Seite 3 von 114 ErsteErste 1234567891011121353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 2828
  1. #51
    Mitglied Avatar von Batman94
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    3.623
    @TheMaskedMan naja es kommt ganz drauf an wie man Deadshot interpretiert.. Aber gut kann deine Skepsis trotz allem verstehen.


    ARKHAM KNIGHT !

  2. #52
    zitat himself
    Also, was Du über Will Smith sagst...nun, er hat ziemlich überzeugend Muhammed Ali gespielt, dafür hat er auch nicht sein Gesicht "umoperiert", sondern es war eine Meisterleistung seitens Smith und der Maskenbilder.
    verstehe jetzt nicht ganz was der vergleich mir sagen soll??? dass die maskenbildner sein gesicht "gefährlicher" machen werden??? glaub ich kaum...^^

    zitat batman94
    @TheMaskedMan naja es kommt ganz drauf an wie man Deadshot interpretiert..
    also ich habe von deadshot nicht viel ahnung. hab ihn halt in assault das erste mal überhaupt so richtig gesehen. er ist ein kopfgeldjäger oder so??? also halt einer dem man nen auftrag gibt die und die abzuknallen. welche interpretionsmöglichkeiten, ausser "hier ist eine liste der leute die du töten sollst", soll es denn da geben???^^

    zu smith nochmal: ich hoffe, er meidet solche grimassen wie auf dem von ellima verlinkten bild. man könnt meinen er hat grad nen pups eingeatmet^^
    Nothin´really matters.....but YOOOOUUUUUUU!

  3. #53
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    23
    Hmm, ich stehe dem Ganzen recht positiv gegenüber. Vom Aussehen finde ich her finde ich Will Smith eigentlich echt gut für die Rolle. Er hat schon richtig anspruchsvolle Rollen gespielt und ist wandlungsfähig, wenn man seine ganzen Rollen bedenkt.. vom jungen Prinz von Bel-Air über Bad Boys bis hin zu Sieben Leben, das Streben nach Glück, Ali, die Legende von Bagger Vance. Alles komplett unterschiedlich, aber schön dargestellt. Natürlich gibts immer mal Flops dazwischen, aber das hängt von so vielem ab. Auch Christian Bale hat stärkere und schwächere Filme. Viel schlimmer fand ich die Wahl vom Deadshotdarsteller für die Arrow-Serie. Ich war von der Darstellung nicht überzeugt und empfand ihn eher als störend, obwohl ich die Serie selber sehr gerne schaue. Ich kann nur sagen, ich freue mich auf den Film und denke, dass uns alle Schauspieler nochmal überraschen könnten so wie Heath Ledger es auch getan hat, bei dem damals meine erste Reaktion war "Was? Dieser Mädchenschwarm?" und letztendlich waren alle begeistert. Natürlich ist das alles Geschmackssache und jeder hat eigene Vorstellungen von diesen Figuren in seinem Kopf, darum denke ich darf jeder seine Meinung haben. Es ändert trotzdem nichts daran, was die Filmemacher tun Also ich lass mich überraschen und glaube, dass die Filmemacher ja auch mit den Marvelfilmen mithalten wollen und sich da mächtig ins Zeug legen und jeder Schauspieler weiss, dass diese Comicfilme zur Zeit richtig im Trend sind und sie ihrer Karriere einen mächtigen Aufschwung geben können!

  4. #54
    Moderator Batman Forum Avatar von Batcomputer
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    6.224
    Zitat Zitat von TheMaskedMan Beitrag anzeigen
    verstehe jetzt nicht ganz was der vergleich mir sagen soll??? dass die maskenbildner sein gesicht "gefährlicher" machen werden??? glaub ich kaum...^^

    also ich habe von deadshot nicht viel ahnung. hab ihn halt in assault das erste mal überhaupt so richtig gesehen. er ist ein kopfgeldjäger oder so??? also halt einer dem man nen auftrag gibt die und die abzuknallen. welche interpretionsmöglichkeiten, ausser "hier ist eine liste der leute die du töten sollst", soll es denn da geben???^^

    zu smith nochmal: ich hoffe, er meidet solche grimassen wie auf dem von ellima verlinkten bild. man könnt meinen er hat grad nen pups eingeatmet^^
    Vielleicht solltest du dich doch ein wenig mehr mit der Figur beschäftigen, bevor du jegliches Casting verteufelst und rumpolterst. So simpel gestrickt wie du Deadshot gerade beschreibst, ist die Figur beileibe nicht.

  5. #55
    zitat gerrio87
    Hmm, ich stehe dem Ganzen recht positiv gegenüber. Vom Aussehen finde ich her finde ich Will Smith eigentlich echt gut für die Rolle. Er hat schon richtig anspruchsvolle Rollen gespielt und ist wandlungsfähig, wenn man seine ganzen Rollen bedenkt.. vom jungen Prinz von Bel-Air über Bad Boys bis hin zu Sieben Leben, das Streben nach Glück, Ali, die Legende von Bagger Vance. Alles komplett unterschiedlich, aber schön dargestellt.
    ich MAG smith wirklich!!! ich find ihn richtig cool und mag ihn in allen filmen die ich mit ihm gesehen hab. aber diese ganzen argumente wegen seinem talente, seiner bisherigen filme und seinen schauspielerischen fähigkeiten lassen mich kalt, weils mir darum nicht geht. es geht mir rein um sein gesicht, was mir für diese rolle absolut nicht zusagt.

    zu ledger: ich kann mir vorstellen, dass leto genauso ein mädchenschwarm ist wie ledger es war. leto sieht sogar noch "hübscher" aus und hat dieses typische, worauf alle frauen stehen, ledger war da schon kantiger und nicht so ein "glattgebügelter schönling" wie leto. aber bei leto mach ich mir da dennoch keine sorgen. richtig geschminkt wird man leto, genauso wenig erkennen, wie man ledger erkannt hat. aber bei deadshot ist nichts mit schminke, da heisst es nur maske rauf und drauf bleiben^^

    zitat batcomputer
    Vielleicht solltest du dich doch ein wenig mehr mit der Figur beschäftigen, bevor du jegliches Casting verteufelst und rumpolterst. So simpel gestrickt wie du Deadshot gerade beschreibst, ist die Figur beileibe nicht.
    ja wie gesagt, darum gehts mir nicht. mich stört smiths gesicht enorm....naja....
    Nothin´really matters.....but YOOOOUUUUUUU!

  6. #56
    Moderator Batman Forum Avatar von Batcomputer
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    6.224
    Lass mich das kurz zusammenfassen: Du weißt so gut wie nichts über Deadshot, hälst aber Will Smith jetzt schon für eine absolute Fehlbesetzung – nicht weil er ein schlechter Schauspieler wäre oder seine Physik nicht die richtige Form hat – nein, weil dir sein Gesicht nicht passt! Mit Verlaub: Wie oberflächlich kann man sein?

    Dir geht es also überhaupt nicht um Deadshot. Die Figur selbst scheint dir ja egal zu sein. Du hast lediglich eine Aversion gegen Smith Äusseres?

    Wow, das ist neu.

    Und wenn du schon diese Frage stellst ...

    Zitat Zitat von TheMaskedMan Beitrag anzeigen
    @flo: WOMIT soll er uns überzeugen? [...]

    @batman94: sag mir mal bitte welche schauspielerischen fähigkeiten oder welches talent man braucht, um deadshot zu spielen???^^mir fällt spontan nix ein^^ich glaub selbst für den T800 braucht man mehr talent und können als man es für deadshot braucht^^
    ... solltest du dich wirklich erstmal über die Figur schlau machen, bevor du implizierst, es bräuchte kein Schauspielkaliber wie Will Smith für diese Rolle.

  7. #57
    Zitat Zitat von TheMaskedMan Beitrag anzeigen
    verstehe jetzt nicht ganz was der vergleich mir sagen soll??? dass die maskenbildner sein gesicht "gefährlicher" machen werden??? glaub ich kaum...^^

    [...]
    Also, für "Ali" hat sich Will Smith ordentlich Muckis draufgeschafft. Wirklich ordentlich. Und sein Gesicht, was Du laufend mockierst, ist Muhammad Ali wirklich ähnlich geworden:

  8. #58
    Ich glaube es geht MaskedMan im Grunde nur darum das Deadshot sonst immer als harter dreckiger Hund dargestellt wird dem das Leben nichts wert ist und den man auch in normalen Klamotten nicht ansprechen würde.
    Deadshot ist ein Berufskiller. Ein Irrer mit Langeweile der nichts zu verlieren hat.
    Und Will Smith ist halt eher der sympatische coole Typ mit ein paar lockeren Sprüchen. Will Smith ist ein cooler Typ, Will Smith ist ein netter Typ. Aber Will Smith ist kein harter Typ.
    Das Will Smith sich Muskeln antrainieren kann und böse gucken kann bezweifelt MaskedMan glaube ich auch nicht, es ändert nur nichts an seinem freundlichen Look
    auch wenn du ihm eine Augenklappe, eine Lederjacke und 4 Katanas gibst.
    Tom Hardy ist ein harter Hund. Hugh Jackman ist ein harter Hund. Danny Trejo ist ein harter Hund.
    Ich kann das mit dem Look schon verstehen aber wie gesagt mir ist es wurscht. Vielleicht haben sie Smith ja auch einen anderen Deadshot auf den Leib geschrieben.
    Geändert von Strumpfhosen-Man (20.12.2014 um 19:29 Uhr)

  9. #59
    Mal abwarten. Wie Ich auch schon schrieb, wäre Smith auch nicht meine erste Wahl gewesen.
    In der Vergangenheit hatte Warner des öfteren Schauspiele für Rollen, die eigentlich nicht passten. Michael Keaton als Batman oder Heath Ledger als Joker seien mal angemerkt. Auf der anderen Seite gab es Filme mit Schauspielern, die augescheinlich passten, aber dann doch irgendwie nicht. Ryan Reinolds als Green Lantern oder George Clooney sehr als Batman wären gute Beispiele.
    Ein Schauspieler sollte auch ernste Rollen spielen können. Und "Ali" war sehr ernst. Will Smith, der sich anfangs nicht vorstellen konnte, je in die Rolle eines seiner Idole zu schlüpfen, musste ein mehrmonatiges Fitness-, Box- und Sprachtraining sowie ein Koranstudium absolvieren und einiges an Körpermasse zulegen.
    Warum sollte es für Deadshot nicht reichen? Könnte mir sogar vorstellen, das Will Smith sich für die Rolle total verändert. Vielleicht läßt er sich eine Glatze schneiden, oder so etwas. Ich finde, wenn man Smith noch gar nicht in der Rolle gesehen hat, und darüber ablästert, hat man Vorurteile, und damit meine Ich nicht seine Hautfarbe.

  10. #60
    zitat strumpfhose
    Ich glaube es geht MaskedMan im Grunde nur darum das Deadshot sonst immer als harter dreckiger Hund dargestellt wird dem das Leben nichts wert ist und den man auch in normalen Klamotten nicht ansprechen würde.
    Deadshot ist ein Berufskiller. Ein Irrer mit Langeweile der nichts zu verlieren hat.
    Und Will Smith ist halt eher der sympatische coole Typ mit ein paar lockeren Sprüchen. Will Smith ist ein cooler Typ, Will Smith ist ein netter Typ. Aber Will Smith ist kein harter Typ.
    Das Will Smith sich Muskeln antrainieren kann und böse gucken kann bezweifelt MaskedMan glaube ich auch nicht, es ändert nur nichts an seinem freundlichen Look
    auch wenn du ihm eine Augenklappe, eine Lederjacke und 4 Katanas gibst.
    Tom Hardy ist ein harter Hund. Hugh Jackman ist ein harter Hund. Danny Trejo ist ein harter Hund.
    Ich kann das mit dem Look schon verstehen aber wie gesagt mir ist es wurscht. Vielleicht haben sie Smith ja auch einen anderen Deadshot auf den Leib geschrieben.
    BOOOOAAAAAHHH strumpfhooooooseeeeee DAAAAAAAAAAAAAAAAAAAANKEEEEEEEEEEEEEESCHÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ ÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖN!!!!!!

    ein dreifaches HALLELUJA HALLELUJA HALLELUJA!!! mehr habe ich DAZU nicht hinzuzufügen.

    zitat himself
    Warum sollte es für Deadshot nicht reichen?
    siehe strumpfhoses beitrag.

    zitat batcomputer
    Lass mich das kurz zusammenfassen: Du weißt so gut wie nichts über Deadshot, hälst aber Will Smith jetzt schon für eine absolute Fehlbesetzung – nicht weil er ein schlechter Schauspieler wäre oder seine Physik nicht die richtige Form hat – nein, weil dir sein Gesicht nicht passt! Mit Verlaub: Wie oberflächlich kann man sein?

    Dir geht es also überhaupt nicht um Deadshot. Die Figur selbst scheint dir ja egal zu sein. Du hast lediglich eine Aversion gegen Smith Äusseres?

    Wow, das ist neu.
    auch wenn strumpfhose es schon auf den punkt gebracht hat, möchte ich es mit der oberflächlichkeit nicht einfach so stehen lassen. ich finde WB´s oberflächlichkeit was affleck angeht, ist noch viel schlimmer und da sagt keiner was. batcomputer du, DU der, eigentlich wenn mich niemand versteht, DU es tust, zumindest bisher es immer getan hast^^und dabei hat das mit oberflächlichkeit gar nichts zu tun. ich zweifle nicht daran, dass smith ihn charakterlich 1A darstellen könnte aber mir gehts halt auch um die ausstrahlung die der schauspieler hat und was er vermittelt durch sein äusseres eben und da hat strumpfhose eigentlich alles schon gesagt, ich würd mich nur wiederholen. ansonsten hätte ja auch eliah wood batman spielen können wenn das äussere wurst ist, oder daniel redcliff.
    Nothin´really matters.....but YOOOOUUUUUUU!

  11. #61
    Also wenn sie aufgrund der political correctness unbedingt einen Schwarzen casten mussten, hätten sie auch Idris Elba nehmen können. Dem nehme ich den "harten Hund" sofort ab.

    Will Smith...nun ja, als Kind und Jugendlicher habe ich seine Filme gemocht. Da waren Streifen wie "Men in Black", "Independence Day" oder "Wild Wild West" schon Pflichtprogramm. Vielleicht haben ein paar von denen sogar heute noch einen Charme auf mich. Aber davon abgesehen habe ich seltsamerweise auch eine gewisse Abneigung gegen Smith entwickelt. Warum das so ist, kann ich gar nicht genau erklären, aber manchmal ist das einfach so bei Schauspielern. Tom Cruise beispielsweise kann ich auch nicht mehr sehen. Ich weiß, dass man versuchen sollte, den Film als Werk losgelöst von der Person des Schauspielers zu sehen, was aber schwer ist, denn der Schauspieler hält ja permanent sein Gesicht in die Kamera. Vielleicht sollte ich mir auch mal Smith' gelobten Filme ansehen, "Ali" kenne ich noch gar nicht. Wobei: Wenn man jetzt mal Rottentomatoes hernimmt, kommt kaum einer seiner Filme über die 80 Prozent...

    Wie dem auch sei, ich verfolge die "Suicide Squad" eh nur ganz am Rande. Das wichtigste für mich waren die Besetzungen von Joker und Harley Quinn. Ich bin mir zwar sicher, dass die Beziehung der beiden in diesem ganzen überfrachteten Film-Universums-Salat nicht das Gewicht bekommt, was sie verdient, aber immerhin werden sie mal beide zusammen auf der großen Leinwand sein. Entscheidend wird für mich eh erst mal "Batman v Superman". Wenn sie mich damit nicht kriegen, werden aus Pflichtgefühl gegenüber Batman sowieso nur noch die eventuellen Batman-Solofilme geschaut.

  12. #62
    Mitglied Avatar von Tiger Leopardi
    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Bathöhle
    Beiträge
    2.203
    Ich werd niemals verstehen warum das so schlimm ist dass Will Smith der Deadshot ist . . .

    Werd ich niemals . . .

    Und beim Ben Aflleck werd ich das auch niemals verstehen warum sich da so viele aufregen . . .

    Geht nicht . . . kann ich nicht verstehen !

  13. #63
    Ich kann es auch nicht verstehen. NIEMAND hat Will Smith bisher als Deadshot gesehen. Ich würde den Film erst einmal abwarten. Ausserdem wird die Rolle sicher nicht größer als die der anderen, also der Hauptprotagonist wird er ja sicher nicht.
    Also, wenn der Film 2016 gekommen ist, kann man genug über seine Rolle lästern, wenn sie schlecht ist, vorher, bevor Smith seine Arbeit abgeliefert hat, ist es nur unfair.

  14. #64
    Mitglied Avatar von Batman94
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    3.623
    Zitat Zitat von TheMaskedMan Beitrag anzeigen
    verstehe jetzt nicht ganz was der vergleich mir sagen soll??? dass die maskenbildner sein gesicht "gefährlicher" machen werden??? glaub ich kaum...^^



    also ich habe von deadshot nicht viel ahnung. hab ihn halt in assault das erste mal überhaupt so richtig gesehen. er ist ein kopfgeldjäger oder so??? also halt einer dem man nen auftrag gibt die und die abzuknallen. welche interpretionsmöglichkeiten, ausser "hier ist eine liste der leute die du töten sollst", soll es denn da geben???^^

    zu smith nochmal: ich hoffe, er meidet solche grimassen wie auf dem von ellima verlinkten bild. man könnt meinen er hat grad nen pups eingeatmet^^
    Mit dem Satz wollte ich nur sagen, dass Deadshot definitiv kein einfach oder simpel gestrickter Charakter ist. Im Gegenteil.. aber wie gesagt jeder hat seine eigene Meinung, und mehr als abwarten können wir sowieso nicht.


    ARKHAM KNIGHT !

  15. #65
    Mitglied Avatar von Tiger Leopardi
    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Bathöhle
    Beiträge
    2.203
    Zitat Zitat von batman_himself Beitrag anzeigen
    Ich kann es auch nicht verstehen. NIEMAND hat Will Smith bisher als Deadshot gesehen. Ich würde den Film erst einmal abwarten. Ausserdem wird die Rolle sicher nicht größer als die der anderen, also der Hauptprotagonist wird er ja sicher nicht.
    Also, wenn der Film 2016 gekommen ist, kann man genug über seine Rolle lästern, wenn sie schlecht ist, vorher, bevor Smith seine Arbeit abgeliefert hat, ist es nur unfair.

    Ich freu mich mega viel auf den Suicide Squad Film !

    Und da sag ich nicht --> nur weil Joker und Harley dabei sind mag ich jetzt den ganzen Film nicht und freu mich nur wegen denen nicht dadrauf auf den ganzen Film . . . das ist auch unfair !

    Ich freu mich am allermeisten auf Deadshot [ zweitbester Auftragskiller der Welt nach dem Deathstroke ] und den Rick Flag weil der war Elite Soldat --> und sowas find ich immer episch

    Der Film wird genial weil da soviele dabei sind !

    Die Enchantress bin ich auch ganz viel gespannt drauf was die kann

    Und der Boomerang weiß ich noch nicht ob der auch genial ist

  16. #66
    was für einen sinn soll dieser film eigentlich haben?? sollen hier schurken eingeführt werden, die später in entsprechenden solofilmen wieder vorkommen sollen oder wird der film einfach so gedreht, weil das dc universe es vorsieht??^^ich mein, sie beschreiten damit zwar was neues, aber ja...hm....was z.b. richtig geil wär, wenn man dann zu diesem/aus diesem film resultierend ein spin-off mit joker und harley dreht, der dann "mad love" heisst und aus einer mischung von harleys originstory und der beziehung zwischen harley und joker besteht, DAS wär mal mega ultra episch genial^^
    Nothin´really matters.....but YOOOOUUUUUUU!

  17. #67
    Sinn? Nun, Warner hat in der Vergangenheit immer schon etwas Neues versucht, manchmal klappte es, manchmal eben nicht. Ausserdem ist der Joker doch so "beliebt". Und es ist ein Gegengewicht zu dem BVS-Film. Und der Film wird sicher nicht "einfach ein Superschurken-Film". So ein bisschen in der Art von "Mission Impossible" und "Ocean's 11" könnte Ich mir vorstellen...

  18. #68
    Böse Zungen würden behaupten das man dasselbe wie bei Marvel probieren will. Sympathische coole witzige Bösewichte.
    = noch mehr Figuren fürs Universum = noch mehr Auftritte = noch mehr Filme = noch mehr Geld.
    Zu diesen bösen Zungen gehöre ich natürlich nicht.

  19. #69
    ja das sie die marvelschiene fahren wollen ist klar, aber marvel hat bisher ja keinen film mit bösen rausgebracht (GOTG zähl ich da nicht mit, das sind in meinen augen keine bösen iwie) und das "witzig" kannst ja wohl nicht ernst meinen^^ cool, ja ok, aber witzig???^^
    Nothin´really matters.....but YOOOOUUUUUUU!

  20. #70
    Naja, die Guardians of the galaxy sind aber eben auch keine Guten im Sinne von Superman, Cap, Iron Man und co.
    Versteh mich nicht falsch, ich finde die auch nicht witzig oder besonders toll
    aber die Zielrichtung von denen ist eben ganz klar das spaßige Unterhaltungskino wo man auch mal aufs Klo gehen kann.
    Und ich kann mir nicht vorstellen das das das bei dem Suicide Squad groß anders wird.
    Sowas wie in dem Animationsfilm mit nackter Haut und Blut etc werden wir auch da nicht zu sehen bekommen, da bin ich mir relativ sicher.

  21. #71
    die sind aer auch nicht so böse im sinne von deadshot und der restlichen typen da.....und ja, leider kein blut und eine nonnenharley naja, mal abwarten^^
    Nothin´really matters.....but YOOOOUUUUUUU!

  22. #72
    Naja wie böse Deadshot etc da werden bleibt auch abzuwarten wenn das ganze wieder PG13 wird. ^^

  23. #73
    Deadshot & Co. kann Ich mir aber nicht spaßig vorstellen. Ich stell' mir jetzt gerade Will Smith vor, wie er Sprüche abläßt, während er jemanden tötet...das kann nicht der Sinn des Films sein.

  24. #74
    Ich kann es mir schon wie den Animationsfilm vorstellen, also halt schwarzer Humor unter Psychopathen. Aber eben auch ohne explizite Gewalt oder Erotik.
    Blutige Schusswunden, Gedärme oder eine nackte Harley sehen wir da bestimmt nicht.

  25. #75
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.147
    Ich kann mir nicht vorstellen, das die jetzt die spaßige Schiene fahren werden was jetzt Suicide Squat angeht...

    Immerhin hat man mit Jared Leto einen Schauspieler verpflichtet,der durch eine eher ernste Rollenauswahl hervorsticht.Ich glaube kaum das sein Joker Cesar Romero Like durch den Film hüpft.

Seite 3 von 114 ErsteErste 1234567891011121353103 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •