Logo Beez, drei kleine Bienchen

Pfad: Home Forum

 
Seite 3 von 67 ErsteErste 1234567891011121353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 1673
  1. #51
    Mitglied Avatar von BobCramer
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.659
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Ich werde sicher nicht anfangen alle Seiten des alten Threads durchzulesen und einzelne Beiträge zu ahnden.
    Das liegt nicht in Deiner Verantwortung, sondern in der Verantwortung von denen, die diese Begrifflichkeiten in die Diskussion eingebracht haben.

    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Im Prinzip ist das ganz allgemein nun geschehen, in dem der Neuanfang begonnen wurde. Wir haken jetzt einfach mal alle geistig diesen alten Thread ab, sammeln uns, beruhigen uns. Ohhhhmmm. Und dann gehts hier weiter. Ok?
    Ich glaube, dass hier mittlerweile zuviel Porzellan zerschlagen wurde, als dass es einfach so weitergehen wird. Ich habe allerdings auch nicht das Bedürfnis, dieses ganze Thema noch weiter zu diskutieren oder mich weiter mit diesem Verlag auseinanderzusetzen...

  2. #52
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    27.552
    Blog-Einträge
    43
    Zitat Zitat von BobCramer Beitrag anzeigen
    Nein. Ich weiß es nicht. Und auf mehrere Nachfragen meinerseits, welche Aussagen denn nun konkret beleidigend gewesen sind, habe ich nie eine Antwort bekommen. Mir wurde vielmehr geraten, ich solle mir die entsprechenden Aussagen selbst zusammensuchen.
    *seufz* Nun lasst doch bitte mal die ollen Kamellen. Können wir uns bitte drauf einigen, dass das hier ein Neuanfang ist?

  3. #53
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.295
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von BobCramer Beitrag anzeigen
    Sorry, Bernd, aber dann musst Du mit den Foristen mal ein ernstes Wörtchen reden, die hier anderen Beleidigung, Verleumdung oder Geschäftsschädigung vorwerfen. Ich finde es mehr als unpassend, ja: unverschämt, Mitforisten mit solchen Anschuldigungen zu belegen.
    also ich für meinen teil habe von "äußerungen, die sich an der grenze zur beleidung oder geschäftsschädigung bewegen" geschrieben. das habe ich ganz bewusst so formuliert.

    im übrigen wiederhole ich gern noch mal eine weitere äußerung von damals:
    "netiquette endet nicht erst da, wo äußerungen strafrechtlich relevant sind."
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  4. #54
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.295
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von BobCramer Beitrag anzeigen
    Die drei Begehungsformen der Beleidigung sind laut Wikipedia im übrigen:
    - Äußerung eines beleidigenden Werturteils gegenüber dem Betroffenen / verbal (z.B. „Du bist ein Strolch“), gestikulär (z.B. der Stinkefinger in Aktion, Scheibenwischergeste oder einen Vogel zeigen)
    - Äußerung eines beleidigenden Werturteils in Beziehung auf den (abwesenden) Betroffenen gegenüber anderen Personen, beispielsweise „Er ist ein Strolch“.
    also wenn schon ein harmloser "strolch" ehrverletzend ist, dann sollte das für "selbsternannter hilfssheriff, der mit moralinsaurem zeigefinger durchs forum watschelt" ja wohl auch gelten. oder, aufgrund der geschichtlichen konnotation, für den "steigbügelhalter".
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  5. #55
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.295
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von eschbachfan Beitrag anzeigen
    und schon gar nicht in irgendwelchen Threads die ja hier gelöscht und gesperrt werden.
    willst du Bernd unterstellen, dass er schon die nächste threadschließung plant?

    im übrigen bitte ich zu bedenken: eine threadschließung ist immer eine reaktion auf das userverhalten.
    es liegt also an dir (und mir und allen anderen mitpostern), ob und wann hier geschlossen wird
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  6. #56
    Mitglied Avatar von radulatis
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.120
    Blog-Einträge
    2
    Lustig, dass dieses Thema zur Veröffentlichungspolitik von Epsilon in kürzester Zeit wieder nur um Befindlichkeiten der Disskutanten kreist. Ihr könnt es einfach nicht lassen, oder? Mein Beileid an Bernd diesen Kindergarten zu bändigen. Wie schon öfter kann man nur dazu raten ab und zu lieber einen Beitrag nicht abzschicken, sondern lieber zu löschen und nochmals drüber nachzudenken, ob es wirklich unbedinngt nötig ist seinen Senf dazuzugeben. Gibt es eigentlich eine Aufstellung, die 2013 erstellt wurde mit Aussagen über 2014 und den tatsächlich 2014 veröffentlichten Alben? Das wäre doch mal ein echter Vergleich, ob Epsilon Versprechen hält, oder eben nicht.
    „Ein großer Krieger? Groß machen Kriege niemanden." (Yoda in Star Wars Episode V)

    "Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Und ich habe C-Beams gesehen, glitzernd im Dunkel, nahe dem Thannhäuser-Tor. All diese Momente werden verloren sein... in der Zeit, so wie... Tränen im Regen." (Roy Batty)

  7. #57
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Beiträge
    1.533
    Zitat Zitat von radulatis Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich eine Aufstellung, die 2013 erstellt wurde mit Aussagen über 2014 und den tatsächlich 2014 veröffentlichten Alben? Das wäre doch mal ein echter Vergleich, ob Epsilon Versprechen hält, oder eben nicht.
    Geht nicht mehr, da der eine thread gelöscht wurde...

  8. #58
    Mitglied Avatar von soad
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Detmold
    Beiträge
    1.464
    Zitat Zitat von mupfelmann Beitrag anzeigen
    Geht nicht mehr, da der eine thread gelöscht wurde...
    Wurde doch als geschlossener Thread wiederhergestellt. http://www.comicforum.de/showthread....72#post4946172

    Hat nur keiner bemerkt!

  9. #59
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Weserbergland
    Beiträge
    1.653
    Zitat Zitat von radulatis Beitrag anzeigen
    L Gibt es eigentlich eine Aufstellung, die 2013 erstellt wurde mit Aussagen über 2014 und den tatsächlich 2014 veröffentlichten Alben? Das wäre doch mal ein echter Vergleich, ob Epsilon Versprechen hält, oder eben nicht.
    Die alten Threads zu den Neuerscheinungen und der Veröffentlichungspolitik durchzugehen und eine exakte Aufstellung der Diskrepanzen zwischen den Ankündigungen/Versprechen von Verlagsseite und den tatsächlich erschienenen Titeln zu erstellen, dürfte den zeitlichen Rahmen dessen sprengen, was die meisten von uns bereit sind, in ihr Hobby (und den Smalltalk darüber) zu investieren.

  10. #60
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    27.552
    Blog-Einträge
    43
    Zitat Zitat von soad Beitrag anzeigen
    Wurde doch als geschlossener Thread wiederhergestellt. http://www.comicforum.de/showthread....72#post4946172

    Hat nur keiner bemerkt!
    Ich auch nicht, denn ich war es nicht ;-)

  11. #61
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    819
    Die Diskussionen ignorierend freue ich mich jetzt schon mal auf

    Mermaid Project 1 (März)

    Rubine GA 2 (März)
    Antares 5 (Juni)
    Aria 19 (Juni)
    Pittje Pit 5 (September)
    Golden City 10 [+3+6 Nachdrucke] (Oktober)
    Überlebende 2 (2015)

  12. #62
    Mitglied Avatar von Hinnerk
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    2.301
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Ich sagte, dass 90 % keine Ahnung von den Lizenz-Verträgen haben. Du kannst mir gerne das Gegenteil beweisen. Dann nehme ich gerne diese Aussage zurück. Aber ist schon witzig: Ich spreche eine Wahrheit aus und das wird als Angriff empfunden. Das ist dann wieder fehlende Selbstreflektion.
    Die ersten drei Sätze sind Rabulistik. Der vierte Satz ist überheblich. Im fünften Satz wird die Beleidigung wiederholt.
    Ich dachte du wolltest Öl in die Wellen giessen? Klingt mehr nach Öl ins Feuer.

  13. #63
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    14.748
    Wenn das also eine Beleidigung ist, wundere ich mich schon, daß Bob Cramer wiederholt behauptet, es hätte im alten Diskussions-Thread praktisch keine Beleidigungen gegeben. Wird hier zweierlei Maß an eigene und ihnen widersprechende Äußerungen angelegt?

    Und natürlich entspricht Bernds vierter Satz der Wahrheit. Willst du ernsthaft behaupten, mehr als 10 % der User hier würden die Lizenzverträge von Epsilon kennen, @Hinnerk?
    Geändert von Mick Baxter (26.01.2015 um 04:41 Uhr)
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  14. #64
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    3.158
    Ich rate einfach mal dazu, dem Ratschlag von radulatis zu folgen und selbst zu reflektieren und nochmals durchzulesen, bevor man etwas abschickt. Wahrscheinlich hat jeder eine eigene Definition von sachlicher Darstellung und Beleidigung.
    Für mich kann ich sagen, dass ich das an bestimmten Wörtern und Redewendungen ausmache und dass man ohne großes Durchackern z.B. nur Seite 89 des wiederhergestellten Threads durchlesen muss, um diese zu finden.

    PS: Was Versprechungen betrifft, die ja wie im Fragethread dargestellt keine sind, weil es wie im Anfangsposting von Mark immer nur eine nicht verbindliche Planung ist, ist es natürlich schwierig das genau rauszusuchen.

    Sehr wohl gibt es aber den Wunschthread 2015, den ich im guten Glauben und wirklich in guter Absicht eröffnet habe, um mal aufzeigen, was gewünscht wird und in dem man mal selbst reflektieren kann, ob das auch kommt oder nicht bzw. wie weit das streut. Eine Analyse der bis jetzt mind. 15-20 inhaltlichen Antworten darf jeder selbst machen.
    Übrigens findet ihr auf Seite 3 des Epsilon Forums einen ähnlichen mehrere Jahre alten Thread, der damals auch positiv bestückt wurde (und in dem ich witzigerweise eine der kritischeren Stimme war ).

  15. #65
    Mitglied Avatar von BobCramer
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.659
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Wenn das also eine Beleidigung ist, wundere ich mich schon, daß Bob Cramer wiederholt behauptet, es hätte im alten Diskussions-Thread praktisch keine Beleidigungen gegeben. Wird hier zweierlei Maß an eigene und ihnen widersprechende Äußerungen angelegt?
    Vielleicht lässt Du meinen Namen in diesem konkreten Zusammenhang aus dem Spiel. Ich habe nie behauptet, dass Bernds Äußerungen eine Beleidigung darstellen. Wenn Mit-Foristen diese Meinung haben, dann diskutiere das mit denen aus - und verwende nicht deren Äußerungen, um zu suggerieren, dass ICH im Unrecht bin.

    Wenn man Aussagen wie die von Bernd nicht mehr treffen kann, können wir das Forum dichtmachen.

    Eine Beleidigung muss übrigens aus objektiver Sicht eine besonders herabwürdigende Qualität haben und sich außerdem auf konkrete Personen beziehen. Kein deutsches Gericht würde jemanden wegen der Aussage "90 % der Poster haben keine Ahnung von Lizenzverträgen" verurteilen... - im übrigen bin ich mir ziemlich sicher, dass die Aussage zutrifft.

    Ich zum Beispiel gehöre definitiv zu den 90 % und habe mich deshalb auch nie konkret zu dem Thema Lizenzverträge geäußert. Es gab allerdings andere Foristen, die anscheinend für Verlage arbeiten und mit der Thematik deshalb gut vertraut sind. Kann natürlich sein, dass diese Leute sich diesen Status nur angemaßt und uns schamlos angelogen haben. Das kann ich nicht nachprüfen.
    Geändert von BobCramer (26.01.2015 um 09:16 Uhr)

  16. #66
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.121
    Sollte dieser Thread nicht umgetauft werden? In "Allgemeine Diskussion über Eigenbefindlichkeit"? Schon wieder Seite 3 und kaum Aussagen zur Veröffentlichungspolitik.

    Übrigens: "wacheln" ist österreichisch und bedeutet "winken oder fächeln". Hat mit "watscheln" nichts zu tun.

  17. #67
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.295
    Blog-Einträge
    77
    mag sein, ich erwarte von dir trotzdem eine entschuldigung.
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  18. #68
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.121
    Ich entschuldige mich öffentlich vielmals für die entstandene Ehrverletzung.
    Ich hoffe in dieser Sache auf Ihre Nachsicht.
    Ich hoffe, dass der Vorfall damit beigelegt ist und zum Thema zurückgefunden werden kann.

  19. #69
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.295
    Blog-Einträge
    77
    deine herablassende, vor ironie triefende pseudo-entschuldigung kannst du behalten.
    da von dir auch in zukunft weder einsicht noch eine ehrliche entschuldigung zu erwarten sind, können unsere mitdiskutanten gern mit dem thema weitermachen.
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  20. #70
    Mitglied Avatar von BobCramer
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.659
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    deine herablassende, vor ironie triefende pseudo-entschuldigung kannst du behalten.
    da von dir auch in zukunft weder einsicht noch eine ehrliche entschuldigung zu erwarten sind, können unsere mitdiskutanten gern mit dem thema weitermachen.
    Noch gestern waren von Dir Bemerkungen wie "was mir in diesem forum schon alles vorgeworfen wurde, nur weil ich es wagte, mich nicht mit dem mob gemein zu machen..." zu lesen. Vielleicht solltest Du Dir erst Mal an die eigene Nase fassen, bevor Du hier den Beleidigten markierst. Mitdiskutanten als "Mob" zu verunglimpfen, ist unterste Schublade.

  21. #71
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.295
    Blog-Einträge
    77
    nur war das keine persönliche beleidigung bestimmter user, sondern eine bildhafte veranschaulichung des in diesem forum an den tag gelegten verhaltens. wer sich davon persönlich angegriffen fühlt, scheint wohl auch angesprochen zu sein.
    mal ganz direkt gefragt: hälst du den kübel gülle, den huxley über mich ausgeschüttet hat, wirklich für vertretbar? war der nich mind. genauso unterste schublade?
    nachdem du diese frage beantwortet hast, würde ich mich wirklich freuen, wenn wir hier zum thema zurückfinden.

    nachtrag: nachtürlich ist es mobbing, wenn sich viele user zusammentun, um verbal auf einen verleger einzudreschen, weil dieser die von ihm versprochenen comics nicht veröffentlicht hat, und sich aus dieser gruppendynamik heraus die user gegenseitig in der richtigkeit dieses tuns bestätigen und sich in der heftigkeit ihrer verbalen entgleisungen zu übertrumpfen versuchen. insofern sind die am mobbing teilnehmenden user natürlich als mob zu bezeichnen - ist keine beleidigung, sondern eine sachliche beschreibung dieses vorgangs.
    immerhin kommt der begriff aus der verhaltensforschung und beschreibt die tatsache, dass sich viele schwächere opfer zusammentun, um einen stärkeren feind zu vertreiben - ist also nicht negativ oder abwertend. und genau das ist hier geschehen: ein paar foristen haben so lange verbal auf mark eingeschlagen, bis er das feld geräumt hat. beweis: je heftiger die auseinandersetzung geführt wurde, desto seltener hat mark sich an diskussionen beteiligt. der mob hat ihn also aus dem forum vertrieben.

    so, und nachdem ich jetzt mal rational darüber sinniert habe, ob "mob" eine beleidigung sein könnte, schlage ich vor, huxley denkt auch mal darüber nach, warum ich mich von seinen äußerungen beleidigt gefühlt haben könnte. und während er das tut, kehrt der rest von uns zum thema zurück - alles betreffend den "mob" können wir gern in nem anderen thread oder per PN weiter diskutieren.
    Geändert von FilthyAssistant (26.01.2015 um 12:33 Uhr)
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  22. #72
    Mitglied Avatar von areyoureadysteve
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    1.252
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    nur war das keine persönliche beleidigung bestimmter user, sondern eine bildhafte veranschaulichung des in diesem forum an den tag gelegten verhaltens. wer sich davon persönlich angegriffen fühlt, scheint wohl auch angesprochen zu sein.
    mal ganz direkt gefragt: hälst du den kübel gülle, den huxley über mich ausgeschüttet hat, wirklich für vertretbar? war der nich mind. genauso unterste schublade?
    nachdem du diese frage beantwortet hast, würde ich mich wirklich freuen, wenn wir hier zum thema zurückfinden.

    nachtrag: nachtürlich ist es mobbing, wenn sich viele user zusammentun, um verbal auf einen verleger einzudreschen, weil dieser die von ihm versprochenen comics nicht veröffentlicht hat, und sich aus dieser gruppendynamik heraus die user gegenseitig in der richtigkeit dieses tuns bestätigen und sich in der heftigkeit ihrer verbalen entgleisungen zu übertrumpfen versuchen. insofern sind die am mobbing teilnehmenden user natürlich als mob zu bezeichnen - ist keine beleidigung, sondern eine sachliche beschreibung dieses vorgangs.
    immerhin kommt der begriff aus der verhaltensforschung und beschreibt die tatsache, dass sich viele schwächere opfer zusammentun, um einen stärkeren feind zu vertreiben - ist also nicht negativ oder abwertend. und genau das ist hier geschehen: ein paar foristen haben so lange verbal auf mark eingeschlagen, bis er das feld geräumt hat. beweis: je heftiger die auseinandersetzung geführt wurde, desto seltener hat mark sich an diskussionen beteiligt. der mob hat ihn also aus dem forum vertrieben.
    Würdest du dich bitte auch ein wenig zurück nehmen? Nerve mich langsam an dem Spiel good Cop bad Cop. Mittlerweile sollten die verhärteten Meinungen der pro und contra Gemeinden klar sein. Danke.

  23. #73
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.295
    Blog-Einträge
    77
    hast ja recht - habe den thread ein bisschen zu sehr auf mich und meine befindlichkeiten abgelenkt. (das thema wurmt mich halt schon)

    daher ja die bitte am ende meines postings, zum thema zurückzukehren
    diesen absatz hast du ja in deinem zitat als einziges weggelassen
    Geändert von FilthyAssistant (26.01.2015 um 13:07 Uhr)
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  24. #74
    Mitglied Avatar von soad
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Detmold
    Beiträge
    1.464
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    ...alles betreffend den "mob" können wir gern in nem anderen thread oder per PN weiter diskutieren.
    Keine schlechte Idee! Mit Epsilon haben die Beiträge schon lange nichts mehr zu tun.

  25. #75
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    3.308
    Ich mag hier gar nicht mehr Partei ergreifen, weil inzwischen jeder Anschuldigungen und Entschuldigungen auf seinem Konto hat.
    Da bin ich schnell wieder beim Thema Bissige Hunde. Ein Kleinigkeit genügt, um einen Hund zum Bellen zu bringen, der andere bellt zurück und schon schaukeln sich beide gegenseitig hoch, bis es blutig endet, wenn man sie nicht zurückhält. Das so entstandene Feindbild kriegt man dann aus den Köpfen schwer wieder raus. Es genügt schon der Anblick des Feindes, um wieder in Rage zu geraten.
    Von Hunden kann man eine Menge lernen, gerade über Menschen. Doch wie soll ich meinem Hund "Liebe deine Feinde!" beibringen, wenn das nicht mal Menschen schaffen?
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    Aufgeben ist keine Option. (Supergirl)

Seite 3 von 67 ErsteErste 1234567891011121353 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •