Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 132
  1. #51
    Mitglied Avatar von Gurgi1984
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    386
    Wenn ich das mal so sagen darf: Ich finde ihr macht einen guten Job. Auch wenn ich hier meist stiller Mitleser bin :-)

  2. #52
    Zitat Zitat von Gurgi1984 Beitrag anzeigen
    Wenn ich das mal so sagen darf: Ich finde ihr macht einen guten Job. Auch wenn ich hier meist stiller Mitleser bin :-)
    ich gestehe - ich lese nicht wirklich mit - nur in anderen foren und da habe ich das auch von der sperre gelesen. ich ärgere mich gar nicht über die sperre, er hat sie vielleicht auch verdient - aber ich halte nichts davon - das er seine meinung nicht sagen darf, die verschoben wird und sich so viele darüber beschweren - er hat halt sein meinung und steht dazu - nicht alle müssen mit dem strom schwimmen, finde menschen mit einer eigenen meinung gut

    aber ich nehme an - das es was persönliches seitens der moderatoren ist - weil sie ihn nicht mögen

  3. #53
    Mitglied Avatar von Tiana
    Registriert seit
    11.2014
    Beiträge
    1.130
    Doofy Duck, vielleicht wäre es aber besser wenn du lesen WÜRDEST, zum Beispiel den Post von melody gerade. Der erklärt ziemlich gut, was passiert ist und danach dürften meines Erachtens keine Fragen mehr offen sein.

    Zitat Zitat von *melody* Beitrag anzeigen

    Hinter jedem einzelnen User hier verbirgt sich ein echter Mensch mit einem echten Leben. Menschen sind nicht fehlerlos.
    Auch, wenn das selbstverständlich sein sollte - in einem anonymen Forum scheint der ein oder andere manchmal darüber zu vergessen, deswegen Danke, dass du das nochmal geschrieben hast.
    'Don't wana see a single person today , thanks ! really really fun night with everyone but today , don't talk to me'
    Mein Film-, Serien-, Bücherblog: http://fairytale-castle.de

  4. #54
    habe ich gelesen - aber ich finde objektivität wichtig - und das war hier wohl nicht gegeben

    das hätte vermieden werden können wenn melody und bobcat seine meinung einfach unkommentiert stehen lassen hätten - dann wäre das nicht eskaliert - also der fehler liegt bei den moderatoren

  5. #55
    Mitglied Avatar von Tiana
    Registriert seit
    11.2014
    Beiträge
    1.130
    Es wurde jetzt mehrfach betont, dass es nicht um die Meinung als solches ging. Ich weiß echt nicht, was ich dazu noch anderes sagen soll..

    Man muss sich nicht alles gefallen lassen, und sich als Moderator(in) auf der Nase rumtanzen lassen muss man schon gar nicht.
    Geändert von Tiana (23.07.2017 um 17:56 Uhr)
    'Don't wana see a single person today , thanks ! really really fun night with everyone but today , don't talk to me'
    Mein Film-, Serien-, Bücherblog: http://fairytale-castle.de

  6. #56
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    6.825
    Ich finde die Sperre gerechtfertigt. In meinen Augen hat er darum regelrecht gebettelt, weil er unbedingt das letzte Wort haben musste.

  7. #57
    ich finde es nicht gerechtfertigt - er wollte nur seine meinung in einem forum bekanntgeben - dafür sind die ja da und doe moderatoren haben ihre macht missbraucht

  8. #58
    Ganz ehrlich, ich habe seine Beiträge bereits auf die Ignorierliste gesesetzt, da er bisher fast immer nur Spam oder respeklose Dinge äusserte, im Grunde hat er wohl kein anderen Lebensinhalt. Meinungen darf man aber wie erwähnt haben, es kommt auf die Art und Weise an und die artet bei manchen aus. Ich für meinen Teil werde ihm keine weitere Aufmerksamkeit schenken, denn genau das will er erreichen , das andere sich mit ihm beschäftigen, über ihn reden oder mit ihm streiten. In der Realität stellt man sich ja mit jemandem, der solch ein Verhalten an den Tag legt nicht hin. Also kehren wir zurück zu Disney und den Mods ich fand eurer Handeln als gerechtfertigt , sehe hier keine Diktatur .
    Geändert von Nightrunner (23.07.2017 um 21:13 Uhr)
    WSPA.de/WWF.de/IFAW.de:http://www.youtube.com/watch?v=vUULQGAatC0&feature=player_embedd WARUM IN JAPAN SO VIELE DELFINE STERBEN MÜSSEN!www.stern.de/tv/sterntv/das-grausame-ritual-von-taiji-wie-ric-obarry-die-de lfine-retten-will-1512808-faq.html http://www.facebook.com/photo.php?fbid=514155198609196&set=a.4815567085357 12.119305.100000441620363&type=1&relevant_count=1

  9. #59
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    42
    Sehe das etwas differenzierter. Vielleicht ist seine Ausdrucksweise nicht immer angenehm, aber anscheinend seine offene und ehrliche Meinung und wenn einem das nicht zusagt, sollte man das ignorieren. Die Moderatoren handeln hier etwas willkürlich, von dem her nicht ganz in Ordnung.

  10. #60
    Moderator Duckfilm Avatar von Bobcat
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    3.475
    Hier geht es weder um Willkür oder Machtmissbrauch. Er hat seine Meinung gesagt, aber in einer Art und Weise, die wir nicht tolerieren. Und wer den post von *melody* gelesen hat, weiß, dass er uns Mods per PN in Art und Weise beleidigt hat, die man sich nicht gefallen lassen muss. Der ein oder andere user weiß, wie TomiS seine posts hier oder in anderen Foren verfasst, und sollte verstehen warum wir gehandelt haben.
    Hier wird niemandem eine andere Meinung aufgezwungen oder verboten. Jeder hat das Recht dazu. Aber immer mit Respekt und der richtigen Wortwahl

  11. #61
    Ich finde ebenfalls, dass ihr einen guten Job macht.
    Ich finde die Anschuldigungen an euch auch ein wenig an den Haaren herbeigezogen.
    Der ausschlaggebende Post von ihm war einfach pietätlos und ich persönlich könnte bei einer solchen Wortwahl platzen.Dann
    Ebenfalls finde ich, dass jeder seine eigene Meinung haben kann und auch soll. Diese sollte man jedoch mit angemessener Wortwahl zum besten geben.

  12. #62
    Mitglied Avatar von Professor
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.255

    Frischer Wind im Duckfilm Forum - Aufgaben des Moderators | Diverse

    Zuerst ein Danke an meine Fans! Ich weiß ihr habt mich vermisst ;-)

    Wenn über mich geredet wird, sollte ich auch die Gelegenheit haben mich zu äußern.

    Das muss ich leider klarstellen. Erstens heißt Freitod nicht so weil man dazu gezwungen wird. Habe selbst 2 Fälle in der Familie und 3, die es versucht haben. Ich habe mich intensiv mit dem Thema beschäftigt und in der Gesellschaft ist es leider ein Tabu Thema obwohl es mehr Tote in der westlichen Gesellschaft gibt als durch Verkehrsunfälle. Keiner wird dazu gedrängt oder gezwungen außerdem unterscheidet man zwei Arten. Der Versuch im Affekt bleibt meist ein Versuch, da er scheitert, der geplante Suizid gelingt in der Regel, weil er gut geplant ist. Und beim Sänger kann man davon ausgehen, dass er schon länger wollte. Also muss man es nicht betrauern.

    Gemäß ICD-10 gehören gewisse Süchte zu Krankheiten. Das erste Mal oder die ersten Male nimmt jeder freiwillig Drogen. Auch Tabak oder Alkohl sind Drogen, aber legale. Mit dem Thema habe ich mich als Giftbeauftragter mit Giftbezugslizenz natürlich auseinander gesetzt. Und wenn ihr so viel Mitgefühl habt, wie oft warst du bei dir am Drogenumschlagplatz oder Hauptbahnhof und hast dich mit Betroffenen ausgetauscht oder ihnen Hilfe angeboten? Ich habe immer wieder Schüler und Studenten mit Drogen Problemen, sehe das also etwas distanzierter und sogar einen Fall in der Familie. Alle schlittern aufgrund von privaten Ursachen, Familie oder Umfeld hinein. Aber verantwortlich ist doch jeder Mensch selbst dafür. Und bestritten habe ich das doch nicht, ich sagte nur, dass mein Mitgefühl hier total eingeschränkt ist und den Betroffenen kein Bisschen hilft.

    Wer trauert wegen einem Menschen, den man nicht persönlich kannte. Das ist nicht nachvollziehbar außerdem ist es bei uns kulturell so, dass wir anders zum Tod stehen und offener damit umgehen. Das ist einfach so hinzunehmen, lieber offen und ehrlich als falsch und heuchlerisch.

    Sehr wohl ist hier auf meiner Meinung herumgetreten worden und diese nicht respektiert worden. Stattdessen wurde sie, weil sie den Moderatoren nicht ins Konzept passt, einfach verschoben.

    Und Samstag, es spielt keine Rolle ob du platzt oder nicht, mich freut es, dass du das letzte Mal durch das Googeln etwas dazu lernen konntest und ich deinen Horizont erweitern durfte. Und meine Wortwahl ist ja meine Sache, wem es nicht gefällt macht es wie Nightrunner und ingoriert meine Aussagen einfach.
    Geändert von Professor (28.07.2017 um 16:41 Uhr)

  13. #63
    Mitglied Avatar von Tiana
    Registriert seit
    11.2014
    Beiträge
    1.130
    Danke für deinen aufschlussreichen Beitrag.

    Wie schon mehrfach betont wurde, ging es, und das glaube ich den Moderatoren auch, nie um deine persönliche Meinung, die nicht "ins Konzept gepasst hat". Der Ton macht die Musik, das war schon immer so, auch hier und das hat nichts mit dir persönlich zu tun. Wer sich im Ton vergriffen hat, hat dafür eine Quittung bekommen die mal mehr, mal weniger stark ausgefallen war. Nicht umsonst sind im Spam-Thread auch einige andere Beiträge, die nicht von dir stammen. Daran kannst du erkennen, dass niemand etwas gegen dich persönlich hat - wie denn auch, wir kennen uns hier ja gar nicht richtig (das gilt zumindest für die meisten). Wir sind in einem öffentlichen Forum und da gibt es Regeln und die braucht es auch, damit wir Spaß am Austausch und am Miteinander haben. Werden diese Regeln missachtet, muss man eben mit Konsequenzen rechnen, so, wie das im realen Leben auch ist.

    Dass du dich mit den Themen Drogen / Freitod auseinandergesetzt hast, glaube ich dir, wirklich. Das heißt aber noch lange nicht, dass du alle Fälle über einen Kamm scheren kannst, Zitat: "Das erste Mal oder die ersten Male nimmt jeder freiwillig Drogen." Das ist eine Verallgemeinerung und nur, weil du 50 Fälle kennst in denen es so war, heißt es nicht, dass der 51. genauso abgelaufen ist. Du schreibst, dass du persönliche Erfahrungen damit gemacht hast - auch das glaube ich dir, aber vielleicht bist du hier nicht der einzige. Vielleicht tummeln sich hier User, die (mehr oder minder) auch persönliche Erfahrungen damit gemacht haben und die du mit deinen (teilweise sehr harten) Worten verletzten könntest.
    Dass ein Freitod nicht betrauernswert ist, mag für dich persönlich gelten aber du kannst niemandem verbieten, es doch zu tun. Jeder trauert anders und das bedeutet auch, dass jeder etwas anderes als betrauernswert empfindet. Dich berührt Suizid nicht, das ist auch vollkommen okay aber bitte schließe damit nicht von dir auf andere und erst recht nicht in diesem Ton.

    Das Betrauern einer prominenten Person, die man vermutlich auch nicht persönlich kannte, ist dann nochmal ein komplett anderes Paar Schuhe. Auch dazu steht jeder anders, aber du bewegst dich aktiv in dem dafür vorgesehenen Thread und deshalb kannst du damit rechnen, dass dort Worte der Trauer, des Schocks etc. ausgesprochen werden. Wie oben schon geschrieben sind Foren für Austausch gedacht und nicht für das monotone Nennen von vestorbenen Personen.

    Mir steht es nicht zu, dir zu sagen, was du zu tun und zu lassen hast aber genauso wenig steht es dir zu, anderen Usern vorzuschreiben, wie sie das Versterben eines Menschen zu finden haben und wie sie darauf reagieren. In einem anonymen Forum ist es ziemlich leicht, sich ungefiltert zu zeigen und das Herz auf der Zunge zu tragen, das bedeutet aber nicht, dass es in jeder Situation angebracht ist.

    Anhand deines Beitrages sehen wir ja, dass du sehr wohl in der Lage bist, dich respektvoll auszudrücken, was bei mir eine Frage aufwirft - warum nicht gleich so? Wenn du dir doch die Zeit nehmen kannst, dich so zu erklären, warum kannst du dich dann nicht in dem besagten Thread respektvoll artikulieren und warum fährst du Menschen über den Mund, nur weil sie anders zu den heiklen (!) Themen Tod / Suizid stehen, als du? In diesem Fall warst leider du derjenige, der andere Meinungen nicht respektiert hat und das meine ich überhaupt nicht böse, das sind belegbare Fakten.

    Natürlich darfst du weiterhin deine Meinung aussprechen, das macht jeder von uns aber vielleicht denkst du mal über den Ton nach und darüber, welche Auswirkungen dieser auf andere User haben könnte.
    'Don't wana see a single person today , thanks ! really really fun night with everyone but today , don't talk to me'
    Mein Film-, Serien-, Bücherblog: http://fairytale-castle.de

  14. #64
    TomiS ist ein klassischer Troll, der Spaß daran hat, uns bis auf's Blut zu reizen. Er verdient keine Aufmerksamkeit über diesen Tag hinaus und an diesem Punkt der Unterhaltung auch keine inhaltliche Auseinandersetzung mehr (was Tianas Bezugnahme nicht in Abrede stellen soll, die halte ich für sehr löblich). Wir wissen alle, dass er diebischen Spaß daran hat, uns zu ärgern, und wir sollten einfach jede künftige Wortmeldung ignorieren und darauf warten, dass sie am Besten sofort in den Spam-Thread verschoben wird. Dass er die Arbeit der Moderatoren infrage stellt, die sich absolut richtig verhalten haben, ist eine Frechheit.

  15. #65
    Mitglied Avatar von Professor
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.255
    Zitat Zitat von Dschafar Beitrag anzeigen
    TomiS ist ein klassischer Troll, der Spaß daran hat, uns bis auf's Blut zu reizen. Er verdient keine Aufmerksamkeit über diesen Tag hinaus und an diesem Punkt der Unterhaltung auch keine inhaltliche Auseinandersetzung mehr (was Tianas Bezugnahme nicht in Abrede stellen soll, die halte ich für sehr löblich). Wir wissen alle, dass er diebischen Spaß daran hat, uns zu ärgern, und wir sollten einfach jede künftige Wortmeldung ignorieren und darauf warten, dass sie am Besten sofort in den Spam-Thread verschoben wird. Dass er die Arbeit der Moderatoren infrage stellt, die sich absolut richtig verhalten haben, ist eine Frechheit.
    Du darfst mich gerne bezeichnen wie du willst, wenn es dir dann besser geht. Aber Beleidigungen sollten geahndet werden, also müsstest du, wenn die Moderatoren fair sind, eine Verwarnung erhalten.

    Dann bitte ignoriere mich, aber deine Wortmeldung deutet darauf hin, dass du das nicht kannst und willst. Moderatoren, die handeln wie sie wollen und einzelne Beiträge, die zum Thema gepasst haben und nur weil dieser nicht mit ihren Vorstellungen einher gehen und daher zensiert wurde, sind nicht optimal. Aber ich räume Fehler ein, auch Moderatoren sind Menschen und dürfen Fehler machen. Ich sage das auch zu meinen Studenten, denen ich aber mitgeben zu ihren Fehlern zu stehen.

    Und Tiana, danke für deinen langen Beitrag. Im Ton habe ich mich sicher nicht vergriffen, aber ihr fühlt euch ja gleich angegriffen wenn jemand seine Meinung kund tut. Wenn ihr das wollt sollte das nicht Forum sondern "Unsere Meinung" genannt werden. Denn in einem Forum, darf jeder sachlich sagen was er will und auch seine persönliche Meinung. Wer wurde zu Drogen jemals gezwungen? Wer wurde gezwungen eine zu rauchen, ein Bier zu trinken oder mehr. Niemand, wenn man willensstark ist, passiert das nicht. Sag mir mal bitte welcher Ton dich genau stört, dann kann ich dich vielleicht aufklären. So verallgemeinert tue ich mir schwer.

    Suizid und Tod sind nicht heikel, wir machen sie dazu. Wie gesagt in meiner Kultur wird offen und gerne über den Tod gesprochen. Nur weil das einzelne hier nicht können oder wollen, werde ich das tief in mir verwurzelte nicht ändern. Ich verstehe die Aufregung sowieso nicht, ihr könntet einfach schweigen und es hinnehmen. Dann wäre das nie eskaliert. Aber anscheinend könnt ihr das nicht.



    Ich habe meine Beiträge noch mal durchgelesen. Ich denke ihr habt da einfach zu viel hineininterpretiert. Etwas hyperreagiert, um genauer zu sein.

    "Ich war nie ein Fan von Linkinpark und von Drogensüchtigen noch weniger ..." Zwei Fakten, nicht mehr nicht weniger und beide Tatsachen. Wenn der Beitrag einfach unkommentiert gelassen worden wäre, wäre nix passiert.

    "Ja um euch mitzuteilen wer von uns gegangen ist.

    Im Fall von dem Sänger war es sogar Freitod. Jeder darf selbst entscheiden was er mit seinem Leben macht, wenn er nicht mehr will ist das sein guter Wille und muss nicht beklagt werden.

    Aber Mely, wenn du das Recht hast es so laut zu betrauern, habe ich natürlich das Recht zu sagen, dass es mir total egal ist.

    In einem Forum darf jeder seine Meinung kundgeben."


    Auch Tatsachen und im Ton absolut angemessen. Wenn Melanie lauthals darüber klagen darf, darf ich auch sagen, dass es mich weniger tangiert. Sachlich, offen und ehrlich. Passt halt einigen nicht in ihr Konzept.

    "Hast natürlich recht, kann man, muss man aber nicht. Ich habe eine offenere, nüchternere und halt direktere Einstellung zum Tod, das ist bei uns kulturell so verwurzelt.

    Ich finde es nicht traurig wenn jemand stirbt, ist ja was Natürliches. Statt immer zu belehren, könnte man natürlich schweigen, also mich meine ich damit nicht, wäre auch Anstand."


    "Jeder, der sich selbst das Leben nimmt, und dafür gibt es viele Beispiele, Elvis, Monroe, Jonathan Brandis, Rex Gildo, Roy Black & Co tun das freiwillig, bewusst. Und bei Drogensüchtigen bedauere ich gar nicht. Das teile ich hiermit im Forum mit und ist so zu akzeptieren und hinzunehmen, auch beim 10. Versuch! Bussi"

    Auch eine Tatsache, lest mal ein wenig nach und wieso darf nicht offen über Tod und Suizid gesprochen werden? Leider in der westlichen Welt ein Tabuthema, dabei sollte gerade das aufgearbeitet werden um präventiv vorzugehen. Leider haben die Moderatoren da etwas persönliches einfließen lassen und eine Sperre und Verwarnung sind da absolut unangebracht. "Nicht ernstnehmen der Moderatoren". Das muss man sich doch verdienen, und den letzten Respekt haben sie mit dieser Vorgehensweise verloren.

    Ich dachte wir hätten aus der Geschichte gelernt und würden andere Meinungen zulassen und nicht mehr mit der Masse schwimmen. Anscheinend sind einige Bildungsresistent.

    Mal sehen, ob es euch gelingt, diesen Kommentar einfach unbeantwortet stehen zu lassen. Das wäre ein Fortschritt. Vielleicht lernen hier ja noch einige was dazu ...
    Geändert von Professor (28.07.2017 um 18:39 Uhr)

  16. #66
    Moderator Duckfilm Avatar von *melody*
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.212
    Hier steht alles sachlich beschrieben und ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum du das Thema nun wieder so unsachlich aufrollst, @TomiS. Ich kann nur noch einmal, ein letztes Mal, betonen, dass deine persönliche Meinung absolut nicht anfechtbar ist und ich diese voll und ganz respektiere. Der Ton macht nach wie vor die Musik, wie in dem ersten Beitrag beschrieben.

    Im Übrigen wird hier nichts zensiert.. und auch nicht ohne Grund verschoben. Aber auch das habe ich bereits im besagten Beitrag beschrieben. Beiträge werden verschoben, wenn sie in einem anderen Thread besser aufgehoben sind. Deswegen sind sie trotzdem noch für alle einsehbar und somit nicht zensiert.

    Wie gesagt, es ist nicht so, dass du hier keine Chance mehr bekommst..

    -Steps to enlightenment brighten the way; but the steps are steep. Take them one at a time.-
    -Cheshire Cat, American McGee's Alice




  17. #67
    Es gibt einfach überall ungeschriebene Regeln des Zusammenlebens - in jeder Schule und jeder Universität, bei Aldi und bei Audi, bei DS Smith Packaging Austria GmbH und eben auch in diesem Forum. Wir nehmen nicht das Schlechteste voneinander an, sind höflich und bemühen uns um ein friedliches Miteinander. Dabei ist es, ich meine das ganz allgemein, unerheblich, ob jemand aus Berlin, Hamburg, Kalsdorf bei Graz oder Hawaii kommt - wir müssen die kulturellen Unterschiede achten und können uns nicht darauf berufen, um kein Verständnis füreinander aufbringen zu müssen. Eine ertragreiche Konversation ist manchmal kein Sprint, sondern ein Wiener Marathon, und ob man dabei den metaphorisch größten Fisch angelt oder sich bemüht, den anderen auch längerfristig zu verstehen und auf ihn zuzugehen, da ist ein Unterschied. Das ist keine Sache von schwarzl und weiß, sondern man muss auch die Grautöne wahrnehmen.

  18. #68
    Mitglied Avatar von Professor
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.255
    Das ist doch nicht unsachlich, im Gegenteil, ich bin äußerst sachlich. Aufrollen deswegen, weil in meiner ungerechtfertigten Abwesenheit über mich geredet wurde und ich dann das Recht habe alles klarzustellen.




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  19. #69
    Wahnsinn. Respektlos.
    Gibst du fremden Menschen eigentlich immer Spitznamen?
    Dein Beitrag im Ableben Thread ist ebenfalls gemeldet. Erneut nicht an die Regeln gehalten.

  20. #70
    Zitat Zitat von *melody* Beitrag anzeigen
    Mit diesen Zitaten jedem ersichtlich sein, dass nicht TomiS' Meinung als solche zu den Verwarnungen geführt hat oder verurteilt wurde, keineswegs, sondern die Art, wie er diese kundgetan hat.
    Ihr wollt uns also hier vorschreiben, auf welche Art man seine Meinung kundzutun hat? Sind wir hier in Nordkorea oder was?

    Zitat Zitat von *melody* Beitrag anzeigen
    Im Duckfilm Forum gab es lange Zeit keine aktiven Moderatoren, die schnell reagieren konnten wenn etwas nicht gestimmt hat. Seien es Trolle, Spam oder einfach die generelle Ordnung des Forums. Bobcat und ich haben viel Zeit darin investiert, hier aufzuräumen und möglichst schnell zu handeln, wenn ein User etwas gemeldet hat oder Trolle und dergleichen aufgetaucht sind. Wir bekommen kein Geld dafür, das wir das alles tun.
    Oh, jetzt sollten wir wohl auch noch Mitleid haben mit euch? Oder dankbar dafür, dass ihr willkürlich User sperrt?

    Zitat Zitat von *melody* Beitrag anzeigen
    So viele Dinge bekommt ihr auch garnicht mit, z.B. was den PN-Kontakt zu Usern betrifft, die eine Verwarnung erhalten haben und dass diese User via PN manchmal auch uns gegenüber sehr beleidigend werden, wofür der User entsprechend die Konsequenzen tragen muss.
    Na also, warum nicht gleich. Endlich gibst du zu, worum es eigentlich geht. Du fühlst dich beleidigt, deswegen hast du TomiS gesperrt bzw. verwarnt. Für die Beleidigungen fehlt jedoch jeder Beweis. Das geht natürlich gar nicht. Das sind ja Zustände wie bei Erdogan, der macht auch jeden mundtot, von dem er sich beleidigt fühlt. Überall, wo Menschen Macht haben, und sei es nur in einem kleinen Comicforum, wird diese Macht missbraucht. Was besonders störend ist, dass die "Beleidigten" auch gleich noch Richter sind, also auch gleich die Sanktionen aussprechen. Das ist etwa so, wie wenn ein Polizist sich persönlich beleidigt fühlt, und deswegen jemanden einfach in den Knast sperren könnte. So etwas geht einfach nicht. Und nur weil ihr noch andere findet, die eure Meinung stützen, ist sie noch lange nicht richtig. Es tut mir leid, dass ich nochmals Erdogan bemühen muss, aber auch er findet sicherlich Leute in seinem Umfeld, die sein Handeln unterstützen.

    Zitat Zitat von *melody* Beitrag anzeigen
    Hinter jedem einzelnen User hier verbirgt sich ein echter Mensch mit einem echten Leben. Menschen sind nicht fehlerlos. Wenn jemand hier auch nur den geringsten Zweifel an meiner und Bobcats Besetzung hat oder sonst irgendwelche Probleme hat, egal was, so kann er jederzeit auf uns zukommen und wir versuchen gemeinsam eine Lösung zu finden.
    Mit diesem erbärmlichen Auf-die-Tränendrüse-Drücken habt ihr endgültig jede Glaubwürdigkeit verspielt. So etwas tut man nur, wenn einem die Argumente für sein ungerechtfertigtes Handeln vollends abhanden gekommen sind.
    Indiana Goof aka Maja Müller

  21. #71
    Merke: Wer in einem Internetforum die Mods mit Diktatoren vergleicht, hat auch endgültig jede Glaubwürdigkeit verspielt.

  22. #72
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.280
    Zitat Zitat von Indiana Goof Beitrag anzeigen
    Na also, warum nicht gleich. Endlich gibst du zu, worum es eigentlich geht. Du fühlst dich beleidigt, deswegen hast du TomiS gesperrt bzw. verwarnt. Für die Beleidigungen fehlt jedoch jeder Beweis.
    ToniS kann sehr provozierend sein und hat es auch verdient gehabt.
    Was mich bei Melodys Moderationstil stört, ist einfach wie unerfahren sie ist.

    Ich habe zB eine Verwarnung bekommen weil ich dieses Posting gemacht habe. Die Diskussion mit Palm ist ja normal weitergegangen und imo ist dies ein Zeichen, dass hier falsch gehandelt wurde. Natürlich kann sich melody auf ihr gutes Recht berufen richtig reagiert zu haben. Ist ja schließlich eine Freikarte, die ich selbst oft genutzt habe wenn ich Leute als Mod nicht gern gesehen habe.

    Zitat Zitat von Dschafar Beitrag anzeigen
    Merke: Wer in einem Internetforum die Mods mit Diktatoren vergleicht, hat auch endgültig jede Glaubwürdigkeit verspielt.
    Wir sind alle passionierte Fans und es sollte klar sein, dass mit dem Posting eher das aufgezwungene Zurechtdrücken von freier Meinungsäußerung im zivilisierten Maße gemeint ist. Nur dummerweise hat das Comicforum das Hausrecht weshalb sich eine Auflehnung gegen die Moderation noch weniger bringt. Als User kannst du dich höchstens mit anderen Leuten zusammentun und dem Admin eine PN schreiben und eure deine Lage schildern, so dass eventuell es zu einer Umstrukturierung kommt.
    Geändert von Zak (21.08.2017 um 15:00 Uhr)

  23. #73
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    6.825
    Wer meint, dass Beitraege beleidigend sind oder gegen die Netiquette verstossen, kann den Beitrag auch melden. Gmeldete Beitraege werden auch von Admins gelesen. Und wenn genug begruendete Meldungen zusammenkommen, duerfte auch gehandelt werden.

  24. #74
    Mitglied Avatar von Professor
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.255

    Frischer Wind im Duckfilm Forum - Aufgaben des Moderators | Diverse

    Zitat Zitat von Zak Beitrag anzeigen
    ToniS kann sehr provozierend sein und hat es auch verdient gehabt.
    Was mich bei Melodys Moderationstil stört, ist einfach wie unerfahren sie ist.
    Das war alles andere als verdient. Unerfahren ist ja eine sehr nette Umschreibung, ich wäre da offener und direkter, aber das wird hier nicht erlaubt. In Nordkorea ist der Stil wohl weniger diktatorisch als hier

    Ich ignoriere ja beide Moderatoren mittels Ignorierfunktion. Ich lege nur Wert auf die Meinung von Texthülsen, die auch andere Ansichten zulassen!

    Ich war von 2001-2005 auch Superuser und Mod. in einem Chat mit Forum, solche Fehler und Verhalten wie hier hat da nicht stattgefunden, mit besser (sachlicher) mit Usern wie mir umgegangen

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Geändert von Professor (21.08.2017 um 16:38 Uhr)

  25. #75
    Die Unerfahrenheit der Moderatorin spielt sicher eine Rolle. Wer einen Job mit Verantwortung übernimmt, neigt dazu, erst mal hart durchzugreifen, erst mal ein Zeichen setzen zu wollen. Nur handelt es sich hier nicht um eine Kaderfunktion. Ein Moderator ist nicht unser Boss. Ich rate den Moderatoren, mal nachzuschlagen, was "moderieren" genau bedeutet.


    Man kann meinetwegen TomiS wegen Jux und Trollerei verwarnen oder weil er mich oft grundlos öffentlich beleidigt. Aber ich wehre mich dagegen, dass jemand verwarnt wird wegen seiner Meinung oder wegen der Art und Weise, wie er seine Meinung kundtut, oder weil sich eine Moderatorin von einer PN beleidigt fühlt. Vielleicht hat sie ja zur Beleidigung - so es denn eine ist - Anlass gegeben?
    Indiana Goof aka Maja Müller

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Ergänzungen und Korrekturen an [email protected]. This page is in no way sponsored by, created by, or endorsed by
the Disney Company. All opinions, views, and thoughts expressed herein are expressly the authors, and in no way reflect the opinions, views,
or thoughts of the Disney Company. All character images on these pages are Copyright of Disney ©.