Seite 38 von 38 ErsteErste ... 2829303132333435363738
Ergebnis 926 bis 943 von 943

Thema: Corto Maltese

  1. #926
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.750
    Blog-Einträge
    11
    A propos: Versteh ich das richtig? Der Band enthält die Bände 14 und 28 der Reihe:

    14. L’UOMO DEL SERTÃO – Hugo Pratt (03/78)
    28. L’UOMO DEL GRANDE NORD – Hugo Pratt (06/80)

    ?
    Demnach wäre die erste ne deutsche Erstveröffentlichung, die zweite gabs bereits mal bei Feest.
    Wenn ich das hier so bestätigt bekomme, würd ich das da mal aktualisieren...
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  2. #927
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.247
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    ...derweil könnte der geneigte Leser die 'Coto-Lücke' mit 'Ein Mann - Ein Abenteuer' überbrücken ...
    Das macht dieser auch... sogar in beiden Varianten

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  3. #928
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.750
    Blog-Einträge
    11
    Oh, Soy. Ich denke, ich müsste mal mein Keybod einigen. Vo allem die Taste mit dem ''... - Nennt mich solange 'Baba'
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  4. #929
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Schayol
    Beiträge
    539
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    A propos: Versteh ich das richtig? Der Band enthält die Bände 14 und 28 der Reihe:


    28. L’UOMO DEL GRANDE NORD – Hugo Pratt (06/80)

    ?
    Demnach wäre die erste ne deutsche Erstveröffentlichung, die zweite gabs bereits mal bei Feest.
    Wenn ich das hier so bestätigt bekomme, würd ich das da mal aktualisieren...
    Gegenüber der Feest-Ausgabe um Teil 2 erweitert + Storyboard/Artikel der Verfilmung ...
    Kampf der verderblichen Schundliteratur

  5. #930
    Zitat Zitat von B´dikkat Beitrag anzeigen
    Gegenüber der Feest-Ausgabe um Teil 2 erweitert + Storyboard/Artikel der Verfilmung ...
    Für alle, die nicht selbst im Buch nachsehen können: Mit „Teil 2“ ist die Fortsetzung bzw. das alternative Ende von „Jesuit Joe“ (s. Vorwort) gemeint, also S. 68 bis 86.

  6. #931
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.750
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    (...) würd ich das da mal aktualisieren...
    Ich merk grad, ich kann das da gar nicht (mehr) aktualisieren: Der Thread ist geschlossen, was Editieren der Beiträge mit betrifft, sprich: Geht nicht mehr.
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  7. #932
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2009
    Beiträge
    23
    Gibt es irgendeine Information darüber, warum im Goldenen Haus von Samarkand die erste Seite in - wie ich vermute - Aquarell gemalt wurde? Zumindest in der schwarz-weißen Ausgabe ist das so. Eine Laune von Hugo Pratt? Oder steckt etwas anderes dahinter?
    Und wurde die Seite tatsächlich in schwarz-weiß gemalt? Oder wurde sie für die schwarz-weiße Ausgabe entfärbt?
    Ich habe die Farbige Version bisher nicht - sonst könnte ich letzters natürlich selber nachschauen.

  8. #933
    Offen gesagt wissen wir nicht, warum diese Seite als Aquarell existiert. Das Aquarell war ursprünglich in Farbe und wurde für die S/W Ausgabe auf Graustufen reduziert.

  9. #934
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    731
    Zitat Zitat von starfox123 Beitrag anzeigen
    Gibt es irgendeine Information darüber, warum im Goldenen Haus von Samarkand die erste Seite in - wie ich vermute - Aquarell gemalt wurde?
    Ich erinnere mich, dass es dieses Aquarell als Druck/Poster in den 1980er-Jahren gab. Die Vorveröffentlichung der Geschichte erfolgt in "A Suivre ..." in SW. Ich glaube, bei der SW-Albenausgabe wurde dann diese Farbseite als "Auffettung" des Albums verwendet, erst später wurde die gesamte Geschichte dann in Farbe gebracht. Mag sein, dass es sich hierbei um eine "verkaufsfördernde Beigabe" mit Zweitverwertung (Poster) handelt, die von einem Verlag (Casterman?) in der Art bestellt wurde.

  10. #935
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2001
    Beiträge
    274
    Zitat Zitat von scarpino Beitrag anzeigen
    Ich erinnere mich, dass es dieses Aquarell als Druck/Poster in den 1980er-Jahren gab. Die Vorveröffentlichung der Geschichte erfolgt in "A Suivre ..." in SW. Ich glaube, bei der SW-Albenausgabe wurde dann diese Farbseite als "Auffettung" des Albums verwendet, erst später wurde die gesamte Geschichte dann in Farbe gebracht. Mag sein, dass es sich hierbei um eine "verkaufsfördernde Beigabe" mit Zweitverwertung (Poster) handelt, die von einem Verlag (Casterman?) in der Art bestellt wurde.
    Philosophische Frage: Wenn diese "Aquarell-Seite" als "Auffettung" der ursprünglichen S/W-Ausgabe geschaffen wurde, warum wurde sie dann jetzt bei der S&L S/W-Ausgabe entfärbt? Der restlichen Extraseiten sind ja auch in Farbe...?

  11. #936
    Hallo Mkranwet,

    da wir im Comicteil der S/W Ausgabe keine Frabe drucken, haben wir die Aquarellseite ebenfalls in S/W aus der französischen S/W Ausgabe übernommen, ohne uns da große Gedanken zu machen

    Viele Grüße,
    Philipp

  12. #937
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2001
    Beiträge
    274
    Alles klar, danke für die Antwort!

    "Ein Mann, ein Abenteuer" ist übrigens sehr schön geworden! Eine super Ergänzung zu Corto Maltese (und ich kenne auch leider die weiteren Werke von Hugo Pratt gar nicht... - noch!). Eine Frage zu Band 2 (Februar 2019): Ist die Geschichte "Westlich von Eden" bislang auf Deutsch unveröffentlicht?

  13. #938
    Ja, "Westlich von Eden" ist bislang unveröffentlicht auf Deutsch.

  14. #939
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2001
    Beiträge
    274
    Zitat Zitat von Philipp Schreiber Beitrag anzeigen
    Ja, "Westlich von Eden" ist bislang unveröffentlicht auf Deutsch.
    Ja cool! Gibt’s theoretisch noch mehr unveröffentlichte Stories?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  15. #940
    Geben tut's einiges, allerdings sind die wirklich wichtigen / guten Sachen vorwiegend schon veröffentlicht worden. Was ja auch nicht überrascht, dann das Werk von Pratt ist gut erforscht
    Als nächstes könnten bei uns de Wüstenskorpione kommen, aber darüber denken wir noch nach.

  16. #941
    Die Wüstenskorpione wäre klasse, die würde ich auf jeden Fall kaufen.
    Das bietet sich dann als ganz dicke Gesamtausgabe an.

  17. #942
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2016
    Beiträge
    42
    Wann gibt es denn ein Cover für den nächsten Corto?

    Ja, ich bin ein wenig ungeduldig.

  18. #943
    Hi Gaucho,

    wir bekommen diese Woche erst die neue Kolorierung von Band 9 "Abenteuer einer Jugend", und nächste Woche ist erstmal Buchmesse Frankfurt, aber wir peilen immer noch an, das Buch im Dezember zu veröffentlichen, hoffentlich klappt's!

    Viele Grüße,
    Philipp

Seite 38 von 38 ErsteErste ... 2829303132333435363738

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •