Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 35 von 35
  1. #26
    Hmm das ist schade... Mal schauen, was stattdessen kommt. Zum Glück wird es ein Original sein

  2. #27
    Mitglied Avatar von Simba
    Registriert seit
    02.2013
    Beiträge
    1.570
    Oh wirklich? Das finde ich auch total schade, hatte mich auch drauf gefreut.

    Schön, dass du wieder hier reinschaust, Dschafar
    „ Man muss seinen Hintern in die Vergangenheit bringen!“

  3. #28
    Mitglied Avatar von Tiana
    Registriert seit
    11.2014
    Beiträge
    1.158
    Schade ist es auf alle Fälle irgendwie, aber mich persönlich trifft es jetzt nicht so wirklich. Ich hätte ihn mir mit Sicherheit angeschaut, aber die Vorlage und das drumherum sind nicht so wirklich meins.
    Ich finde es eher verwunderlich, da es für mich irgendwie immer den Anschein machte, als ob es unausweichlich feststand, dass er gemacht wird - eben, weil er so früh angekündigt wurde und auch schon mit finalem Titel, präzisem Startdatum und allem. Aber wenn man während der Produktion merkt, dass es nichts wird, dann ist es vielleicht einfach besser, ihn zu verwerfen. Möglicherweise wird er ja in ein paar Jahren nochmal aufgegriffen, eventuell auch mit anderem "Personal".

    Meine Erwartungen und Ansprüche an den "Nachfolger" sind jetzt auch entsprechend höher.
    Geändert von Tiana (11.10.2017 um 18:13 Uhr) Grund: deutsche Sprache, schwere Sprache :D
    the world moves on, another day, another drama / not for me, all I think about is karma
    http://fairytale-castle.de

  4. #29
    Mitglied Avatar von Simba
    Registriert seit
    02.2013
    Beiträge
    1.570
    Ich bin aber auch froh, dass es auf jeden Fall ein anderes Meisterwerk dafür geben wird und bin auch darauf sehr gespannt.
    „ Man muss seinen Hintern in die Vergangenheit bringen!“

  5. #30
    Mitglied Avatar von SoulxSilence
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.135
    Ich find's auch schade, dass es den Film nun doch nicht geben wird. Fand die bisherigen Infos eigentlich ganz ansprechend. (Zeitpunkt/Ort des Films, die Prinzessin ist noch ein Kind und sie würde somit nur ne platonische Freundin von Jack bleiben)

    Naja, mal sehen, was stattdessen kommt.
    Manga-Wünsche: IS - Otoko demo Onna demo nai sei (!!!) | Boku to Kimi to de Niji ni Naru | Sugars | Hatsu Haru | B Gata H Kei | Rudolf Turkey | Lovely Complex | Sasameki Koto | Bread & Butter | Ad Astra | Gekkan Shojo Nozaki-kun

  6. #31
    Wir sich nochmal aufgegriffen. :-)

  7. #32
    Wie nun die New York Times berichtet, hat "Gigantic" Disney einen Verlust von 98 Mio. Dollar eingebracht!
    Das heißt, Investitionen in dieses Projekt waren bereits recht hoch. Dies macht "Gigantic" zum viert größten Verlust in der Geschichte von Disney!

    Größte Verluste:

    1. John Carter (200 Mio. Dollar)
    2. The Lone Ranger (190 Mio. Dollar)
    3. A World Beyond (140 Mio. Dollar)
    4. Gigantic (98 Mio. Dollar)
    5. Milo und Mars (70 Mio. Dollar)
    6. Der Schatzplanet (50 Mio. Dollar)

    Quelle
    Geändert von SAVE-THE-HERO (08.12.2017 um 17:28 Uhr)

  8. #33
    Moderator Duckfilm Avatar von *melody*
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.271
    Ouch. Und die anderen Filme wurden zumindest fertig gestellt, sodass sie über die Heimmedien u.a. noch den ein oder anderen Groschen einbringen. Mit den Zahlen verstehe ich umso weniger, dass sie die Produktion eingestellt haben. Ich kann mir garnicht vorstellen, dass keiner mehr eine Idee hatte, um die Story voran zu bringen.. Bei Zootopia und Moana haben sie auch nochmal vieles über den Haufen geworfen, was anfangs grundlegend anders war.

    -Steps to enlightenment brighten the way; but the steps are steep. Take them one at a time.-
    -Cheshire Cat, American McGee's Alice




  9. #34
    Ich verstehe das auch nicht so ganz... Wie schlecht müssen die Ideen gewesen sein, dass man plötzlich das ganze Projekt abbricht. Jedenfalls hat es mich unerwartet getroffen. Zudem gibt es Filme aus dem Hause Disney, die auch nicht mit Ideenreichtum glänzen.
    Aber wer weiß, welche Gründe es tatsächlich waren. Es können auch interne Gründe gewesen sein, z.B. Konflikte.
    Ich hoffe immer noch auf eine Wiederbelebung eines Tages.

  10. #35
    Mitglied Avatar von Tiana
    Registriert seit
    11.2014
    Beiträge
    1.158
    Muss ja nicht unbedingt heißen, dass er schlecht war. Wenn man anfängt, einen Film zu produzieren, kommt am Ende nicht selten dabei etwas heraus, was mit den Anfängen überhaupt nichts mehr zu tun hat. Möglicherweise haben die Macher zwischendurch einfach aus den Augen verloren, worum es überhaupt ging und was sie machen wollten, weshalb man entschieden hat, die Pläne lieber auf Eis zu legen.

    Ich hab seit gestern nochmal darüber nachgedacht (das Forum war ja lange genug down ) und ich glaube, es ist einfach besser so. Zootopia und Moana haben beide ihren Zeitgeist perfekt getroffen, wobei Gigantic hingegen auch gut vor 10-15 Jahren oder gar damals zwischen 1940 und 1970 hätte rauskommen können. Ich hätte einfach keine Vorfreude darauf empfinden können, so sehr ich mich anstrenge..
    aber Platz 4 der größten Verluste, das ist echt grell. :O
    the world moves on, another day, another drama / not for me, all I think about is karma
    http://fairytale-castle.de

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Ergänzungen und Korrekturen an [email protected]. This page is in no way sponsored by, created by, or endorsed by
the Disney Company. All opinions, views, and thoughts expressed herein are expressly the authors, and in no way reflect the opinions, views,
or thoughts of the Disney Company. All character images on these pages are Copyright of Disney ©.