Gratis Comic Tag
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Der Gratis Comic Tag 2016

  1. #1
    Mitglied Avatar von Mervyn
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    2.829
    Blog-Einträge
    12

    Der Gratis Comic Tag 2016

    Am 14.5.2016 findet wieder der Gratis Comic Tag statt.

    Und die Titelliste mit 34 Comics ist heute veröffentlicht worden:
    http://www.gratiscomictag.de/comics/

  2. #2
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.513
    Bei mir sind leider immer nur die 2015er Titel zu sehen ?
    Bei anderen links im Forum z..B vom Jano gerade genauso

  3. #3
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.620
    Bei mir werden die neuen angezeigt. Und nix außer den Panini's dabei, die ich mir holen werde...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  4. #4
    Die Überlebende beim GCT? Wird da zensiert oder ist man sehr abenteuerlustig?

  5. #5
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    27.540
    Blog-Einträge
    43
    Wie so immer, wenn der DNS-Server umgestellt wird, kann es sein, dass manche früher, manche später die Umstellung sehen. Ich konnte die neue Site erst gegen 14:00 Uhr heute Nachmittag auf der richtigen Domain sehen.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Mervyn
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    2.829
    Blog-Einträge
    12
    Schön war es! Und anstrengend....

    Und wieder eine ordentliche Schlange um 10 Uhr vorm T3:

    GCT.jpg

  7. #7
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.620
    Das ist so ein Grund warum ich zum GCT nicht gerne Comicläden ansteuere... Zuviel los und man kann nicht in ruhe stöbern. Hoffentlich hat euch der Ansturm mit ordentlichem Umsatz belohnt!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  8. #8
    Mitglied Avatar von Donovan
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    1.917
    Unser Buchhandel vor Ort ist ausgestiegen. Lohnte sich nicht!!!

  9. #9
    Eine rundum gelungene Veranstaltung:

    Der GCT hat auch diesmal einige neue Kunden und vielleicht auch zukünftige Kunden (Leute die nur die Gratis Hefte mitnahmen) in den Laden gelockt.
    Vom Umsatz her ist und war es zwar der umsatzstärkste Tag im Jahr, aber zieht man den Umsatz der Stammkunden macht man unter dem Strich Minus.
    Was an "Gewinn" bleibt ist die kostengünstige Werbung und die nicht einschätzbare Neukundengewinnung.

    Es scheint sich auch herumgesprochen zu haben das bei mir die Hefte nicht ausgehen und so war kein Andrang bei Ladenöffnung.
    Das jeder 3-5 Hefte nehmen konnte wurde auch nicht ausgenutzt. Einige machten eine Ladenrallye um einen Komplettsatz zusammen zu sammeln und mal alle Läden in Hamburg zu besuchen.
    Die im Laden übriggebliebenen Hefte werden wie jedes Jahr weiter kostenlos verteilt.

    Das meist gefragte Heft (neben DC und Marvel) war dieses Jahr Garfield !!!

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    47
    Zitat Zitat von Mervyn Beitrag anzeigen
    Schön war es! Und anstrengend....

    Und wieder eine ordentliche Schlange um 10 Uhr vorm T3:

    GCT.jpg
    Holla die Waldfee!
    Da waren die knapp 10 Minuten Wartezeit dort, wo ich war, quasi nichts dagegen. Obwohl es laut der GCT-Website der einige Laden in meinem Bundesland war, der mitgemacht hat.
    Nachdem ich im Geschäft auch längere Zeit lang geschmökert habe und mir auch was gekauft habe (eigentlich im Ursprungssinne ein Videospielgeschäft) beim erneuten Vorbeigehen am Ausgabetisch bemerkt, dass schon mehrere bestimmte Comicreihen aus waren.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Onyx
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zürich / Schweiz
    Beiträge
    83
    Die Schweiz war auch wieder dabei, auch wenn sich die teilnehmenden Geschäfte reduziert hat, so waren es vor zwei Jahren noch 8 Geschäfte, waren es 2016 noch 6...(in der ganzen Deutsch-Schweiz). Da ich einen Frei-Fahrschein für die Bahn besitze und dieses Jahr wieder mal Zeit hatte besuchte ich 5 Geschäfte in vier Städten (eigentlich 6, aber der eigentlich ausgezeichnete Comic-Shop in Winterthur machte dieses Jahr nicht mit) um mir die für mich interessantesten Hefte zu holen und dazu noch das eine oder andere Album zu kaufen.

    7.32 Uhr
    Abfahrt in Zürich
    Der ersten Shops machte tatsächlich im ansonsten langsamen und verschlafenen Bern auf und so befand ich mich und eine wirklich kleine Schar um 9 Uhr vor dem "Drachen-Nest" und konnte mir dort ganze 5 Hefte abholen, dafür kaufte ich mir noch den neusten Titeuf auf Deutsch(den ich schon im französischen Original mit einer Zeichnung von Zep besass), so war ich in kürzester Zeit beim nächsten Shop und zwar beim einzigen Geschäft das zu einer Buchladen-Kette gehört, dem Berner "Stauffacher". Dort traf ich zu meinem Erstaunen eine kleine Warteschlange an, konnte mir aber nach gut 10 Minuten drei weitere Hefte sichern. Dieser Laden hatte wohl die grösste Auswahl Comics in der Deutschschweiz in einem nicht-reinen Comicsladen. Obwohl es zu einer Kette gehört, sind die Preise hier höher als zum Beispiel im kleinen "Drachen-Nest".

    9.36 Uhr Mein Zug fährt nach Basel, wo man im Comix-Shop wie jedes Jahr neben den deutschen auch einige englische Gratis-Comics auswählen konnte (man musste sich jedoch ebenfalls für total drei Hefte entscheiden), ausserdem gab es im Untergeschoss auch eine grosse Poster-Wand, bei der man sich für 1 CHF (ca. 0.80 Euro) Poster kaufen konnte. Ich bekam hier die nächsten drei Hefte; meinen Einkauf hatte ich eine Woche vorher an der "Fantasy Basel (the Swiss Comic Con)" gemacht.

    11.07 Uhr weiter ging es zurück nach Zürich, denn das Buchgeschäft in Olten machte nicht mehr mit und Luzern war dann doch nicht wirklich am Weg
    Im "Analph" dem einzigen der fünf reinen Comic-Läden in Zürich gab es wiederum 3 weitere deutsche Hefte und dazu konnte ich mir noch sechs englische Hefte dazu nehmen
    Nach einem enttäuschenden Abstecher in Winterthur bei einem der besten Comic-Shops der Schweiz (ich dachte ich hätte den Namen auf der Liste gesehen...?) fuhr ich schlussendlich doch noch nach St.Gallen.

    Im strömenden Regen bekam ich beim Shop "Comedia" die letzten drei Hefte. Ausserdem hatte dieser Shop die einzige "Aktion" in der Schweiz und gewährte 10 % Ermässigung auf alle Comics. So kaufte ich mir noch das neueste Album der "Blauen Boys". Leider hatte dieser Shop aber nicht eine so grosse Auswahl und die zwei anderen Bücher, die ich gerne gekauft hätte, habe ich dort nicht gefunden. So kam ich nach einem guten Tag mit 17 deutschen Gratis-Comics, 6 englischen und zwei gekauften Alben zurück nach Zürich.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •