Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 105
  1. #76
    Höre gerade zum ersten Mal von den Mickey Mouse Shorts - sieht aber interessant aus, definitiv.

    Aber warum sollten "Viele Kunden" mit den französischen Comics überfordert sein? Bisher hab ich hauptsächlich positive Resonanz gelesen (wenn man mal vom Preis absieht). Mir persönlich haben die zwei bisher erschienenen Ausgaben zumindest sehr gefallen - bleibe am Ball.

  2. #77
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.125
    Zitat Zitat von StarTrick Beitrag anzeigen
    Höre gerade zum ersten Mal von den Mickey Mouse Shorts - sieht aber interessant aus, definitiv.
    Hast du die Möglichkeit und kannst Disney Channel oder Disney Cinemagic empfangen? Um 13:55 gibt es eine Erstausstrahlung einer Folge der dritten Staffel. Läuft beinahe jeden Tag.
    Der Sammelband von IDW ist klasse.

    Aber warum sollten "Viele Kunden" mit den französischen Comics überfordert sein?
    Der Begriff "degenerierte Duckmäuser" stammt nicht von mir. Ich habe hier schon ein paarmal gelesen, dass einige unserer älteren Mitmenschen solche andersgeartete Kunst nicht goutieren...

  3. #78
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.125
    Donald and Mickey: The Walt Disney's Comics and Stories 75th Anniversary Collection (Walt Disney's Comics & Stories) hat mich eher enttäuscht. Ist ein sehr wildes Potpourri. Es geben sich Barks, Taliaferro, Murry, Kelly, Van Horn oder Jippes die Klinke in die Hand. Diesen Stilrichtungswechsel muss man erst verdauen.

  4. #79
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.125
    Bei Donald Quest: Hammer of Magic und den ganzen Meteormonstern und Monsterjägern habe ich ständig The Cure im Ohr. Erinnert mich doch ganz stark an Dragon Hunters - Die Drachenjäger. Vom Format würde sich für eine deutsche Veröffentlichung eine Anleihe bei Donald Duck - Der Drachenritter anbieten. Bin gespannt, was die Jugend vom Abenteuer hält, sobald es hier erscheinen wird. Bin auch gespannt, was die nostalgischen Senioren sagen werden, die keine Pokemons und Trading Cards sammeln.

  5. #80
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    820
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Ich amüsiere mich gerade mit "Mickey Mouse Shorts - Season One". Werden wir wohl hierzulande nicht so schnell sehen, weil viele Kunden hier ja bereits mit den französischen degenerierten Duckmäusern überfordert sind. (...) Unglaublich, was wir hier teilweise nicht zu sehen bekommen, weil es nicht ins 08/15-Schema passt und gepresst werden kann...
    Ist doch seit letztem November auf Youtube, kann sich also jeder schon seit Monaten ansehen.

  6. #81
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    5.887
    Er meint die gleichnamigen Comics, die aus Standbildern der Trickfolgen gebastelt sind ... und die ich (jaja, ich weiß) persönlich absolut extrem überflüssig finde. Ist auch nahezu die einzige US-Disney-Reihe, die ich nicht sowohl als Heft, Paperback und Hardcover, sondern überhaupt nicht mehr kaufe. Sehe auch keinerlei Sinn darin, in einem Land, in dem eh schon kaum jemand Disney-Comics kennt und noch weniger Leute die kaufen, so was völlig Sinnloses zu veröffentlichen. Das ist ja schlimmer als früher die "Hörspiele zum Film", die dann einfach nur die Audiospur des Films waren, die um einen Erzähler ergänzt wurde. Wenn's wenigstens noch "Comics im Stil" dieser Cartoons wären und dabei neue Geschichten erzählen würden, hätte das ja noch eine Daseinsberechtigung. Aber was man mit einem plumpen Screenshotten von Kurzfilmen erreichen will, erschließt sich mir komplett gar nicht.

  7. #82
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.125
    Zitat Zitat von Jano Beitrag anzeigen
    Aber was man mit einem plumpen Screenshotten von Kurzfilmen erreichen will, erschließt sich mir komplett gar nicht.
    Weil du Jungspund in vielen Belangen einfach keine Ahnung hast.

    Ich gucke diese hyperaktiven Youtube-Filmchen der Short Stories nicht und drücke auf Pause, ich lese und betrachte lieber die ruhigeren Comics im Standbild und bewundere dann den degenerierten Strich.

    Ich lese auch Bücher, ich höre sie nicht.

    Es hat doch alles seine Daseinsberechtigung. Sogar Plume, Astrum Noctis oder Akte X - Comics.

  8. #83
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.125
    Ich warte auch schon sehnsüchtig auf Walt Disney's Treasury of Classic Tales, Vol. 2. Da gibt es zu vielen Screenshot-Bildern auch Filme.

  9. #84
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2017
    Ort
    100% Kurpfalz
    Beiträge
    159
    ad Mickey Mouse Shorts

    Mir gefällt's


  10. #85
    Zitat Zitat von Mimile Beitrag anzeigen
    ad Mickey Mouse Shorts

    Mir gefällt's

    Mir nicht! Ich will Gottfredson, Osborne, Thwaites usw. haben. Da gibt es wahrlich noch viel zu veröffentlichen.

  11. #86
    Mitglied Avatar von Bastbra Duck
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    636
    Blog-Einträge
    5
    Sieht gut aus...
    Gesendet mit Blablabla aus Entenhausen

  12. #87
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    5.887
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Es hat doch alles seine Daseinsberechtigung. Sogar Plume, Astrum Noctis oder Akte X - Comics.
    Ach komm, du weißt doch genau, dass der Vergleich hinkt. Das sind Comics, die als Comics entstanden sind, unabhängig davon, wie gut/schlecht oder wie verkäuflich die sind.

    Die "Shorts" sind hingegen völlig überflüssig und haben meiner Meinung nach tatsächlich keine Daseinsberechtigung. Oder willst du jetzt auch jeden Kinofilm als Standbild-Fotoroman haben, weil dir Kino und Fernsehen zu hyperaktiv sind und du die lieber in Ruhe durchblätterst?

    Wenn's dir Spaß macht, ist das natürlich schön für dich, aber für mich ist das halt reine Geldschneiderei ohne nennenswerten künstlerischen oder redaktionellen Aufwand. Wenn's wenigstens noch neu gezeichnete Adaptionen der Cartoons wären ... Dann wäre die Veröffentlichung immer noch ... befremdlich, aber es würde zumindest irgendeine Form von Aufwand und Arbeit dahinter stecken. So ist das hingegen nur ein möglichst schnell zusammengeworfenes, möglichst billig produziertes Derivatprodukt (von dem ich mir, wie gesagt, nicht vorstellen kann, dass sich das in nennenswerter Zahl verkauft, wenn schon die regulären Reihen kaum jemand kauft).

    Zumal so ein Blödsinn dann Programmplätze belegt, die man lieber mit was ähnlich Unverkäuflichem (z. B. mehr von den neuen Phantomias) hätte füllen können. Oder um es in CF-zielgruppenverständlich zu sagen: Das ist wie sich auf Leo-Bände freuen und dann stattdessen nur eine neue Kommissar-Fröhlich/Kitana-Crossoverreihe präsentiert zu bekommen.

    (PS: Die zweite Reihe, die ich nicht mehr lese, sind die Princesses-Comics. Mit denen kann ich schlicht nichts anfangen, aber die sind zumindest noch nett gemacht und was Eigenständiges, nicht nur Trickfilm-Standbilder.)

    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Ich warte auch schon sehnsüchtig auf Walt Disney's Treasury of Classic Tales, Vol. 2. Da gibt es zu vielen Screenshot-Bildern auch Filme.
    Das ist doch genau das, was ich meine. Die Dinger (ob man die nun mag oder nicht) waren zumindest eigenständige Comicadaptionen, die extra wer gezeichnet hat. Nicht nur Pause-Button und Screenshot-Taste.
    Geändert von Jano (07.09.2017 um 16:46 Uhr)

  13. #88
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.125
    Zitat Zitat von Jano Beitrag anzeigen
    Oder willst du jetzt auch jeden Kinofilm als Standbild-Fotoroman haben, weil dir Kino und Fernsehen zu hyperaktiv sind und du die lieber in Ruhe durchblätterst?
    Ehrlich gesagt, habe ich mir da noch keine vermehrten Gedanken gemacht. Es hat mich bei den Shorts einfach der Zombie-Goofy angesprochen. Ich gucke seit Jahrzehnten keine Toons mehr. Ich lese hingegen Comics. Kann schon sein, dass die Zielgruppe schwindend ist.

    Zumal so ein Blödsinn dann Programmplätze belegt, die man lieber mit was ähnlich Unverkäuflichem (z. B. mehr von den neuen Phantomias) hätte füllen können. Oder um es in CF-zielgruppenverständlich zu sagen: Das ist wie sich auf Leo-Bände freuen und dann stattdessen nur eine neue Kommissar-Fröhlich/Kitana-Crossoverreihe präsentiert zu bekommen.
    Mit dem neuen Phantomias kannst hingegen mich mittlerweile jagen gehen. Der war in den Siebzigern von Martina, Carpi, De Vita und Scarpa bei seinen Erstauftritten höchst interessant. Dann wurde Paperinik immer mehr beliebige Ramschware, weil sich jeder dran versuchen durfte. Die Shorts sind was gänzlich neues. Vom künstlerischen Standpunkt aus. Ist vielleicht eine Werbung für die Animationsreihe. Keine Ahnung. Ist mir ehrlich gesagt auch egal. Es hat mich bei den Shorts einfach der Zombie-Goofy angesprochen.

    Du darfst auch deine Meinung gerne behalten. Ich behalte meine. Das ist das Schöne an der Diversifikation.
    Geändert von Huxley (08.09.2017 um 07:29 Uhr)

  14. #89
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    5.887
    Jo ... und da es mittlerweile eh beides nicht mehr gibt, haben wir beide gleich viel Pech. Hab inzwischen eh keinen wirklichen Überblick mehr darüber, was überhaupt noch erscheint und wie oft (man meint gerade, man wär bei dani books ) oder in welche Nachfolgereihen umgeschmolzen wurde (statt Donald Duck und Mickey Mouse als Einzelreihen kommt jetzt wohl nur noch "Donald and Mickey" als gemeinsame Reihe). Lass mir einfach alle Einzelhefte vom Händler raussuchen und zuschicken und bestell die Sammelbände bei Ama vor, wenn die jeweils eingelistet werden.

  15. #90
    Mitglied Avatar von Donald-Phantomias
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    239
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von Mimile Beitrag anzeigen
    ad Mickey Mouse Shorts

    Mir gefällt's

    Das sieht so schlimm aus!
    Donald-Phantomias

  16. #91
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.125
    Ihr seid mir eh nicht böse, wenn ich mir euch gerade als greinende Kleinkinder vorstelle, die bei Cremespinat und Karottenbrei angeekelt ihr Schnoferl (dt. Schnute) verziehen und gleich zu heulen beginnen, weil ihre Micky Maus ein bisschen schief aus der Wäsche guckt?

  17. #92
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2017
    Ort
    100% Kurpfalz
    Beiträge
    159
    Zitat Zitat von Donald-Phantomias Beitrag anzeigen
    Das sieht so schlimm aus!
    Das ist mal wieder das gleiche wie bei den "französischen Mäusen". Allen LTB-Fundamentalisten hier im Forum läuft vor Entsetzen das Gesicht runter.
    Ich kann mir's bildlich vorstellen:


  18. #93
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.209
    Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht: Bloß keine Abweichung vom 08/15 Standard.

    Mir gefällt es auch; sehe da aber auch keinen Widerspruch: Eine vernünftige Gottfredson Ausgabe wünsche ich mir auch schon seit langem.

  19. #94
    Mitglied Avatar von Bastbra Duck
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    636
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Ihr seid mir eh nicht böse, wenn ich mir euch gerade als greinende Kleinkinder vorstelle, die bei Cremespinat und Karottenbrei angeekelt ihr Schnoferl (dt. Schnute) verziehen und gleich zu heulen beginnen, weil ihre Micky Maus ein bisschen schief aus der Wäsche guckt?
    Stimmt. Nicht schlimmer machen als es ist! Lieber Micky Maus oder gar nichts. Wenn die Leute dann Comics kaufen, ist das gar nicht so schlimm, oder?
    Gesendet mit Blablabla aus Entenhausen

  20. #95
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    5.887
    Zitat Zitat von Schreibfaul Beitrag anzeigen
    Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht: Bloß keine Abweichung vom 08/15 Standard.
    Oder auch: Was nicht mindestens Albumgröße hat, kauft der Bauer nicht ... Bloß keine Abweichung vom Hutbrummerformat.

  21. #96
    Mitglied Avatar von Spectaculus
    Registriert seit
    03.2017
    Beiträge
    357
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Mit dem neuen Phantomias kannst hingegen mich mittlerweile jagen gehen. Der war in den Siebzigern von Martina, Carpi, De Vita und Scarpa bei seinen Erstauftritten höchst interessant. Dann wurde Paperinik immer mehr beliebige Ramschware, weil sich jeder dran versuchen durfte.
    Bei den "regulären" Paperinik-Comics kann ich das ja noch irgendwie nachvollziehen (obwohl speziell Leoni m.E. Großartiges geleistet hat), aber die langen PKNA-Abenteuer als Ramschware bezeichnen? Mit ihren teilweise enorm komplexen Plots und extravaganten Zeichnungen? Da sag ich jetzt mal.... Nö!

  22. #97
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.125
    Ich mag ihn nicht mehr, den tollpatschigen Paperinik mit seinen entgleisenden Gesichtszügen.
    Ja, manche Plots sind komplex. Wenn mir der Hauptdarsteller aber unsympathisch ist, nutzt das nix.

    Gestern habe ich die Treasury Tales Volume 2 bekommen. Fein, fein, fein.

  23. #98
    Mitglied Avatar von Spectaculus
    Registriert seit
    03.2017
    Beiträge
    357
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Ich mag ihn nicht mehr, den tollpatschigen Paperinik mit seinen entgleisenden Gesichtszügen.
    Ja, manche Plots sind komplex. Wenn mir der Hauptdarsteller aber unsympathisch ist, nutzt das nix.
    Wenn ich so etwas lese, entgleisen mir die Gesichtszüge

  24. #99
    Mir gefallen die Übersetzungen der Italocomics nicht wirklich. Alle Sachen, die schon im Original in Englisch sind (auch die Egmontproduktionen), kommen wesentlich authentischer rüber.

    Die Briten waren damals jedenfalls wortgewandter und viel näher an unseren LTBs/Topolinos.
    Geändert von Unverified (20.09.2017 um 14:27 Uhr)

  25. #100
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    5.125
    Walt Disney's Treasury of Classic Tales Volume 2 bietet genau das, nämlich klassische und mitunter ziemlich angestaubte Unterhaltung aus den biederen Fünfzigern des vorigen Jahrhunderts.

    Inhalt im zweiten Band sind:

    The Legends of Davy Crockett (July 17, 1955-January 8, 1956)
    The Littlest Outlaw (January 15, 1956-March 26, 1956)
    The Great Locomotive Chase (April 2, 1956-July 29, 1956)
    Lambert the Sheepish Lion (August 5, 1956-September 30, 1956)
    Westward Ho, the Wagons! (October 7, 1956-January 27, 1957)
    Gus & Jaq (February 3, 1957-March 31, 1957)
    Johnny Tremain (April 7, 1957-June 30, 1957)
    Perri (July 7, 1957-November 24, 1957)
    Old Yeller (December 1, 1957-February 23, 1958)
    The Seven Dwarfs & The Witch Queen (March 2, 1958-April 27, 1958)
    The Light in the Forest (May 4, 1958-July 27, 1958)
    Sleeping Beauty (August 3, 1958-December 28, 1958)
    The Shaggy Dog (January 4, 1959-April 26, 1959)

    Wir nähern uns also demnächst den Sechzigern. Ich warte ja gespannt auf die späten Siebziger und frühen Achtziger (Herbie, Condorman, Tron, Das schwarze Loch, etc."). Bin neugierig, ob man bis dahin bei IDW durchhalten wird.
    Der amerikanische Geschichtsunterricht aus den Fünfzigern hat natürlich was extrem nostalgisches.

    Bis ich "Son of Flubber" wieder in den Händen halten kann, wird es noch bis zu Volume 4 dauern. Ich erinnere mich noch sehr gut an ein ganz altes und zerfleddertes Micky Vision - Heft, welches mir die Flummigeschichte mit dem verrückten Professor präsentiert hat, ehe ich noch lesen konnte. Da war ich noch im Kindergarten und habe das Heft sicher hundertmal durchgeblättert. Ich freue mich, wenn ich die Geschichte nach etlichen Jahrzehnten dann mal im Original lesen kann. Die Bilder sind in der Hirnrinde sowieso eingespeichert.
    Geändert von Huxley (23.09.2017 um 10:48 Uhr)

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •