Seite 4 von 39 ErsteErste 1234567891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 957
  1. #76
    Mitglied Avatar von BloodyAngelSharon
    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Velvetroom
    Beiträge
    6.363
    Zitat Zitat von Minerva X Beitrag anzeigen
    (falls das überhaupt jemand bis hierhin liest).
    hier! ich!!

    mein tokyopop jahr fängt gleich mit zwei verschiebungen an, dass sind immer super nachrichten. vor allem ohne begründung =____=
    „Wo andere blindlings der Wahrheit folgen, bedenket …“
    „…nichts ist wahr.“
    „Wo andere begrenzt sind, von Moral oder Gesetz, bedenket …“
    „…alles ist erlaubt“

    meine manga wünsche: zone-00, suzumiya haruhi no yuuutsu, devil survivor, rolan the forgotten king, yahari ore no seishun love comedy wa machigatteiru, gosick, persona 3, persona 4, boku wa tomodachi ga sukunai


  2. #77
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2010
    Beiträge
    4.505
    Zitat Zitat von takuma69 Beitrag anzeigen
    Ich persönlich begrüße die von Tokyopop gemachten Änderungen [...]

    [...]Daneben kann Shandini und Todesnacht nur zustimmen.
    Na dann bin ich gespannt, ob du/ihr die Änderung von TP, dass auf folgendes bestanden wird

    Zitat Zitat von Natalie Wormsbecher
    Das Problem jedoch daran, wenn über aktuelle Arcs in Japan diskutiert wird, ist, dass eben nicht alle mitreden können, sondern nur die, die des Japanischen mächtig sind oder illegale Quellen nutzen...
    ...Aber selbst wenn es ein, zwei Leute in diesem Forum gibt, die das können und hier über die aktuellen Arcs diskutieren - für alle anderen Leser bringt das wenig, weil sie da nun mal nicht mitreden können.
    auch so herzlich begrüßt. Denn da TP ein Verlag ist, der selbstverständlich nicht mit zweierlei Maß misst , ist es wohl nur eine Frage der Zeit, wann auch u.a im ITW-Thread ausschließlich über die dt. Bände diskutiert werden darf.
    Wo kommen wir denn sonst hin, immerhin sind der engl. Sprache auch nicht alle mächtig, haben nicht die Originalbände, sprich sind somit nicht auf dem ausländischen Stand. Natürlich bringt es auch dann im TP-Thread wenig, weil die Leser da nun mal nicht mitreden können. Oder ich habe da was falsch verstanden, aber einen Unterschied erkenne ich nicht.

    Und es wurde auch gleich eine passende Lösung parat gestellt:
    Zitat Zitat von Natalie Wormsbecher
    Ihr könnt gern einen Gin Tama-Thread im Mangaforum eröffnen, in dem ihr über die aktuellen Kapitel sprecht, aber hier hat das eher wenig Sinn und bildet keine Diskussionsgrundlage.


    @AngelBloodySharon
    Also, wenn du die Verschiebungen meinst, im "Neues aus der...-Thread" wurde der Grund mit angegeben. Redaktionelle Gründe.
    Geändert von R.I.P. (06.01.2015 um 20:25 Uhr)

  3. #78
    Mitglied Avatar von BloodyAngelSharon
    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Velvetroom
    Beiträge
    6.363
    Zitat Zitat von kvetha_fricai Beitrag anzeigen
    @AngelBloodySharon
    Also, wenn du die Verschiebungen meinst, im "Neues aus der...-Thread" wurde der Grund mit angegeben. Redaktionelle Gründe.
    stand das da auch schon, als das gepostet wurde? kann mich nicht entsinnen. aber "redaktionelle gründe" ist für mich auch ne ziemlich schwammige aussage :/
    „Wo andere blindlings der Wahrheit folgen, bedenket …“
    „…nichts ist wahr.“
    „Wo andere begrenzt sind, von Moral oder Gesetz, bedenket …“
    „…alles ist erlaubt“

    meine manga wünsche: zone-00, suzumiya haruhi no yuuutsu, devil survivor, rolan the forgotten king, yahari ore no seishun love comedy wa machigatteiru, gosick, persona 3, persona 4, boku wa tomodachi ga sukunai


  4. #79
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2010
    Beiträge
    4.505
    Zitat Zitat von BloodyAngelSharon Beitrag anzeigen
    stand das da auch schon, als das gepostet wurde? kann mich nicht entsinnen. aber "redaktionelle gründe" ist für mich auch ne ziemlich schwammige aussage :/
    Ja ist es, aber immerhin eine Begründung .

  5. #80
    Mitglied Avatar von BloodyAngelSharon
    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Velvetroom
    Beiträge
    6.363
    Zitat Zitat von kvetha_fricai Beitrag anzeigen
    Ja ist es, aber immerhin eine Begründung .
    dabei sind es abschlussbände
    „Wo andere blindlings der Wahrheit folgen, bedenket …“
    „…nichts ist wahr.“
    „Wo andere begrenzt sind, von Moral oder Gesetz, bedenket …“
    „…alles ist erlaubt“

    meine manga wünsche: zone-00, suzumiya haruhi no yuuutsu, devil survivor, rolan the forgotten king, yahari ore no seishun love comedy wa machigatteiru, gosick, persona 3, persona 4, boku wa tomodachi ga sukunai


  6. #81
    Mitglied Avatar von takuma69
    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Verania
    Beiträge
    2.491
    Zitat Zitat von kvetha_fricai Beitrag anzeigen
    Na dann bin ich gespannt, ob du/ihr die Änderung von TP, dass auf folgendes bestanden wird

    auch so herzlich begrüßt. Denn da TP ein Verlag ist, der selbstverständlich nicht mit zweierlei Maß misst , ist es wohl nur eine Frage der Zeit, wann auch u.a im ITW-Thread ausschließlich über die dt. Bände diskutiert werden darf.
    Wo kommen wir denn sonst hin, immerhin sind der engl. Sprache auch nicht alle mächtig, haben nicht die Originalbände, sprich sind somit nicht auf dem ausländischen Stand. Natürlich bringt es auch dann im TP-Thread wenig, weil die Leser da nun mal nicht mitreden können. Oder ich habe da was falsch verstanden, aber einen Unterschied erkenne ich nicht.
    Wieso wusste ich, dass das von dir kommen würde...

    Ganz einfach: Sollte uns TP offiziell dazu auffordern, nur noch über den dt. Stand zu sprechen - da werden wir das natürlich auch tun.
    Es ist ja nicht so, als könnte wir uns nur dort über den aktuellen Stand von "In these Words" und anderen Guilt|Pleasure Werken diskutieren.

    Und nein, das ändert nichts an meiner Meinung.
    "Hey, if it makes you feel comfy – you could call me God."
    ~ Hell's Angel ~

    Avatar:
    Shinohara Kenji - In these Words (c) Guilt|Pleasure - edited by Shandini



  7. #82
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2010
    Beiträge
    4.505
    Zitat Zitat von takuma69 Beitrag anzeigen
    Wieso wusste ich, dass das von dir kommen würde...
    Keine Ahnung, denn hättest du im Thread alles gelesen, dann hättest du erfasst, dass ich dagegen wäre und auch nicht glaube, dass es kommen wird .
    Zitat Zitat von takuma69
    Ganz einfach: Sollte uns TP offiziell dazu auffordern, nur noch über den dt. Stand zu sprechen - da werden wir das natürlich auch tun.
    Es ist ja nicht so, als könnte wir uns nur dort über den aktuellen Stand von "In these Words" und anderen Guilt|Pleasure Werken diskutieren.

    Und nein, das ändert nichts an meiner Meinung.
    Klar . Dann könnte man dem Wunsch TPs ja auch schon ohne Aufforderung nachkommen.
    Geändert von R.I.P. (06.01.2015 um 20:45 Uhr)

  8. #83
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    12.016
    Blog-Einträge
    98
    Zitat Zitat von takuma69
    Sollte uns TP offiziell dazu auffordern, nur noch über den dt. Stand zu sprechen - da werden wir das natürlich auch tun.
    Es ist ja nicht so, als könnte wir uns nur dort über den aktuellen Stand von "In these Words" und anderen Guilt|Pleasure Werken diskutieren.
    Gut zu wissen, dass Mikku-chan sich gestern unnötig solche Gedanken gemacht hat. Der Meinung, dass ihre Sorgen unbegründet waren, bin ich eh gewesen, wenn auch aus anderen Überlegungen heraus.
    Geändert von Sujen (06.01.2015 um 20:54 Uhr)
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  9. #84
    Zitat Zitat von kvetha_fricai Beitrag anzeigen
    Sich umstellen zu wollen, empfinde ich meist nicht als Drohung sondern einfach als ein Folge/Konsequenz einer Ursache/Schlussfolgerung heraus.
    Ich lese auch das, was mir gefällt, aber dafür muss ich nicht den veröffentlichten Verlag direkt untertsützen. Gibt gebrauchte Bände und andere Ausweichmöglichkeiten.
    Ich kann da wie du eher nicht trennen. Mit dem Kauf eines Produktes unterstütze ich eben auch den Hersteller/Herausgeber dessen. Und wenn ich von diesem mehr als enttäuscht bin, dann ist für mich die logische Konsequenz, diesen mit meinem Geld nicht mehr zu unterstützen.
    Aber das darf und muss ein jeder für sich entscheiden.
    Naja im endeffekt muss das jeder für sich selbst entscheiden..

    ich war nur eben zuvor mangaleser und kein forummitglied.
    weißt du als damals TP anfing 2004 oder so.. dachte ich auch erst .. das ich von dem verlag mir nichts kaufen werde.. weil sie mir einfach zu teuer waren..auch wenn sie ein größeres format hatten.. das war es mir nicht wert.
    allerdings ist einer meiner lieblingszeichnerin arina tanemura.. und sie hat sich nun mal für TP entschieden was sollte ich machen?..
    schlussendlich war mir der Manga von Ihr einfach wichtiger..
    und mit den Jahren gab es ja auch bei den anderen Verlagen eine Preisanpassung.. wenn der ein oder andere nicht sogar teurer ist als TP..
    als ich hier ins forum kam.. hab ich erst bemerkt.. wieviel TP auch für die fans macht..
    und das ist eine ganze menge..
    mag sein.. sie haben ihre kleinen fehlerchen.. aber wer hat die nicht?
    und wegen dieser kleinen fehlerchen soll ich nun gegen TP sein und mir nichts mehr von TP kaufen?
    für mich persönlich.. ist das nicht soo schlimm.. weil sie trotzallem ne gute.. sehr gute arbeit machen..
    und ich denke da draußen gibt es einige die genauso denken..
    ~Es gibt Dinge, die kann man nicht aufhalten, einen starken Willen, große Träume und das Schicksal.~
    Eiichiro Oda




  10. #85
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2010
    Beiträge
    4.505
    @Goldsternchen
    Das ist doch auch okay. 2004 habe ich noch gar keine Mangas gesammelt.
    Um die Preise geht es mir hier auch gar nicht. Das -chen kann ich für mich nicht mehr gelten lassen, da mein Maß, was ich dann für mich noch akzeptieren kann, überschritten wurde, aber da hat natürlich jeder ein anderes Empfinden, als auch unterschiedliche Erfahrungen gesammelt.

    Zitat Zitat von Sujen
    Gut zu wissen, dass Mikku-chan sich gestern unnötig solche Gedanken gemacht hat. Der Meinung, dass ihre Sorgen unbegründet waren, bin ich eh gewesen, wenn auch aus anderen Überlegungen heraus.
    Na ja, als unbegründet habe ich die nicht angesehen, eher als unwahrscheinlich.
    Geändert von R.I.P. (06.01.2015 um 21:04 Uhr)

  11. #86
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    12.016
    Blog-Einträge
    98
    @kvetha_fricai:

    Da es meiner Meinung nach TP vorrangig darum geht, keinen illegalen Quellen Vorschub leisten zu wollen, halte ich sie für unbegründet, da die ITW Quellen ja legal sind.

    Wie dem auch sei. In Anbetracht der vorbildlichen Einsichtsfähigkeit, Reife, Vernunft und Gelassenheit der ggfs. Betroffenen gäbe es ja auch ohnhein keinen Grund zur Besorgnis. Von daher kann dieser Punkt getrost abgehakt werden.

    Zitat Zitat von Goldsternchen
    für mich persönlich.. ist das nicht soo schlimm.. weil sie trotzallem ne gute.. sehr gute arbeit machen..
    und ich denke da draußen gibt es einige die genauso denken..
    Was ist schon wirklich schlimm im großen Weltengefüge. In Sachen Manga leistet TP in der Regel sehr gute Arbeit. Daher konsumiere ich weiterhin gern TP Manga. Nicht weniger aber fortan eben auch nicht mehr.
    Geändert von Sujen (06.01.2015 um 21:20 Uhr)
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  12. #87
    Mitglied Avatar von Noire
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.141
    Mir ist der "offizielle", neutrale, anonyme Moderator relativ schnuppe. Den Frage-Thread gibt es ja nach wie vor und ich muss keine direkte Kommunikation mit einem TP-Mitarbeiter haben. Ob nun der Account von TP-Mitarbeiter XY antwortet oder der offizielle vom Verlag ist doch so egal. Die Antwort auf die Frage ist doch eh die gleiche.

    Was ich allerdings nicht gut finde, ist, dass TP gleich von vornherein sagt, dass sie im Lob-Kritik-Thread nicht mehr antworten werden. Es gibt sicher auch Kritik, auf die ein Verlag antworten möchte, um Unklarheiten auszuräumen.
    Als Beispiel fällt mir folgende Situation ein:
    In einem Band von Scary Lessons haben mal die Farbseiten gefehlt. (Ich glaube, die wurden damals irgendwie vergessen)
    Nun könnte ich hier in diesen Thread schreiben, dass ich es doof finde, dass da die Farbseiten fehlen, mich beschweren etc pp. In dieser Situation lässt sich das für den Verlag einfach klären, indem (wie damals) gesagt wird, dass die leider vergessen wurden und dass es ab dem nächsten Band wieder Farbseiten geben wird.
    Dann ist der Leser zufrieden, weil er nun weiß, dass die Farbseiten nicht absichtlich gestrichen wurden und es ab dem nächsten Band wieder welche hat und der Verlag ist auch zufrieden, weil er die Sache klären konnte.

    Natürlich könnte man in so einem Falle auch im Frage-Thread nachfragen, aber ich denke, vor allem neue User hier im Forum, schreiben auch in den Lob-Kritik-Thread, wenn der ihnen eher ins Auge fällt.

    Zudem finde ich es natürlich, wie andere schon gesagt haben, einseitig, wenn nur die User hier schreiben und der Verlag nicht. Dann kann ich auch gleich mit der Wand reden.


    Bzgl. man solle nur noch den deutschen Stand diskutieren ... War halt doof, dass das im Gin Tama Thread geschrieben wurde, wo ja eh eigentlich recht selten was passiert. Da ist es doch schön, dass überhaupt mal geschrieben wird.
    Ansonsten ist es sicher für Leser, die nur auf dem deutschen Stand sind, schwer, in Threads zu schreiben, wo über den amerikanischen, japanischen etc. Stand geschrieben wird. Ich würde mir auch doof vorkommen, wenn ich in einem Thread über den neuen deutschen Band schreiben würde, aber alle anderen sind längst schon beim diskutieren über den aktuellen Stand in Japan. Ich würde denken, dass meine Gedanken für die anderen kalter Kaffee sind, da sie mit der Geschichte ja schon weiter sind. Aber da hat jeder seine eigene Meinung.
    Ganz persönlich ist es mir übrigens egal, ob nun nur noch über den deutschen Stand geschrieben werden darf. Ich schreib hier schon seit längerer Zeit nur noch selten. Les aber noch fleißig mit. Und wenn ich gespoilert werde, juckt mich das auch nicht.


    Aufgrund der Änderungen hier aber keine/ nur noch wenige Mangas mehr von TP zu kaufen, halte ich persönlich für übertrieben. Aber das kann ja jeder zum Glück so machen, wie er will.
    Geändert von Noire (06.01.2015 um 21:31 Uhr)

  13. #88
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2010
    Beiträge
    4.505
    Zitat Zitat von Sujen Beitrag anzeigen
    @kvetha_fricai:

    Da es meiner Meinung nach TP vorrangig darum geht, keinen illegalen Quellen Vorschub leisten zu wollen, halte ich sie für unbegründet, da die ITW Quellen ja legal sind.
    Ja so wie du argumentiert hast gestern, macht das Sinn. Allerdings so, wie TP argumentiert eben nicht. Selbst bei den Werken, wo es es diese bösen Dinger gibt (die irgendwie nicht ausgesprochen werden dürfen), ist es schon anmaßend, immer gleich davon auszugehen, wenn jemand auf dem aktuellsten Stand ist. Da sollte eher das Motto vorherrschen "im Zweifel für den Angeklagten", selbst wenn die Vermutung nahe liegt. Aber so lange nicht zu 100% behauptet werden kann, sollte man sich zurückhalten. Oder es geht eben wirklich um den deutschen Stand, aber dann müsste aus meiner Sicht, u.a. auch im ITW-Thread eingegriffen werden. Dass das nicht geschehen wird, davon ist allerdings auszugehen, was ich persönlich unfair finde, wenn ich diese Entscheidung auch genrell ablehne. Aber eben auch bei GinTama. Ich mag es persönlich halt nicht, wenn mit zweierlei Maß gemessen wird, fühlt sich unfair an.

    Zitat Zitat von Sujen
    Wie dem auch sei. In Anbetracht der vorbildlichen Einsichtsfähigkeit, Reife, Vernunft und Gelassenheit der ggfs. Betroffenen gäbe es ja auch ohnhein keinen Grund zur Besorgnis. Von daher kann dieser Punkt getrost abgehakt werden.
    Deswegen war ich auch verwundert, dass nicht gleich auf TP Rücksicht genommen wird.

    Zitat Zitat von Sujen
    Was ist schon wirklich schlimm im großen Weltengefüge.
    Mhm, also mir fällt da eine ganze Menge ein...aber TP gehört da nicht dazu, das stimmt.
    Geändert von R.I.P. (06.01.2015 um 21:37 Uhr)

  14. #89
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    12.016
    Blog-Einträge
    98
    @kvetha:

    TP hat im Gin Tamma Thread doch eingeräumt, dass der eigentliche Grund im Lob & Kritik Thread "erraten wurde"

    Zitat Zitat von Natalie Wormsbrecher
    Die meisten von euch haben die Gründe für meine Bitte im Lob-und-Kritik-Thread ja bereits erraten [...]Das Problem jedoch daran, wenn über aktuelle Arcs in Japan diskutiert wird, ist, dass eben nicht alle mitreden können, sondern nur die, die des Japanischen mächtig sind oder illegale Quellen nutzen. Ich will ja hier niemandem was unterstellen, es ist durchaus möglich, auch legal an die aktuellen Kapitel zu kommen, indem man z.B. die japanische Jump abonniert und sie auf Japanisch liest. Aber selbst wenn es ein, zwei Leute in diesem Forum gibt, die das können und hier über die aktuellen Arcs diskutieren - für alle anderen Leser bringt das wenig, weil sie da nun mal nicht mitreden können. Das kann im schlimmsten Fall Leser dazu animieren, selbst illegale Quellen zu suchen, um die eigene Neugier zu befriedigen und mitreden zu können. Und das wäre nicht im Sinn des deutschen Lizenzgebers. Das können und wollen wir auch nicht fördern.
    Der Rest ist nur Drumherum-Garnierung.
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  15. #90
    Mitglied Avatar von PachiPa
    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.878
    Zitat Zitat von Goldsternchen Beitrag anzeigen
    mag sein.. sie haben ihre kleinen fehlerchen.. aber wer hat die nicht?
    und wegen dieser kleinen fehlerchen soll ich nun gegen TP sein und mir nichts mehr von TP kaufen?
    für mich persönlich.. ist das nicht soo schlimm.. weil sie trotzallem ne gute.. sehr gute arbeit machen..
    und ich denke da draußen gibt es einige die genauso denken..
    Die Mangas von TP sind top, keine Frage. Und auch der Service ist super. Genauso wie die Give-aways zu Bestellungen im Webshop. Toll!
    Was mir nur auf den Magen drückt(daher mein Bauchgefühl) ist dieser Sonntag morgen Anfang September. Da es nicht mich persönlich betrifft werde ich da auch nichts weiter zu sagen, aber es hat einen ziemlich üblen Nachgeschmack bei mir hinterlassen, der eben durch die momentanen Aktionen von TP noch verstärkt wird. Es sieht für mich eben nach zweierlei Mass messen aus. Der User darf nicht und TP darf!
    Meine Manga- und Animewünsche:
    Orenchi no Furo Jijou ~ Kuroko no Basket ~ Haikyuu! ~ Arslan Senki​(Manga/Novel)

  16. #91
    Mitglied Avatar von Daenerys
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Meereen
    Beiträge
    888
    ich war nur eben zuvor mangaleser und kein forummitglied.
    weißt du als damals TP anfing 2004 oder so.. dachte ich auch erst .. das ich von dem verlag mir nichts kaufen werde.. weil sie mir einfach zu teuer waren..auch wenn sie ein größeres format hatten.. das war es mir nicht wert.
    Das Gleiche dachte ich mir damals, in grauer Vorzeit (sprich: 2009) auch. Manga waren für mich nur ein Taschengeldhobby und mit 15€ kommt man pro Monat eben nicht weit...da habe ich sogar jeden One Piece Band 3x in den Händen gedreht, bis ich dann in den sauren Apfel biss und ihn mir kaufte. Und da kosteten diese ja noch 5€, also kam TP gar nicht für mich in Frage. Bis dann Wonderful Wonder World kam...und ich liebe Alice im Wunderland einfach.

    und mit den Jahren gab es ja auch bei den anderen Verlagen eine Preisanpassung.. wenn der ein oder andere nicht sogar teurer ist als TP..
    Ein erstaunlicher und positiv anzumerkender Wandel...mittlerweile sind TPs Manga mit die Billigsten auf dem Markt.

    als ich hier ins forum kam.. hab ich erst bemerkt.. wieviel TP auch für die fans macht..
    und das ist eine ganze menge..
    Bei mir fing das noch vor irgendwelchen Netzwerken an. Ich war damals ein typischer Gelegenheitskäufer, habe aber da schon festgestellt, was TP doch so tolles rausbringt: Die Black Edition von Death Note, die Schuber zu deutschen Produktionen, etc. Im Forum selbst fand ich diesen schon fast herzlichen Ton und den freundlichen Umgang miteinander wirklich schön. Also habe ich irgendwann nicht mehr nur mitgelesen, sondern mich hier angemeldet.

    mag sein.. sie haben ihre kleinen fehlerchen.. aber wer hat die nicht?
    und wegen dieser kleinen fehlerchen soll ich nun gegen TP sein und mir nichts mehr von TP kaufen?
    Da hast du definitiv recht. Allerdings bin ich der Meinung, dass Fehler vermieden werden können, wenn man sich die Kritik hier auch zu Herzen nimmt. Denn seien wir mal ehrlich, je mehr Käufer positives über den Verlag verlauten lassen, desto besser, das gibt im Endeffekt ja auch mehr Kundschaft. Zufriedene Kunden -> kaufbereite Kunden -> glückliche Kunden und glücklicher Verlag.
    Natürlich können ja dennoch Fehler passieren und diese werden als Konsequenz daraus kritisiert. Aber nicht jede Kritik muss böse sein. Schließlich ist sie da, um zu helfen, damit diese Fehler eben nicht mehr passieren. Hierbei müssen aber sowohl Kunden als auch Verlag Einsicht zeigen und das passiert mMn derzeit leider nicht. Es mag ja sein, dass TP hier fleißig mitliest (btw, Hallo ihr ), aber es ist dennoch schade, dass sie sich weigern, hier überhaupt eine Rückmeldung zu geben. Wir reden ja quasi gegen eine Wand und wenn keine Rückmeldung seitens TP kommt, warum sollen wir uns dann noch die Mühe machen und dem Verlag helfen wollen?
    Die meiste Kritik, die ich hier gesehen habe, seit ich angemeldet bin, enthielt ja auch mögliche Lösungsvorschläge und Denkanstöße. Und die Rückmeldungen seitens TP fand ich persönlich, egal wie "zickig" sie auch klingen mochte, immer hilfreich. So hat man wenigstens ja einen Einblick erhalten, wieso TP was macht und wieso sie etwas nicht machen.

    Aber wie du shcon sagtest, es spielt ja keine Rolle, welcher Verlag die Manga veröffentlicht hat - Seven Seas und Konsorten sind für mich genauso erträglich wie Tokyopop.

    (^sollte irgendwas davon keine Sinn ergeben, so seht es mir bitte nach - ich bin um halb 6 aufgestanden.)

  17. #92
    Mitglied Avatar von MissMoxxi
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Pandora
    Beiträge
    4.027
    Zu den illegalen Quellen: wenn man das wirklich nicht fördern will, sollte man in seinem WünscheThread auch keine Begründung fordern! Denn meistens kann ich persönlich nur eine ordentliche Begründung geben, wenn ich zuuufällig die Story schon gelesen habe. In den seltensten Fällen kann ich ein vernünftiges Statement abliefern, ohne den Inhalt wirklich zu kennen. Denn wenn ich im Netz forsche und auf den jap. Verlagsseiten, kann ich persönlich meistens nur sagen, weil es krass aussieht und sehr interessant klingt. Was ja nicht grade eine vernünftige Begründung ist
    Probleme löse ich grundsätzlich mit Feenstaub!


  18. #93
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    12.016
    Blog-Einträge
    98
    @PachiPa:

    Wenn du das meinst, wovon ich meine, dass du es meinst, hatte ich mir damals ja meine Empfindungen dazu sofort von der Seele geschrieben. Gerade im Zusammenhang damit, dass gemeint wurde, dass User sich gegenüber TP im Ton vergriffen hätten, zeugt das in der Tat von zweierlei Maß.

    Zitat Zitat von MissMoxxi
    Zu den illegalen Quellen: wenn man das wirklich nicht fördern will, sollte man in seinem WünscheThread auch keine Begründung fordern! Denn meistens kann ich persönlich nur eine ordentliche Begründung geben.
    Damit hast du absolut recht.

    Diese Forderung ist quasi schon fast eine Aufforderung, sich über gewisse Quellen zu informieren, denn nur dann kann man mehr als einen Standardfloskel-Satz schreiben.

    Womit wir erneut beim zweierlei Maß wären.

    Zitat Zitat von Daenerys
    Es mag ja sein, dass TP hier fleißig mitliest (btw, Hallo ihr )
    Heute waren sie weniger fleißig dabei, zumindest habe ich niemanden in der Anzeige der aktiven User bemerkt, obwohl ich mehr oder weniger ständig hier reingesehen habe. Doch das will natürlich nichts heißen, vielleicht war jemand ja unsichtbar unterwegs

    Ansonsten sehe ich es genau wie du. Kritik kann sehr konstruktiv sein und ein Verlag sollte eigentlich zumindest ein Interesse daran haben, seine (Beweg)Gründe darzulegen.
    Geändert von Sujen (06.01.2015 um 21:50 Uhr)
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  19. #94
    Mitglied Avatar von Angel of Death
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.622
    Zitat Zitat von Angel of Death Beitrag anzeigen
    Was die Begründungen bei den Wünschen angeht, so finde ich dies zum Einen überflüssig, zum Anderen begünstigt es bzw. fördert es, dass man Scans besucht.
    Ich bin mal so frei und zitiere mich selbst. xD

    Schön, dass man diese Meinung teilt. Nicht jeder wird die Originale oder die US Version eines Manga besitzen, den er/sie begründen soll.
    Über alles hat der Mensch Gewalt, nur nicht über sein Herz.

    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

    Menschen sind Monster, mit Monsterfüllung und Monsterguss überzogen.

    Normalität ist eine Illusion. Was für die Spinne normal ist, ist für die Fliege das Chaos.







  20. #95
    Daenerys

    Jaa du hast schon recht..
    Allerdings wird es IMMER jemanden geben der etwas zu kritisieren hat.
    du kannst es ja nun einmal ja leider nicht jedem recht machen..

    zumal ich hier auch oft immer wieder dieselben Kritikpunkte lesen.
    Das Problem ist folgendes..das vielles schnell geschrieben oder gesagt wird..
    aber die Umsetzung ist meistens um so schwieriger.. manchmal geht es gar nicht.
    Vielleicht wollen auch ein paar sachen der Verlag selbst nicht ändern..
    warum wird das immer so sein?
    weil dahinter nur menschen sitzen.. und keine maschinen..

    auch du und ich.. wir sind nur menschen..
    schonmal versucht deinen gegenüber zu kritisieren..
    und wie ist das später angekommen?
    Kritik kommt doch in den seltenen Fällen gut an.
    Es ist eben schwierig sich zu ändern..
    Bzw will man sich ändern wenn der großteil der leute ein doch mag?
    oder kann man wirklich so frei in den spiegel sehen und sich seiner eigenen fehler bewusst werden?

    schwierig schwierig..

    ein schwieriger fall..
    ~Es gibt Dinge, die kann man nicht aufhalten, einen starken Willen, große Träume und das Schicksal.~
    Eiichiro Oda




  21. #96
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2010
    Beiträge
    4.505
    Zitat Zitat von Sujen Beitrag anzeigen
    @kvetha:

    TP hat im Gin Tamma Thread doch eingeräumt, dass der eigentliche Grund im Lob & Kritik Thread "erraten wurde"

    Der Rest ist nur Drumherum-Garnierung.
    Nee eher so Wischi-waschi-Larifari. Denn der eigentliche Grund kann auf den Punkt gebracht werden. Da hat ein Verlag auch ein Recht drauf. Aber wie ich oben schon schrieb, auch wenn es TP darum ging, kann und sollte TP das in der Art und Weise nicht anbringen. Ein aktueller Stand liegt halt nicht immer aus diesem Grund vor. Und so lange dass nicht zu 100% nachgewiesen ist und behauptet werden kann, sollten solche Forderungen wie dort nicht gestellt werden und auch noch darauf bestanden werden.
    Und wenn dann bitte so, dass man nicht sich durch zig Zeilen interpretieren muss, was wie denn nun vom Verlag gemeint sein könnte. Solange dort nicht klipp und klar geschrieben steht, um was es geht, nehme ich sie eben beim Wort. Und dort steht ganz klar, dass es ihnen um den deutschen Stand geht. Folge: Bitte zur Gleichbehandlung auch in anderen Threads durchsetzen und andere Forderungen im Wünsche-Thread stellen, denn da gebe ich Miss Moxxi durchaus recht.

    Zitat Zitat von PachiPa
    Was mir nur auf den Magen drückt(daher mein Bauchgefühl) ist dieser Sonntag morgen Anfang September. Da es nicht mich persönlich betrifft werde ich da auch nichts weiter zu sagen, aber es hat einen ziemlich üblen Nachgeschmack bei mir hinterlassen, der eben durch die momentanen Aktionen von TP noch verstärkt wird. Es sieht für mich eben nach zweierlei Mass messen aus. Der User darf nicht und TP darf!
    Du weißt doch, wenn zwei das gleiche tun, ist es noch lange nicht dasselbe. Und zweierlei Maß scheint bei TP zur Standardsache geworden zu sein.
    Geändert von R.I.P. (06.01.2015 um 22:03 Uhr)

  22. #97
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    26.893
    @ Sujen
    Zitat Zitat von Natalie Wormsbrecher
    Die meisten von euch haben die Gründe für meine Bitte im Lob-und-Kritik-Thread ja bereits erraten [...]Das Problem jedoch daran, wenn über aktuelle Arcs in Japan diskutiert wird, ist, dass eben nicht alle mitreden können, sondern nur die, die des Japanischen mächtig sind oder illegale Quellen nutzen. Ich will ja hier niemandem was unterstellen, es ist durchaus möglich, auch legal an die aktuellen Kapitel zu kommen, indem man z.B. die japanische Jump abonniert und sie auf Japanisch liest. Aber selbst wenn es ein, zwei Leute in diesem Forum gibt, die das können und hier über die aktuellen Arcs diskutieren - für alle anderen Leser bringt das wenig, weil sie da nun mal nicht mitreden können. Das kann im schlimmsten Fall Leser dazu animieren, selbst illegale Quellen zu suchen, um die eigene Neugier zu befriedigen und mitreden zu können. Und das wäre nicht im Sinn des deutschen Lizenzgebers. Das können und wollen wir auch nicht fördern.
    Dieser Satz sagt aber auch automatisch, dass selbst wenn man es lesen kann und es legal erworben hat (dazu gehören alle möglichen Sprachen), können es andere vielleicht nicht, weshalb diese dann benachteiligt sind. Es kann ja auch nicht jeder Englisch und nicht jeder kauft sich die Doujins, daher greift es in diesem Fall genauso bei ITW wie auch bei Gintama. Es können nicht alle mit diskutieren, wenn man anfangs auch mit deutschen Stand, bla bla, argumentiert, dann sollte das überall gelten. Wenn ich jetzt z.B. die japanischen Bände in den Händen halte, dann habe ich ja eine legale Vorlage und wenn ich darüber anfange zu reden, was darin passiert, wenn es nur grobe Schilderungen sind, dann passt das TP nicht.
    Entweder macht man diese Regelung überall oder gar nicht. Denn es spielt keine Rolle, ob die Personen, das Werk legal erworben haben oder nicht.


    Das mit dem Wunschthread und die Forderung von Begründungen habe ich von Anfang an kritisiert als der Mist aufkam. Einerseits darf man nicht über den aktuellen japanischen Stand sprechen, weil man ja andere zum Lesen von Scans verführen könnte, gleichzeitig verlangt genau derselbe Verlag, dass man etwas begründet, was man eigentlich erst noch lesen möchte. Jeder, der einen halben Roman zu einem Titel schreibt, hat diesen mehr oder weniger irgendwo schon gelesen, da es ja nicht jeden Titel auf englisch gibt, liegt die Vermutung nahe, dass die Basis dafür Scanlations sind. Wie ich schon im Gintama-Thread schrieb, TP braucht keine User, die andere zum Scanlesen animieren, das schaffen sie auch von selbst.
    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Hadashi de Bara wo Fume/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic/ Uwasaya

  23. #98
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    12.016
    Blog-Einträge
    98
    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    @ Sujen

    Dieser Satz sagt aber auch automatisch, dass selbst wenn man es lesen kann und es legal erworben hat (dazu gehören alle möglichen Sprachen), können es andere vielleicht nicht, weshalb diese dann benachteiligt sind. Es kann ja auch nicht jeder Englisch und nicht jeder kauft sich die Doujins, daher greift es in diesem Fall genauso bei ITW wie auch bei Gintama.
    Ich halte das mit dem deutschen Stand ehrlich gesagt eher für "vorgeschoben".

    Sollte es ernst gemeint sein, gilt das natürlich dann für alle TP Threads inklusive ITW. Doch wie ich schon schrieb, angesichts der überaus löblichen Einsichtsfähigkeit etc. der ggfs. Betroffenen im ITW Thread sollte das ja kein Problem darstellen.

    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Das mit dem Wunschthread und die Forderung von Begründungen habe ich von Anfang an kritisiert als der Mist aufkam. Einerseits darf man nicht über den aktuellen japanischen Stand sprechen, weil man ja andere zum Lesen von Scans verführen könnte, gleichzeitig verlangt genau derselbe Verlag, dass man etwas begründet, was man eigentlich erst noch lesen möchte. Jeder, der einen halben Roman zu einem Titel schreibt, hat diesen mehr oder weniger irgendwo schon gelesen, da es ja nicht jeden Titel auf englisch gibt, liegt die Vermutung nahe, dass die Basis dafür Scanlations sind. Wie ich schon im Gintama-Thread schrieb, TP braucht keine User, die andere zum Scanlesen animieren, das schaffen sie auch von selbst.
    Ja, du hast das von Anfang an kritisiert, und damit hast du von Anfang an auch völlig Recht gehabt. Doch welchen Sinn hat es dagegen anzurennen, wenn ein Verlag als Derjenige, der entscheidet, ob er Wünsche beachtet oder ignoriert am längeren Hebel sitzt.

    Mit diesem Thread ist es im Grunde ja auch nicht anders. TP sitzt am längeren Hebel, denn wenn sie nichts kommentieren wollen, dann tun sie es eben nicht.

    Ob die Politik des längeren Hebels geeignet und sinnvoll ist im Hinblick auf ein harmonisches Miteinander steht auf einem anderen Blatt. Wobei die Wichtigkeit Desselben natürlich davon abhängt, wie die jeweiligen Prioritäten liegen.
    Geändert von Sujen (06.01.2015 um 22:50 Uhr)
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  24. #99
    man darf auch nicht vergessen das sich so viele Sachen gewünscht werdne liegt an dne Scnalations. Klar es ist illegal aber es hat dafür gesorgt das der Markt überhaupt groß werden konnte und weiter wächst. Das scheint auch gerne vergessen zu werden.
    ja das stimmt TP sitzt am längeren hebel und leider interessiert das dne standart Kundne nicht. Das müsste man ändern die frage ist wie.

    Das man bei Wünschen begründne muss find eich auch sehr seltsam. Aber allgemein verstehe ich die WUnsch Threads nicht.

  25. #100
    Zitat Zitat von takuma69 Beitrag anzeigen
    Wieso wusste ich, dass das von dir kommen würde...

    Ganz einfach: Sollte uns TP offiziell dazu auffordern, nur noch über den dt. Stand zu sprechen - da werden wir das natürlich auch tun.
    Es ist ja nicht so, als könnte wir uns nur dort über den aktuellen Stand von "In these Words" und anderen Guilt|Pleasure Werken diskutieren.

    Und nein, das ändert nichts an meiner Meinung.
    Dem nachgehen würden wir, wie takuma sagt, aber es wäre bitter.


    Zitat Zitat von Sujen Beitrag anzeigen
    Gut zu wissen, dass Mikku-chan sich gestern unnötig solche Gedanken gemacht hat. Der Meinung, dass ihre Sorgen unbegründet waren, bin ich eh gewesen, wenn auch aus anderen Überlegungen heraus.
    Naja, da ich zu dem Zeitpunkt nichts von der Erweiterung im Gin Tama Thread wusste, war und bin ich halt immer noch auf der Hut.

    Also unbegründet finde ich meine Gedanken dazu nicht.

    Zitat Zitat von Sujen Beitrag anzeigen
    @kvetha_fricai:

    Da es meiner Meinung nach TP vorrangig darum geht, keinen illegalen Quellen Vorschub leisten zu wollen, halte ich sie für unbegründet, da die ITW Quellen ja legal sind.

    (...)
    Wie Aya-tan aber sagt: ein japanischer Band ist ja auch legal. Aber bei Gin Tama wollen sie keine weiterführenden Diskussionen und so bleibt meine Angst bestehen.

    Zitat Zitat von Sujen Beitrag anzeigen
    @kvetha_fricai:

    Da es meiner Meinung nach TP vorrangig darum geht, keinen illegalen Quellen Vorschub leisten zu wollen, halte ich sie für unbegründet, da die ITW Quellen ja legal sind.

    Wie dem auch sei. In Anbetracht der vorbildlichen Einsichtsfähigkeit, Reife, Vernunft und Gelassenheit der ggfs. Betroffenen gäbe es ja auch ohnhein keinen Grund zur Besorgnis. Von daher kann dieser Punkt getrost abgehakt werden.

    (....)
    *hust* das hat eher weniger was mit "Einsichtsfähigkeit" zu tun... Wir würden es tun, wenn der Verlag uns drum bittet - aus Höflichkeit.

    Von Gelassenheit kann man (bei mir) nicht reden, mein Herz würde bluten, ebenso muss ich sagen, dass ich emotional sehr aufgewühlt wäre.

    Nur weil dich das ganze vllt nicht tangiert muss es mMn nicht solche Worte gepackt werden, wie mich denken lassen, dass es eher ironisch gemeint ist.. Falls ich falsch liegen sollte: sorry.
    Es liest sich nur etwas ironisch bzw. mit ironischem Unterton.



    Zitat Zitat von kvetha_fricai Beitrag anzeigen
    Ja so wie du argumentiert hast gestern, macht das Sinn. Allerdings so, wie TP argumentiert eben nicht. Selbst bei den Werken, wo es es diese bösen Dinger gibt (die irgendwie nicht ausgesprochen werden dürfen), ist es schon anmaßend, immer gleich davon auszugehen, wenn jemand auf dem aktuellsten Stand ist. Da sollte eher das Motto vorherrschen "im Zweifel für den Angeklagten", selbst wenn die Vermutung nahe liegt. Aber so lange nicht zu 100% behauptet werden kann, sollte man sich zurückhalten. Oder es geht eben wirklich um den deutschen Stand, aber dann müsste aus meiner Sicht, u.a. auch im ITW-Thread eingegriffen werden. Dass das nicht geschehen wird, davon ist allerdings auszugehen, was ich persönlich unfair finde, wenn ich diese Entscheidung auch genrell ablehne. Aber eben auch bei GinTama. Ich mag es persönlich halt nicht, wenn mit zweierlei Maß gemessen wird, fühlt sich unfair an.

    Deswegen war ich auch verwundert, dass nicht gleich auf TP Rücksicht genommen wird.

    Mhm, also mir fällt da eine ganze Menge ein...aber TP gehört da nicht dazu, das stimmt.
    Ich schätze, dass es einige unfair finden würden. Was ich verstehe, aber aufgrund der persönlichen Angelegenheit bedauern würde.


    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    @ Sujen

    Dieser Satz sagt aber auch automatisch, dass selbst wenn man es lesen kann und es legal erworben hat (dazu gehören alle möglichen Sprachen), können es andere vielleicht nicht, weshalb diese dann benachteiligt sind. Es kann ja auch nicht jeder Englisch und nicht jeder kauft sich die Doujins, daher greift es in diesem Fall genauso bei ITW wie auch bei Gintama. Es können nicht alle mit diskutieren, wenn man anfangs auch mit deutschen Stand, bla bla, argumentiert, dann sollte das überall gelten. Wenn ich jetzt z.B. die japanischen Bände in den Händen halte, dann habe ich ja eine legale Vorlage und wenn ich darüber anfange zu reden, was darin passiert, wenn es nur grobe Schilderungen sind, dann passt das TP nicht.
    Entweder macht man diese Regelung überall oder gar nicht. Denn es spielt keine Rolle, ob die Personen, das Werk legal erworben haben oder nicht.
    Konsequent und fair wäre es... natürlich nicht schön. Aber da ich hoffe, dass es nicht für alle Threads fruchtet würde cih eher ein Einsehen bei Gin Tama erhoffen als der andere Fall.

    Mal sehen, wohin es geht. Noch hat TP nichts gesagt.
    Geändert von Mikku-chan (07.01.2015 um 00:07 Uhr)
    Avatarcopyright @Guilt|Pleasure/Kahira - Motiv: Poseidon Lynch - for personal use only

    Blogownerin von Mikku-chan / A world full of words
    Manga-Liste:MyAnimeList.net // J-Drama-Liste:MyDramaList.info
    ehem. Rezensentin (2013-2017) bei Leser-Welt, Bereich Manga & homoerot. Lit.
    Lifejournal CF Blog

Seite 4 von 39 ErsteErste 1234567891011121314 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •