Die Sprechblase 236

Mai 2016
€ 9,90
40. Jahrgang
Nr. 235


INHALT
3 Vorwort, Abos, Impressum
5 "Asterix erobert Rom"
6 Der neue MICHEL VALLIANT
10 Der unbekannte M. VALLIANT
26 M.-VALLIANT- Werbecomic
30 Der bekannte M. VALLIANT
45 CORTO MALTESE ist zurück!
46 Rückblick: Erlangen 2016
48 Interview: Martin Frei
50 Comic von Heinz Wolf
52 ROBIN AUSDEMWALD
53 HARRY-Magazin: Rezensionen, News, Generation Lehning
66 Nachruf auf G. Ferri (ZAGOR)
70 Nachruf auf Luke Haas
72 Russ Mannings TARZAN
74 SIGURD-Comic: Das Finale!
93 Leserbriefe, SIGURD-Umfrage, Heiner Jahnckes Archiv


Leserbriefe:
Gerhard Förster
[email protected]

Bestellungen und Abonnements:
Stefan Schlüter
[email protected]

Abo-Preise für Deutschland und Österreich:
€ 35,60 (4 Ausgaben)
€ 68,- (8 Ausgaben)
Im 4er Abo ist die SPRECHBLASE weiterhin zum alten Preis von EUR 8,90 erhältlich, im 8er Abo wird´s noch günstiger!

Web-Site:
die-neue-sprechblase.at
Die Sprechblase - Das offizielle Diskussionsforum

Seite 5 von 33 ErsteErste 123456789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 821
  1. #101
    Mitglied Avatar von Schock
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    483
    Zitat Zitat von polte Beitrag anzeigen
    Kennen ja, zeigen ist nicht ganz so einfach, da eben sechs Teile, bzw. es gab eine einzige Gesamtansicht, die in FF 586 sozusagen als Kontrollüberblick erschien, aber nur in Briefmarkengröße & von entsprechend geringer Wiedergabequalität. Einen ersten Eindruck mag es trotzdem geben...
    ah, vielen Dank für den Scan - sehr interessant, erinnert ein wenig an die selbstgestrickten Sachen aus dem Heiteren Fridolin.

    FF-Schlümpfe-Beilagen

    In Beitrag 79 ist das Schlümpfe-Poster aus FF 42/1969 verlinkt.
    Kennt jemand das Schlumpf-Poster aus FF 13/1977 – laut Kaukapedia von Kosta?

    In der Kaukapedia-Liste sind noch weitere Schlümpfe-Beilagen erwähnt:

    FF 41/1975: Schlumpf-Theater
    FF 1976/40-43: Das schlumpfige Schlüsselbrett
    Kann jemand die beiden Beilagen beschreiben oder Scans posten?

    Und hier das Schlumpfdorf zum Basteln in Download-Qualität (ganz unten):
    http://www.kaukapedia.com/index.php?..._Foxi_6.2F1971

    Vorlage war wohl der Schlumpfhaus-Bastelbogen aus Spirou 1225 von 1961.
    http://www.leboncoin.fr/livres/485438622.htm
    (falls jemand das Schlumpfhaus bauen möchte, ich kann den Bogen gerne in Ausdruckqualität verschicken – einfach Pin an mich)

  2. #102
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Maulwurfshausen
    Beiträge
    40
    Zitat Zitat von Brisanzbremse Beitrag anzeigen
    Hält Fantasio da wirklich seinen Hut auf?
    Ja, sieht ganz so aus... Zur Motivwahl wurde im Übrigen gleich zu Anfang in FF 581 folgende Legende mitgeliefert:

    "Pit und Pikkolo (=Fantasio & Spirou) sind auf großer Reise! Ägypten - Afrika und Indien. Heute brachte uns der Briefträger die versprochene Postkarte aus Kalkutta! Das wird euer großes, heißersehntes Schmuckbild!"

    Abgesehen davon, dass der Hintergrund nicht allzu indisch wirkt (s. o.), deute ich die Geste des Hut Aufhaltens mal so, dass die Reisekasse womöglich etwas knapp bestückt gewesen sein mag. Dazu passt evtl. auch der Schlusssatz dieser Erklärung:

    "In zwei Tagen fliegen unsere Freunde schon wieder zurück und stürzen sich gleich in ihr nächstes Abenteuer: DER GEISTERFAHRER!"

    Immerhin war Reisen per Flugzeug damals, in der Vor-Billigflieger-Ära, fast noch Luxus. Oder aber man hat uns seinerzeit schlicht einen fetten Bären aufgebunden...
    Geändert von polte (01.11.2015 um 12:58 Uhr)

  3. #103
    Hm ... Pit und Pikkolo haben doch für Kauka gearbeitet. Und dann muss Pit den Hut herumgehen lassen, um seine Rückreise zu finanzieren? Shocking!
    Danke, polte! Auch wenn das Bild klein ist ... interessant ist's allemal. Und da das Poster jetzt nicht so superdetailliert gezeichnet ist, kann man sich's auch ganz gut im Großformat vorstellen!

    Wenn jemand weitere Kauka-Poster oder andere -Beilagen fotografieren kann, nur her damit!

    Schock: In Spirou gab's auch noch Gastons Büro und einige Bastel-Spielereien von Morris. Kauka war mit den Bausätzen zwar wieder später dran als Spirou, hat diese aber weit häufiger beigelegt. Lupos Turm, Knox' Villa usw. Davon gibt's, glaube ich, ne ganze Menge.



    Und auf dem Spirou-Poster des Tages gibt's wieder Blumen und einen alten FF-Helden (-Schurken) und seine Entourage, je nachdem, wen man als Hauptfigur der Serie ansieht.

  4. #104
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Maulwurfshausen
    Beiträge
    40
    Zitat Zitat von felix da cat Beitrag anzeigen
    Und auf dem Spirou-Poster des Tages gibt's wieder Blumen.
    Hübsches Poster - und halten Schwiegeropa (ich weiß bis heute nicht, wie er im Original eigentlich heißt) & Old Nick tatsächlich Händchen??!
    Zu schade, dass derlei originelles Originalmaterial praktisch nie bei Kauka Berücksichtigung fand... Aber man pflegte a) sicher den hauseigenen Stil, wenn auch oft um Anlehnung an die Frankobelgier bemüht, und b) könnte ich mir sehr wohl ebenso finanzielle Gründe dafür vorstellen - wenn man schon den eigenen Zeichner im Keller, auf dem Dachboden oder sonstwo im Grünwalder "Comic-Schlösschen" sitzen hat, warum dann noch mal extra Geld ausgeben? Man müsste Peter Wiechmann mal nach dieser Geschäftspraxis befragen...

    Apropos selbstgezeichnet:

    Zitat Zitat von Schock Beitrag anzeigen
    In Beitrag 79 ist das Schlümpfe-Poster aus FF 42/1969 verlinkt.
    Kennt jemand das Schlumpf-Poster aus FF 13/1977 – laut Kaukapedia von Kosta?

    In der Kaukapedia-Liste sind noch weitere Schlümpfe-Beilagen erwähnt:

    FF 41/1975: Schlumpf-Theater
    FF 1976/40-43: Das schlumpfige Schlüsselbrett
    Das Schlumpf-"Poster" aus FF 16 (nicht 13)/77 ist eine Doppelseite in der Heftmitte, passt damit aber immehin nicht mehr auf einen A4-Scanner. A3-Größe hat's aber auch nicht. Und ist vom Stil her ähnlich wuselig wie das Cover zu FF-Spaß 21: http://www.kaukapedia.com/index.php?..._Foxi_Spass_21

    Die beiden anderen "Beilagen" sind keine, sondern fallen unter die Rubrik "kleine Basteleien" (a.k.a. "Lückenbüßer"), in schwarzweiß, zum Ausmalen, -schneiden oder Durchpausen. Eher redaktionelle Beiträge mit nachgezeichneten bzw. rauskopierten Schlümpfen.

    Und bevor die Frage gestellt wird: Das Großposter "Alle Schlümpfe dieser Erde" in zwei Teilen aus FF 45 & 46/30. Jg. (1982) ist ein Diorama-Foto mit allen bis dahin erschienenen Schleich-/Bully-Schlumpffiguren. Und ja, es sind mehr als 100...
    Geändert von polte (03.11.2015 um 19:26 Uhr)

  5. #105
    Zitat von polte:
    Und ja, es sind mehr als 100...
    Das scheint nur so, weil der weithin unbekannte Schizophrenschlumpf dort in mehrere Rollen schlumpft ... äh, schlüpft.

  6. #106
    Helden-Poster Nr. 18:
    Wie hießen die noch mal?
    Die "Besoffenen Raubkatzen", äh nein, stimmt ja: die Blauen Panther.

  7. #107
    Mitglied Avatar von Schock
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    483
    Wie schön sie musizieren…
    aber was sehe ich da, Godverdomme!
    Hat Büffel da eine Flöte in der Hand oder ist das ein Schokoriegel!!!

  8. #108
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Maulwurfshausen
    Beiträge
    40
    Zitat Zitat von Schock Beitrag anzeigen
    Hat Büffel da eine Flöte in der Hand oder ist das ein Schokoriegel!!!
    Ja, genau das habe ich mich auch gefragt...

    Und jetzt zu was völlig anderem:
    Breaking News!

    Wie soeben (genauer: schon am 28.10.) das Bundesfinanzministerium mitteilte, wird 2017 zum "Tag der Briefmarke" eine ebensolche mit Fix & Foxi-Motiv erscheinen! Verdient haben es die Füchse & Co. sicherlich, von den ersten Schmuckmarken in den 50ern über die Brieffreundschaftsrubrik "Schreiben bringt Freunde" bis hin zur FF-Telefonkarte "Briefgeheimnis" aus den 90ern haben sie sich stets um die Briefkultur bemüht! Und was sammelte Onkel Fax? Richtig, Briefmarken!

    Was diese Meldung hier verloren hat? Nun, in gewisser Weise sind Marken das genaue Gegenteil zu Postern. Und außerdem ließe sich der Faden wunderschön weiterspinnen zu der in Frankreich & Belgien schon seit langem gepflegten Tradition der Sonderbriefmarken mit klassischen Comic-Helden von Tintin bis Gaston. Oder man könnte auch die herrlichen Schmuckmarken aus "Spirou" thematisieren. Dazu dies schon mal als Anreiz:

    http://passion-collections.superforu...651-timbres-bd

    Und nun zurück ins Studio...

  9. #109
    Mit Sicherheit ein Schokoriegel. Das ist doch der, der die ganze Zeit futtert!

    polte: Da muss man sich ja anmelden. Lässt mich zögern.


    Und hier Poster Nr. 19.
    Dass die nicht mehr ganz jungen Herrn so verspielt sind!

    Kleine Zwischenbilanz.
    Mit Harry & Platte klingen die 1960er aus.

    Welche Serienhelden wurden bisher am häufigsten auf Postern verewigt?

    je 2 Mal:

    Die Schlümpfe
    Boule & Bill
    Gaston
    Buck Danny

    je ein Mal:

    die Daltons (Lucky Luke)
    Marsupilami
    Rasselbande
    Johann und Pfifikus
    Bobo
    Sibylline
    Sophie (= die lustige Lilli)
    Schwarzbart & Old Nick
    die Blauen Panther
    Harry & Platte

    ein Poster teilten sich

    Spirou & Benni Bärenstark

  10. #110
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Maulwurfshausen
    Beiträge
    40
    Zitat Zitat von felix da cat Beitrag anzeigen
    Da muss man sich ja anmelden. Lässt mich zögern.
    Nein, muss man nicht. Wenn eine entsprechende Option erscheinen sollte, einfach wegklicken/ignorieren/überspringen. Und nach unten scrollen!

    Zitat Zitat von felix da cat Beitrag anzeigen
    Dass die nicht mehr ganz jungen Herrn so verspielt sind!
    Ach ja, Gin & Fizz... pardon, Harry & Platte... die waren ja schon alt, als sie vor ca. 75 Jahren auf die Welt kamen! Und sind immer noch rüstig & fidel...

  11. #111
    Auf ins neue Jahrzehnt!

    1970:
    Whole lotta love! A Song of Joy! und (aaah) Spirits in the Sky!

    Fußball-WM in Mexiko: Schnellinger in der letzten Minute!!! Ich flippe aus! Das Spiel des Jahrhunderts!

    Und in Spirou starten Natascha, Yoko Tsuno und Sammy & Jack!

    Ganz knapp vor Beginn des Jahrzehnts erheben sich Comanche (drittletzte Tintin-Ausgabe 1969) und Isabelle (letzte Spirou-Ausgabe des Jahres 1969) aus ihren Startlöchern!

    Spirou veröffentlicht 17 Poster im Jahr 1970, davon 12 Comichelden-Motive.

    Das erste, im Januar, mit den australischen Helden Sandy & Hoppy, Zeichner ist der künftige Blaue Boy Lambil.

  12. #112
    Mitglied Avatar von Schock
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    483
    Zitat Zitat von felix da cat Beitrag anzeigen
    Ganz knapp vor Beginn des Jahrzehnts erheben sich Comanche (drittletzte Tintin-Ausgabe 1969) und Isabelle (letzte Spirou-Ausgabe des Jahres 1969) aus ihren Startlöchern!
    nun ja, ganz so knapp nun auch wieder nicht. Die 1970er Jahre begannen pünklich am 01.01.1971

  13. #113
    Ah ja, der Klassiker zum 1.1. eines jeden Nullerjahres!

    Die einstelligen Zahlen mögen ja - je nach Sichtweise - mit der 1 und nicht mit der 0 beginnen, die zweistelligen beginnen aber definitiv mit der 10 und nicht der 11 ...



    Und hier die in Deutschland weitgehend unbekannten Guerilleros von Jesus Blasco, Spirou-Helden-Poster Nr. 21.

  14. #114
    Helden-Poster Nr. 23 bringt uns einen der beiden Helden des ersten Schmuckbildes zurück. Schlicht und übersichtlich in der Ausführung.

  15. #115
    Mitglied Avatar von Schock
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    483
    einfach der nette Junge von Nebenan!

  16. #116
    Nur, wenn er Schnupfen hat ... ansonsten will man nichts mit ihm zu tun haben! Hinter vorgehaltener Hand nennt man ihn den "Rowdy von Piepenhausen"!


    Kam gestern leider nicht zum Posten. Wetter ist so schön, da muss man raus in die weite Welt.

    Dafür heute zwei Poster, eines ist ein Nachtrag und obendrein nicht von mir, sondern aus dem Netz (auch wenn's - von wegen Fotografie und so - selbstgemacht aussieht ... es ist halt von einem anderen Menschen selbstgemacht).
    Nach den Guerilleros und vor Benni Bärenstark kam Boule & Bill-Poster Nr. 3 und das ist dieses.
    Boule & Bill sind nach Veröffentlichung dieses Posters mit drei Schmuckbildern auf Platz 1 der ... ähem ... Häufigkeits-Hitparade!

    Poster Nr. 24 ist ein Neuzugang für diese ominösen Charts: Markus & Maestro Müller. Voilà!

  17. #117
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.231
    Blog-Einträge
    10
    Zitat Zitat von Schock Beitrag anzeigen
    nun ja, ganz so knapp nun auch wieder nicht. Die 1970er Jahre begannen pünklich am 01.01.1971
    ??? Die 1970er gehen von Neunzehnhundertsiebzig bis Neunzehnhundertneunundsiebzig. Das sollte doch wohl völlig unzweifelhaft sein!?! Was Du mit Start am 1.1.1971 meinst, ist das siebte Jahrzehnt des zwanzigsten Jahrhunderts...
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2016 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  18. #118
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    7.511
    Etwas völlig anderes: Ich wollte hier das Stifte-Aufbewahrungskästchen eines Zeichners in Köln, mit einem Spagat machenden Jo-Jo als Deckelbild, zeigen, aber es funktioniert nicht so punktgenau, wie Ich das möchte. Wer also Lust hat, kann im entsprechenden Thread des Comicguide auf die Suche gehen*

    *kleiner Tipp: Das dritte Bild von oben
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  19. #119
    Mit dem Tipp war's nicht zu schwer.

    Mit Gastonetui kann ich nicht dienen, dafür mit Keks- und Kaffeedose eines anderen Sympathieträgers.

    So, jetzt bitte noch mal Spirou-Helden-Poster-Nr. 24 angucken und dann mit Poster-Nr. 25 vergleichen.
    Was fällt auf?
    Richtig, die eine Serie schreibt Tillieux, die andere schreibt und zeichnet er.

  20. #120
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    7.511
    Ebenso sympathischer Untertext. Wer ist denn schon dieser vollgefressene , rote Faulenzer. Dann kurz gestutzt, aber natürlich: Francis.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  21. #121
    Francis ... der Comic.
    Gezeichnet von John Buscema, bei Crom!
    Das Teil hatte ich mal, als ich noch alle Marvel-Nummer-Einsen gekauft habe. Sammler sind verrückt!

    Zurück zum Thema:

    Poster-Nr. 26 zeigt Foufi, eine Serie von Kiko. Gab's mal in Felix, leider viel zu selten.
    Die Serie ist zum Teil unglaublich detailliert gezeichnet, so detailliert, dass manche Comicseiten im Spirou-Heft auf zwei Heftseiten gedruckt wurden, damit man jeden Strich auch ohne Lupe sehen konnte.
    Schöne Idee, das Poster als fliegenden Teppich zu gestalten.

  22. #122
    Mitglied Avatar von Schock
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    483
    Zitat Zitat von felix da cat Beitrag anzeigen
    Poster-Nr. 26 zeigt Foufi, eine Serie von Kiko. Gab's mal in Felix, leider viel zu selten.
    Von Foufi gabs auch einige Bilderbücher:

    http://www.catawiki.com/catalog/book...ge_switch=true

    das folgende gabs sogar auf deutsch: 1969 in Bussi Spiel Nr. 7

    http://www.catawiki.com/catalog/book...e7cb41dd0bfa0a

  23. #123
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    7.511
    Zitat Zitat von felix da cat Beitrag anzeigen
    'Franziskus, der Gaukler Gottes' gibt's als wunderbaren italienischen Film von Roberto Rossellini aus dem Jahre 1949. Aber weiter mit:

    Kiko hat auch Comics gezeichnet?! Wusst' Ich nicht. War das nun in seiner roten oder grünen Phase?
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  24. #124
    Der ist weder verwandt, noch verschwägert mit dem 2000-Sassa. Als Figur aus dem märchenhaften Arabien ist er auch eher ein 1001-Sassa!

    Schock: Apropos Foufi auf Deutsch: Irgendjemand ne Ahnung, welche Storys von Hadschi - wie er in Felix Extra hieß - hierzulande veröffentlich wurden? War es am Ende nur die eine aus Felix Extra 18?



    Zu Poster Nr. 27: wieder ein Erstling.
    Mal genau hingucken: unter vier aufeinanderfolgenden Postern haben wir hier bereits das dritte mit Oldtimer! Herrje, fällt den Jungs bei Spirou nix mehr ein?.

  25. #125
    Mitglied Avatar von Schock
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    483
    Zitat Zitat von felix da cat Beitrag anzeigen
    War es am Ende nur die eine aus Felix Extra 18?
    nicht ganz, laut Skodziks Comic Bibliographie gabs Hadschi in:

    - Felix 676-678, 680-683, 685-688, 691, 693-696, 698, 700, 702, 758-760
    - Felix Extra 17-18
    - Felix Frühling 1979


Seite 5 von 33 ErsteErste 123456789101112131415 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •