Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4567891011121314
Ergebnis 326 bis 329 von 329
  1. #326
    Mitglied Avatar von Tiana
    Registriert seit
    11.2014
    Beiträge
    953
    Das schlimme ist nicht, dass das ein absolut dämlicher (aber lustiger) Gag ist; das schlimme ist, dass ich denen das vollkommen zutrauen würde.
    'Don't wana see a single person today , thanks ! really really fun night with everyone but today , don't talk to me'
    Mein Film-, Serien-, Bücherblog: http://fairytale-castle.de

  2. #327
    Mitglied Avatar von chris-85
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.288
    Zum dritten Mal Nr. 1 der deutschen Kinocharts

    [...] zum dritten Mal in Folge ist DIE SCHÖNE UND DAS BIEST die Nummer eins der deutschen Kinocharts und hat am Wochenende die Zwei-Millionen-Besucher-Marke überschritten. Insgesamt kann der Film in Deutschland inzwischen 2,04 Mio Besucher und ein Einspielergebnis von 20,37 Mio Euro verbuchen. Auch weltweit ist die zauberhafte Realverfilmung weiterhin auf Erfolgsjagd: Nach nur drei Wochen hat der Film schon über 876 Millionen US-Dollar eingespielt. Die magische Marke von einer Milliarde US-Dollar globalem Einspielergebnis rückt damit in greifbare Nähe.

    Quelle: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany
    Liebe Grüße Chris

    Wenn die Hoffnung stärker ist als die Angst, wenn der Mut die Verzweiflung besiegt… …gibt es immer ein Morgen.

  3. #328
    Mitglied Avatar von Pride&Beast
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    152
    Moin!

    Ich war ja länger nicht mehr hier unterwegs, deswegen bin ich froh, dass hier noch so viel los ist.

    Ich habe mir "Die Schöne und das Biest" vor ca. 2 Wochen angesehen - und zwar versehentlich auf Englisch. (Die Kinotante hat uns ohne nachzufragen Tickets für die englische Vorstellung verkauft. Kein Drama, aber doch eine mächtige Überraschung, als wir dann im Saal saßen. ) Letztendlich schaue ich mir englische Filme eh lieber im Original an und da ich Emma Watson mag, fand ich die Aussicht besonders schön, ihre echte Stimme hören zu können.

    So, wie fand ich es? Fangen wir mit den positiven Sachen an: Ich fand die Mischung aus Altbekanntem und neuen Ideen sehr, sehr gut und passend. Hier und da mal ein neuer Witz, dort mal ein neues Lied zwischen den Klassikern. Und am besten gefiel mir noch, dass die Handlung etwas ergänzt wurde. Sei es, dass man etwas mehr von Belles und Biests Lebensgeschichte erfährt - als auch, dass alte Fehler korrigiert wurden (z. B. laut einer Trickfilm-Fortsetzung konnte das Biest nicht lesen - gut, dass das so selbstverständlich korrigiert wurde: "Of course, I can read. I had an expensive education!"). Auf diese Art konnte ich als Fan des Trickfilms auch ständig etwas neues entdecken.

    Mir hat auch Dan Stevens sehr gut gefallen, auch wenn man ihn als Menschen wohl kaum wahrnimmt, da er ja, nunja, die meiste Zeit nicht als Mensch zu erkennen ist. ^^ Ich kannte ihn - trotz Downton-Abbey-Vorerfahrung - noch gar nicht, aber jetzt werde ich ihn definitiv nicht mehr vergessen. Und ich liebe sein Lied. "Evermore" ist mir im Kino schon positiv aufgefallen. Der Text und die Musik sind super und ich finde es schön, dass das Biest jetzt auch ein eigenes Lied bekommen hat. Ich hatte Gänsehaut, als ich es das erste Mal gehört habe. (Da kommt nur noch "Audition" aus La La Land ran.)

    Emma Watson fand ich diesmal auch sehr gut. Bisher habe ich sie für eine recht mittelmäßige Schauspielerin gehalten (ich mag sie trotzdem ), aber sie wird mit jedem Film etwas besser. Nur leider, leider - und damit kommen wir zum für mich einzigen Minuspunkt - scheint ihre Stimme sich für so eine Produktion nicht zu eignen. In jedem ihrer Lieder klingt ihre Stimme so dermaßen stark bearbeitet und künstlich, dass ich es mittlerweile nicht mehr überhören kann. (Ich höre den Soundtrack fast täglich.) Von ihrem Image und ihrer Art her passt sie super in die Geschichte rein, aber da der Gesang in diesem Fall genauso wichtig ist, fange ich langsam an, sie für eine Fehlbesetzung zu halten. Und das finde ich schon sehr schade.

    Nebenbei ist die Nebenbesetzung wirklich beeindruckend. Ich hatte mich zwar Monate vorher schon darüber informiert, wer die Nebenrollen übernimmt und war damals schon überwältigt - hatte es aber in der Zwischenzeit wieder vergessen und war ganz baff, als all die Namen im Abspann auftauchten. (Nebenbei: Ich fand die Gestaltung des Abspanns sehr niedlich gemacht. Klingt jetzt ganz banal, aber mich erinnerte er daran, wie die Schauspieler im Theater sich nach der Vorführung nochmal einzeln vorstellen.)

    So oder so, ich habe mich in den Film verliebt. Ich finde ihn unglaublich schön und ein tolles Remake, denn die positiven Eindrücke überwiegen. Ich kann also auch Belles künstlichen Gesang verkraften. ^^ Und spätestens wenn dieser Film auf Bluray rauskommt, werde ich mir wohl endlich mal einen passenden Player kaufen. (Gibt es zur Veröffentlichung eigentlich schon Infos? Ich stehe auf Making-Ofs und Spezialversionen. ^^)

    Wie seht ihr das? Hat jemand von euch auch schon die Originalversion geschaut?
    Geändert von Pride&Beast (12.04.2017 um 13:26 Uhr)
    "Das faulste Mitglied unserer Band ist definitiv Ian Curtis: Der hat seit Jahren nichts gemacht."
    (Peter Hook)

  4. #329
    Mitglied Avatar von chris-85
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.288
    Weltweit der bislang erfolgreichste Film des Jahres!

    [...] mit dem weltweiten Erfolg an den Kinokassen stellt DIE SCHÖNE UND DAS BIEST einen neuen Rekord für das Kinojahr 2017 auf!
    Bill Condons zauberhafte Verfilmung des Disney-Klassikers mit Emma Watson und Dan Stevens in den Titelrollen knackt voraussichtlich heute die magische Marke von einer Milliarde US $-Einspielergebnis am internationalen Boxoffice.

    Die romantische Märchenverfilmung, die seit dem Start am 16. März auch die deutschen Kinos dominierte, stand vier Wochen lang auf Platz 1 der Charts und konnte inzwischen 2,53 Millionen Besucher begeistern bei einem Einspiel von 24,8 Millionen Euro.

    Quelle: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany
    Liebe Grüße Chris

    Wenn die Hoffnung stärker ist als die Angst, wenn der Mut die Verzweiflung besiegt… …gibt es immer ein Morgen.

Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4567891011121314

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Ergänzungen und Korrekturen an [email protected]. This page is in no way sponsored by, created by, or endorsed by
the Disney Company. All opinions, views, and thoughts expressed herein are expressly the authors, and in no way reflect the opinions, views,
or thoughts of the Disney Company. All character images on these pages are Copyright of Disney ©.