von Kosmonauten und Weltraumgärtnern - botanischer SciFi-Horror im November bei "Welten des Schreckens"!

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  21. #71
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.553
    Blog-Einträge
    77
    Für die Jazam-Schreckgeschichten (siehe weiter unten in diesem KinoCafé) würde ich gern noch einen Onepager beisteuern. Vieleicht findet sich ja hier ein Zeichner, der Lust auf gruselige Kindergeschichten hat und eine Seite in einem Monat schafft?
    Von Kosmonauten und Weltraumgärtnern - botanischer SciFi-Horror im November bei "Welten des Schreckens"!

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  22. #72
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2018
    Beiträge
    1

    Comiczeichner/in gesucht

    Comiczeichner/in gesucht

    Hallo,

    über Google bin ich auf dieses Forum gestoßen, weil ich auf der Suche nach einem Comiczeichner bin, der mit mir zusammen an einem Comic arbeiten würde. Was das Zeichnen angeht, bin ich wirklich völlig unbegabt, weswegen ich wirklich händeringend nach jemandem suche, der Interesse hätte. Die grobe Story des Comics habe ich bereits fertig, ist aber leider zu komplex bzw. zu umfangreich, um sie auf die schnelle zu erklären oder zusammenzufassen.
    Es ist wirklich etwas sehr, sehr spezielles, weswegen ich es schlecht beschreiben kann, aber bei Interesse gerne etwas mehr darüber erzähle. Am ehesten könnte man es von der mit Sin City oder 100 Bullets vergleichen, nur mit etwas mehr Tiefgang und Humor. Ich bin mir relativ sicher, dass die Story Potential zu etwas „Großem“ hätte, sonst würde ich mich nicht extra in einem Forum anmelden, da ich normalerweise von dieser Art der Kontaktaufnahme wenig halte.
    Bezahlung kann ich leider nicht bieten. Das schonmal vorneweg. Meine Idee wäre aber, Teile des Comics an bestimmte Verlage in Amerika zu schicken.(Image Comics oder Dynamite z.b.) oder ein Webcomic daraus zu machen, um erstmal zu sehen, wie es überhaupt ankommt. (Natürlich nur, wenn auch der Zeichner damit einverstanden ist. Entweder es sind beide mit etwas einverstanden oder niemand.) Ich möchte auf jeden Fall, dass das eine Art 50/50 Arbeit wird, bei der wir exakt auf derselben Augenhöhe zusammenarbeiten. Aber die weitere Vorgehensweise könnte man bestimmt bei möglichem Interesse besprechen und verbessern oder abändern.
    Ich bin mir zwar, wie oben schon gesagt, ziemlich sicher, dass es gut ankommen wird, aber man kann ja trotzdem nie wissen… (Jeder, dem ich die Story bisher gezeigt habe, hat gesagt, dass sie sehr gut ist und ich habe sie nicht nur Leuten gezeigt, die mich kennen. Die meisten haben mich nicht gekannt und wollten direkt mehr darüber wissen. Eine der besten Reaktionen war, dass der Leser nicht mehr weiterlesen wollte, weil er sich nicht spoilern lassen möchte, da er sich sicher war, dass die Story etwas professionelles werden wird und er es dann als "fertigen Comic" lesen möchte.)
    Natürlich beteilige ich mich an möglichen Kosten, die entstehen werden, aber ich glaube, dass wir das erst besprechen müssen, wenn überhaupt jemand Interesse hat.
    Ich würde mich über ehrliches Interesse wirklich freuen.
    Wenn ihr mehr erfahren wollt, könnt ihr mir gerne eine Mail an [email protected] schreiben.
    Gruß

  23. #73
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2018
    Beiträge
    1
    Hallo zusammen,

    ich suche einen Story-Schreiber der Lust hat mit mir meinen Manga "dream your dream" zu erstellen.
    Grobe Story und Charaktere wären schon vorhanden.
    Wer interesse hat gerne melden. Schicke auf anfrage auch gerne die bisherige Story :-)

    Gruß
    Drawli <3

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.