Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 98

Thema: Max und Moritz-Publikumspreis 2016 – Runde 1

  1. #51
    Lone Sloane (Avant)

  2. #52
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1
    Fahrradmod! von Tobi Dahmen, Carlsen

  3. #53
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    3.826
    Zitat Zitat von Furankenshutain Beitrag anzeigen
    Ich würde gern CAPTAIN BERLIN # 5 aus dem Weissblech Verlag vorschlagen (...) Ist das hier überhaupt die richtige Kategorie?
    Nein, eigentlich nicht so richtig. Wir werden den Titel – genauso wie "Die Toten" weiter oben – wohl zu der Kategorie mit den Helden-Comics im amerikanischen Stil rüberschubsen.

  4. #54
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.221
    Blog-Einträge
    77
    kann man auch gleich die gesamte CAPTAIN-BERLIN-Serie vorschlagen?
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  5. #55
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    3.826
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    kann man auch gleich die gesamte CAPTAIN-BERLIN-Serie vorschlagen?
    Genau genommen kann man sogar NUR die gesamte Serie vorschlagen. Ich zitiere mal aus dem Einstiegsbeitrag:
    Zitat Zitat von Martin Jurgeit Beitrag anzeigen
    Für den Publikumspreis zugelassen sind Comics ...
    (...)
    • bei denen es sich um Einzelbände oder Serien handelt. Bei Reihen, in denen sich Comics mit verschiedenen Figuren abwechseln (z.B. "Marvel Exklusiv"), können nur die jeweiligen Einzelbände in die Wertung kommen.
    (...)

  6. #56
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2015
    Ort
    alt-athen
    Beiträge
    250
    Gemessen an der - zugegebenermaßen oftmals erstaunlichen -Tatsache, daß im Sport, so hauptsächlich beim breitesten, dem Fußball, sowohl europa- wie auch weltweit auch immer wieder die gleichen Namen/Personen auf´s grün-gold-umrankte Lorbeer-Treppchen gehievt werden können, ... wäre es gerade im Jahr des schwer bedauerlichen Ablebens von HANSRUDI WÄSCHER mehr als angebracht, selbigen wieder für sein unglaublich-erstaunliches und für alle gewesenen &kommenden Zeiten nie(wieder) übertrumpfbares und damit gleichzeitig unerreichbares L e b e n s w e r k höchstmöglich auszuzeichnen. Man(n) muß sich das nur ganz langsam in Gedanken (u. mal nicht auf der Zunge) zergehen lassen, welche gigantische Zahl an damaligen Kindern - genaugenommen eine komplette Generation, plus … - dieser wohl nach wie vor in vielen "Kunst"-Zweigen schändlich unterschätzte oder gar komplett übersehene Top-Künstler – auch hier im reinen Comic-Forum erdreistet sich ja hin u. wieder so manche Freak-Stimme dagegen anzuheben ((während eine andere, ursprünglich in der frühen „Comixene“ gleichwohle, interessanterweise seit gewissen Jahren dahingehend nicht nur verstummt ist, sondern eine radschlagende 180Grad-Verwandlung erfahren hat … )) - nicht nur in Bild, sondern eben auch in/im Wort, positivst beeinflußt hatte!! Nicht nur annähernd ist dies beispielsweise einer politischen (obwohl ja - im krassen Gegensatz zur traurigen Gegenwart - gerade die Politik in jenen 60iger Jahren noch mit zahlreichen aufrechten Namen - u. vor allem Taten - protzen konnte) oder auch anderen Gestalt des öffentlichen Lebens gelungen (auch den Sport in großen Teilen eingeschlossen - daß hier wiederum der Fußball die Ausnahme darstellen dürfte, sollte dagegen klar sein), ... daß eben selbst Jahrzehnte später, sein Weithin-Leuchten in jeglicher Beziehung ein noch immerwährendes u. unverrückbares darstellt! Hmhh, ...




    Geändert von dieterloos (09.03.2016 um 13:33 Uhr)

  7. #57
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    3.826
    @dieterloos:
    Dann frage ich mich jetzt aber angesichts deiner Ausführungen, warum du keinen Titel von Hansrudi Wäscher für den Publikumspreis – um den es hier ja geht – vorschlägst. Gerade auf diesem Weg könntest du ja eventuell eine Ehrung seines Werkes initiieren. Und Veröffentlichungen von ihm gab es in den letzten zwei Jahren eine ganze Menge. Auch Neueditionen seiner Werke wären durchaus zugelassen.

  8. #58
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    6
    Baikonur mon amie ( von den Graphic Novels )

  9. #59
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    20
    Ich habe jetzt mal "Baikonur mon amie" gegooglet, und bin angesichts dessen, dass der Comic inzwischen mit Abstand der am häufigsten gewählte ist, schon mal sehr gespannt, ob es dieses Jahr einen Außenseitersieg gibt

  10. #60
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1
    "Das Leben ist kein Ponyhof"
    Sarah Burrini.

  11. #61
    Zitat Zitat von Gerd Beitrag anzeigen
    "Das Leben ist kein Ponyhof" von Sarah Burrini.
    Möchte ich ebenfalls nominieren!

  12. #62
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    08.2009
    Beiträge
    20
    Ich nominiere Studifrosch von Dennis Hauck

    http://www.flashfilmchen.de/studifrosch/

  13. #63
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    3.826
    Bevor wir langsam ins Finale der Runde 1 eintreten, kommt hier der aktuelle Zwischenstand bei den Vorschlägen für Alben und Graphic Novels ...

    Die alten Knacker (Splitter) von Wilfrid Lupano & Paul Cauuet (4 Unterstützer)
    Gung Ho (Cross Cult) von Benjamin von Eckartsberg & Thomas von Kummant (1 Unterstützer)
    Fahrradmod (Carlsen) von Tobi Dahmen (5 Unterstützer)
    Obacht, Lumpenpack! (Zwerchfell) von Kate Beaton
    Malcom Max (Splitter) von Peter Mennigen & Ingo Römling
    Ich bin Fagin (Egmont Graphic Novel) von Will Eisner
    Baikonur mon amie (Dipol-Verlag) von Michael Rühl & Sonja Knoll (4 Unterstützer)
    Herr Lehmann (Eichborn) von Tim Dinter nach Sven Regener
    Das Leben ist kein Ponyhof (Panini) von Sarah Burrini (2 Unterstützer)
    Sherlock Fox (Splitter) von Jean-David Morvan & Du Yu
    Sandman Ouvertüre (Panini) von Neil Gaiman u.a.
    Petit – Riesen wie Götter (Reprodukt) von Bertrand Gatignol & Hubert
    Von Spatz (rotopolpress) von Anna Haifisch
    Jackie Kottwitz (Finix Comics) von Alain Dodier & Pierre Makyo (1 Unterstützer)
    Präsident Isnogud (Dani Books) von N. Canteloup, L. Vassilian & N. Tabary (1 Unterstützer)
    Rasl (Popcom) von Jeff Smith
    Green Manor Gesamtausgabe (Piredda) von Fabien Vehlmann & Denis Bodart
    Irmina (Reprodukt) von Barbara Yelin
    Ozean der Liebe (Splitter) von Wilfrid Lupano & Grégory Panaccione
    Éloi (avant-verlag) von Younn Locard & Florent Grouazel
    Blue Note (Splitter) von Mathieu Mariolle & Mickaël Bourgouin
    Luzian Engelhardt (Epsilon) von Dirk Seliger & Jan Suski (1 Unterstützer)
    Rohrkrepierer (Carlsen) von Isabel Kreitz nach Konrad Lorenz
    Ein Sommer am See (Reprodukt) von Mariko & Jilian Tamaki
    Lone Sloane (avant-verlag) von Philippe Druillet
    Studifrosch (Eigenverlag) von Dennis Hauck

    Nach derzeitigem Stand würden also acht vorgeschlagene Titel in Runde 2 einziehen, da sie mindestens einen Unterstützer hinter sich versammelt haben. Aber das kann sich ja die nächsten Tage noch ändern ...

    Anmerkungen: Zu den Comics im amerikanischen Stil übertragen wurden die Serien "Die Toten" und "Captain Berlin" sowie zu den Mangas "Last Man" und "Im Eisland".

  14. #64
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1
    Ich stimme für Baikonur mon amie !

  15. #65
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Ibbenbüren
    Beiträge
    70
    Ich schlage die Percy Pickwick Gesamtausgabe vom Splitter-Verlag vor.

  16. #66
    Moderator Finix Comic Club Avatar von joox
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    1.425
    Ich stimme für Jackie K.

  17. #67
    Zitat Zitat von Martin Jurgeit Beitrag anzeigen
    Nein, eigentlich nicht so richtig. Wir werden den Titel – genauso wie "Die Toten" weiter oben – wohl zu der Kategorie mit den Helden-Comics im amerikanischen Stil rüberschubsen.
    Okay, gut zu wissen. Danke fürs feedback!

  18. #68
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1
    Meine Stimme geht an: "Baikonur mon amie",

    weil er nun mal einfach verdammt schön ist!

  19. #69
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    7.515
    Ich hab mehrmals die Liste abgeklappert. Wo ist denn Im Eisland...wo ist denn im Eisland...dann les Ich: Zu den Mangas abgeschoben. Ob die Künstlerin damit einverstanden ist, wollt Ich fragen. Schau mir aber vorher noch ihren Einstiegspost auf der ImEislandDie Projektseite an. Ach so...
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  20. #70
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1
    Zitat Zitat von Gerd Beitrag anzeigen
    "Das Leben ist kein Ponyhof" von Sarah Burrini.
    Ich unterstütze die Nominierung.

  21. #71
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1
    Eine weitere Stimme für "Das Leben ist kein Ponyhof" von Sarah Burrini.

  22. #72
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    3.826
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    (...) dann les Ich: Zu den Mangas abgeschoben (...)
    Stilistisch ist das schon ein Manga für mich. Aber klar, manche Comics sind ein ziemlicher Grenzfall, etwa auch "Last Man". Aber immerhin hat "Im Eisland" jetzt im Manga-Forum sofort einen Unterstützer gefunden und kommt so vielleicht in die zweite Runde

  23. #73
    Mitglied Avatar von Franco
    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    331
    Ich unterstütze Ein Ozean der Liebe (Splitter).

    Gruß, Frank

  24. #74
    Mitglied Avatar von CortoM
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Pohlheim
    Beiträge
    38
    Meine Stimme geht an "Corto Maltese" bei Schreiber & Leser.
    Vor allem die schwarz-weiß-Edition.

    Gruß
    Stefan

  25. #75
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1
    Meine Stimme geht an Sarah Burrini mit: "Das Leben ist kein Ponyhof".

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •