Seite 1 von 6 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 133

Thema: Phantomias

  1. #1
    Mitglied Avatar von TomiS
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.225

    Phantomias

    Da über Phantomias oft und gerne diskutiert wird, erstelle ich hier einen eigenen Thread.

    Hier können wir angeregt über die verschiedenen Reihen reden, Premium, Ultimate, EE, Spezial und LTB in denen Phantomias Geschichten veröffentlicht werden.


    Inhalt könnte sein, was für Euch eine gute Phantomias Story ausmacht. Was ihr von dem misslungenen (da abgesetzt) Relaunch/Reboot der 90iger haltet, der jetzt im Premium wieder kurz auflodert. Was wünscht ihr euch für das Ultimate?

    Oft wird über die Rächer Ära gesprochen. Heißt das, alle guten Phantomias Geschichten sind ausschließlich von Martina? Oder zählen Pezzin und die Brunos auch zu den Guten? Gibt es ein LTB oder Jahr ab dem man von schlechten bzw. mittelmäßigen Phantomias Stories sprechen kann?

    Was sagt ihr zur Produktformel des LTB's? Fragt ihr euch auch wieso nur neue häufig mäßige Phantomiase veröffentlicht werden statt eine der unveröffentlichten älteren?
    Geändert von TomiS (31.10.2014 um 15:35 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von TomiS
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.225
    Übrigens ist es ein Irrglaube, dass alle Phantomias Geschichten von Martina und Pezzin veröffentlicht wurden! Es gibt einige Geschichten, auch 4Reiher, die bei uns noch unveröffentlicht sind. Die kann man ohne weiteres auf 3Reiher umbrechen.

    Einige Geschichten sind auch nur in alten 100 Seitern erschienen, wie Donald Duck, Abenteuer Team, Panzerknacker & Co und Onkel Dagobert. Also auch hier besteht Notwendigkeit, die mal neu aufzulegen.

    Storycode Titel Jahr Seiten Reihen Autor Veröffentlichungen
    I TL 706-AP Die Verwandlung 1969 60 3 Guido Martina, Elisa Penna UL1 LTB 41 EE 12 SO 2007-1
    I TL 743-AP Phantomias tritt in Aktion 1970 60 3 Guido Martina UL1 LTB 41 EE 39 Spezial 7
    I TL 788-AP Phantomias setzt sich durch 1971 63 3 Guido Martina UL1 LTB 41 EE 22
    I TL 822-AP Phantomias ist wieder da! 1971 60 3 Guido Martina UL2 LTB 44 EE 12
    I TL 827-B Die Rache des Phantomias 1971 39 3 Guido Martina UL1 LTB 41 DD 57
    I TL 835-AP Phantomias ist phänomenal 1971 61 3 Guido Martina UL2 LTB 44 SO 2009-4
    I TL 875-AP Das Drei-Türme-Kastell 1972 59 3 Guido Martina UL2 LTB 57 SO 2007-2
    I TL 884-AP Phantomias und die "Schlafende Schöne" 1972 61 3 Guido Martina UL2 LTB 57
    I TL 906-AP, I TL 906-C Der kopflose Totempfahl 1973 241 3 Guido Martina UL1 UV LTB 75 UV LTB 77 UV DD 442 UV EE 12 UV Spezial 10
    I TL 908-AP Zwillings-Zwist 1973 60 3 Guido Martina UL3 SO 2013-1
    I TL 923-AP Phantomias gegen Phantomime 1973 63 3 Guido Martina UL3 LTB 57 EE 12 SO 2014-3
    I TL 925-AP Die Abhöraffäre 1973 53 3 Guido Martina UL3 LTB 102 Spezial 36
    I AT 214-A Mit Rad und Tat... 1974 40 3 Guido Martina UL4 Ostern 4
    I TL 948-AP Die Pyramide des Cheopsele 1974 62 3 Guido Martina UL3 LTB 337
    I TL 984-B Vom Spielteufel besessen 1974 43 3 Massimo Marconi UL3 LTB 83
    I TL 987-A Die Brave-Buben-Bande 1974 30 3 Gian Giacomo Dalmasso UL2 LTB 102 EE 25
    I TL 991-A Der eingebildete Kranke 1974 40 3 Guido Martina UL4 LTB 149 EE 39
    I TL 1016-AP Die Gedanken-Uhr 1975 61 3 Guido Martina UL4 LTB 129
    I TL 1029-AP Der Millionentaler 1975 60 3 Guido Martina UL4 LTB 369
    I TL 1070-C Eine intelligente Lösung 1976 36 3 Antonio Bellomi UL4 DD 68 EE 4
    I TL 1098-A Entenhausener Volkslauf 1976 33 3 Giorgio Pezzin UL5 EE 33
    I TL 1104-AP Machtkampf um den Nordend-Sumpf 1977 62 3 Guido Martina UL5 LTB 128
    I TL 1125-A Donalds Freund Phantomias 1977 42 3 Guido Martina UL4 DD 63 EE 22
    I TL 1149-AP Grimmbarts Schatz 1977 64 3 Guido Martina UL5 DD 76 EE 4 Spezial 51
    I AT 253-A Im Bann des Bösen 1978 30 4 Giorgio Pezzin UL5 DDSH 183 VEZE
    I AT 254-A Der Krieg der Megahertz-Milliardäre 1978 31 4 Antonio Bellomi UL2
    I TL 1167-AP Entführt! 1978 66 3 Guido Martina UL6 LTB 125
    I TL 1176-A Der Sonnenschirm 1978 35 3 Guido Martina UL5 DD 102 Spezial 36
    I TL 1177-A Der Liebling der Damen 1978 31 3 Giorgio Pezzin UL6 DD 115 EE 8
    I TL 1195-AP Eine siegreiche Niederlage 1978 66 3 Guido Martina UL6 EX 2
    I AT 266-B Die Hexe und ihr Superheld 1979 33 4 Massimo Marconi UL1
    I AT 268-A Der Wackerster-Verteidiger-Pokal 1979 24 4 Giorgio Pezzin UL3
    I AT 270-A Völlig desinformiert 1979 26 4 Guido Martina UL7
    I AT 274-A Donald gegen Phantomias 1979 31 4 Bruno Concina UL5
    I TL 1221-B Die falsche Fährte 1979 36 3 Guido Martina UL5 LTB 102 EE 22
    I TL 1258-A Der Mann auf dem Mondstrahl 1980 35 3 Guido Martina UL6 LTB 102 Spezial 36
    I TL 1275-AP Phantomias greift durch! 1980 66 3 Guido Martina UL7 LTB 75 SO 2009-3
    I TL 1285-BP Phantomias und die Schule 1980 66 3 Bruno Concina UL7 LTB 75
    I AT 290-B Paperinik contro i meteo robot 1981 29 4 Guido Martina UL8
    I AT 292-B Der Erfahrungssauger 1981 33 4 Filadelfo Amato UL9
    I TL 1316-A Entenhausen im Rock-Fieber 1981 33 3 Giorgio Pezzin UL6 LTB 102 SO 2009-1
    I TL 1319-BP Phantomias und die Schwarze Maske 1981 62 3 Giorgio Pezzin UL7 LTB 83
    I TL 1334-B Marsmusik 1981 27 3 Gabriella Damianovich UL7 LTB 102 Spezial 33
    I TL 1361-A Hut ab vor Phantomias! 1981 29 3 Alberto Setzu, Cèsar, Vittorio Pavesio UL6 LTB 102
    I AT 307-A Vergnügungsparkfieber 1982 25 4 Nicola Cornacchione UL4
    I AT 312-A Der Schutzpatron 1982 26 4 Giorgio Pezzin UL6
    I AT 314-A Paperinik e l'ultimo traguardo 1983 21 4 Guido Martina UV
    I AT 318-A Die Abenteuer von Phantomias 1983 22 4 Giorgio Pezzin UL10
    I AT 324-B Das missbrauchte Geschenk 1983 23 4 Giorgio Ferrari UL8 LTB 125
    I TL 1420-A Der versiegelte Tresor 1983 25 3 Filadelfo Amato UL8 DD 325 EE 4
    I AT 332-A Diva in Not 1984 26 4 Giorgio Ferrari UL11
    I TL 1483-A Ein Star wird geboren 1984 25 3 Staff di IF UL8 DD 342 Spezial 16
    I TL 1488-B Teamarbeit 1984 21 3 Guido Martina UL7 DD 347
    D AT 266-B Die Hexe und ihr Superheld 1985 44 3 Massimo Marconi* DD 375
    I TL 1540-A Knallharte Konkurrenz 1985 32 3 Bruno Concina UL8 PK 8 Spezial 6 EE 33
    I TL 1573-A Der vergessene Schrein 1986 46 3 Bruno Concina UL8 LTB 121
    I TL 1619-A Ein übermächtiger Rivale 1986 30 3 Bruno Sarda UL8 DD 381 Spezial 3 EE 33
    D AT 312-A Schnee für Entenhausen 1987 35 3 Giorgio Pezzin* DD 385 WE 5
    D AT 314-A Gewissensappelle 1987 28 3 Guido Martina* UL7 DD 375
    I TL 1632-A Ein Held zu viel 1987 35 3 Massimo Marconi UL8 DD 406 Spezial 3 EE 33
    I TL 1643-A Der Reklamekrieg 1987 38 3 Giorgio Pezzin UL9 OD 16 Spezial 43
    I TL 1656-A Das Superauto in Schurkenhand 1987 33 3 Bruno Concina UL8 OD 37 EE 8
    I TL 1676-A Entenhausen im Sammelwahn 1988 38 3 Giorgio Pezzin UL9 OD 35 EE 8
    I TL 1682-A Musikfestival in San Remolo 1988 35 3 Bruno Sarda UL9 DD 418
    I TL 1733-C Fieses Fußballchaos 1989 34 3 Giorgio Pezzin UL12
    I TL 1736-A Phantomias und die Dünnli-Diät 1989 32 3 Giorgio Pezzin UL9 LTB 154 SO 2007-3
    I TL 1738-B Der Auto-Krieg 1989 29 3 Giorgio Pezzin UL10 DD 415 EE 4
    I TL 1742-A Kampf den Umweltsündern 1989 27 3 Giorgio Pezzin UL10 OD 32 EE 8
    I TL 1748-D In größter Gefahr 1989 32 3 Fabio Michelini UL10 OD 36 EE 4
    I TL 1770-C Kampf den Algen 1989 26 3 Giorgio Pezzin UL9 DD 422 EE 4 Spezial 34
    I TL 1794-A Der indische Tempel 1990 40 3 Carlo Panaro UL9 LTB 158 Spezial 38
    I TL 1798-A Falsches Spiel 1990 31 3 Bruno Concina UL10 OD 51 Spezial 36
    I TL 1800-C Enttarnt 1990 33 3 Bruno Concina UL10 OD 46 Spezial 36
    I TL 1804-A Das Geheimnis der Azteken 1990 42 3 Bruno Concina UL13
    I PM 138-1 Wie du mir, so ich dir! 1991 26 3 Guido Martina UL14
    I TL 1832-C Der Schmutzgeier schlägt zu 1991 45 3 Giorgio Pezzin UL11 LTB 164 Spezial 7
    I TL 1855-A Auge in Auge mit Spectaculus 1991 29 3 Bruno Sarda UL11 OD 59 EE 4
    I TL 1864-B Der Schmutzgeier ist wieder da! 1991 53 3 Giorgio Pezzin UL12 LTB 171
    I TL 1868-C Der maskierte Buchhalter/Unerwünschte Helfer 1991 29 3 Giorgio Pezzin, Manuela Marinato UL11 OD 446
    I TL 1903-A So gut wie neu 1992 17 3 Julian Jordan UL11 OD 79
    I TL 1909-E Der geheimnisvolle DANNY-X 1992 32 3 Nino Russo UL10 LTB 178
    I TL 1956-A Phantomias auf Abwegen 1993 43 3 Giorgio Pezzin UL11 LTB 191 Spezial 36
    I TL 1964-B Hypnotische Schurkereien 1993 30 3 Mario Volta UL12 DD 482 EE 22
    I TL 1970-A Albträume aus der Traumfabrik 1993 30 3 Fabio Michelini UL11 LTB 196
    I TL 1976-D Phantomias stinkt's gewaltig 1993 36 3 Federico Povoleri UL10 LTB 196 EE 1
    I TL 1984-BP 60 anni insieme con Topolino 1993 88 2 Luca Boschi UV
    I TL 1985-A Ein Sponsor für Phantomias 1993 30 3 Giorgio Pezzin UL13 LTB 200 Spezial 2 EE 39 SO 2013-1
    I PM 166-5 Held ohne Geld 1994 23 3 Giorgio Pezzin, Massimo Marconi UL15
    I TL 2015-4 Phantomias auf Freiersfüssen? Ein Eifersuchtsdrama 1994 27 3 Giorgio Pezzin UL12 LTB 270
    I TL 2020-4 Ein Superheld macht Urlaub 1994 26 3 Giorgio Pezzin UL11 AT 13
    I PK 20-1 Paperinik e la concorrenza super-eroica 1995 60 3 Giorgio Pezzin UV
    I PK 24-2 Im Blitzlicht-Gewitter 1995 30 3 Giorgio Pezzin UL11 EE 12
    I PK 19-1 Fiese Finte 1995 26 3 Bruno Sarda UL16
    I PK 18-1 Räuber & Gendarm 1995 35 3 Bruno Concina UL12 LTB 233 SO 2011-3
    I PK 23-1 In den Fängen der Bürokratie 1995 35 3 Bruno Concina UL13 MP 5
    I PK 25-2 Paperinik e i pendolari del crimine 1995 31 3 Bruno Concina UV
    I PK 26-3 La leggenda di Paperinik 1995 34 3 Bruno Concina UV
    I PK 27-1 Das weiße Schaf der Familie 1995 40 3 Bruno Concina UL12 WE 4
    I PK 28-1 Phantomias und die Zauberer 1996 35 3 Giorgio Pezzin UL13 EE 231 EE 1
    I PK 29-2 Paperinik e il superpapero dell'anno 1996 27 3 Giorgio Pezzin UV
    I PK 31-3 Die Phantomias-Stiftung 1996 31 3 Bruno Sarda UL14 LTB 241
    I PK 36-1 Paperinik e il biglietto vincente dei guai 1996 35 3 Bruno Sarda UV
    I PK 36-2 Unfehlbare Horoskope 1996 38 3 Bruno Sarda UL16 LTB 334
    I PK 38-3 Filmstar wider Willen 1996 35 3 Bruno Sarda UL16 SO 2014-1
    I PK 39-2 Der entführte Astrolaus 1996 35 3 Bruno Sarda WE 4
    I PK 29-3 Entenhausener Unterwelt-Spiele 1996 37 3 Bruno Concina UL14 LTB 336 SO 2011-4
    I PK 30-1 Phantomias enttarnt? 1996 33 3 Bruno Concina UL12 LTB 238
    I PK 31-2 Phantomias in der Klemme 1996 34 3 Bruno Concina UL14 LTB 264
    I PK 33-1 Der schlimmste Feind 1996 45 3 Bruno Concina UL15 LTB 342
    I PK 33-2 Phantomias und der "Visiomat" 1996 40 3 Bruno Concina UL14 LTB 236
    I PK 34-1 Lauter Lügengeschichten 1996 31 3 Bruno Concina UL15 DD 511
    I PK 44-1 Manege frei für Phantomias! 1997 39 3 Giorgio Pezzin LTB 248
    I PK 40-3 Bombensichere Alibis 1997 34 3 Bruno Sarda UL16 LTB 254
    I PK 42-1 Ein Held mit Herz 1997 39 3 Bruno Sarda LTB 251
    I PK 42-3 Duett oder Duell? 1997 27 3 Bruno Sarda LTB 250
    I PK 46-1 Kreuzfahrt mit Überraschungen 1997 30 3 Bruno Sarda LTB 360
    I PK 40-2 Nächtliche Tagträume 1997 18 3 Bruno Concina UL16 LTB 341
    Geändert von TomiS (16.07.2017 um 18:09 Uhr)

  3. #3
    Mitglied Avatar von Frank1360
    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    In meiner eigenen Welt
    Beiträge
    926
    - mir gefällt die Rächer-Phase am besten

    - die Helden-Phase ist mMn doch eher mau (bis auf wenige Ausnahmen wie der "Schmutzgeier-Zweiteiler" oder die Indiana Jones Parodie); die Geschichten sind sich einfach zu ähnlich und austauschbar (ständig die Gefahr des Verlustes der Geheimidentität ist auf Dauer ziemlich dröge)

    - Die Serie Der Neue Phantomias habe ich jetzt erst durch die Premium Bände entdeckt und sie gefällt mir sehr gut (deshalb fände ich es gut, wenn die Ultimate Bände Pk² oder Pk-Pikappa enthalten würden)

    - ansonsten wäre es vielleicht nicht schlecht die ersten Geschichten von Martina irgendwann mal gebündelt und chronologisch als Ziegelstein-Band zu veröffentlichen

  4. #4
    Den Ziegelstein würde ich mir auch kaufen! Die letzte offizielle Antwort war aber das sowas nicht geplant ist.

  5. #5
    Mitglied Avatar von TomiS
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.225
    Zitat Zitat von Charles Q-L Beitrag anzeigen
    Den Ziegelstein würde ich mir auch kaufen! Die letzte offizielle Antwort war aber das sowas nicht geplant ist.
    Von Martina gibt es über 1700 Phantomias Seiten. Wenn man die Totenkopf Story wegrechnet bleiben noch immer 1500 übrig. Das sind 4 Ziegelsteinbände

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2008
    Beiträge
    1.398
    Zitat Zitat von TomiS Beitrag anzeigen
    Was ihr von dem misslungenen (da abgesetzt) Relaunch/Reboot der 90iger haltet, der jetzt im Premium wieder kurz auflodert.
    Also ich finde es ja schon mehr als mutig PKNA, immerhin eine der von der Gesamtseitenzahl längsten Reihen überhaupt, als misslungen zu bezeichnen bloß weil Egmont sie in bisher in ökonomischen Harakiri Publikationen veröffentlicht, die schon alleine wegen des Preises zwangsläufig Nische bleiben müssen.

    Zumal die Reihe ja sowohl hier, als auch auf Christophs Seite als auch in Italien fast durchweg top Bewertungen bekommen hat.

  7. #7
    Mitglied Avatar von TomiS
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.225
    der Reboot ist hier misslungen, da die Serie in den 90igern abgesetzt wurde. Nicht die Serie an sich die find ich auch ganz ok.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2014
    Beiträge
    671
    Phantomias-Geschichten lese ich gerne. Es gibt zwar ab und zu Ausfälle, aber die finde ich nicht weiter schlimm.
    Ach, und ich liebe die Phantomias-Geschichten, die von Massimo De Vita gezeichnet wurden!

    PKNA persönlich finde ich zwar recht gut, aber ein Fan bin ich nicht. Dafür ist zu wenig "Entenhauseness" drin

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2008
    Beiträge
    1.398
    Zitat Zitat von TomiS Beitrag anzeigen
    der Reboot ist hier misslungen, da die Serie in den 90igern abgesetzt wurde. Nicht die Serie an sich die find ich auch ganz ok.
    Wie gesagt lag das aber wohl in erster Linie an Egmont Ehapa und deren Preisgestaltung:

    Beim ersten Launch kosten 68 Seiten Hefte 4,80 DM...zum Vergleich: Das MMM kostete damals bei 72 Seiten nur 3 DM und das LTB mit über 270 Seiten lag bei 6,80 DM.

    Beim zweiten Launch wurde es dann vollends abstrus, da man hier gleich auf völlig illusorische 9,95 DM sprang. Das war eine ähnliche Idiotie wie beim Launch von Micky X 2003 wo man auch komplette Mondpreise verlangte und sich dann wunderte, dass die Reihe nicht ankam.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2008
    Beiträge
    1.398
    Zitat Zitat von TomiS Beitrag anzeigen
    Übrigens ist es ein Irrglaube, dass alle Phantomias Geschichten von Martina und Pezzin veröffentlicht wurden! Es gibt einige Geschichten, auch 4Reiher, die bei uns noch unveröffentlicht sind. Die kann man ohne weiteres auf 3Reiher umbrechen.
    Tut mir leid Thomas, aber 4 Reiher "ohne weiteres" auf 3 Reiher umbrechen...sorry...aber nur beim Gedanken daran schüttelt es mich schon.
    Hatten wir die Diskussion nicht schonmal? Ja, früher hat man sowas ab und an mal gemacht, aber das Ergebnis war fast immer unschön. 4 und 3 Reiher unterscheiden sich eben nicht nur durch die Anzahl der Reihen sondern üblicherweise auch durch das Veröffentlichungsformat. Dementsprechend müsste man die Bilder verkleinern, was der Qualität nun wirklich nicht gerade hilft.

    Also aus meiner Sicht hat es schon seinen guten Grund warum der Verlag sowas heute nicht mehr ohne Not macht.

  11. #11
    Mitglied Avatar von TomiS
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.225
    Ich weiß noch, dass ich damals die ersten Ausgaben gekauft hatte und dann ungefähr ab Ausgabe 10 oder 11 abgesprungen bin. Einerseits weil moch die Serie dann nicht mehr so fesseln konnte und andererseits weil ich mich eher der Playstation zuwandte. Ob der Preis, damals war ich erst 16, eine Rolle spielte weiß ich gar nicht mehr. Kaufte auch Spiderman und Star Trek Comics.

    Was aber sicher noch zu berücksichtigen ist, dass der Markt an Comics damals gesättigt war, Superhelden gan es ja genug und Serien wie Tomb Raider und Witchblade und und und. Phantomias war halt dazwischen angesiedelt und konnte sicher nicht so viele Käufer hinter dem Ofen hervorlocken wie vom Verlag gewünscht. Vl. geht das in Italien einfach besser? Das könnte ein Grund für die damalige Preiserhöhung gewesen sein.

    Dazu war die Nachfrage nach Superhelden Comics sicher wesentlich niedriger als heute. Spiderman, X-Man und Batman starteten erst in den 2000ern durch. In den 90igern war man als Comic und Superheldenfan der totale Nerd und Außenseiter

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2008
    Beiträge
    1.398
    Zitat Zitat von TomiS Beitrag anzeigen
    Dazu war die Nachfrage nach Superhelden Comics sicher wesentlich niedriger als heute. Spiderman, X-Man und Batman starteten erst in den 2000ern durch. In den 90igern war man als Comic und Superheldenfan der totale Nerd und Außenseiter
    Weiß jetzt nicht ob das wieder einer der Unterschiede zwischen Österreich und Deutschland ist, aber zumindest in der deutschen Großstadt in der ich damals zur Schule ging waren Superhelden Comics damals Mitte der 90er im Vergleich zu heute sogar noch relativ beliebt. Immer noch nicht totaler Mainstream, aber doch schon deutlich mehr als nur eine Nerdsache...

    Bei mir persönlich viel PKNA damals aber auch einfach in die Zeit in der ich mich praktisch gar nicht für Disney Comics interessierte.

  13. #13
    Mitglied Avatar von TomiS
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.225
    Zitat Zitat von B.B.Shrooms Beitrag anzeigen
    Tut mir leid Thomas, aber 4 Reiher "ohne weiteres" auf 3 Reiher umbrechen...sorry...aber nur beim Gedanken daran schüttelt es mich schon.
    Hatten wir die Diskussion nicht schonmal? Ja, früher hat man sowas ab und an mal gemacht, aber das Ergebnis war fast immer unschön. 4 und 3 Reiher unterscheiden sich eben nicht nur durch die Anzahl der Reihen sondern üblicherweise auch durch das Veröffentlichungsformat. Dementsprechend müsste man die Bilder verkleinern, was der Qualität nun wirklich nicht gerade hilft.

    Also aus meiner Sicht hat es schon seinen guten Grund warum der Verlag sowas heute nicht mehr ohne Not macht.
    Das hat natürlich alles so seine Richtigkeit, aber ganz so eng sehe ich das nicht. Das hat es ja schon oft gegeben und so deutlich war der Qualitätsverlust für mich nicht zu spüren

    Ich bin der Meinung, dass eine Geschichte dann ruhig ein paar Abstriche machen darf, hauptsache veröffentlicht. Man stelle sich vor wenn Werke von Rosa nie im DDSH usw veröffentlicht werden hätten dürfen weil die aufgrund der Formatänderung aus den amerikanischen Vorlagen nicht den Qualitätsanforderungen entsprochen hätten.

    Kurz gesagt, lieber minimale Qualitätseinbußen als im Archiv verschimmeln lassen und nie gelesen zu haben ...

  14. #14
    Mitglied Avatar von TomiS
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.225
    Zitat Zitat von B.B.Shrooms Beitrag anzeigen
    Weiß jetzt nicht ob das wieder einer der Unterschiede zwischen Österreich und Deutschland ist, aber zumindest in der deutschen Großstadt in der ich damals zur Schule ging waren Superhelden Comics damals Mitte der 90er im Vergleich zu heute sogar noch relativ beliebt. Immer noch nicht totaler Mainstream, aber doch schon deutlich mehr als nur eine Nerdsache...

    Bei mir persönlich viel PKNA damals aber auch einfach in die Zeit in der ich mich praktisch gar nicht für Disney Comics interessierte.
    Bei uns waren Micky Maus bis 12 angesagt. Danach nur noch TV Serien, Wrestling usw. Mit Comics war man da schon eher Einzelgänger. Das LTB las ich bis ca. 20. (LTB 300) dann wurden die Geschichten richtig mies!

    Außerdem spielten Frauen, das Heer und Videospiele eine wichtigere Rolle mit 30 wurde ich dann rückfällig

  15. #15
    Zitat Zitat von TomiS Beitrag anzeigen
    Außerdem spielten Frauen, das Heer und Videospiele eine wichtigere Rolle
    Durchaus nachzuvollziehen

    Außerdem, TomiS, du kannst unter deinem Beitrag auf "Bearbeiten" klicken, wenn du noch etwas hinzuzufügen hast. Das ist wesentlich übersichtlicher und schöner anzusehen als Doppelpostings

  16. #16
    Freiwillig ausgetreten Avatar von Brisanzbremse
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Melting Pott
    Beiträge
    2.415
    Zitat Zitat von Luk Beitrag anzeigen
    Ach, und ich liebe die Phantomias-Geschichten, die von Massimo De Vita gezeichnet wurden!
    Für mich zählen nur die Geschichten von De Vita und/oder Martina. Die beiden passten einfach zu Phantomias wie die Faust aufs Auge.

  17. #17
    Mitglied Avatar von Brook Smargin
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Iliwisheim, 11. Dimension
    Beiträge
    1.708
    Die vierreihigen Geschichten wären dann eher was fürs DDSH oder MMComics. Wäre aber auch dafür, dass die unveröffentlichten "Alten" mal erscheinen, denn der frühe Phantomias war mir der liebste. Mit dem Helden und dem Alienjäger kann ich nur bedingt was anfangen.
    Gesendet ohne alles. Es muss gespart werden (Dagobert wäre begeistert).

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2002
    Beiträge
    2.747
    Zitat Zitat von unwichtig Beitrag anzeigen
    Für mich zählen nur die Geschichten von De Vita und/oder Martina. Die beiden passten einfach zu Phantomias wie die Faust aufs Auge.
    Leoni und Gervasio sind würdige Erben.

    Der futuristische neue Phantomias gefällt mir auf seine Art auch sehr gut. Mal was Anderes und gut gemacht.

  19. #19
    Mitglied Avatar von TomiS
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.225
    und was haltet ihr von Pezzins Phantomias?
    bzw. Bruon Concina/Sarda?

    Mir persönlich gefallen viele Pezzin Geschichten auch sehr gut und meines Wissens ist er ja für ein paar der bemerkenswertesten Schurken verantwortlich.

  20. #20
    Vielen Dank an TomiS für die wieder einmal sehr erhellende Auflistung. Da scheinen ja noch eine unveröffentlichte Schätze dabei zu sein.
    Ich schlage vor, dass zukünftige Enteneditionen mit Phantomias v. a. aus diesen für unser Land neuen
    Geschichten und Geschichten aus den Hundertseitern versehen werden. Gerade die Donald Duck Hundertseiter
    unterhalb der Nummer 250 weisen einige feine Geschichten auf, die von di Vita gezeichnet wurden.

    Auch mir gefallen viele Pezzin Geschichten. Man denke mal nur an die Schwarze Maske aus LTB 83. Pezzin gefiel mir schon immer gut als Zeichner.

    Der neue Phantomias gefällt mir auch nicht schlecht. Ich habe sie als Jugendlicher in den 90ern gerne gelesen, fande
    sie aber in der Tat etwas teuer. Es scheinen auch nicht alle Geschichten in den Supermärkten, sondern nur in Buchhandlungen
    verkauft worden zu sein.

    In meinem Umkreis waren Comics in den 1990 überhaupt nicht vertreten. Ich bin damit auch nicht hausieren gegangen.
    Gut, ich bin auf dem Land in Westdeutschland aufgewachsen und in einer Kleinstadt auf Gymi gegangen, das ist vielleicht noch mal ein Unterschied zur Großstadt.
    Aber auch Fantasy und Science-Fiction galten eigentlich nur als Kinderkram. Bei uns waren eher Sport, Computerspiele, Musik und Bier angesagt.
    Geändert von Thomas K124 (01.11.2014 um 18:02 Uhr)

  21. #21
    Mitglied Avatar von Micky X
    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    485
    Zitat Zitat von Brook Smargin Beitrag anzeigen
    Die vierreihigen Geschichten wären dann eher was fürs DDSH oder MMComics.
    Das wäre schön, wenn Phantomias, der Held meiner Kindheit, mal in diesen beiden Heften auftauchen würde (würde mir mehr gefallen, als diese ständigen Zeitpad-Reisen von Tick, Trick und Track im MMC).

  22. #22
    Mitglied Avatar von TomiS
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.225
    Ich habe zur besseren Übersicht die Daten noch einmal nach Reihen gefiltert und dann jene ausgeblendet, die im LTB, EE oder Spezial erschienen sind. Somit bleiben jene übrig, deren Veröffentlichung dringend empfohlen wird:

    Storycode Titel Jahr Seiten Reihen Autor Veröffentlichungen
    I TL 908-AP Zwillings-Zwist 1973 60 3 Guido Martina SO 2013-1
    I AT 214-A Mit Rad und Tat... 1974 40 3 Guido Martina Ostern 4
    I TL 1195-AP Eine siegreiche Niederlage 1978 66 3 Guido Martina EX 2
    I TL 1488-B Teamarbeit 1984 21 3 Guido Martina DD 347
    D AT 266-B Die Hexe und ihr Superheld 1985 44 3 Massimo Marconi DD 375
    D AT 314-A Gewissensappelle 1987 28 3 Guido Martina DD 375
    I TL 1682-A Musikfestival in San Remolo 1988 35 3 Bruno Sarda DD 418
    I TL 1733-C Paperinik e il tifoso criminoso 1989 34 3 Giorgio Pezzin UV
    I TL 1804-A Paperinik e il mistero del tempio Azteco 1990 42 3 Bruno Concina UV
    I TL 1868-C Der maskierte Buchhalter 1991 29 3 Giorgio Pezzin, Manuela Marinato DD 446
    I PM 138-1 La risposta di Paperinik 1991 26 3 Guido Martina UV
    I TL 1903-A So gut wie neu 1992 17 3 Julian Jordan OD 79
    I TL 2020-4 Ein Superheld macht Urlaub 1994 26 3 Giorgio Pezzin AT 13
    I PM 166-5 Paperinik e la crisi eroico finanziaria 1994 23 3 Giorgio Pezzin, Massimo Marconi UV
    I PK 23-1 In den Fängen der Bürokratie 1995 35 3 Bruno Concina MP 5
    I PK 20-1 Paperinik e la concorrenza super-eroica 1995 60 3 Giorgio Pezzin UV
    I PK 34-1 Lauter Lügengeschichten 1996 31 3 Bruno Concina DD 511
    I PK 38-3 Filmstar wider Willen 1996 35 3 Bruno Sarda SO 2014-1
    I PK 29-2 Paperinik e il superpapero dell'anno 1996 27 3 Giorgio Pezzin UV
    I AT 253-A Im Bann des Bösen 1978 30 4 Giorgio Pezzin DDSH 183 VEZE
    I AT 254-A Paperinik e la guerra dei megacicli 1978 31 4 Antonio Bellomi UV
    I AT 266-B Paperinik e la battaglia delle pizze 1979 33 4 Massimo Marconi UV
    I AT 268-A Paperinik e la coppa di strenuo difensore 1979 24 4 Giorgio Pezzin UV
    I AT 270-A Paperinik e il diabolico disinformatore 1979 26 4 Guido Martina UV
    I AT 274-A Paperino contro Paperinik 1979 31 4 Bruno Concina UV
    I AT 290-B Paperinik contro i meteo robot 1981 29 4 Guido Martina UV
    I AT 292-B Paperinik e gli alieni 1981 33 4 Filadelfo Amato UV
    I AT 307-A Paperinik e la febbre del luna park 1982 25 4 Nicola Cornacchione UV
    I AT 312-A Paperinik difensore del Natale 1982 26 4 Giorgio Pezzin UV
    I AT 314-A Paperinik e l'ultimo traguardo 1983 21 4 Guido Martina UV
    I AT 318-A La vendetta di Paperinik 1983 22 4 Giorgio Pezzin UV
    I AT 332-A Paperinik e la sparizione di Papery Moon 1984 26 4 Giorgio Ferrari UV
    Geändert von TomiS (02.11.2014 um 14:45 Uhr)

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2002
    Beiträge
    2.747
    Zitat Zitat von TomiS Beitrag anzeigen
    und was haltet ihr von Pezzins Phantomias?
    bzw. Bruon Concina/Sarda?

    Mir persönlich gefallen viele Pezzin Geschichten auch sehr gut und meines Wissens ist er ja für ein paar der bemerkenswertesten Schurken verantwortlich.
    Ja die drei und auch Tito Faraci haben ebenfalls ein paar gute Phantomias-Stories geschrieben. Bei Pezzin fallen mir jetzt keine speziellen Schurken ein, aber Sarda haben wir Gegenspieler wie Spectaculus und Lola Duck zu verdanken.

  24. #24
    Mitglied Avatar von Frank1360
    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    In meiner eigenen Welt
    Beiträge
    926
    Specataculus ist neben dem Schmutzgeier einer der wenigen Gegenspieler, die mir in Erinnerung geblieben sind.

    Zwei Geschichten aus der Helden-Phase, die mMn herausstechen, sind "Phantomias und die Dünnli-Diät" und "Phantomias auf Abwegen". Hier wird eben nicht simpel gegen einen oder mehrere Gegenspieler gekämpft, sondern
    es werden die Alltagsprobleme Steuern und Diät in die Superheldenthematik integriert.

  25. #25
    Die Seite lustige-taschenbuecher.de hat LTB Ultimate bereits hier gelistet: http://www.lustige-taschenbuecher.de...ltimate-1.html
    Mit dem Titel "Phantomias" (was so ziemlich alles sein könnte :/) und einem Erscheinungsdatum am 23.01.2015. Woher stammt diese Information, denn ich kann sie nirgendwo sonst finden?

    Zum Thema: Ich mag am liebsten den "neuen Phantomias", also den aus PKNA und PK² respektive aus Pk - Pikappa. Den klassischen und den "Standard"-Phantomias mag ich aber auch gerne. Vom ersten kenne ich allerdings nicht so sonderlich viel, da er sich in den LTBs recht schnell zum Held wandelt. Meine erste Phantomias-Geschichte war die erste Schmutzgeier-Geschichte und das ist immernoch meine liebste Geschichte aus dem normalen LTB (soweit ich sie kenne, ich kenne wahrscheinlich nur etwa ein Viertel aller LTB-Geschichten). Mit Autoren habe ich mich bislang recht wenig befasst, aber vielleicht sollte ich das mal tun und mir weitere Geschichten vom Schmutzgeier-Autoren durchlesen.

    Bei LTB Ultimate würde ich mir wahlweise Pk - Pikappa oder eine Beendigung der PKNA-Serie wünschen (dann aber nicht schon wieder von vorne beginnen). Pk² möchte ich zwar auch haben, aber das ist nun einmal eine unmittelbare Fortsetzung von PKNA und würde erst im Anschluss Sinn ergeben.

Seite 1 von 6 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •