Die aktuelle Ausgabe von ALFONZ


Aktuell:
Die neue Ausgabe von
ALFONZ - Der Comicreporter

Jetzt lieferbar!

Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Alfonz 1/2016

  1. #1

    Alfonz 1/2016

    Titelthema: STAR WARS COMICS



    EVT: 18.12.2015

    Abonnenten und Vorbesteller könnten ab heute ihr Exemplar in der Post haben.

    Inhalt folgt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Comic Report Nord (14.12.2015 um 13:56 Uhr)
    COMIC REPORT
    Der deutschsprachige Comicmarkt: Berichte + Analysen
    www.comic-report.de

  2. #2
    Mitglied Avatar von JeffBär
    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    1.049
    Das Benoit Interview war schonmal super interessant.

  3. #3
    Mitglied Avatar von KPMoeller
    Registriert seit
    03.2012
    Ort
    93142 maxhütte-ponholz
    Beiträge
    77
    schade, schon wieder mehr in richtung mainstream als (comic) reporter. wo ist die rubrik mit dem händler geblieben? was ist mit kult comics? was macht der (immer noch nicht kpl. online) comiccombovertrieb?
    was ist los mit epsilon?
    mfg

    klaus


    Mein Comic Traum: EC Gesamtausgabe (in Heftform) auf Deutsch.

  4. #4
    Zitat Zitat von JeffBär Beitrag anzeigen
    Das Benoit Interview war schonmal super interessant.
    Danke. Und hast Du inzwischen noch andere Beiträge gelesen?
    COMIC REPORT
    Der deutschsprachige Comicmarkt: Berichte + Analysen
    www.comic-report.de

  5. #5
    Zitat Zitat von KPMoeller Beitrag anzeigen
    schade, schon wieder mehr in richtung mainstream als (comic) reporter. wo ist die rubrik mit dem händler geblieben? was ist mit kult comics? was macht der (immer noch nicht kpl. online) comiccombovertrieb?
    was ist los mit epsilon?
    Was meinst Du mit "Mainstream"? Den Jaja-Verlag? ;-)
    Wenn Du Star Wars meinst, so geht es ja um die Comics, nicht um die Filme.

    Zu den anderen Fragen:
    Rainers Händlerkolumne pausiert diesmal, weil wir keinen Platz dafür hatten, aber vorallem, weil er viel zu tun hatte im Herbst und der Redaktionsschluss früher war als sonst. Wir lassen immer mal Rubriken pausieren. So kommt auch diese nächstes Mal wieder.
    Kult Comics hatten wir erst letztens schon online behandelt: http://www.comic-report.de/index.php...nd-kult-comics
    Das wird (wieder) ein Thema für ALFONZ, wenn im Frühjahr 2016 die ersten Titel erschienen sind.
    Der CC-Vertrieb läuft und schickt regelmäßig Newsletter an Comichändler. Das ist kein Vertrieb für den Endverbraucher und Leser.
    Was mit EPSiLON los ist? Das fragen sich einige. Deshalb werden wir das Thema ziemlich sicher demnächst in ALFONZ in gebührender Weise behandeln ... stay tuned. ;-)
    Geändert von Comic Report Süd (16.12.2015 um 17:51 Uhr)
    COMIC REPORT
    Der deutschsprachige Comicmarkt: Berichte + Analysen
    www.comic-report.de

  6. #6
    Mitglied Avatar von yoorro
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Trostlos, NRW
    Beiträge
    397
    Der Runde Tisch hat mir gefallen. Fragt sich nur, wenn das Thema Buchhandel schon so thematisiert wird, warum keiner von Thalia oder Mayerische daran teilgenommen haben. Wollten die nicht? Konnten die nicht? Fehlte mir in der Runde.

  7. #7
    Moderator Comic Report
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    268
    Zitat Zitat von yoorro Beitrag anzeigen
    Der Runde Tisch hat mir gefallen. Fragt sich nur, wenn das Thema Buchhandel schon so thematisiert wird, warum keiner von Thalia oder Mayerische daran teilgenommen haben. Wollten die nicht? Konnten die nicht? Fehlte mir in der Runde.
    Schön, dass dir die erste Runde gefallen hat! Das »Format« sieht ja vor, dass wir den sogenannten Herausgebern der Comics, also denen, die darüber entscheiden, was in welcher Form erscheint und wie es verkauft wird, Fragen stellen, die sich der Leser vielleicht auch schon mal gestellt hat. Wenn wir die Runde jetzt ausweiten und auch Händler dazu einladen, wird es möglicherweise etwas unübersichtlich. Aber es ist auf jeden Fall eine gute Idee, das Format auch mit anderen Themen und in einer anderen Zusammenstellung auszuprobieren.

    Dieses Mal ging es darum zu erfahren, wie eigentlich in den Redaktionen der Comicverlage über das Format Album gedacht wird. Dass sich das »Gespräch« dann hauptsächlich um den Buchhandel drehte, zeigt natürlich, dass dort immer noch viele Comics über den Ladentisch gehen und die Verlage im Buchhandel einen wichtigen Partner sehen. Kern der Diskussion war aber nicht der Verkaufsort, sondern das Format und wie es den Verlagen gelingen kann, mehr Comics, egal wo, an den Leser zu bringen. Und da sind an unserem ersten »Runden Tisch« in ALFONZ schon ein paar gute Standpunkte vertreten worden.

    Was meinen andere Leser dazu?

  8. #8
    Moderator Comic Report
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    268
    Jetzt ist auch eine Leseprobe von ALFONZ 1/2016 online ... Viel Spaß damit!

  9. #9
    Mitglied Avatar von Mervyn
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    2.816
    Blog-Einträge
    12

    Comichändlers Weihnachtsbeichte

    Ich fand die Wirkung vom neuen Alfonz eher belebend.
    An sich gehen mir jetzt im Weihnachtsgeschäft Comics und Neuheiten wirklich auf die Nerven.
    Einfach alles verkaufen, ich will nix mehr davon wissen
    Und schon gar nicht, wie viel Millionen Titel 2016 erscheinen....

    Und dann lese ich mich fest und fester, anstatt meinen freien Abend zu genießen.

    - Erster Pluspunkt: Die News nach vorne zu holen.
    Ich lese mich gerne erst mit was Leichtem ein, taste mich in ein Magazin rein.
    Das funktioniert jetzt viel besser. Gute Änderung!

    - 1/2 Pluspunkt für Alfonz Meinung - wunderbare Idee!
    Halber Punkt nur, weil das Thema Carlsen & Crowdfunding zu einfach war
    Dennoch guter Kommentar, Matze!

    - Nächster Pluspunkt: Wittek
    Ganz ehrlich, ich habe seinen Zeichenstil nie gemocht, dieses undergroundige war nie mein Ding.
    Und am Anfang fand ich auch die Texte ein wenig zu gewollt, Selbstdarstellung bäh bäh bäh...
    Aber seit einigen Folgen funktioniert Witteks Welt für mich, Trigangate war natürlich ein Highlight.
    Ich lese den Comic inzwischen richtig gerne.

    Aber noch besser ist seine Illustration auf Seite 14, großartiger runder Tisch!
    Was läuft da zwischen Gotta und Schikowski?
    Warum tritt Bubi den Stegi?
    Schott schläft den Schlaf des Gerechten, aber was ist mit Matze los?
    Katzenallergie?
    Das muss alles aufgeklärt werden, Volker

    Sehr schön auch die Präsentation der besten Comics von 2015 - kurz und knackig und vielseitig!
    Den ein oder anderen Band hatte ich schon wieder vergessen...
    (Ihr habt natürlich auch ein paar Titel vergessen)

    Und bitte lasst MH keine Cover gestalten, davon scheint er Null Ahnung zu haben
    Die Cover von "Die alten Knacker" sind Teil des Erfolgrezepts, seit wir die Bände im Schaufenster präsentieren, müssen wir permanent nachbestellen.
    Cover müssen nicht schön, aber prägnant sein - bei den Knackern funktioniert das perfekt.

    Star Wars als Titelthema - danke, noch ein Thema, das ich derzeit komplett über habe, bzw. nur mit Umsatz verbinde
    Ah, es geht um die Comics - Mist, dann muss ich es demnächst lesen.
    Alfonz gibt mir Hausaufgaben...

    Oh, ein Porträt von Ingo Römling - herrlich, unser Hauszeichner
    Ups, wir werden sogar erwähnt, ich auch noch namentlich.
    Aber ich erinnere mich anders, hat Jakubowski gekürzt oder nicht aufgepasst?
    Falls es wirklich jemand interessiert, hier ist die wahre Geschichte über Ingo Römling und das T3:
    https://t3ffm.wordpress.com/2010/11/...-ingo-romling/

    Mist, das wird ja ein Roman....

    Ich sage doch, eine richtig gute Ausgabe diesmal.

    Und ich habe gerade erst ein Drittel kommentiert
    Geändert von Mervyn (18.12.2015 um 23:19 Uhr)

  10. #10
    Danke, Ekki, für die ausführliche Lesermeldung. Das würde ich mir noch von anderen wünschen, gerade jetzt, wo wir doch den Inhalt etwas umgestellt haben bzw. noch weiterhin kleine Veränderungen durchführen werden.

    Meinungskolumne:
    Das Thema war zu einfach? Naja, wieso schreibt dann sonst keiner in der Fachpresse drüber?
    Was ist denn Deiner Meinung nach ein schwieriges Thema?

    Und die Titelbilder von "Die alten Knacker" finde ich immer noch schlecht. Die sprechen mich in keinster Weise an, und viele andere auch nicht. Wenn das gut läuft, dann sicher nicht wegen den Titelmotiven, sondern wegen dem Namen der Serie und weil die Mund-zu-Mund-Propaganda hier funktioniert. Das Thema ist außerdem en vogue, weil "fitte Rentner" eine immer größere Rolle spielen, in allen Bereichen.

    An alle:
    Schreibt uns Eure Meinung. Feedback hilft uns bei der Zusammenstellung der nächsten Ausgaben. Danke!!!
    COMIC REPORT
    Der deutschsprachige Comicmarkt: Berichte + Analysen
    www.comic-report.de

  11. #11
    Mitglied Avatar von Mervyn
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    2.816
    Blog-Einträge
    12
    Zitat Zitat von Comic Report Süd Beitrag anzeigen
    Das Thema war zu einfach? Naja, wieso schreibt dann sonst keiner in der Fachpresse drüber?
    Was ist denn Deiner Meinung nach ein schwieriges Thema?
    Von welcher Fachpresse sprichst Du?

    Ganz ehrlich, solche Themen werden eigentlich nur bei Alfonz verhandelt, ein eindeutiger Pluspunkt für euch.
    Highlight der Ausgabe war für mich daher auch der runde Tisch der Comicverleger über den Buchhandel.
    Herrlich, wie sie sich alle bei Auflagenzahlen winden...
    Mehr davon bitte!

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    4.859
    Zitat Zitat von Comic Report Süd Beitrag anzeigen
    An alle:
    Schreibt uns Eure Meinung. Feedback hilft uns bei der Zusammenstellung der nächsten Ausgaben. Danke!!!
    Nicht geschimpft, ist genug gelobt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Nach oben

Copyright © Comic Report Online - Das unabhängige Comic-Magazin: Aktuelle Meldungen, Analysen, Interviews 2011-2012

Template by Joomla Themes & Projektowanie stron internetowych.