Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Moderator ECC & EGN Avatar von chb
    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Köln
    Beiträge
    155

    INTISARS AUTO von Pedro Riera und Nacho Casanova

    Pedro Riera / Nacho CasanovaIntisars Auto.JPG
    Intisars Auto
    Aus dem Leben einer jungen Frau im Jemen

    224 Seiten, Klappenbroschur, zweifarbig
    € 19,99 [D]
    ISBN 978-3-7704-5510-2



    Intisar tritt gerne aufs Gaspedal und hört dabei laut Rihanna. Ihr Toyota Corolla ist für sie ein Symbol der Freiheit und der Gleichberechtigung. Denn eine Frau am Steuer, das ist nichts Alltägliches im Jemen. Mit Witz und Raffinesse unterwandert sie die etablierten Strukturen ihres Heimatlandes. Pedro Riera entwirft in Intisars Auto ein lebendiges Bild des modernen Jemen, der aus der Sicht einer jungen Frau beschrieben wird. Der Autor hat während eines einjährigen Aufenthalts Erfahrungen aus dem Alltag jemenitischer Frauen zusammengetragen und daraus eine leicht zu lesende, hochaktuelle Geschichte komponiert.

    „Hier wird ein Comic geehrt, der dem Leser mit Ernsthaftigkeit, aber nicht ohne Humor eine komplexe Gesellschaft nahebringt, über die nur wenig bekannt ist.“
    (Prix France Info 2013)
    Geändert von chb (30.09.2014 um 11:40 Uhr)

  2. #2
    Moderator ECC & EGN Avatar von chb
    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Köln
    Beiträge
    155

  3. #3
    Mitglied Avatar von Sambir
    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Rhein-Main-Neckar-Delta
    Beiträge
    557
    Nicht nur wer die Comics von Satrapi oder Delisle mag, wird an diesem Album Freude haben. Auch in Hinblick auf die Islamdebatte, die hier gerade geführt wird, ein empfehlenswertes Album.

    Die Rezi auf Comickunst:
    http://comickunst.wordpress.com/2014...intisars-auto/
    Mein Weblog mit aktuellen Rezensionen von Autorencomics und Graphic Novels: http://comickunst.wordpress.com

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Top