Die Sprechblase 238

August 2018
€ 9,90
43. Jahrgang
Nr. 238


INHALT
3 Vorwort, Abos, Impressum
5 TUNGA-Zeichner
Edouard Aidans
16 BIBER-PATROUILLE
18 QRN ruft Bretzelburg
23 HARRY-Magazin: Rezensionen,
News, Generation Lehning, Heimische
Superhelden
42 Bernhard Schaffer
44 MAC COY
46 Wer ist Don Rosa?
50 Comic v. Heinz Wolf und G. F.
52 Sechs edle Disney-Hommagen
54 THANOS - Starlins irrer Tyrann
60 MICHEL VAILLANT-Comic
64 Helga Wäscher im Interview
76 BILLY JENKINS ist zurück
78 Westernautor Jonny Pegg
86 Die Romancovermaler
R. Sieber-Lonati und G. König
90 Zwei außergewöhnliche
Propagandacomics
93 Leserbriefe
97 Heiner Jahnkes Archiv


Leserbriefe:
Gerhard Förster
[email protected]

Bestellungen und Abonnements:
Stefan Schlüter
[email protected]

Abo-Preise für Deutschland und Österreich:
€ 35,60 (4 Ausgaben)
€ 68,- (8 Ausgaben)
Im 4er Abo ist die SPRECHBLASE weiterhin zum alten Preis von EUR 8,90 erhältlich, im 8er Abo wird´s noch günstiger!

Web-Site:
die-neue-sprechblase.at
Die Sprechblase - Das offizielle Diskussionsforum

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 31 von 31
  1. #26
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.796
    Blog-Einträge
    11
    Wobei ich mich schon seit frage, welchen Sinn es macht, ein aktuelles Interview hier zu 'teasern' und dann so lange zu verschieben, bis es nicht mehr aktuell ist. Will man sich das aufheben, um es dann zu bringen, wenn Hermann nicht mehr unter uns weilt, weil man dann keine Rücksichten bzgl. 'harter' Aussagen mehr nehmen muss? - Ich kann für mich nur feststellen, dass ichs vor ein paar Jehren noch gerne gelesen hätte, aber je mehr Zeit ins Land geht, umso egaler wird mir das. Macht das Sinn, etwas solange aufzuschieben, bis jeder das Interesse daran verloren hat? Versteh das alles, wer will. Ich sicher nicht...

    Zur Erinnerung: Das Interview stammt von 2011, bald fängt 2018 an... - und ohne es zu recherchieren, Hermann dürfte sich seit dem Interview um zehn bis 15 Alben 'weiterentwickelt' haben, so dass das Interview seinem Œuvre entsprechend hinterher hinkt...
    Geändert von zaktuell (08.12.2017 um 11:04 Uhr)
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  2. #27
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    5.678
    Ein Don Lawrence Interview wurde ja auch posthum gebracht, auch wenn das jetzt ganz andere Gründe hatte , von daher doch schon fast normal
    Denke die Sprechblasenleser haben im doppelten Sinne eh besonders viel Zeit

  3. #28
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.796
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    (...) Denke die Sprechblasenleser haben im doppelten Sinne eh besonders viel Zeit
    Das denk ich nicht, im Gegenteil: Die Sprechblasenleser sind (vermutlich zum Großteil) auch nicht mehr die Jüngsten, deren Lebenszeit neigt sich auch dem Ende. Die Einschläge kommen näher und es gibt immer mehr Leute, von denen ich sagen kann/muss: Als die so alt waren, wie ich jetzt bin, waren sie schon tot. Vor Jahrzehnten hab ich das nur über James Dean gesagt, mittlerweile sind da etliche dazu gekommen. Nicht zuletzt auch Forumer... - Oder wenn ich an Markus Tschernegg denke... Oderoderoder...
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  4. #29
    Mitglied Avatar von BobCramer
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.051
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Kauf nicht mehr, was Dir nicht gefällt, aber lass allen anderen ihre Freiheit zu zeichnen, schreiben und zu kaufen, was und wie es IHNEN gefällt.
    Mein Gott, krieg Dich wieder ein. Hab' ich ein Gesetz erlassen, das Hermann das Zeichnen verbietet? Hab' ich seinen Zeichentisch zertümmert? Hab' ich jemand die Freiheit genommen, Hermann-Comics zu kaufen?

  5. #30
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    2.719
    Zitat Zitat von Pickie Beitrag anzeigen
    Wieder eine müßige Diskussion. Nach diesen Äußerungen Hermanns war es Absicht, inspiriert von der Kunst Egon Schieles: http://www.actuabd.com/Hermann-et-Pedrosa-Deux-superbes
    Weiteres dazu in der neuen Comixene (Nr. 126) - mit Hermann-Interview!

  6. #31
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.796
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von Pickie Beitrag anzeigen
    (...) Comixene (Nr. 126) - mit Hermann-Interview!
    Owei! Das gibt GF neben dem Üblichen 'Kein Platz' ja ein weiteres, zusätzliches Argument das 'Skandal-Interview' weiterhin NICHT zu bringen... - Der Mann wird auch nicht jünger und so langsam glaube ich, dass das zu Lebzeiten Hermanns nicht mehr erscheint - und dann ggf. gar nicht mehr, weil es nach seinem Tod von ihm nicht mehr 'autorisiert' werden kann...

    Also ich seh da in jeder Hinsicht schwarz. - Und freu mich umso mehr, in der näxten CX dann ein Hermann-Interview lesen zu können, wenngleich das vielleicht, wohlmöglich, eventuell nicht ganz so 'skandalös' ausgefallen ist. Aber wer weiß!?!
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •