Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 115
  1. #26
    Vielleicht hier für einige Interessant die Antwort aus dem Carlsen-Forum, wieso nur TP DRM-freie Werke bislang anbietet:

    Zitat Zitat von Kai Schwarz Beitrag anzeigen
    Zu 67: Wir verfolgen das natürlich mit großem Interesse - bei unseren bisherigen E-Manga-Verträgen war DRM seitens der Lizenzgeber immer eine absolute Bedingung dafür, dass wir die Rechte überhaupt bekommen. Und sehr gerne würden wir unsere E-Manga auch auf dem Tolino anbieten, der aber m.W. zumindest bisher technische Limitierungen (hinsichtlich Geschwindigkeit und Datenmengen) hatte. Die japanischen DRM-freien Titel bei Tokyopop stammen von Kadokawa, von denen wir auch viele E-Manga anbieten. Also, ohne etwas versprechen zu können: mal schauen, was da künftig möglich sein wird.
    http://www.comicforum.de/showthread....=1#post4966466

    Sprich, es ist wohl immer eine Sache des Lizenzgebers, ob es DRM hat oder nicht... und kann sich eben unterscheiden.

    @Micha-san: Das würde wohl deine Frage beantworten, ob es Ausnahmen gibt/geben wird.
    Avatarcopyright @Guilt|Pleasure/Kahira - Motiv: David - for personal use only

    Blogownerin von Mikku-chan / A world full of words
    Manga-Liste:MyAnimeList.net // J-Drama-Liste:MyDramaList.info
    ehem. Rezensentin (2013-2017) bei Leser-Welt, Bereich Manga & homoerot. Lit.
    Lifejournal CF Blog

  2. #27
    Zitat Zitat von Tokyopop Beitrag anzeigen
    Nur muss man sicherlich auch bedenken, dass sich nicht jeder ein iPad oder ein Kindle Fire HD zulegen kann oder will. Dass Manga (sowie farbige Comics) auf diesen Geräten besser dargestellt werden, versteht sich von selbst. Nichtsdestotrotz lassen sich E-Manga auch auf einem Kindle Paperwhite gut lesen.
    Na gut, wie es jetzt auf den Kindle Paperwhite ist, weiß ich nicht. Ich habe noch eine ältere Kindleversion ohne Touchscreen - also mit Tasten. Sind die E-Mangas dafür überhaupt geeignet? Denn, wenn hier nur die Seite angesehen werden kann ohne Panel View, dann kann man auf dem kleinen Display echt kaum was erkennen geschweige denn lesen. Oder gibts für den Kindle einen Panel View?

    Ich habe mir jetzt auch mal eine Leseprobe von einen der E-Manga für das i-Pad runtergeladen. Mich persönlich stört es, dass eine Doppelseite statt nur einer Seite angezeigt wird. Ich fände es praktischer eine Seite im Hochformat zu lesen statt zwei Seiten im Querformat. Dann muss man auch nicht zu viel raus und rein zoomen um Texte besser lesen zu können. Ich hoffe man vesteht was ich meine...

  3. #28
    Junior Mitglied Avatar von Cosmos
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    20
    Ich bin auch sehr begeistert von den Preisen, das ist wirklich verlockend für Vielleser mit Platzmangel.

    Mich würde auch sehr interessieren, ob ihr auch alte, abgeschlossene Serien anbieten werdet - vor allem der Shojo Bereich wäre für mich interessant. Bedeutet euer Frühjahrsputz eigentlich, dass diese Serien auch nicht als E-Manga erscheinen werden?

    Ich habe mir bisher Resist Destiny und die Gramms Manga Bände zugelegt (Die Stadt in der es mich nicht gibt wird noch folgen, da ich davon bisher sowieso nur Bd. 1 hatte). Ich lese abwechselnd mal auf dem PC-Bildschirm über den Amazon Cloud-Reader, dem alten Weltbild-Tablet (App) und überwiegend auf dem alten Kindle Paperwhite. Alle Anzeigen waren bisher einwandfrei, auch wenn man beim Cloud-Reader eine größere Ansicht einstellt, ist es immer noch gestochen scharf.

    Ich finde es erstmal unerheblich, ob ein E-Manga DRM hat oder nicht - schließlich will ich es nicht an jemanden weitergeben, da Kopien von ganzen Büchern ja eh nicht erlaubt sind - ich würde die Weitergabe schon als Kopie eines ganzen Werkes ansehen. Bei Amazon kann man auf einen Account auch mehrere Kindles anmelden- wenn derjenige dann den Kindle wieder abmeldet und auf seinen eigenen Account neu anmeldet, werden die E-Books des alten Accounts so oder so gelöscht. Zudem schadet die Kopie ganzer Werke dem Verlag. Fraglich finde ich wie Amazon es anstellen will, wenn sie mal pleite gehen würden (Archivrechte), denn auf meinen Paperwhite geht beispielsweise nur eine begrenzt große Anzahl an E-Mangas drauf, ich musste auch schon welche löschen und in der Cloud parken, weil es an Speicherplatz hapert.
    Hat jemand schonmal versucht die DRM-freien Tokyopop E-Books (pdf) auf ein Kindle zu laden? Prinzipiell geht das ja - mich würde interessieren wie da das Handling ist und ob die Anzeige darunter irgendwie leidet.

  4. #29
    Moderator Tokyopop Avatar von Tokyopop
    Registriert seit
    01.2015
    Beiträge
    434
    Zum Thema DRM: Auch wenn unsere E-Manga keinen harten Kopierschutz haben, kommt hoffentlich trotzdem niemand auf die Idee, sie zu kopieren und weiterzuverbreiten. Die E-Books sind mit einem digitalen Wasserzeichen versehen, was bedeutet, dass jedes E-Book Informationen enthält, die Rückschlüsse auf den Kauf und den Käufer ziehen lassen.
    Wir bieten unsere E-Manga bei Thalia & Co. nur deshalb als PDFs an, da die tolino-Geräte Fixed-Layout-Epubs noch nicht einwandfrei wiedergeben können. Sollte sich dies in absehbarer Zeit ändern (wovon wir ausgehen), werden wir auch in den tolino-Shops Epubs anbieten.

    Zitat Zitat von Micha-san Beitrag anzeigen
    Ich hätte noch ein paar Fragen zum Thema:
    1. Kann man sich darauf freuen, dass alle eure E-Manga Veröffentlichungen DRM-frei sein werden oder wird es später auch Ausnahmen geben?
    2. Werdet ihr alle neuen Veröffentlichungen auch als E-Manga veröffentlichen?
    3. Werden auch ältere Serien noch als E-Manga erscheinen? (z.B. Yotsuba&!, Hyouka, Tales of Symphonia, Tales of Xillia)
    4. Werdet ihr auch Novels in der Form anbieten?
    1. Alle E-Manga werden wir leider nicht DRM-frei anbieten können, da nicht jeder Lizenzgeber PDFs mit Wasserzeichen erlaubt.
    2. Es wird nur ausgewählte Novis als E-Manga geben.
    3. Wir haben ja bereits ältere Serien als E-Manga veröffentlicht, von daher wird sicher noch die eine oder andere ältere Serie folgen .
    4. Über E-Novel machen wir uns bereits Gedanken, wir halten Euch (wie immer) auf dem Laufenden.

    Zitat Zitat von Black Sheep
    Na gut, wie es jetzt auf den Kindle Paperwhite ist, weiß ich nicht. Ich habe noch eine ältere Kindleversion ohne Touchscreen - also mit Tasten. Sind die E-Mangas dafür überhaupt geeignet? Denn, wenn hier nur die Seite angesehen werden kann ohne Panel View, dann kann man auf dem kleinen Display echt kaum was erkennen geschweige denn lesen. Oder gibts für den Kindle einen Panel View?
    Wir haben unsere E-Books auf den gängigsten Kindle-Geräten getestet, ältere Modelle könnten in der Tat Schwierigkeiten haben, die E-Mangas fehlerfrei darzustellen.

    Zitat Zitat von Black Sheep
    Ich habe mir jetzt auch mal eine Leseprobe von einen der E-Manga für das i-Pad runtergeladen. Mich persönlich stört es, dass eine Doppelseite statt nur einer Seite angezeigt wird. Ich fände es praktischer eine Seite im Hochformat zu lesen statt zwei Seiten im Querformat. Dann muss man auch nicht zu viel raus und rein zoomen um Texte besser lesen zu können. Ich hoffe man vesteht was ich meine...
    Magst Du uns verraten, welche Leseprobe Du heruntergeladen hast? Auf unseren iPads werden im Hochformat ganz normale Einzelseiten angezeigt.
    Immer topaktuell informiert! Mit dem TOKYOPOP-Newsletter. Bestell ihn dir gleich hier!

  5. #30
    Nur weil man nichts von DRM Gängelungen hält, wird einem direkt unterstellt, man wolle die E-Mangas in der Weltgeschichte verteilen. -.- Ich will einfach nur selbst entscheiden dürfen, auf welchen und wie vielen meiner Geräte ich meine E-Mangas lese. Ich möchte mich nicht irgendwo registrieren müssen um dort dann um Erlaubnis zu bitten, meine bereits bezahlten E-Mangas auf Gerät XY lesen zu dürfen. Die Musikindustrie hat es mittlerweile zum Glück verstanden. -.- Bei E-Books wird das wohl nichts mehr. -.-

    Zitat Zitat von Tokyopop Beitrag anzeigen
    Wir bieten unsere E-Manga bei Thalia & Co. nur deshalb als PDFs an, da die tolino-Geräte Fixed-Layout-Epubs noch nicht einwandfrei wiedergeben können. Sollte sich dies in absehbarer Zeit ändern (wovon wir ausgehen), werden wir auch in den tolino-Shops Epubs anbieten.
    Also ist es nur eine Übergangslösung und wird so bald wie möglich umgestellt bzw. neue Veröffentlichungen werden nicht mehr als PDF angeboten? Schade, dann hat sich das Thema E-Manga für mich schon fast wieder erledigt.

  6. #31
    Zitat Zitat von Tokyopop Beitrag anzeigen
    Magst Du uns verraten, welche Leseprobe Du heruntergeladen hast? Auf unseren iPads werden im Hochformat ganz normale Einzelseiten angezeigt.
    Hat sich erledigt Ich habe es noch hinbekommen mit der Einzelseite. Bin mit meinem Gerät noch nicht ganz vertraut, deswegen habe ich manchmal noch ein paar Schwierigkeiten.

  7. #32
    Mitglied Avatar von Julini
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    398
    Zitat Zitat von Micha-san Beitrag anzeigen
    Also ist es nur eine Übergangslösung und wird so bald wie möglich umgestellt bzw. neue Veröffentlichungen werden nicht mehr als PDF angeboten? Schade, dann hat sich das Thema E-Manga für mich schon fast wieder erledigt.
    ePubs gibt es ja auch DRM-frei. Oder stört dich das Format an sich?

    Wegen Cosmos Beitrag: Ich glaube viele wissen gar nicht, was es bedeutet, wenn ein Werk mit DRM versehen ist. Mir geht es einzig und allein darum, dass ich mit einem gekauften (und eben nicht geliehenem) Werk privat machen kann, was ich möchte - natürlich ohne es weiterzuverbreiten. Ich möchte es auf jedem meiner Geräte lesen können, ohne dass ich mein Gerät irgendwo registrieren muss oder gar den Ärger, dass mein Gerät gar nicht zugelassen ist. Und ich möchte mich ebenso nicht von einem Hersteller abhängig machen, indem ich bspw. ein Kindle-ePub kaufe und fortan darauf angewiesen bin, dass ich auch in Zukunft Kindles haben werde (oder dass Amazon Kindle-Apps für andere Geräte bereit stellt).

    Ich denke den meisten, die Wert auf DRM-freie Werke legen, geht es darum in ihrer privaten Nutzung nicht gegängelt zu werden. Die Leute, die Werke illegal weiterverbreiten, hält ein Kopierschutz nicht auf.

  8. #33
    Zitat Zitat von Julini Beitrag anzeigen
    ePubs gibt es ja auch DRM-frei. Oder stört dich das Format an sich?
    Ich glaube, dass ePub mit DRM gemeint ist.^^ Abgesehen davon wäre mir PDF aber tatsächlich lieber, da ich dieses Format auf allen Geräten öffnen kann, ohne was neues installieren zu müssen.

  9. #34
    Mitglied Avatar von Anti
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    1.017
    Zitat Zitat von Micha-san Beitrag anzeigen
    Ich glaube, dass ePub mit DRM gemeint ist.^^
    EPUB ≠ DRM. EPUB ist ein Standard für E-Books. DRM ist dazu da, um die Nutzung von Dateien zu beschränken.

  10. #35
    Mitglied Avatar von momoko4500
    Registriert seit
    11.2014
    Beiträge
    104
    Blog-Einträge
    1
    Bedeutet das, daß die Nutzung von Adobe Digital Editions dann unumgänglich wird? Das fände ich sehr schade da dieses System nicht sehr Kundenfreundlich ist und bei Problemen es kaum Unterstützung von Adobe gibt.

  11. #36
    Zitat Zitat von AntiBMH Beitrag anzeigen
    EPUB ≠ DRM. EPUB ist ein Standard für E-Books. DRM ist dazu da, um die Nutzung von Dateien zu beschränken.
    Das ist mir bewusst. War meine Formulierug so missverständlich? Ich meinte, dass ich fest davon ausgehe, dass nach der Umstellung auf ePub diese DRM beinhalten werden. Ich glaube nicht, dass man bei DRM-frei bleiben wird.

  12. #37
    Mitglied Avatar von Anti
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    1.017
    Jetzt versteh ich erst deinen Satz. Ja, hab ihn missverstanden in „Mit DRM ist EPUB gemeint”.

  13. #38
    Moderator Tokyopop Avatar von Tokyopop
    Registriert seit
    01.2015
    Beiträge
    434

    Neue E-Manga!

    Wie versprochen erweitern wir auch unser Sortiment an digitalen Manga immer weiter, damit ihr eure Sammlung immer mit dabei haben könnt!

    In unserem Katalog findet ihr jetzt auch die ersten Bände von unseren Action-Hits Kill la Kill und Accel World. Seit heute sind außerdem Band 12 von Blood Lad und Band 5 von 1001 Knights verfügbar.


    Kill la Kill 01
    amazon
    iTunes
    Thalia

    Accel World 01
    amazon
    iTunes
    Thalia

    Blood Lad 12
    amazon
    iTunes
    Thalia

    1001 Knights 04
    amazon
    iTunes
    Thalia

    Hier findet Ihr weitere E-Manga!
    Immer topaktuell informiert! Mit dem TOKYOPOP-Newsletter. Bestell ihn dir gleich hier!

  14. #39
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2015
    Beiträge
    27
    Wie sieht es mit The Breaker New Waves aus? Werdet ihr diese Serie in Naher Zukunft auch als E-Manga anbieten (würde es mir sehr wünschen)? Würde sogar The Breaker als E-Manga nochmals kaufen.
    Könntet ihr vielleicht ein paar Angaben zur Qualität eurer nennen? Z.B: Welche Auflösung (px) verwendet ihr, wie stark ist die Kompression der Bilddateien etc. Gibt es bei manchen E-Mangas Farbseiten, die man nicht in der Printausgabe vorfindet?

  15. #40
    Just in der Sekunde wo ich gelesen habe, dass es einige Bände mit DRM gibt, war mein Kaufinteresse auf den Gefrierpunkt gesunken. DRM kommt mir auf nichts! Wenn will ich die eBooks auf JEDEM MEINER (!) Geräte lesen können. Heute, morgen in 1000 Jahren! Was bei DRM nicht geht.

    Und die Mühe DRM zu entfernen? Geht zwar teilweise sehr leicht, aber ... nö, ich sehe es ganz einfach: DRM stellt alle Käufer unter Verdacht und das ist ein NoGo!

  16. #41
    Mitglied Avatar von Julini
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    398
    @Loxagon: Seh ich genauso. Aber soweit ich das gesehen habe, sind die bisher erschienenen E-Manga alle DRM-frei. Und gerade wenn ein Verlag auch Titel veröffentlicht, die nur mit DRM erhältlich sind, finde ich es umso wichtiger die DRM-freien Titel durch einen Kauf zu unterstützen (natürlich nur, wenn einen der Manga auch interessiert).

  17. #42
    Moderator Tokyopop Avatar von Tokyopop
    Registriert seit
    01.2015
    Beiträge
    434
    Zitat Zitat von Conank Beitrag anzeigen
    Wie sieht es mit The Breaker New Waves aus? Werdet ihr diese Serie in Naher Zukunft auch als E-Manga anbieten (würde es mir sehr wünschen)? Würde sogar The Breaker als E-Manga nochmals kaufen.
    Über Deine Kaufbereitschaft freuen wir uns natürlich. Derzeit haben wir jedoch noch keine Pläne, "The Breaker – New Waves" oder "The Breaker" als E-Books zu veröffentlichen. Aber Mitte Mai werden ein paar neue und alte E-Manga-Reihen erscheinen, ihr könnt also gespannt sein!

    Zitat Zitat von Conank Beitrag anzeigen
    Könntet ihr vielleicht ein paar Angaben zur Qualität eurer nennen? Z.B: Welche Auflösung (px) verwendet ihr, wie stark ist die Kompression der Bilddateien etc. Gibt es bei manchen E-Mangas Farbseiten, die man nicht in der Printausgabe vorfindet?
    Eine genaue Pixelanzahl können wir Dir leider nicht nennen und die Qualität hängt natürlich auch vom Quellmaterial ab, aber lade Dir doch bei amazon oder Apple eine Leseprobe, um sicherzugehen, ob die Qualität unserer E-Books Deinen Ansprüchen entspricht. Bisher hat sich noch niemand beklagt .

    Zitat Zitat von Loxagon
    Just in der Sekunde wo ich gelesen habe, dass es einige Bände mit DRM gibt, war mein Kaufinteresse auf den Gefrierpunkt gesunken. DRM kommt mir auf nichts! Wenn will ich die eBooks auf JEDEM MEINER (!) Geräte lesen können. Heute, morgen in 1000 Jahren! Was bei DRM nicht geht.
    Schade, dass Du Dich so schnell hast abschrecken lassen. Wie Julini schon schreibt, bieten wir unsere E-Books bei thalia & Co. als PDFs ohne DRM an. Zukünftig wird es aber nicht jeden Titel DRM-frei geben können, da sich einige Lizenzgeber leider harten DRM wünschen. Wenn es nach uns ginge, würden wir jeden Manga DRM-frei anbieten.
    Immer topaktuell informiert! Mit dem TOKYOPOP-Newsletter. Bestell ihn dir gleich hier!

  18. #43
    Moderator Tokyopop Avatar von Tokyopop
    Registriert seit
    01.2015
    Beiträge
    434
    Sparfüchse aufgepasst! Seit heute nimmt der erste Band unserer fantastischen Märchensammlung der etwas anderen Art, Grimms Manga, am Kindle Deal des Monats teil.

    Bis zum 01. Juni 2015 könnt ihr euch die zauberhaften Märchenadaptionen von Kei Ishiyama zum unschlagbaren Preis für nur € 1,99 erwerben – und das auf allen Plattformen!

    Da heißt es unbedingt zuschlagen, bevor der böse Wolf euch beißt …


    Hier gehts zu unseren E-Manga
    Immer topaktuell informiert! Mit dem TOKYOPOP-Newsletter. Bestell ihn dir gleich hier!

  19. #44
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2015
    Beiträge
    27
    Zitat Zitat von Tokyopop Beitrag anzeigen
    Sparfüchse aufgepasst! Seit heute nimmt der erste Band unserer fantastischen Märchensammlung der etwas anderen Art, Grimms Manga, am Kindle Deal des Monats teil.

    Bis zum 01. Juni 2015 könnt ihr euch die zauberhaften Märchenadaptionen von Kei Ishiyama zum unschlagbaren Preis für nur € 1,99 erwerben – und das auf allen Plattformen!

    Da heißt es unbedingt zuschlagen, bevor der böse Wolf euch beißt …


    Hier gehts zu unseren E-Manga
    Ich habe aus Versehen meinen Beitrag der vor eurem gepostet war, gelöscht, auf den Ihr leider nicht eingegangen seid. Daher nochmal, wie steht es um einen Verlagsfilter und den Auszügen auf itunes?.

    Des Weiteren, weil es mir nicht möglich ist, einen Auszug auf itunes von Euren digitalen Bänden zu laden, habe ich mir Grimm Band 1 für den Preis geholt. Im Gegensatz zu EMAs frühen Detektiv Conan Bänden verwendet ihr zum Glück keine upscales, die Hintergründe sind überhaupt nicht verschwommen, die Kompressionsrate ist im Verhältnis zur Auflösung sehr ordentlich und Farbseiten gab es auch. Also es gibt hier nichts zu bemängeln.

  20. #45
    Moderator Tokyopop Avatar von Tokyopop
    Registriert seit
    01.2015
    Beiträge
    434
    Hallo Conank,

    wir können uns leider auch nicht erklären, warum Du keine Auszüge laden kannst. Auf unseren Geräten funktioniert alles einwandfrei. Kannst Du denn grundsätzlich keine Leseproben herunterladen? Vielleicht kannst Du ja mal den Apple-Kundenservice kontaktieren ...

    Ein Verlagsfilter wäre in der Tat sinnvoll! Wir hoffen auch, dass es bald weitere Filterfunktionen geben wird.

    Und schön, dass Du mit der Qualität unserer E-Books zufrieden bist. Danke für Dein Feedback!
    Immer topaktuell informiert! Mit dem TOKYOPOP-Newsletter. Bestell ihn dir gleich hier!

  21. #46
    Moderator Tokyopop Avatar von Tokyopop
    Registriert seit
    01.2015
    Beiträge
    434

    E-Books Juni 2015

    Ab kommenden Montag könnt ihr Euch diese Titel auf Euren Reader holen:

    Black Bullet, Band 1
    Bloody Mary, Band 1
    Totally Captivated, Band 1-6


    ElfQuest - Abenteuer in der Elfenwelt, Band 1
    Love, Band 1-3


    Außerdem freuen wir uns, Euch schon die nächsten E-Manga ankündigen zu können:

    Bleach, Band 1-10
    Bleach, Band 64
    Death Note, Band 1-12
    Ein wirklich schlimmer Sommer
    Fesseln der Liebe, Band 1
    My Magic Fridays, Band 1-6
    Schicksalhafte Liebe


    Weitere Infos gibt es wie immer hier.
    Immer topaktuell informiert! Mit dem TOKYOPOP-Newsletter. Bestell ihn dir gleich hier!

  22. #47
    Junior Mitglied Avatar von AnimA
    Registriert seit
    05.2015
    Beiträge
    16
    Gibt es Pläne Sword Art Online – Aincrad Elfen Lied und BTOOOM! als E-Manga rauszubringen und fals ja, ungefähr wan!?

  23. #48
    Moderator Tokyopop Avatar von Tokyopop
    Registriert seit
    01.2015
    Beiträge
    434
    Noch haben wir keine Pläne, "Elfen Lied" und "BTOOOM!" als E-Manga zu veröffentlichen. Von "Sword Art Online - Aincrad" wird es E-Manga geben.
    Immer topaktuell informiert! Mit dem TOKYOPOP-Newsletter. Bestell ihn dir gleich hier!

  24. #49
    Moderator Tokyopop Avatar von Tokyopop
    Registriert seit
    01.2015
    Beiträge
    434
    Seit heute könnt ihr euch auch unsere drei Erfolgsserien Bleach, Death Note und My Magic Fridays auf eure E-Reader laden.

    Zu finden sind Bleach Band 1-10 und 64, Death Note Band 1-12 und My Magic Fridays Band 1-6 im Kindle-Shop, im iBooks-Store und bei Kobo. Weitere Shops werden hoffentlich bald folgen.

    Zudem dürfen sich alle Bleach-Fans auf die kommenden Monate freuen, denn neben den aktuellen Bänden werden wir monatlich zehn weitere Bände veröffentlichen. Im November sollte eure Bleach-E-Manga-Sammlung dann komplett sein.

    Bleach, Band 1-10 und 64
    Death Note, Band 1-12
    My Magic Fridays, Band 1-6
    Immer topaktuell informiert! Mit dem TOKYOPOP-Newsletter. Bestell ihn dir gleich hier!

  25. #50
    Moderator Tokyopop Avatar von Yannick Grotholt
    Registriert seit
    04.2015
    Beiträge
    67
    Auch diesen Monat gibt es natürlich wieder E-Manga-Nachschub.
    Folgende Titel sind seit heute verfügbar:

    Accel World, Band 2
    Bleach, Band 11
    Bleach, Band 12
    Bleach, Band 13
    Bleach, Band 14
    Bleach, Band 15
    Bleach, Band 16
    Bleach, Band 17
    Bleach, Band 18
    Bleach, Band 19
    Bleach, Band 20
    Hiyokoi, Band 1
    Hiyokoi, Band 2
    Kill la Kill, Band 2
    Psychic Detective Yakumo, Band 12
    Sugar ✱ Soldier, Band 1
    Sugar ✱ Soldier, Band 2
    Sugar ✱ Soldier, Band 3
    Sugar ✱ Soldier, Band 4
    Sugar ✱ Soldier, Band 5
    Sugar ✱ Soldier, Band 6
    Sugar ✱ Soldier, Band 7
    Sugar ✱ Soldier, Band 8
    Tokyo ESP, Band 9
    Tokyo ESP, Band 10


    Im Juli werden wir nicht nur weitere "Bleach"-Bände veröffentlichen, sondern auch mit den ersten fünf Bänden von "Bakuman" starten.
    Außerdem wird es E-Books zu Nightmakers "Fading Colors" und Mikiko Ponczecks "Crash 'n' Burn" geben.

    Welche (BL-)Serien und -Einzeltitel würdet Ihr noch gerne auf Eurem E-Reader lesen?
    Immer topaktuell informiert! Mit dem TOKYOPOP-Newsletter. Bestell ihn dir gleich hier!

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •