Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 132
  1. #76
    Mitglied Avatar von Professor
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.254

    Frischer Wind im Duckfilm Forum - Aufgaben des Moderators | Diverse

    Nur um klar zu stellen, ich habe sie nicht beleidigt. Aber sie trägt die Nase etwas hoch und mag es nicht wenn man ihr die Meinung sagt. Dann kommt gleich der Verweis auf "ich bin Moderator".

    Das einzige was ich gesagt habe ist, dass die Verwarnung wegen Doppelpost ungerechtfertigt sei, denn 2 Tote 2 Posts, hier der Doppelpost sei pietätlos und dass es von ihr etwas persönliches sei und unsachlich.

    Wirklich harte Bandagen und unglaublich beleidigend danke für die Unterstützung Indiana.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Geändert von Professor (21.08.2017 um 18:40 Uhr)

  2. #77
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.280
    Zitat Zitat von Indiana Goof Beitrag anzeigen
    Die Unerfahrenheit der Moderatorin spielt sicher eine Rolle. Wer einen Job mit Verantwortung übernimmt, neigt dazu, erst mal hart durchzugreifen, erst mal ein Zeichen setzen zu wollen. Nur handelt es sich hier nicht um eine Kaderfunktion. Ein Moderator ist nicht unser Boss. Ich rate den Moderatoren, mal nachzuschlagen, was "moderieren" genau bedeutet.
    Melody macht ihre Aufgabe an sich gut, aber wenn es darauf hinausläuft dass man Verwarnungen wegen Kritik an dem Forum bekommt unter der Behauptung es sei "eine Provokation", obwohl in dem gelinkten Beispiel a) niemand angesprochen/beleidigt gefühlt hat und b) ein Dialog mit einem anderen User statt fand, der normal fortgesetzt wurde, dann vermute ich einfach stark, dass sie diese Kritik auf sich selbst bezogen hat. Dies ist nicht professionell und man hätte eventuell an der Thematik in einem anderen Thread arbeiten können anstatt dem User einen Kopfschuss zu geben.

    Ich habe ehrlich gesagt auch kein Interesse mehr ins Duckfilm zu schauen unter solcher Moderation, obwohl ich schon ca 15 Jahre im Comicforum mitschreibe und lese. Ich werde noch eine Antwort von ihr abwarten und dann entscheiden ob ich hier bleibe oder gehe.

    Edit: Paar Typos entfernt, bin nicht gut in Multitasking.
    Geändert von Zak (21.08.2017 um 19:22 Uhr)

  3. #78
    das nennt man wohl die büchse der pandora öffnen oder schlafende hunde wecken. gab es da nicht mal einen film - die geister die ich rief? der frische wind der hier angekündig wurde erinnert mich eher an den venedig, canale grande im hochsommer.

    das wird eine endlosdiskussion wenn die moderatoren nicht so inkometenz wären und hier neben beiträge editieren - also manipulieren - auch so wie es zak sagte moderieren würden und nicht diktieren - wäre das wohl nicht so ausgeufert. inkompetenz nennt man das

  4. #79
    Ist das hier die aktuelle Folge von "Drei Engel für TomiS"? Dass plötzlich User, die im Duckfilm-Forum normalerweise überhaupt nicht aktiv sind, für ihn in die Bresche springen? Ein Schelm, wer Böses denkt.

    Abgesehen davon, dass die Kritik an den Moderatoren weiterhin Bullshit ist, ist es in jeder Hinsicht zynisch, die Situation in einem Internetforum (über Disney-Filme oO) mit dem Leben in einem totalitären Regime zu vergleichen. Genau genommen ist es eine dummdreiste Frechheit.

  5. #80
    Mitglied Avatar von Professor
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.254

    Frischer Wind im Duckfilm Forum - Aufgaben des Moderators | Diverse

    Zitat Zitat von Dschafar Beitrag anzeigen
    Ist das hier die aktuelle Folge von "Drei Engel für TomiS"? Dass plötzlich User, die im Duckfilm-Forum normalerweise überhaupt nicht aktiv sind, für ihn in die Bresche springen? Ein Schelm, wer Böses denkt.

    Abgesehen davon, dass die Kritik an den Moderatoren weiterhin Bullshit ist, ist es in jeder Hinsicht zynisch, die Situation in einem Internetforum (über Disney-Filme oO) mit dem Leben in einem totalitären Regime zu vergleichen. Genau genommen ist es eine dummdreiste Frechheit.
    jaja, wenn man sich nicht zu helfen weiß wird man ausfallend und lässt Argumente vermissen. Echt niveaulos von dir! Aber du versuchst zumindest mal zu denken, wenn auch böses.

    hat alles Hand und Fuß, wer sinnerfassend lesen kann, erkennt den Fehler der Moderatoren.

    Zitat Zitat von Dschafar Beitrag anzeigen
    TomiS ist ein klassischer Troll, der Spaß daran hat, uns bis auf's Blut zu reizen. Er verdient keine Aufmerksamkeit über diesen Tag hinaus und an diesem Punkt der Unterhaltung auch keine inhaltliche Auseinandersetzung mehr.
    Selbstbeherrschung und Einhaltung von dem was du dir vornimmst scheint nicht deine Stärke zu sein, oder?

    Und jetzt warte ich noch auf Wortmeldung von Samstag, der gibt auch gerne ungebeten Schimpftiraden von sich ab ...

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Geändert von scribble (23.08.2017 um 02:09 Uhr) Grund: Klarname entfernt

  6. #81
    Administrator und mehr Avatar von scribble
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6.363
    Blog-Einträge
    3
    So, jetzt muss ich mich doch mal einschalten.

    Generell gilt: Wenn jemand ein Problem mit einer Entscheidung eines Moderators hat, kann er sich gerne an einen SysOp oder Admin wenden. Wir behalten uns allerdings vor, uns ein eigenes Bild von der Angelegenheit zu machen. Und ich habe den Eindruck, dass dieses Bild in diesem Fall nicht zwingend so ausfallen würde, wie es einige in diesem Thread gerne hätten.

    Was aber in jedem Fall nicht geht, ist der Tonfall, den hier einige an den Tag legen. Es mag ja sein, dass der eine oder andere in der Zeit, in der die meisten ihre gute Kinderstube genossen haben, eine Pinkelpause eingelegt hat. Das ist aber noch lange kein Grund, sich hier wie die sprichwörtliche Axt im Walde aufzuführen. Sollte sich der Umgangston der entsprechenden Kandidaten nicht bessern, werden wir geeignet reagieren - mit Verwarnungen, temporären Sperren oder auch einem dauerhaften Rauswurf, wenn nötig.

    Und damit Ihr Euch nicht die Mühe zu machen braucht, nachzufragen: Ich bin überzeugt, dass die betroffenen User sehr genau wissen, dass sie gemeint sind, und was an ihrem Verhalten problematisch ist. Soviel traue ich jedem von Euch zu.

    Bis dann,

    scribble
    If you have enough book space, I don't want to talk to you - Terry Pratchett

  7. #82
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.280
    Zitat Zitat von scribble Beitrag anzeigen
    Und damit Ihr Euch nicht die Mühe zu machen braucht, nachzufragen: Ich bin überzeugt, dass die betroffenen User sehr genau wissen, dass sie gemeint sind, und was an ihrem Verhalten problematisch ist. Soviel traue ich jedem von Euch zu.
    Sorry, aber nein. Das Duckfilm-Forum war schon immer ein Problemfall und ich war Derjenige, der damals zu einem der Admins gegangen ist und eine neue Moderation für das Duckfilm-Forum vorgeschlagen habe, inklusive den beiden Leuten die gerade dafür zuständig sind. Mir wurde sogar vorgeschlagen selbst Mod hier zu werden, was ich aber dankend abgelehnt habe. Dass ich aber am Ende dafür draufzahle und wegen einem harmlosen Posting verwarnt werde.. hätte ich mir nicht gedacht. Dies ist ein Schlag ins Gesicht mit einem permanenten blauen Auge auf einem Account, welchen ich seit meiner Kindheit habe.

    In meinen Augen hat Melody einen Fehler gemacht, was eben mal passieren kann. Ich würde darum bitten die Verwarnung zurückzunehmen, ansonsten sehe ich ehrlich gesagt keinen Grund mehr euch fast 17 Jahre die Treue zu halten und unterstützt zu haben. Ich kann zwar nicht viel Erzwingen, aber ich werde dann auch nicht hier bleiben, bzw. den Account deaktivieren lassen.

  8. #83
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    07.2017
    Beiträge
    4
    Deinen Nick finde ich sehr interessant. War das nicht der Bösewicht, der Jungs von der Straße angesprochen hat, sie in die Wüste gelockt hat, ihnen Versprechungen gemacht hat wenn sie seine Wunderlampe raus holen und daran rubbeln?

    Ich frage mich wieso es dich in dieses Kinderforum verschlagen hat und du diesen Namen gewählt hast?
    Zitat Zitat von Dschafar Beitrag anzeigen
    Ein Schelm, wer Böses denkt.

  9. #84
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2009
    Beiträge
    250

    Question

    Zitat Zitat von Indiana Goof Beitrag anzeigen
    .... Ein Moderator ist nicht unser Boss. Ich rate den Moderatoren, mal nachzuschlagen, was "moderieren" genau bedeutet...
    Zitat Zitat von TomiS Beitrag anzeigen
    ...Aber sie trägt die Nase etwas hoch und mag es nicht wenn man ihr die Meinung sagt. Dann kommt gleich der Verweis auf "ich bin Moderator"...
    Zitat Zitat von Zak Beitrag anzeigen
    ...Was mich bei Melodys Moderationstil stört, ist einfach wie unerfahren sie ist....
    Normalerweise mische ich mich bei solchen Diskussionen ja nicht ein, zumal die Diskussion mich ja auch selbst nicht direkt betrifft. Aber ich bin schon ziemlich lange Mitglied hier im Forum, wenn auch die meiste Zeit nur als "stiller Mitleser, und ich muss doch sagen das die drei oben markierten Aussagen komplett zutreffen.

    Ich hatte selbst (nach allem was ich hier lese glücklicherweise) noch nie direkten Kontakt zu den Mods, aber mir ist doch aufgefallen, dass es in dem Forum nicht nur deutlich ruhiger sondern auch schlicht "langweilig" geworden ist, seit die beiden hier "ihr Amt" angetreten sind. Kaum einer äußert mehr seine ehrliche Meinung und wenn wird diese entweder sofort verbessert oder direkt mal verschoben. Und selbst viele User die noch vor gar nicht langer Zeit sehr aktiv hier im Forum waren schreiben inzwischen (wenn überhaupt) nur noch sehr vereinzelt mal einen kleinen Beitrag - was meiner Meinung nach auch sicherlich mit den neuen Mods zusammen hängt und ich persönlich sehr Schade finde. Ich halt es prinzipiell für gut und richtig, dass es aktive Mods in einem Forum gibt - nur sollten sich diese dann auch ausschließlich auf das "moderieren" konzentrieren, sämtliche Meinungen neutral anschauen und wirklich nur in Ausnahmefällen eingreifen, sämtliche Meinungen ohne (unüberlegte und meist auch unnütze) Kommentare zuzulassen und v.a. nicht in jedem zweiten Post zu betonen dass man hier "etwas zu sagen hat"...

    Insofern halte ich den "Diktatoren Vergleich" von Indiana Goof zwar sehr gewagt, aber im Großen und Ganzen in diesem Fall hier doch zutreffend.

  10. #85
    Mitglied Avatar von Professor
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.254
    Zitat Zitat von scribble Beitrag anzeigen
    So, jetzt muss ich mich doch mal einschalten.

    Generell gilt: Wenn jemand ein Problem mit einer Entscheidung eines Moderators hat, kann er sich gerne an einen SysOp oder Admin wenden. Wir behalten uns allerdings vor, uns ein eigenes Bild von der Angelegenheit zu machen. Und ich habe den Eindruck, dass dieses Bild in diesem Fall nicht zwingend so ausfallen würde, wie es einige in diesem Thread gerne hätten.

    Was aber in jedem Fall nicht geht, ist der Tonfall, den hier einige an den Tag legen. Es mag ja sein, dass der eine oder andere in der Zeit, in der die meisten ihre gute Kinderstube genossen haben, eine Pinkelpause eingelegt hat. Das ist aber noch lange kein Grund, sich hier wie die sprichwörtliche Axt im Walde aufzuführen. Sollte sich der Umgangston der entsprechenden Kandidaten nicht bessern, werden wir geeignet reagieren - mit Verwarnungen, temporären Sperren oder auch einem dauerhaften Rauswurf, wenn nötig.

    Und damit Ihr Euch nicht die Mühe zu machen braucht, nachzufragen: Ich bin überzeugt, dass die betroffenen User sehr genau wissen, dass sie gemeint sind, und was an ihrem Verhalten problematisch ist. Soviel traue ich jedem von Euch zu.

    Bis dann,

    scribble
    Bernd wurde informiert, der hat auch die Dauer einer Verwarnung wegen Doppelpost von 5 auf 1 reduziert. Die Dauer zeigt schon, dass da ungerechtfertigterweise was persönliches dahinter steckt. Dass er natürlich dann im letzter Instanz seinen verlängerten Armen den Rücken stärkt ist klar und auch nachvollziehbar.

    Also gute Kinderstube habe ich sicher genossen, aber auch gelernt klar meine Meinung zu sagen, auch wenn das einigen nicht gefällt. So eine Verallgemeinerung und Seitenhieb ist übrigens auch nicht die feine Art. Drohungen, auch wenn sie versteckt werden, sind nicht zielführend. Das ändert nichts an den Fehlern seitens der Moderatoren, die begangen wurden oder werden. Im Gegenteil, bei der falschen Person in den falschen Ohren könnte das eine Kettenreaktion auslösen.

    Besser wäre, was teilweise passiert ist, Einsicht. Aber etwas mehr als es geschehen ist, verlange ja nichtmal eine Entschuldigung. Außerdem Akzeptanz von anderen Meinungen und Ignoranz, wenn es um die persönlichen Empfindungen der Moderatoren geht. Da muss man in der Funktion drüber stehen. Kann man das nicht besteht ja noch die Möglichkeit der Zurücklegung der Funktion.




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  11. #86
    Mitglied Avatar von Tiana
    Registriert seit
    11.2014
    Beiträge
    1.128
    Getroffene Hunde bellen.

    Wie wäre es zur Abwechslung mal mit Argumenten, die nicht komplett widersprüchlich sind, TomiS? Du kannst nicht auf der einen Seite die Moderatoren mit Diktatoren gleichstellen (worüber ich im Übrigen Dschafars Meinung flächendeckend teile) und auf der anderen Seite so tun, als sei deine Ansicht die einzig richtige. Das hast du zum Beispiel gemacht, als du sagtest, die User und Mods hätten deinen Post über Chester Bennington einfach ignorieren sollen, dann wäre es nicht eskaliert. Nach deiner Sperre hast du dann erneut dazu aufgerufen, einen Post von dir einfach unkommentiert stehen zu lassen. Genauso gut könnte ich auch sagen, wenn du nicht willst dass auf deine Posts reagiert wird, brauchst du sie nicht zu verfassen, aber wir leben hier zum Glück in einem freien Land ( ) und ich bin mir darüber im Klaren, dass es mir nicht zusteht, dir irgendwas vorzuschreiben.

    Ich weiß echt nicht, warum hier ein Thema nochmal aufgerollt wird, das schon längst vom Tisch war, nur, um den Moderatoren eins auszuwischen. Auch ich habe schon öfter mit *melody* Kontakt gehabt und überlege teilweise, ob wir hier von derselben Person sprechen. Ihr die Unerfahrenheit anzukreiden kann ich zwar in gewissem Maße nachvollziehen, es ihr vorzuhalten ergibt aber wenig Sinn, denn sie kann sich die Erfahrung ja schlecht über Nacht anwachsen lassen.

    Den anderen Usern, die hier, wie ich bisher, auch nur still mitlesen, möchte ich an dieser Stelle ans Herz legen die Meldefunktion zu nutzen, sofern ihnen das ein Bedürfnis ist.
    'Don't wana see a single person today , thanks ! really really fun night with everyone but today , don't talk to me'
    Mein Film-, Serien-, Bücherblog: http://fairytale-castle.de

  12. #87
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.280
    Zitat Zitat von Brooke Beitrag anzeigen
    Insofern halte ich den "Diktatoren Vergleich" von Indiana Goof zwar sehr gewagt, aber im Großen und Ganzen in diesem Fall hier doch zutreffend.
    Das Eindämmern von Konflikten und Diskussionen ist teilweise gerechtfertigt wenn du in den "Drama"-Thread schaust. Dennoch gibt es noch immer Probleme, die wohl dazu geführt haben warum ich auf die Abschussliste gekommen bin. Einerseits wird hier versucht jede Diskussion absolut kindgerecht runterzuschrauben, aber andererseits besteht eine gewisse Doppelmoral wer Argumente bringen darf und wer nicht. Ich wurde zB öfters darauf hingewiesen, dass mein Schreibstil "provokant" ist, aber andererseits dürfen gewisse andere Personen jenseits der Objektivität einfach Postings a'la "Mag nicht weil blöd" schreiben (einmal blöd² ausgedrückt) aufgrund eines Nostalgiefaktors. Irgendwo fehlt hier das Gleichgewicht in meinen Augen und wenn die eine Seite deutlich favorisiert wird, dann wird die andere Seite natürlich leichter als Störenfriede wahrgenommen.

    Aus Melodys Sicht ist das natürlich jetzt auch nicht gerade angenehm zu erleben wie mehrere Leute protestieren. Ich denk mir, dass man einfach nur versucht hier alles im Reinen zu halten weil man sich bewusst ist wie schnell alles hier eskalieren kann. Die Admins verstehen den Kontext hier nicht, wie Bernd mal selbst gesagt hat, weil sie nicht aktiv sind. Sie lesen ein gemeldetes oder verwarntes Posting aber sie kennen die Leute dazu nicht. Wir sind alle am Ende von der Einschätzung der Moderation abhängig ob das "okay" war oder nicht. Die Admins wissen zB nicht dass hier eine gewisse Zurechtdrückungsmentalität statt findet, subjektiv aufgenommen, die sich ein wenig überschlägt aber notwendig ist. Das Ganze ist jetzt nur eskaliert, weil mehrere Probleme gleichzeitig im Blickfang sind.

    Per se ist das Duckfilm-Forum weit entfernt ein schlechtes Forum zu sein, aber ich denke dass man an der Grunddynamik etwas bessern muss.
    Geändert von Zak (22.08.2017 um 19:32 Uhr)

  13. #88
    Mitglied Avatar von Professor
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.254

    Frischer Wind im Duckfilm Forum - Aufgaben des Moderators | Diverse

    Zitat Zitat von Tiana Beitrag anzeigen
    Getroffene Hunde bellen.

    Wie wäre es zur Abwechslung mal mit Argumenten, die nicht komplett widersprüchlich sind, TomiS? Du kannst nicht auf der einen Seite die Moderatoren mit Diktatoren gleichstellen (worüber ich im Übrigen Dschafars Meinung flächendeckend teile) und auf der anderen Seite so tun, als sei deine Ansicht die einzig richtige. Das hast du zum Beispiel gemacht, als du sagtest, die User und Mods hätten deinen Post über Chester Bennington einfach ignorieren sollen, dann wäre es nicht eskaliert. Nach deiner Sperre hast du dann erneut dazu aufgerufen, einen Post von dir einfach unkommentiert stehen zu lassen. Genauso gut könnte ich auch sagen, wenn du nicht willst dass auf deine Posts reagiert wird, brauchst du sie nicht zu verfassen, aber wir leben hier zum Glück in einem freien Land ( ) und ich bin mir darüber im Klaren, dass es mir nicht zusteht, dir irgendwas vorzuschreiben.

    Ich weiß echt nicht, warum hier ein Thema nochmal aufgerollt wird, das schon längst vom Tisch war, nur, um den Moderatoren eins auszuwischen. Auch ich habe schon öfter mit *melody* Kontakt gehabt und überlege teilweise, ob wir hier von derselben Person sprechen. Ihr die Unerfahrenheit anzukreiden kann ich zwar in gewissem Maße nachvollziehen, es ihr vorzuhalten ergibt aber wenig Sinn, denn sie kann sich die Erfahrung ja schlecht über Nacht anwachsen lassen.

    Den anderen Usern, die hier, wie ich bisher, auch nur still mitlesen, möchte ich an dieser Stelle ans Herz legen die Meldefunktion zu nutzen, sofern ihnen das ein Bedürfnis ist.
    Nun gut, das Anheizen wird den Konflikt nicht lösen, der Dialog wäre ein Ansatz gewesen.

    Eigentlich hatte ich es als erledigt gesehen, bis wieder ein Vorwurf kam es wäre gerechtfertigt gewesen, was noch immer nicht so sehe. Aber wenn ihr lieber Meinungen aus dem Weg räumt als den Konsens zu schaffen, werdet ihr nur einen Teil der Zwietrachtpflanze entfernen, nie aber das Übel an der Wurzel packen (Fehlverhalten der Moderatoren).

    Ich habe halt einen ausgesprochenen Gerechtigkeitssinn und wenn ich Ungerechtigkeiten erkenne, dann muss ich das vehement aufzeigen. Und das ist kein Widersprich, hätte man einfach die Aussage, die Meinung die so vielen nicht zugesagt hat, stehen lassen, wie es auch ihr recht war ihre Trauer zu bekunden, dann wäre es bestimmt nicht eskaliert und wir würden einen Monat später nicht noch darüber diskutieren. Es ist auch kein Widerspruch andere Meinungen zuzulassen und zu akzeptieren. Reaktion wollte ich keine erzielen, nur Kenntnisnahme und Erweiterung der Sichtweise. Nicht immer diese Scheuklappensichtweise.

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Geändert von Professor (22.08.2017 um 19:53 Uhr)

  14. #89
    Auch, wenn TomiS diese zwei Paar Schuhe gerne zusammenwirft, möchte ich uns alle darauf hinweisen, dass die Moderationsleistung von Bobcat und *melody* im Sinne der Transparenz (konstruktiv) diskutiert werden soll und darf, dass es hier aber im Kern um sein eigenes Fehlverhalten in diesem Forum geht. Das hat mit den Moderatoren überhaupt nichts zu tun, TomiS benutzt diese Diskussion nur gerne als Katalysator, um neue Konflikte anzustacheln.

    Späms anmaßender Beitrag ist natürlich gemeldet - mit dem Hinweis, dass es der Zweitaccount eines Users sein könnte ("ist", möchte ich beinahe sagen, aber so weit sind wir ja noch nicht).

  15. #90
    Mitglied Avatar von Professor
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.254
    Zitat Zitat von Dschafar Beitrag anzeigen
    Auch, wenn TomiS diese zwei Paar Schuhe gerne zusammenwirft, möchte ich uns alle darauf hinweisen, dass die Moderationsleistung von Bobcat und *melody* im Sinne der Transparenz (konstruktiv) diskutiert werden soll und darf, dass es hier aber im Kern um sein eigenes Fehlverhalten in diesem Forum geht. Das hat mit den Moderatoren überhaupt nichts zu tun, TomiS benutzt diese Diskussion nur gerne als Katalysator, um neue Konflikte anzustacheln.

    Späms anmaßender Beitrag ist natürlich gemeldet - mit dem Hinweis, dass es der Zweitaccount eines Users sein könnte ("ist", möchte ich beinahe sagen, aber so weit sind wir ja noch nicht).
    Du redest gerne über mich und stellst auch Verschwörungstheorien auf. Das gefällt mir, willkommen im Fanclub und zur wiederholten Widerlegung deiner Aussage.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  16. #91
    Mitglied Avatar von Tiana
    Registriert seit
    11.2014
    Beiträge
    1.128
    Zitat Zitat von TomiS Beitrag anzeigen
    Eigentlich hatte ich es als erledigt gesehen, bis wieder ein Vorwurf kam es wäre gerechtfertigt gewesen, was noch immer nicht so sehe.

    Wir würden einen Monat später nicht mehr darüber diskutieren, wenn du Zaks allgemeinen Post, mit dem er - da bin ich mir sicher - niemanden persönlich angesprochen hat, nicht auf dich und deine Situation bezogen hättest, nur, um hier ein weiteres Lauffeuer auszubreiten. Das ist dir immerhin gelungen.
    'Don't wana see a single person today , thanks ! really really fun night with everyone but today , don't talk to me'
    Mein Film-, Serien-, Bücherblog: http://fairytale-castle.de

  17. #92
    Mitglied Avatar von Professor
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.254
    Zitat Zitat von Tiana Beitrag anzeigen

    Wir würden einen Monat später nicht mehr darüber diskutieren, wenn du Zaks allgemeinen Post, mit dem er - da bin ich mir sicher - niemanden persönlich angesprochen hat, nicht auf dich und deine Situation bezogen hättest, nur, um hier ein weiteres Lauffeuer auszubreiten. Das ist dir immerhin gelungen.
    wenn mein Name fällt muss ich es doch persönlich nehmen. Das Feuer läuft aber nicht nur wegen mir, auch wenn das schmeichelhaft wäre. Es läuft wohl eher aufgrund mehrmaligem Fehlverhaltens der Mod. Und wir würden nicht mehr darüber so leidenschaftlich diskutieren, wenn der Dialog und Konsens gesucht worden wäre, statt drakonischer ungerechtfertigter Strafen aufgrund persönlicher Befangenheit und anderer Meinung als der Inhalt des Posts.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  18. #93
    Moderator Duckfilm Avatar von Bobcat
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    3.472
    Zitat Zitat von Brooke Beitrag anzeigen
    Normalerweise mische ich mich bei solchen Diskussionen ja nicht ein, zumal die Diskussion mich ja auch selbst nicht direkt betrifft. Aber ich bin schon ziemlich lange Mitglied hier im Forum, wenn auch die meiste Zeit nur als "stiller Mitleser, und ich muss doch sagen das die drei oben markierten Aussagen komplett zutreffen.

    Ich hatte selbst (nach allem was ich hier lese glücklicherweise) noch nie direkten Kontakt zu den Mods, aber mir ist doch aufgefallen, dass es in dem Forum nicht nur deutlich ruhiger sondern auch schlicht "langweilig" geworden ist, seit die beiden hier "ihr Amt" angetreten sind. Kaum einer äußert mehr seine ehrliche Meinung und wenn wird diese entweder sofort verbessert oder direkt mal verschoben. Und selbst viele User die noch vor gar nicht langer Zeit sehr aktiv hier im Forum waren schreiben inzwischen (wenn überhaupt) nur noch sehr vereinzelt mal einen kleinen Beitrag - was meiner Meinung nach auch sicherlich mit den neuen Mods zusammen hängt und ich persönlich sehr Schade finde. Ich halt es prinzipiell für gut und richtig, dass es aktive Mods in einem Forum gibt - nur sollten sich diese dann auch ausschließlich auf das "moderieren" konzentrieren, sämtliche Meinungen neutral anschauen und wirklich nur in Ausnahmefällen eingreifen, sämtliche Meinungen ohne (unüberlegte und meist auch unnütze) Kommentare zuzulassen und v.a. nicht in jedem zweiten Post zu betonen dass man hier "etwas zu sagen hat"...

    Insofern halte ich den "Diktatoren Vergleich" von Indiana Goof zwar sehr gewagt, aber im Großen und Ganzen in diesem Fall hier doch zutreffend.
    Es ist schade, dass du dich sonst nicht so ausführlich zu Themen äußerst, wie jetzt hier.
    Uns Moderatoren die Schuld zu geben, dass es hier im Forum ruhig ist, halte ich für falsch. Jedem steht es frei sich zu den Themen zu äußern oder gar neue zu eröffnen, sollte es die nicht schon geben. Und manchmal sind Themen einfach schon durchgekaut. Das siehst du sicher genauso.
    Wir haben am Anfang oft versucht, Mitglieder in Threadgestaltungen u.Ä. mit einzubinden, was überwiegend nur via anonymen Umfragen Erfolg hatte, weil ansonsten kaum Resonanz kam. Des Weiteren verschieben wir Beiträge nur, wenn sie den Forenfrieden bzw. den Threadfrieden stören oder Off-Topic sind.

  19. #94
    Zitat Zitat von TomiS Beitrag anzeigen
    Also gute Kinderstube habe ich sicher genossen
    Hast du absolut nicht. Du hast meinen Namen öffentlich hier im Forum gepostet. Ob ich dafür jetzt verwarnt werde oder nicht ist mir egal. Meiner Meinung nach bist du ein respektloser Mensch, der anscheinend keine anderen Hobbies hat.

  20. #95
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.280
    Hallo zusammen,

    ich wünsch euch noch viel Spaß bei zukünftigen Themen, aber für mich ist es nun zu Ende.

    Es hat mir öfters gefallen hier zu schreiben, aber ich werde definitiv nicht auf einem Account bleiben, der a) mit meiner Kindheit und den ersten Forenschritten zusammenhängt und b) nun beschmutzt ist. Ich möchte mich nicht täglich auf so einen Account einloggen wollen und gebrandmarkt auf einer Watchlist sein wollen.

    Zum Abschluss noch einige Animation-Empfehlungen von mir:
    TV: Greg Weisman-Serien (Gargoyles, Spectacular Spider-Man, Star Wars Rebels), Thundercats 2011, Avatar/Korra
    Manga: Hunter x Hunter, The Promised Neverland
    Comic: Don Rosa Library zu Scrooge McDuck/Donald Duck

    Macht's gut und danke für die Zeit.
    Geändert von Zak (23.08.2017 um 01:08 Uhr)

  21. #96

    Question

    Zitat Zitat von *melody* Beitrag anzeigen
    Man bekommt für jede Verwarnung 'Strafpunkte', die nach einer gewissen Zeit ablaufen. Wenn jedoch vor Ablauf der Zeit eine bestimmte Anzahl an Punkten erreicht wurde, wird der User automatisch gesperrt, die Dauer ergibt sich aus der Höhe der Punktzahl.
    Ist das irgendwo nachzulesen, für was man wieviele Punkte erhält?
    Und wieviele Punkte welche Sperrdauer bedeuten?
    Sind abgelaufene Strafpunkte wirklich gelöscht oder werden sie trotzdem in einer Art User-Akte stehengelassen?

  22. #97
    Zu dem Thema, wie sich TomiS bezüglich des verstorbenen Musikers geäußert hat, habe ich meine klare Meinung bereits seinerzeit im Disney-Comic-Forum gepostet. Da hat die Moderation wirklich zu 100 % alles richtig gemacht.

  23. #98
    Mitglied Avatar von Baymax
    Registriert seit
    03.2002
    Ort
    26655 Westerstede
    Beiträge
    1.128
    Schade, dass Du aufhörst Zak. Vielleicht kommst Du ja irgendwann zurück und diskutierst mit. Vielleicht beim nächsten "Meisterwerk" was erscheint. Bis dahin.
    Ok, But First Coffee!

  24. #99
    Zitat Zitat von Klein Wanda Beitrag anzeigen
    Zu dem Thema, wie sich TomiS bezüglich des verstorbenen Musikers geäußert hat, habe ich meine klare Meinung bereits seinerzeit im Disney-Comic-Forum gepostet. Da hat die Moderation wirklich zu 100 % alles richtig gemacht.
    Falsch! Lasst doch die Leute ihre Meinung posten. Wenn du nicht einverstanden bist, kannst du ja darauf reagieren, so wie du das gemacht hast. Es braucht hierfür keine Moderatoren. Da muss überhaupt nichts gelöscht, nichts verschoben, nichts editiert, nichts verwarnt, nichts ermahnt und nichts gesperrt werden.
    Indiana Goof aka Maja Müller

  25. #100
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    6.824
    Jain. Einerseits duerfen die Leute hier ihre Meinung sagen, solange sie sich an die Netiquette halten.
    Der Thread "Ableben von Personen, die in der Öffentlichkeit stehen" ist aber ein besonderer Thread, da er auch als eine Art Kondolenzbuch angesehen. "De mortuis nil nisi bene", man schreibt halt nicht in Kondolenzbuecher, dass man die Verstorbenen schlecht findet.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Ergänzungen und Korrekturen an [email protected]. This page is in no way sponsored by, created by, or endorsed by
the Disney Company. All opinions, views, and thoughts expressed herein are expressly the authors, and in no way reflect the opinions, views,
or thoughts of the Disney Company. All character images on these pages are Copyright of Disney ©.