Ergebnis 1 bis 23 von 23
  1. #1

    Schnell ran an die E-Mangas!

    Achtung, aufgepasst:
    Der sensationell günstige Startpreis von 4,99 Euro für die EMA E-Manga währt noch bis Ende Februar 2015!

    Bis dahin könnt ihr durch über 170 Titel stöbern und euch eure Favoriten direkt herunterladen. Jeden E-Manga gibt es noch bis zum 28. Februar 2015 zum Einstiegspreis von 4,99 Euro beim E-Book-Händler eures Vertrauens. Ihr könnt dort den E-Manga, wie ein anderes E-Book auch, kaufen und auf euren E-Reader oder euer Tablet laden.

    Zum Beispiel Klassiker wie Kamikaze Kaito Jeanne, Megahits wie Detektiv Conan, kultige Sci-Fi à la BIOMEGA, Bromantisches à la The Kiss of Blood und feinste Romance wie Für immer mein für nur 4,99 Euro pro Band.

    Ab dem 1. März 2015 endet dieser Aktionszeitraum und die Preise passen sich an ihre jeweilige Printausgabe an – und zwar gemäß der Faustregel 1 Euro und 1 Cent günstiger als das Buch:
    Ein Manga für 6,50 Euro (z.B. Gothic Love) kostet als E-Manga künftig 5,49 Euro,
    Printausgaben für 7 Euro (z.B. Another) gibt es als E-Manga für 5,99 Euro
    und 7,50 Euro-Titel (z.B. Mirai Nikki) kosten als E-Manga nur 6,49 Euro.

    Ladet eure Lesegeräte also noch vor Ende des Aktionszeitraums bei eurem Lieblings-E-Book-Händler mit E-Manga voll und freut euch auf neue, spannende Titel von EMA in 2015!

    Euer EMA-Team
    Geändert von Jonas Blaumann (09.12.2014 um 17:11 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von nano
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    1.255
    Ist das euer Ernst? Gut, dass ich gar nicht erst damit angefangen habe ... Wenn die Preise sogar noch teurer werden, werde ich wohl noch viele, viele Jahre bei den Print-Ausgaben bleiben.

    (E-Books wären für mich aktuell nur bei Titeln interessant, die mich nicht so brennend interessieren, aber bei den Preisen verzichte ich dann lieber aufs Lesen ^^')
    Geändert von nano (10.12.2014 um 00:24 Uhr)

  3. #3
    Nur mal wieder ein Grund warum ich EMA nicht mehr mag. Selbst E book Preise erhöhen sie...

  4. #4
    Mitglied Avatar von MissMoxxi
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Pandora
    Beiträge
    4.082
    Also ich finde es auch hart, dass etwas, was nicht einmal wirklich mir gehört, etwas so unphysisches nur einen Euro weniger kostet, als das richtige Buch. Für mich absolut unverständlich, wie man für so etwas so viel Geld bezahlen kann!
    Probleme löse ich grundsätzlich mit Feenstaub!


  5. #5
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    12.057
    Blog-Einträge
    98
    Bei den Preisen muss bedacht werden, dass die Lizenz für eine digitale Version nicht in der Lizenz für eine Printversion enthalten ist, sondern der Lizenzgeber dafür eine gesonderte Lizenz erteilt, die entsprechend bezahlt werden muss.

    Ich selbst würde zwar nie einen e-Manga kaufen/lesen, aber es gibt durchaus Leser, die das möchten bzw. sogar bevorzugen. Zumindest auf US Plattformen habe ich schon einige Kommentare gelesen, wo Leser sich explizit eine digitale Version gewünscht haben, und auch bei uns wird es solche Leser geben. Für diese ist dann die digitale Version nicht "weniger", sondern "mehr" und wenn sie auch noch etwas weniger kostet, umso besser.
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  6. #6
    Mitglied Avatar von MissMoxxi
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Pandora
    Beiträge
    4.082
    Zitat Zitat von Sujen Beitrag anzeigen
    Bei den Preisen muss bedacht werden, dass die Lizenz für eine digitale Version nicht in der Lizenz für eine Printversion enthalten ist, sondern der Lizenzgeber dafür eine gesonderte Lizenz erteilt, die entsprechend bezahlt werden muss.
    Ja, ok, das stimmt natürlich. Ist mir aber für etwas, dass ich persönlich ablehne (so lange es eine andere Version gibt), viel zu teuer. Aber das Thema hatten wir ja jetzt schon ein paar mal

    Ja, ich kenne auch Leute, die es toll finden, alles auf so einem kleinen Gerät zu haben und überall hin mitnehmen zu können. Bücher mit in Urlaub oder so zu nehmen, ist ja immer etwas unpraktisch (zumal Mangas auch oft dabei in Mitleidenschaft gezogen werden).

    Naja, jedem das Seine
    Probleme löse ich grundsätzlich mit Feenstaub!


  7. #7
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    12.057
    Blog-Einträge
    98
    Zitat Zitat von MissMoxxi Beitrag anzeigen
    Naja, jedem das Seine
    Genau - Hauptsache kein deutscher Verlag steigt komplett auf digitale Versionen um bzw. bringt von einigen Mangas nur noch digitale Versionen raus, wie es in den USA teilweise passiert. Für mich wäre das furchtbar. Würde es Mangas nur noch digital geben würde ich dieses Hobby aufgeben.
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  8. #8
    Dreamhafter SysOp Avatar von Minerva X
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Ein Alpenland
    Beiträge
    8.908
    Naja, aber die E-books der amerikanischen Verlage sind teilweise deutlich günstiger als die Printausgaben (nehmt mal sublime als Beispiel...das ist quasi die Hälfte).
    So was ist aber auf dem deutschen Markt durchgehend unüblich...und fällt für ebooks nicht auch der volle MwSt-Satz an statt des reduzierten?

    Naja, ich persönlich kaufe keine E-Mangas, aber ich finde es positiv, dass EMA nicht zu knapp vorwarnt und den Lesern die Möglichkeit lässt, noch schnell günstiger zu kaufen. Das ist sehr fair!
    Like a Dream - Forum für BL, Yaoi, Shonen-Ai, Homoerotik - und Girls Love

    PKT=Persönliche Knallertitel (=was man subjektiv grandios fände, aber nicht unbedingt die Riesenmasse)

    Titelwünsche: Ai no Kusabi (ein BL-Klassiker), Aijin Incubus, Deadlock (Novel), Ilegenes, Kiseiju (Parasyte), Lucky Dog, S, Togainu no Chi, Zone-00; etwas von Akira Norikazu

  9. #9
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    12.057
    Blog-Einträge
    98
    @MinervaX:

    Sublime lizenziert vieles von vornherein (nur) digital, da hat man andere Verhandlungsspielräume und Konditionen, als wenn man nachträglich damit ankommt.
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  10. #10
    Mitglied Avatar von MissMoxxi
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Pandora
    Beiträge
    4.082
    Aber ich muss dir Recht geben, Sujen.
    Ausschließlich digital wäre für mich auch die Hölle, dann würde ich vermutlich auch aussteigen.
    Probleme löse ich grundsätzlich mit Feenstaub!


  11. #11
    Mitglied Avatar von momoko4500
    Registriert seit
    11.2014
    Beiträge
    104
    Blog-Einträge
    1
    Also ich bin etwas gespalten was E-Mangas angeht. Ich habe gerne etwas zum anfassen und sammle auch eine ganze Reihe von Serien aber mir mangelt es an Platz. Da kommen mir E-Mangas (für Titel für mich interessieren aber keine Favoriten sind) ganz recht. Aber noch mehr als 4,99 pro Band zu verlangen ist ganz schön heftig, wo ja E-Books mehr eine Dauerleihgabe sind als tatsächliches Eigentum des Ķäufers. Vielleicht solltet ihr mehr Einzeltitel als E-Mangas anbieten wo der Preis nicht ganz so schlimm ins Gewicht fällt wie bei langen Serien oder besser einen Weg finden Downloads zu einem Preis anzubieten der mehr Kunden überzeugen würde.

  12. #12
    Junior Mitglied Avatar von Cosmos
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    20
    Also ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich die 4,99 Euro schon happig finde (ja, ich lese E-Mangas) aber die neuen Preise werde ich dafür sicherlich nicht bezahlen. Mal davon abgesehen: Müsste Fushigi Yuugi nicht günstiger werden? Das kostet neu doch 5 Euro, zumindest bei Amazon, das E-Book 4,99 Euro. Bei 1 Euro und 1 Cent, wären das dann 3,99 Euro...Außer natürlich ihr richtet euch nach Fushi Yuugi Kenbu Kaiden, das 6,50 Euro kostet... wobei das dann wirklich ein Grund wäre, keine EMA E-Mangas mehr zu kaufen, sorry.

  13. #13
    Mitglied Avatar von stahly
    Registriert seit
    01.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    163
    Hey, bin ein großer Fan von eMangas und eBooks. Aber eure Preispolitik ist leider genau der Grund, warum (deutschsprachige) ebooks auf dem deutschen Markt noch kaum eine Rolle spielen (und meistens raubkopi... äh "getauscht" werden).

    90% der potentiellen Kunden empfinden den Wert eines digitalen Guts einfach als viel niedriger gegenüber einer haptischen Ausgabe. Da kann man als Verlag noch so viel mit Lizenzgebühren und so weiter argumentieren, die Käufer werden diese Preisgestaltung einfach nicht annehmen. Die Hälfte bis 2/3 des Preises der gedruckten Ausgabe wären der sweet spot. Im amerikanischen Markt agieren die Verläge nach dieser Formel und deshalb ist man über'm Teich schon viel weiter mit der eBook-Durchdringung.

    Und bei Tokyopo geht's mit den 3,99 Euro statt den 6,95 Euro, die dort die Taschenbücher kosten, doch auch. Ihr müsst dort dringend ansetzen, ansonsten werden eMangas weiterhin ein Nischenprodukt bleiben. Und muss das Verschlafen von digitalen Trends im Jahre 2015 wirklich noch sein? Schon im letzten Jahrzehnt ist eine gewisse Branche aufgrund des digitalen Wandels fast zugrunde gegangen, denkt mal drüber nach.

    Achja, und grundsätzlich würde ich euch empfehlen, bei dem Ausbau eures Programms die Shonen- und Seinen-Titel zu fokussieren. Also auch die Sachen mit einer etwas älteren Leserschaft. Das scheint mir die Zielgruppe zu sein, die auch die entsprechenden Tablets zuhause hat.
    Geändert von stahly (05.03.2015 um 15:28 Uhr)

  14. #14
    Junior Mitglied Avatar von talali169
    Registriert seit
    08.2012
    Beiträge
    11
    Die Serie Detektiv Conan wird nicht mehr im Kindle Shop angeboten. Nur die Bände 46-50 sind vorbestellbar und sollen am 3. September erscheinen. Auf der Homepage von EMA werden die E-Manga Titel von Detektiv Conan allerdings weiterhin komplett als lieferbar aufgeführt.


    Ich habe erst vor kurzem damit begonnen die Reihe als E-Manga zu sammeln. Wurde der Rückzug der Reihe aus dem Kindle Laden vorher vom Verlag angekündigt? Habe ich vielleicht was verpasst?

  15. #15
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    3
    Ich kann mir das irgendwie gar nicht vorstellen einen digitalen Manga zu lesen. Um ehrlich zu sein hatte ich bis jetzt auch nicht die Möglichkeit gehabt einen zu lesen. Vielleicht bin ich auch einfach nur zu altmodisch für so etwas. Wenn ich den Manga auf dem PC zu Hause und auf dem handy unterwegs lesen möchte, darf ich den gekauften E-Manga dann kopieren oder müsste ich ihn mir 2 mal kaufen.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Noire
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.141
    Zitat Zitat von フェリックス Beitrag anzeigen
    Wenn ich den Manga auf dem PC zu Hause und auf dem handy unterwegs lesen möchte, darf ich den gekauften E-Manga dann kopieren oder müsste ich ihn mir 2 mal kaufen.
    Nein. In der Regel reicht einmal kaufen.
    Beim Kindle ist es beispielsweise so, dass der Kauf eines E-Books in der Kindle Cloud gespeichert ist. Von dieser Cloud aus kannst du das E-Book auf alle deine Endgeräte herunterladen. Auf deinen Kindle natürlich, aber auch auf Tablet, PC, Handy. Zum lesen auf dem PC, dem Tablet und dem Handy muss dort die Kindle-App installiert sein. In der Kindle Cloud ist auch dein Lesefortschritt gespeichert. Sagen wir, du liest auf dem Kindle, setzt dann ein Lesezeichen und schaltest das Gerät aus. Dann kannst du z. B. wenn du im Bus sitzt und auf deinem Handy lesen möchtest, direkt an der Stelle weiterlesen, denn über die Cloud wird dein Lesefortschritt mit allen deinen Endgeräten, die in der Cloud registriert sind, synchronisiert.

    Ich kann dir nicht mit 100 prozentiger Sicherheit sagen, dass es bei anderen Anbietern auch so ist. Aber ich habe noch nie etwas gegenteiliges gehört und bevor ich meinen Kindle gekauft hab, hab ich mich ausführlich informiert.

  17. #17
    Moderator EMA Avatar von KathiF
    Registriert seit
    05.2015
    Beiträge
    491
    @talali169
    Aufgrund technischer Mängel an den E-Pub-Dateien sind einige eMangas leider vorübergehend nicht lieferbar. Wir arbeiten unter Hochdruck an der Behebung dieser Mängel und bitten für die entstehenden Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.
    Auch wenn ihr gerade etwas länger auf die Fortsetzung eurer Lieblingsserien warten müsst, kommen sie selbstverständlich wieder und werden bald auch wieder lieferbar sein.

  18. #18
    Junior Mitglied Avatar von talali169
    Registriert seit
    08.2012
    Beiträge
    11
    @KathiF
    Danke für prompte Antwort. Ich werde mich zwischenzeitlich mit anderen Serien beschäftigen. Es wäre nett gewesen, hätte man diesen Lieferengpaß - gerne auch hier im Forum - vorzeitig angekündigt. Na ja.

    Ein Merkmal der von mir schon gelesenen Detektiv Conan Ebooks möchte ich hier mal positiv erwähnen, nämlich die Tatsache, dass das elektronische Inhaltsverzeichnis auch die einzelnen Episoden eines Buches miteinbezieht. Das ist auf dem E-Manga Markt absolut keine Selbstverständlichkeit (eher die Ausnahme), sollte es aber sein.

  19. #19
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von Noire Beitrag anzeigen
    In der Kindle Cloud ist auch dein Lesefortschritt gespeichert. Sagen wir, du liest auf dem Kindle, setzt dann ein Lesezeichen und schaltest das Gerät aus. Dann kannst du z. B. wenn du im Bus sitzt und auf deinem Handy lesen möchtest, direkt an der Stelle weiterlesen, denn über die Cloud wird dein Lesefortschritt mit allen deinen Endgeräten, die in der Cloud registriert sind, synchronisiert.
    Das finde ich echt praktisch!

  20. #20
    Moderator EMA Avatar von KathiF
    Registriert seit
    05.2015
    Beiträge
    491
    Ihr Lieben,
    seit letzter Woche sind die Mängel an den eManga behoben und mittlerweile dürften sie auch in allen Shops wieder verfügbar sein.

    Wir entschuldigen uns noch einmal für die Verzögerungen und die dadurch entstandenen Unannehmlichkeiten und wünschen euch jetzt viel Spaß beim weiteren Lesen.

    Euer EMA-Team

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2015
    Beiträge
    1.120
    Also ich könnte mir nie vorstellen einen digitalen Manga zu lesen. Ich bin eine Sammlerin und möchte die Manga bei mir im Schrank stehen haben. Prinzipiell kaufe ich mir fast keine Sachen die nicht "richtig" exestieren, da komm ich mir so vor, als würde ich Geld für nichts bezahlen. Außerdem habe ich dann doch lieber ein richtiges Buch in der Hand, als irgendein Tablet und das sage ich, als jemand der unter 18 ist xD
    Ist aber bestimmt schön für Leute, die einfach nicht genug Platz haben, oder bei denen der eine Euro wirklich einen Unterschied macht

    Ich bleibe nach wie vor bei der gedruckten Ausgabe.

  22. #22
    Moderator EMA Avatar von KathiF
    Registriert seit
    05.2015
    Beiträge
    491
    Ihr habt euch ja gewünscht, dass wir die E-Manga Neuerscheinungen auch im Forum posten. Und die sollt ihr bekommen.
    E-Manga Wünsche bitte im entsprechenden Thread posten.

    E-Manga Neuerscheinungen im Januar 2016 (ab 14.01.2016)

    Beast Boyfriend #04
    Big Order #04
    Brother x Brother #03
    Demon King Camio #01
    Detektiv Conan #61
    Detektiv Conan #62
    Detektiv Conan #63
    Die Sargprinzessin - Back to School #01
    Golden Time #02
    Kuroneko - Verwöhn mich!
    Liar Game #09
    My little Monster #10
    Noragami #11
    Testament of Sister new Devil #02
    Toradora! #04
    xx me! #16
    Yorukumo #03


    Wir wünschen euch viel Spass beim Lesen!
    Euer Egmont Manga Team

  23. #23
    Zitat Zitat von Jonas Blaumann Beitrag anzeigen
    Achtung, aufgepasst:
    Der sensationell günstige Startpreis von 4,99 Euro für die EMA E-Manga währt noch bis Ende Februar 2015!
    GÜNSTIG? Wenn es 2,99€ wären, DANN dürfte man von günstig reden...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •