Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 46 von 46

Thema: Comixene Redaktion

  1. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.353
    Zitat Zitat von Tangentus Beitrag anzeigen
    Gerade hat die Post bei mir geklingelt und die Comixene gebracht. Ich musste 3,45 € Strafporto zahlen, weil die Sendung nicht frankiert war!
    Dafür habe ich einen offenen frankierten Umschlag im Briefkasten gehabt - ohne Heft! Aber Ersatz ist wohl unterwegs....
    Geändert von Bad Company (23.11.2016 um 15:05 Uhr)

  2. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.353
    Ich finde die Mischung wieder gelungen, ZEP, KIEFERSAUER, YELIN , HOLTSCHULTE .... Gruselig wird´s nur beim letzten Absatz zu Tex & Mex. Es liegen noch gut 700 Schachteln mit Material vor, u.a. BEN´S BANDE und MR. MELONE. Oweia...

  3. #28
    Mitglied Avatar von Don Fishli
    Registriert seit
    12.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    543
    Zitat Zitat von rlehner Beitrag anzeigen
    Ich bin auch nicht glücklich über den roten Punkt mit der Ankündigung eines Themas. Ich habe das auf Empfehlung des Kiosk-Vertriebes gemacht - um mehr aufzufallen. Mal sehen, ob ich es so belasse. Irgendwie zerstört es ein schönes Titelbild. Danke für deine Meinung. Mal sehen, ob andere das auch so sehen.
    Danke für die Antwort.

    Also ich störe mich weniger an der zweiten Illustration (wobei ich ein Cover mit einem Motiv natürlich besser finde) als dass es oft schöne Coverbilder kaputt macht, weil es "mitten" in dem Bild ist (zB bei Comixene 120).

    Vielleicht könnte man den Titel etwas einrücken und dann links oder rechts oben ein weiteres Bild machen, wie zB bei diesem Cover der Retro Gamer:

    https://shop.heise.de/katalog/retro-gamer-02-2016

    (Natürlich nicht in diesem Stil, es geht mit primär um die Anordnungen der Bilder)

  4. #29
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    14.736
    Der Vorschlag kommt ja ein wenig spät, da das Heft bereits erschienen ist. Im übrigen tut der rote Punkt dem Cover durchaus gut, denn ansonsten ist es farblich zu dezent, um als Zeitschriftentitel zu funktionieren.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  5. #30
    Mitglied Avatar von Don Fishli
    Registriert seit
    12.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    543
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Der Vorschlag kommt ja ein wenig spät, da das Heft bereits erschienen ist. Im übrigen tut der rote Punkt dem Cover durchaus gut, denn ansonsten ist es farblich zu dezent, um als Zeitschriftentitel zu funktionieren.
    Ich hab ja geschrieben dass mich der rote punkt seit mehreren Ausgaben stört. Den gibt es ja nicht nur bei der aktuellen Ausgabe.
    und wenn die Covers ohne roten Punkt farblich zu dezent sind, soll man gerne ein knalliges Cover mit knalligen Farben machen. Man kann ja gerne rot, gelb usw. Als Hintergrundfarbe nehmen.
    Mit geht es darum dass das Coverbild mit einem weiteren "Bild im Bild" meiner Meinung nach nicht so hübsch ist. Die Hintergrundfarbe darf aber gerne knalliger sein.

    Wie zB hier, da gibt's knallige Farben und ein bild:

    http://www.11freunde.de/heft/heft-181-122016
    http://www1.wdr.de/radio/funkhauseur...rates-100.html

  6. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.353
    Gestern lag das Heft im Briefkasten, vorerst nur mal durchgeblättert. Wird morgen gelesen. Interessante Themenauswahl.

  7. #32
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.353
    Interessantes Interview mit Astalos zum 50. von MAD. Die Aussagen von Jul und Achde zum neuen Lucky Luke-Band machen jetzt erst recht neugierig. Und zu 50 Jahre Luc Orient noch der Hinweis, dass die Aussage des Artikel-Autoren betreff Unbekanntheit von z.B. Valhardi eher Unkenntnis(?) ist. Valhardi erschien in diversen Kauka-Produkten als Kouki und bei Carlsen in einer eigenen Albenreihe. Nachdenklich stimmt der Artikel zur Satire/ Comic-Zensur in der Türkei.
    Wieder ein äußerst lesbares Heft, diese CX.

  8. #33
    Mitglied Avatar von Derma R. Shell
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    65201 Wbn.
    Beiträge
    4.969
    Zitat Zitat von Bad Company Beitrag anzeigen
    Interessantes Interview mit Astalos zum 50. von MAD. Die Aussagen von Jul und Achde zum neuen Lucky Luke-Band machen jetzt erst recht neugierig. Und zu 50 Jahre Luc Orient noch der Hinweis, dass die Aussage des Artikel-Autoren betreff Unbekanntheit von z.B. Valhardi eher Unkenntnis(?) ist. Valhardi erschien in diversen Kauka-Produkten als Kouki und bei Carlsen in einer eigenen Albenreihe. Nachdenklich stimmt der Artikel zur Satire/ Comic-Zensur in der Türkei.
    Wieder ein äußerst lesbares Heft, diese CX.
    Kann ich mich voll und ganz anschließen!
    Der Artikel über Luc Orient hat mich aber schon ein bisschen getroffen, den guten GREG so zu diffamieren. Wo doch gerade seine Serien mich überhaupt erst zum Comicsammeln veranlasst haben.
    Und es gibt von Eddy Paape noch einige andere erwähnenswerte Serien, die hierzulande leider so gut wie gar nicht bekannt sind, wie Tommy Banco, Johnny Congo oder Carol Detektive.
    Gruß Derma

  9. #34
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.353
    Dank dieser Leseprobe bin ich schon ganz ungeduldig...

    https://www.flipgorilla.com/p/25051442997887481/show

  10. #35
    Mitglied Avatar von Derma R. Shell
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    65201 Wbn.
    Beiträge
    4.969
    Aaargh, da stolpere ich doch wieder bei einem Artikel über eine GREG-Serie.
    "Die Piraten von Lokanga" war die erste, in ZACK abgedruckte ANDY MORGAN-Story. Soviel Zeit muss sein
    Gruß Derma

  11. #36
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.353
    Schon interessant, dass Schwartz die eine oder andere Serie wiederbeleben wollte und die Erben dieses ablehnten. Übrigens, wieder eine gute CX- Ausgabe.

  12. #37
    Hallo,

    ich habe mal eine Frage. In wenigen Tagen wird mein erster Comic erscheinen. Natürlich wäre es schön, wenn CX kurz darüber berichten könnte (ist immerhin eine rein deutsche Produktion) oder ihn gar rezensieren würde, zumal ich die Befüchtung habe, dass der Comic vorerst nur in der Rollenspielszene wahrgenommen wird (es handelt sich um einen Comic zu dem Rollenspielsystem "Das Schwarze Auge") und die Comicszene davon vielleicht gar nichts mitbekommt.

    Was kann ich tun, damit CX darauf aufmerksam wird und was darüber schreibt?

    Abschließend eine Vorschau zum Comic:

    http://www.ulisses-spiele.de/neuigke...hau-dsa-comic/

  13. #38
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    14.736
    In der Regel hilft ein Rezensionsexemplar, um wahrgenommen zu werden. Ob dann jemand drüber schreibt, ist die zweite Frage. Das wird dir auch der Herausgeber nicht blanko garantieren.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  14. #39
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.709
    Zitat Zitat von Morgath Beitrag anzeigen
    Was kann ich tun, damit CX darauf aufmerksam wird und was darüber schreibt?
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    In der Regel hilft ein Rezensionsexemplar, um wahrgenommen zu werden. Ob dann jemand drüber schreibt, ist die zweite Frage. Das wird dir auch der Herausgeber nicht blanko garantieren.
    Falls niemand etwas darüber schreibt in der CX oder im Alfonz oder ähnlichen Magazinen, vielleicht gereicht dir das zum Trost:
    Acht Alben "Luzian Engelhardt" und 2 Alben "Der letzte Kobold" wurden von besagten Printmedien nicht wahrgenommen und es geht trotzdem weiter!
    (Comix und PPM waren da umtriebiger, auch der ICOM.)
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  15. #40
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    In der Regel hilft ein Rezensionsexemplar, um wahrgenommen zu werden. Ob dann jemand drüber schreibt, ist die zweite Frage. Das wird dir auch der Herausgeber nicht blanko garantieren.
    Auf diese Idee bin ich natürlich auch gekommen. Aber ohne konkreten Ansprechpartner beim Magazin zu haben, wird das Exemplar vermutlich einfach untergehen. Ich hatte gehofft, hier einen Mitarbeiter von CX anzutreffen, der in etwa sagt, "Schicke es zu mir, ich sage Dir dann Bescheid, ob wir da was machen können." Meine Erfahrung nach braucht man immer einen, der sich verantwortlich fühlt, sonst passiert nichts...

  16. #41
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.709
    Zitat Zitat von Morgath Beitrag anzeigen
    Meine Erfahrung nach braucht man immer einen, der sich verantwortlich fühlt, sonst passiert nichts...
    Ohne jetzt allzu pessimistisch klingen zu wollen, muss ich dir aus meiner Erfahrung sagen, dass häufig noch nicht mal dann was passiert, wenn man einen hat, "der sich verantwortlich fühlt", um bei deinen Worten zu bleiben.

    PS:
    Schick doch einfach mal eine PN an rlehner (siehe #1 in diesem Thread).
    Der ist dort der Chef.
    Sollte man aber wissen, wenn man in die CX will ...
    Geändert von Pegasau (24.07.2017 um 17:33 Uhr)
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  17. #42
    Zitat Zitat von Pegasau Beitrag anzeigen
    Ohne jetzt allzu pessimistisch klingen zu wollen, muss ich dir aus meiner Erfahrung sagen, dass häufig noch nicht mal dann was passiert, wenn man einen hat, "der sich verantwortlich fühlt", um bei deinen Worten zu bleiben.

    PS:
    Schick doch einfach mal eine PN an rlehner (siehe #1 in diesem Thread).
    Der ist dort der Chef.
    Sollte man aber wissen, wenn man in die CX will ...
    Danke für die Info. Die ist mir in der Tat neu.

    Meine bisherige AUfmerksamkeit war darauf gerichtet, zu lernen, wie man Comics schreibt. Nunmehr versuche ich die Szene besser kennen zu lernen, da sind solche Informationen sehr nützlich.

    Mal schauen, ob ich mehr Glück habe...

  18. #43
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.709
    Good luck, ich drücke die Daumen.
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  19. #44
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.353
    Und wieder pünktlich im Briefkasten. GUNG HO = Interview, MONSTER´S, Luc Besson= Interview, Nicolas Mahler, 50 Jahre LTB, Harvey Kurtzman, Devolution, Riccardo Rinaldi, Jidéhem usw. Was für eine Mischung.

  20. #45
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.293
    Im Bahnhofshandel ist sie wohl erst morgen, hatte gestern im Hbf-Kiosk nachgefragt. Blöd nur, dass ich wohl erst in 3 Wochen wieder da sein werde.

  21. #46
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.182
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Bad Company Beitrag anzeigen
    Und wieder pünktlich im Briefkasten. GUNG HO = Interview, MONSTER´S, Luc Besson= Interview, Nicolas Mahler, 50 Jahre LTB, Harvey Kurtzman, Devolution, Riccardo Rinaldi, Jidéhem usw. Was für eine Mischung.
    Ja, die Themen sind diesmal wirklich sehr breit gefächert. Fehlt eigentlich nur noch was für die Yps- und die Lehningfans. Mir gefällt diese Vielfalt aber sehr gut. Auch die Mischung aus aktuellen, anlassbezogenen Artikeln und eher abseitigen, hintergründigen Texten. Auf "Comics in KZs" z.B. muss man auch erst mal kommen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •