Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 150
  1. #101
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.587
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Walt Disney's Treasury of Classic Tales Volume 2 bietet genau das, nämlich klassische und mitunter ziemlich angestaubte Unterhaltung aus den biederen Fünfzigern des vorigen Jahrhunderts.

    Inhalt im zweiten Band sind:

    The Legends of Davy Crockett (July 17, 1955-January 8, 1956)
    The Littlest Outlaw (January 15, 1956-March 26, 1956)
    The Great Locomotive Chase (April 2, 1956-July 29, 1956)
    Lambert the Sheepish Lion (August 5, 1956-September 30, 1956)
    Westward Ho, the Wagons! (October 7, 1956-January 27, 1957)
    Gus & Jaq (February 3, 1957-March 31, 1957)
    Johnny Tremain (April 7, 1957-June 30, 1957)
    Perri (July 7, 1957-November 24, 1957)
    Old Yeller (December 1, 1957-February 23, 1958)
    The Seven Dwarfs & The Witch Queen (March 2, 1958-April 27, 1958)
    The Light in the Forest (May 4, 1958-July 27, 1958)
    Sleeping Beauty (August 3, 1958-December 28, 1958)
    The Shaggy Dog (January 4, 1959-April 26, 1959)

    Wir nähern uns also demnächst den Sechzigern. Ich warte ja gespannt auf die späten Siebziger und frühen Achtziger (Herbie, Condorman, Tron, Das schwarze Loch, etc."). Bin neugierig, ob man bis dahin bei IDW durchhalten wird.
    Der amerikanische Geschichtsunterricht aus den Fünfzigern hat natürlich was extrem nostalgisches.

    Bis ich "Son of Flubber" wieder in den Händen halten kann, wird es noch bis zu Volume 4 dauern. Ich erinnere mich noch sehr gut an ein ganz altes und zerfleddertes Micky Vision - Heft, welches mir die Flummigeschichte mit dem verrückten Professor präsentiert hat, ehe ich noch lesen konnte. Da war ich noch im Kindergarten und habe das Heft sicher hundertmal durchgeblättert. Ich freue mich, wenn ich die Geschichte nach etlichen Jahrzehnten dann mal im Original lesen kann. Die Bilder sind in der Hirnrinde sowieso eingespeichert.
    meinst bestimmt er fliegende Pauker


    mit dem Flubber, gab es auch ein Robin Wiliams Remake später....

  2. #102
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    6.941
    Ja, das meine ich. An das fliegende Auto kann ich mich auch noch wunderbar erinnern.

  3. #103
    Fantagraphics scheint eine Art Hall of fame veröffentlichen zu wollen. Bis jetzt sind wohl eine Scarpa, Bottaro und Murry Ausgabe geplant: https://www.amazon.com/gp/aw/d/16839...+fantagraphics

  4. #104

  5. #105
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.340
    Blog-Einträge
    1
    Interessanter wäre natürlich, wenn sie eine Scarpa-GA starten würden .

    Ich habe mir jetzt Band 1 von IDWs "Silly Symphonies"-GA gegönnt. Die Figur/der Strip Bucky Bug hat mich interessiert, seit ich Bilder daraus in Reddition 43 gesehen hatte. Der Meinung des Autors des damaligen Taliaferro-Artikels, der Strip sei inhaltlich belanglos, kann ich nicht zustimmen. Ich mag die Grundidee, dass Insekten mit menschlichen Alltagsgegenständen agieren, die für sie natürlich viel größer sind, und sich z.B. aus weggeworfenen Küchengegenständen und Hüten eine ganze Stadt aufbauen. Der Strip ist teilweise echt lustig, hat aber auch immer wieder zeitgeschichtliche oder militärkritische Anspielungen. Zeichnerisch ist er sowieso über jeden Zweifel erhaben.

    In den USA gehört Bucky Bug ja bis heute zum Stammpersonal im WDC-Heft, ebenso in Holland, wo fürs Donald Duck Weekblad immer noch regelmäßig neue Geschichten entstehen (die dann manchmal auch im US-WDC abgedruckt werden). Bei uns ist die Figur hingegen leider ja völlig unbekannt. Wenn ich's richtig gesehen habe, ist "The Old Folks' New Home" im Band "Die besten Geschichten von Al Taliaferro" die einzige richtige Geschichte mit ihm, die überhaupt auf Deutsch erschienen ist. Hab gestern den Band mal durchgeblättert und mich sehr über die Übersetzung gewundert: "Karl, der Käfer" heißt er da. Ernsthaft? Da hat der Übersetzer wohl zu viel Neue Deutsche Welle gehört.

    Schön, dass es so tolle Ausgaben wie die von IDW oder Fantagraphics gibt, da solche Schätze aus den Disney-Archiven wohl nie komplett auf Deutsch erscheinen werden.

  6. #106
    Mitglied Avatar von Mimile
    Registriert seit
    05.2017
    Ort
    100% Kurpfalz
    Beiträge
    237
    Disney Masters (Fantagraphics)

    Scarpa/Bottaro/Murry/Jippes








  7. #107
    Mitglied Avatar von Bastbra
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    1.437
    Blog-Einträge
    6
    "Die Comics aus den USA haben Stil und sind auch schön und kein billiger Schund. Sehr schön, nicht verdruckt, kein Umweltschutzpapier (Donald!) und bestes Leseerlebnis auf Englisch! Sehr zufrieden! Gerne wieder!" Das wäre meine AMAZON-Bewertung gewesen. Das Heft, dass ich bekommen habe, dass war sehr toll! Und das meine ich ernst!

  8. #108
    Mitglied Avatar von Mc Duck
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Anderville
    Beiträge
    1.397
    Blog-Einträge
    5
    Ich persönlich finde die Cover nicht ganz so schön, da hat man schon Besseres aus den USA gesehen.

    @Bastbra: Welches Heft hast du denn bekommen?

  9. #109
    Mitglied Avatar von Bastbra
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    1.437
    Blog-Einträge
    6
    Das hier:

  10. #110
    Mitglied Avatar von Huwey
    Registriert seit
    02.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    589
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Bastbra Duck Beitrag anzeigen
    kein Umweltschutzpapier
    Meinst du damit, dass es kein qualitatives Recyclingpapier gibt? Es gibt sehr wohl umweltschonendes Papier von einem Weißegrad von über 100.

  11. #111
    Mitglied Avatar von Bastbra
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    1.437
    Blog-Einträge
    6
    Zitat Zitat von Huwey Beitrag anzeigen
    Meinst du damit, dass es kein qualitatives Recyclingpapier gibt? Es gibt sehr wohl umweltschonendes Papier von einem Weißegrad von über 100.
    Aber bitte doch. Bei Ehapa ist man noch nicht so weit!

  12. #112
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    6.941
    So was will hier keiner! Hier will keiner schwarzweiße Zeitungsstrips von vorgestern. Hier will keiner Donald Duck auf Hochglanzpapier (Außer zu Weihnachten bei den Spezialbänden). Hier wollen die anspruchslosen Kunden nur Kioskware wie TGDD, LTB oder den Hundertseitenspaß. Kapiert das denn keiner?

  13. #113
    Mitglied Avatar von Bastbra
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Entenhausen
    Beiträge
    1.437
    Blog-Einträge
    6
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    So was will hier keiner! Hier will keiner schwarzweiße Zeitungsstrips von vorgestern. Hier will keiner Donald Duck auf Hochglanzpapier (Außer zu Weihnachten bei den Spezialbänden). Hier wollen die anspruchslosen Kunden nur Kioskware wie TGDD, LTB oder den Hundertseitenspaß. Kapiert das denn keiner?
    Was hast du denn für Probleme jetzt? In dem Band war ein Casty und ein Cavazzano, der Casty hier unveröffentlicht und der Cavazzano von 2005. Außerdem ist das Papier dort ein Traum, im Gegensatz zum LTB und DDSH oder MM. Da ist es besser mit den Comics! Viel besser! Kein Grund gleich wieder den Anspruchslosen zu machen. Aber eh Moment: Recht hast du ja! Der Kunde von heute will billiges Papier und teure LTBs mit alten Storys!

    Bist du ein Anspruchsloser? Melde dich unter 030 9919 46 80 (Ehapa-Hotline)! Nur heute, nur morgen und nur für immer - seit 1951!
    Geändert von Bastbra (06.11.2017 um 14:27 Uhr)

  14. #114
    Das Ehapa bei den "echten" Fans derzeit ein schlechtes Image hat, liegt IMO an folgenden Dingen:

    1. Fühlt sich ein Teil durch Preiserhöhungen, neue Reihen und Exklusivprodukte ausgenommen.

    2. Ist ein Blick über den Tellerrand heute einfacher als je zuvor und wir sind in vielen Bereichen durch das Internet längst an "instant gratification" gewöhnt (Amazon und Co).
    Ein bisschen Spaß muss sein...!

  15. #115
    Mitglied Avatar von Huwey
    Registriert seit
    02.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    589
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Bastbra Duck Beitrag anzeigen
    Aber bitte doch. Bei Ehapa ist man noch nicht so weit!
    Ich stimme ja zu, dass das Papier, dass Ehapa für seine Publikationen verwendet schrecklich ist. Ich stimme sowieso zu, dass Ehapas Preiserhöhungen und Verlagspolitik der Gewinnmaximierung (oder zumindest die Abzüge, die die Fans dabei machen müssen) schrecklich ist. Nur hat sich das in deinem obigen Beitrag so angehört, als sei umweltschonendes Papier per se weder schön anzusehen, noch schön zu fühlen.

  16. #116
    Mitglied Avatar von Ṡṕèċťãcûĺúš
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    El Dorado
    Beiträge
    1.005
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Bastbra Duck Beitrag anzeigen
    Was hast du denn für Probleme jetzt? In dem Band war ein Casty und ein Cavazzano, der Casty hier unveröffentlicht und der Cavazzano von 2005. Außerdem ist das Papier dort ein Traum, im Gegensatz zum LTB und DDSH oder MM. Da ist es besser mit den Comics! Viel besser! Kein Grund gleich wieder den Anspruchslosen zu machen. Aber eh Moment: Recht hast du ja! Der Kunde von heute will billiges Papier und teure LTBs mit alten Storys!

    Bist du ein Anspruchsloser? Melde dich unter 030 9919 46 80 (Ehapa-Hotline)! Nur heute, nur morgen und nur für immer - seit 1951!
    Dafür wurde "Der Tempel des Xamoc" schon 2005 bei uns veröffentlicht, in LTB 346. Die Amerikaner mussten da sehr viel länger warten...

    Was ist da noch für ein unveröffentlichter Casty?
    "Sehen Sie? Nicht alles, was rot ist, ist eine Tomate!"

  17. #117
    Mitglied Avatar von Mc Duck
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Anderville
    Beiträge
    1.397
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Spectaculus Beitrag anzeigen
    Was ist da noch für ein unveröffentlichter Casty?
    Laut Inducks keiner ("Plan Dine from Outer Space!" wurde in der 6. Maus-Edition veröffentlicht), dafür ein hier unveröffentlichter 42-Seiter von Christensen und Wright, jedoch zensiert.

    Ich besitze übrigens dieses IDW-Heft und bin ebenfalls sehr mit der Papierqualität beeindruckt!

  18. #118
    Mitglied Avatar von HerrHase
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.340
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Mc Duck Beitrag anzeigen
    Laut Inducks keiner ("Plan Dine from Outer Space!" wurde in der 6. Maus-Edition veröffentlicht), dafür ein hier unveröffentlichter 42-Seiter von Christensen und Wright, jedoch zensiert.
    Darüber gab es (wahrscheinlich im US-Forum) schon mal eine Diskussion. Demnach ist die Version im TPB, das die MM-Hefte 4-6 zusammenfasst, unzensiert, wenn ich mich recht erinnere. Nur in der Heftversion waren die Pistolen wegretuschiert. Bei den Einzelheften scheinen sehr strenge Regeln zu gelten, obwohl die ja wohl eh nicht mehr an Kiosken verkauft werden, sondern nur im Comichandel. In den Einzelheften darf Issel anscheinend auch keine Zigarren mehr rauchen, weswegen er dort dank wegretuschierter Zigarren immer so einen merkwürdigen halboffenen Mund hat. In der Hinsicht sind die Amis wirklich schlimm (ob wohl "Casablanca" auch nur noch mit wegzensierten Zigaretten und Rauch gezeigt werden darf?). In jeder anderen Ansicht sind die IDW-Produkte denen von Egmont aber meilenweit überlegen (Geschichtenauswahl, Papierqualität, Bearbeitung, Format, Cover, usw.).

  19. #119
    Mitglied Avatar von Mc Duck
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Anderville
    Beiträge
    1.397
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von HerrHase Beitrag anzeigen
    Darüber gab es (wahrscheinlich im US-Forum) schon mal eine Diskussion. Demnach ist die Version im TPB, das die MM-Hefte 4-6 zusammenfasst, unzensiert, wenn ich mich recht erinnere. Nur in der Heftversion waren die Pistolen wegretuschiert.
    Wirklich? Ich dachte, die unzensierte Fassung sei nur im Timeless-Tales-HC abgedruckt?

  20. #120
    Mitglied Avatar von Huwey
    Registriert seit
    02.2016
    Ort
    Köln
    Beiträge
    589
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Mc Duck Beitrag anzeigen
    Wirklich? Ich dachte, die unzensierte Fassung sei nur im Timeless-Tales-HC abgedruckt?
    Ja, die Trade-Paperbacks sind zensiert. Ich habe den Timeless-Tales-Band, und die Geschichte hat mich damals nicht so in ihren Bann gezogen. Da sie aber auf Platz 1162 im Inducks ist, werde ich sie noch einmal ausprobieren.

  21. #121
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2013
    Beiträge
    187
    Ich hasse Hochglanzpapier. Ich mag das Papier, das mittlerweile für das DDSH verwendet wird, sehr gerne. Genau so kann es meinetwegen die nächsten Jahre bleiben.

  22. #122
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.587
    Blog-Einträge
    1
    Wollte gerade posten daß ein weiterer Band kommt:

    welche jetzt ganz anders aussieht, fand dann jedoch noch dieses Hier:

    (vermutlich einj Einzelband ) und dann ging das Dilema weiter:




  23. #123
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.587
    Blog-Einträge
    1
    Jetzt die Auflösung
    Disney Masters Collector's Box Set #1
    Inhalt: Vol. 1, Mickey investigates some strange glowing snow, and goes on many other adventures. In Vol. 2, Uncle Scrooge rockets his money to the moon, Rebo the sci-fi bad guy is introduced, and more. Both volumes include material never before published in North America.

    Disney Masters Collector's Box Set #2
    Inhalt: Vol. 3 is comprised of Murry's first seven serials, including one in which the circus is in town and detective Mickey and “akerbatty" Goofy are up to their elbows in lions, tigers, and scares! In Daan Jippes and Freddy Milton's Vol. 4, Huey, Dewey, and Louie find themselves tested by more than just harsh weather conditions!

    Disney Masters Gift Box Set #1
    Inhalt: Featuring our first two Mickey Mouse volumes: in The Delta Dimension, Mickey investigates the mystery of the strange glowing snow. In The Case of the Vanishing Bandit, the circus comes to town and Mickey and Goofy must find how who's been framing the performers. Plus, many other tales, some of which have never been published in North America.

    Disney Masters Gift Box Set #2
    Inhalt: Featuring our first two Donald Duck volumes (Donald Duck: Uncle Scrooge’s Money Rocket and Donald Duck: The Great Survival Test).

    Einzelband:
    Disney Masters Vol. 1: Romano Scarpa: Walt Disney's Mickey Mouse: The Delta Dimension
    Inhalt: When Mickey’s town is hit by a blizzard of strange glowing snow, everyone thinks it’s a publicity stunt. But genius Dr. Einmug knows better: Pegleg Pete is on the loose with Einmug’s weather-control secrets! Only Mickey and Einmug’s mysterious companion — the odd little Atomo Bleep-Bleep — can save the day before a poison rainstorm wipes Mouseton off the map! Romano Scarpa (1927–2005) took over for Floyd Gottfreson and spun out decades’ worth of new Mickey action epics — most of which have never been available in English! This volume also reunites Mickey, Atomo, and Pete for Scarpa’s “The Bleep-Bleep 15" and “The Fabulous Kingdom of Shan-Grilla," two internationally famous tales making their North American debut!

    Disney Masters Vol. 2: Luciano Bottaro: Walt Disney's Donald Duck: Uncle Scrooge's Money Rocket
    Inhalt: When Scrooge rockets his money to the moon to save it from the greedy Beagle Boys, Donald Duck accidentally stows away — and gets stranded on an asteroid! With Rebo, Warlord King of Saturn, suddenly in the picture, can Donald rescue himself and rescue Scrooge’s fortune?Italian comics maestro Luciano Bottaro (1931–2005), building on the Carl Barks tradition, spun wild, thrilling, and near-psychedelic Duckburg tales for decades! Now Fantagraphics brings Bottaro’s best Disney works to the English-speaking world — starting with Rebo, Bottaro’s great sci-fi bad guy!After Rebo’s first feature-length battle with Donald and Scrooge in “Uncle Scrooge’s Money Rocket," the avaricious alien is back from outer space in “Rebo Reducks." Then, Bottaro pits Scrooge against Carl Barks’s beloved Witch Hazel in “TV Trickery!"

    Disney Masters 3 - Paul Murry: Walt Disney's Mickey Mouse; the Case of the Vanishing Bandit
    Inhalt: The circus is in town — and detective Mickey and “akerbatty" Goofy are up to their elbows in lions, tigers, and scares! A mysterious old lady is following the circus troupe, robbing the cities they visit — and then poof! — she’s gone! Is she an evil clown, trying to frame the showmen? Join Mickey on the trail of cops-and-robbers capers — from shady doings at “The Last Resort" to Black Pete’s raucous wrangles in “The Lost Legion!" Murry’s first seven Mickey serials are all here — all newly remastered in warm colors of the original Dell comic books!

    Disney Masters Vol. 4: Daan Jippes and Freddy Milton: Walt Disney's Donald Duck: The Great Survival Test
    Inhalt: Watchful uncle Donald Duck doesn’t want Huey, Dewey, and Louie taking on a daring Junior Woodchuck mission at 20 degrees below zero. But Donald’s “survivalist" nephews insist they can stake out the coldest night of the year in an abandoned trailer in the wilderness — so Unca Donald vows he’s gonna teach them a lesson! Daan Jippes and Freddy Milton were the first to continue Barks’s art and storytelling style in new stories. And, “The Great Survival Test" is just the start of the mayhem! From Donald’s war with Lucky Gladstone in “The Briefcase Case" to Daisy’s race against time in “Coat of Harms," an amazing collection of Duck Family adventures is here!

    Mickey Mouse: The Phantom Blot's Double Mystery Keine Nummer da Jubiläumsband
    Inhalt: Mickey’s diabolical arch-enemy—the Phantom Blot—is on the loose! But when Mickey, Goofy, and Chief O’Hara set out to stop his crime spree, there’s something they don’t know: The Blot has Mickey hypnotized—and as good and evil clash in a spooky old house, our hero is unknowingly doing the bad guy’s bidding! Also in this anthology of Scarpa’s best, Mickey goes on a wild sea adventure in “The Eternal Flame of Kalhoa”—and Scrooge McDuck facing down his old flame, Brigitta MacBridge, in “The Last Balaboo!”

    Mickey Mouse: The Greatest Adventures (Walt Disney's Mickey Mouse) Keine Nummer da Jubiläumsband mit Gottfredson Material
    Inhalt: In his earliest incarnations, Mickey Mouse wasn’t just an animation star—he was a death-defying, crime-stopping, newspaper strip hero! See Mickey race Pegleg Pete to a Wild West gold mine, battle the evil Rhyming Man for an atom-smashing machine, and stop a horrible hypnotist from hexing half of Mouseton. Fan-favorite stories “Mickey Mouse in Death Valley” and “The Gleam” have been recolored and re-formatted: plus, other great tales!

    Wenn ich das richtig lese werden die Master Bände 1-4 hier in zwei verschiedenen Schuber Varianten angeboten.
    In der Collectors Edition sind die Bände so enthalten wie veröffentlicht also 1&2 und 3&4. In der Gift Box sind die Bände auf geteilt auf Maus oder Ente also 1&3 (Maus) und 2&4 (Ente).
    Ist ein bißchen übertrieben und man hat jetzt die Qual der Wahl. Ich werde wohl auf Collector edition gehen und die Einzelbestellungen jetzt erst einmal stornieren, da die Schuber Editionen wieder günstiger sind.
    Geändert von Johnny_Hazard (09.03.2018 um 11:11 Uhr)

  24. #124
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    2.587
    Blog-Einträge
    1
    Ach ja und last but not least:
    Walt Disney Uncle Scrooge and Donald Duck the Don Rosa Library Gift Box Sets: Vols. 9 & 10 Gift Box Set


  25. #125
    Mitglied Avatar von Mc Duck
    Registriert seit
    01.2016
    Ort
    Anderville
    Beiträge
    1.397
    Blog-Einträge
    5
    Ich verstehe die Preispolitik der amerikanischen Disney-Bände nicht: Der obige Schuber mit den beiden Don-Rosa-Bänden kostet bei Amazon derzeit 25,99€, bei Bookdepository sogar nur 23,98€. Das ist weniger als man für die Bände 9 und 10 jeweils auf Amazon hinblättern muss! Und das, obwohl es noch den wirklich grandiosen Schuber obendrauf gibt (habe die Box mit den Bänden 3 & 4 vor einem Dreivierteljahr bei Medimops bestellt).
    Hat schonmal jemand bei Bookdepository bestellt? Sind die vertrauenswürdig? Und muss man für Comics aus den USA eigentlich Zoll zahlen?
    Ich überlege nämlich ernsthaft, die Box zu kaufen; im Spätwerk von Don Rosa gibt es ja noch einige Perlen.
    Also danke fürs Draufaufmerksammachen!
    Geändert von Mc Duck (09.03.2018 um 21:16 Uhr)

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •