Seite 206 von 206 ErsteErste ... 106156196197198199200201202203204205206
Ergebnis 5.126 bis 5.131 von 5131
  1. #5126
    Mitglied Avatar von G.Nem.
    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    am Zeichentisch
    Beiträge
    310
    Ja der Herr Huxley ist ein ganz Schlauer.

    Zuerst beschwert er sich über ...

    Zitat Zitat von Huxley
    Das ist alles Geschichtsunterricht.
    Und dann fängt er selber damit an ...

    Zitat Zitat von Huxley
    Lehrt uns doch die Geschichte. In Vielvölkerreichen hat (...)
    Die weltweiten Probleme heute haben ihre Wurzeln in der Geschichte. Egal wo du hinschaust.

  2. #5127
    Richtig Huxley ..... nicht Multikulti ist das Problem, sondern Nationalismus (siehe Trump, Putin, Erdogan etc.) und Religion (siehe IS, Bush Jun., Pegida etc.)

    Zitat Zitat von G.Nem. Beitrag anzeigen
    Die weltweiten Probleme heute haben ihre Wurzeln in der Geschichte. Egal wo du hinschaust.
    Eher in der fehlenden Beachtung von Geschichte. Ich möchte nicht Wissen wie viele der Vollpfosten, die sich wöchentlich in Dresden versammeln, die deutsche Geschichte und Kultur, die sie ja glauben zu verteidigen, nur rudimentär kennen.
    Geändert von Zauberland (25.03.2017 um 11:25 Uhr)

  3. #5128
    Zitat Zitat von Zauberland Beitrag anzeigen
    Richtig Huxley ..... nicht Multikulti ist das Problem, sondern Nationalismus (siehe Trump, Putin, Erdogan etc.) und Religion (siehe IS, Bush Jun., Pegida etc.)



    Eher in der fehlenden Beachtung von Geschichte. Ich möchte nicht Wissen wie viele der Vollpfosten, die sich wöchentlich in Dresden versammeln, die deutsche Geschichte und Kultur, die sie ja glauben zu verteidigen, nur rudimentär kennen.
    Hier Vertust du dich. Da sind auch diverse aus der Mittelschicht bei. Wie in Amerika ja auch viele der Mittelschicht Trump gewählt haben. Und die sind in der Regel nicht ungebildet. Die Frage ist eigentlich, wieso rechts jetzt schon bis zur Mitte gekommen ist.

  4. #5129
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    4.085
    Zitat Zitat von G.Nem. Beitrag anzeigen
    Ja der Herr Huxley ist ein ganz Schlauer.

    Zuerst beschwert er sich über ...



    Und dann fängt er selber damit an ...



    Die weltweiten Probleme heute haben ihre Wurzeln in der Geschichte. Egal wo du hinschaust.
    Der Huxley ist tatsächlich ein mächtig Schlauer, das hast richtig erkannt.
    Aber lies bitte noch einmal genau nach, wer hier tatsächlich den Beschwerbär gegeben hat. Ich würde mich nie bei der Geschichte beschweren, sondern aus ihr lernen. Habe ich immer gerne getan. Jammern bringt halt nichts. Die Ungarn sind ja momentan eher wieder ziemlich national unterwegs und haben ihren großen Macker an vorderster Front. Wobei der Herr Orbán noch harmlos ist gegen diverse rechtsextremere Glatzen im Magyarenreich. Die Ungarn wollen auch im großen EU-Reich mitspielen. Aber nur dann, wenn das eigene Fähnchen richtig im Wind steht.

    Rechts der Mitte kommen eben immer mehr an, weil die Rahmenbedingungen nicht mehr stimmen und sich global ziemlich viel tut und die Menschheit wieder in Bewegung gerät. Massive Völkerwanderungen haben immer für Unruhen gesorgt. Culturclash vorprogrammiert.

    Und es gibt wieder genug Abgehängte auf dieser Welt. Unlängst habe ich gelesen, dass die Türkei mit 80 Milliarden Euro bei spanischen Banken in der Kreide steht. Aber auch bei italienischen oder französischen Banken. Und die Türkei kann momentan nicht mehr zurückzahlen. Darum wird gepoltert. Deutschland finanziert spanische und italienische und französische Banken. Deutschland ist also wieder das ultimative Fiese und Böse auf dieser Welt. Sagen auch rechte Franzosen. Oder rechte Amerikaner. Oder rechte Österreicher.
    Geändert von Huxley (25.03.2017 um 15:03 Uhr)

  5. #5130
    Zitat Zitat von falkbingo Beitrag anzeigen
    Hier Vertust du dich. Da sind auch diverse aus der Mittelschicht bei. Wie in Amerika ja auch viele der Mittelschicht Trump gewählt haben. Und die sind in der Regel nicht ungebildet. Die Frage ist eigentlich, wieso rechts jetzt schon bis zur Mitte gekommen ist.
    Der Begriff "Mittelschicht" definiert die Zugehörigkeit zu einer wirtschaftlichen Schicht. Er trifft also ein Aussage über die (finanziellen) Mittel der Angehörigen dieser Schicht und keine Aussage über ihre Intelligenz. Wird aber gerne in Deutschland gemacht: Wirtschaftlichen Erfolg mit Bildung gleichsetzen. Ist nur Unsinn.

  6. #5131
    Ich wollte ja auch nur anmerken, daß in der Mittelschicht nicht nur tumbe Vollpfosten rumlaufen. Ich weiß auch, daß nicht jeder mit einem 5'er BMW eine Intelligenzbestie ist.

Seite 206 von 206 ErsteErste ... 106156196197198199200201202203204205206

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.