Seite 9 von 9 ErsteErste 123456789
Ergebnis 201 bis 219 von 219
  1. #201
    Sehr süßes Cover. :3 Schöne Farben wurden verwendet, das frische Grün gefällt mir gut in Kombi mit dem Blau. :3
    Avatarcopyright @Guilt|Pleasure/Kahira - Motiv: Poseidon Lynch - for personal use only

    Blogownerin von Mikku-chan / A world full of words
    Manga-Liste:MyAnimeList.net // J-Drama-Liste:MyDramaList.info
    ehem. Rezensentin (2013-2017) bei Leser-Welt, Bereich Manga & homoerot. Lit.
    Lifejournal CF Blog

  2. #202
    Sieht sehr süß aus :3
    Bin ja mal gespannt, was in dem Abschlusband dann noch so vorkommt
    Mangawünsche:
    Tableau Gate,
    Hinekure Chaser, Sennen Meikyuu no Nana Ouji, Ogeha, Hidoku Shinaide, Alles von Rei Toma, Sougiya Riddle, Somali to Mori no Kami-sama, Made in Abyss, Mori no Takuma-san, Kudamimi no Neko, Dead Tube, Hana yori mo Yaiba no Gotoku, Baby Baby(Kotoko Ichi), Kuroa Chimera, Kunisaki Izumo no Jijou,Shoujo Gensou Necrophilia, Alles von Miwako Sugiyama, Alles von Tomu Ohmi, Mother Keeper, Jinbaku Shounen Hanako-kun, Niehime to Kemono no Ou, Otona Keikenchi, Hibi Chouchou, Im - Great Priest Imhotep, Lotte no Omocha!, Happy Sugar Life, Kirihara Mika no Yuuutsu, Stravaganza - Isai no Hime, Alles von Owaru, Alles von Pedoro Toriumi , Alles von Kanda Neko, Koi to Uso, Simple Hot Chocolate, Seifuku de Vanilla Kiss,Sarusuberi Danshi Koutou Gakkou!!,Alles von Eri Sakondo, Hatsukoi Monster, It's my Life, Alles von Rin Miasa, Alles von Naki Ringo/Aoki Spica, Sex Friends von Ari Uehara, Shiri Fechi Nanka ni Sukarete Tamaru ka, Himitsu no Akuma-chan, Alles von Matoba, Graineliers, Kyou no Cerberus, Uratarou, Akazukin-chan wa Ookami-san o Nakasetai!, Soul Liquid Chambers, Kujira no Kora wa Sajou ni Utau, Fast alles von Hachi Itou, Versailles of the Dead, Killing Stalking...



  3. #203
    Ich hoffe das wir den auch wirklich bekommen.
    Hübsch sieht das Cover aus.

  4. #204
    Zitat Zitat von AnimeGirl Beitrag anzeigen
    Ich hoffe das wir den auch wirklich bekommen.
    Warum sollten wir den Band denn nicht bekommen? o.o
    Die Reihe lief doch gut(?).
    Mangawünsche:
    Tableau Gate,
    Hinekure Chaser, Sennen Meikyuu no Nana Ouji, Ogeha, Hidoku Shinaide, Alles von Rei Toma, Sougiya Riddle, Somali to Mori no Kami-sama, Made in Abyss, Mori no Takuma-san, Kudamimi no Neko, Dead Tube, Hana yori mo Yaiba no Gotoku, Baby Baby(Kotoko Ichi), Kuroa Chimera, Kunisaki Izumo no Jijou,Shoujo Gensou Necrophilia, Alles von Miwako Sugiyama, Alles von Tomu Ohmi, Mother Keeper, Jinbaku Shounen Hanako-kun, Niehime to Kemono no Ou, Otona Keikenchi, Hibi Chouchou, Im - Great Priest Imhotep, Lotte no Omocha!, Happy Sugar Life, Kirihara Mika no Yuuutsu, Stravaganza - Isai no Hime, Alles von Owaru, Alles von Pedoro Toriumi , Alles von Kanda Neko, Koi to Uso, Simple Hot Chocolate, Seifuku de Vanilla Kiss,Sarusuberi Danshi Koutou Gakkou!!,Alles von Eri Sakondo, Hatsukoi Monster, It's my Life, Alles von Rin Miasa, Alles von Naki Ringo/Aoki Spica, Sex Friends von Ari Uehara, Shiri Fechi Nanka ni Sukarete Tamaru ka, Himitsu no Akuma-chan, Alles von Matoba, Graineliers, Kyou no Cerberus, Uratarou, Akazukin-chan wa Ookami-san o Nakasetai!, Soul Liquid Chambers, Kujira no Kora wa Sajou ni Utau, Fast alles von Hachi Itou, Versailles of the Dead, Killing Stalking...



  5. #205
    Im ILS-Heft wurde bekannt gegeben, dass der 4. (und somit letzte Band) am 14. September erscheint (Oktobernovi).
    Avatarcopyright @Guilt|Pleasure/Kahira - Motiv: Poseidon Lynch - for personal use only

    Blogownerin von Mikku-chan / A world full of words
    Manga-Liste:MyAnimeList.net // J-Drama-Liste:MyDramaList.info
    ehem. Rezensentin (2013-2017) bei Leser-Welt, Bereich Manga & homoerot. Lit.
    Lifejournal CF Blog

  6. #206
    War das nicht schon vorher bekannt?
    Steht ja auch auf der Homepage von TP.
    Mangawünsche:
    Tableau Gate,
    Hinekure Chaser, Sennen Meikyuu no Nana Ouji, Ogeha, Hidoku Shinaide, Alles von Rei Toma, Sougiya Riddle, Somali to Mori no Kami-sama, Made in Abyss, Mori no Takuma-san, Kudamimi no Neko, Dead Tube, Hana yori mo Yaiba no Gotoku, Baby Baby(Kotoko Ichi), Kuroa Chimera, Kunisaki Izumo no Jijou,Shoujo Gensou Necrophilia, Alles von Miwako Sugiyama, Alles von Tomu Ohmi, Mother Keeper, Jinbaku Shounen Hanako-kun, Niehime to Kemono no Ou, Otona Keikenchi, Hibi Chouchou, Im - Great Priest Imhotep, Lotte no Omocha!, Happy Sugar Life, Kirihara Mika no Yuuutsu, Stravaganza - Isai no Hime, Alles von Owaru, Alles von Pedoro Toriumi , Alles von Kanda Neko, Koi to Uso, Simple Hot Chocolate, Seifuku de Vanilla Kiss,Sarusuberi Danshi Koutou Gakkou!!,Alles von Eri Sakondo, Hatsukoi Monster, It's my Life, Alles von Rin Miasa, Alles von Naki Ringo/Aoki Spica, Sex Friends von Ari Uehara, Shiri Fechi Nanka ni Sukarete Tamaru ka, Himitsu no Akuma-chan, Alles von Matoba, Graineliers, Kyou no Cerberus, Uratarou, Akazukin-chan wa Ookami-san o Nakasetai!, Soul Liquid Chambers, Kujira no Kora wa Sajou ni Utau, Fast alles von Hachi Itou, Versailles of the Dead, Killing Stalking...



  7. #207
    Im Heft wurde es gesondert aufgeführt. Und man musste ja jetzt lange warten.

  8. #208
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    10.812
    Zitat Zitat von Sakuya Beitrag anzeigen
    War das nicht schon vorher bekannt?
    Steht ja auch auf der Homepage von TP.
    jup, ist an sich ja schon seit der Programmankündigung bekannt
    "They had dreams. But dreams are to heavy to bear on your own. As you mature, you discover the realities of your future and your inability to chase down the impossible. You lern abaout your maximum monthly salary of two hundred thousand yen pretax, the tragically low employment rate of alumni from prestigious universities, the annual suicide rate, rising taxes, and unreliable pensions that offer no return even after you've paid into them." - Hiki, Oregairu



  9. #209
    Mitglied Avatar von Tu951
    Registriert seit
    06.2017
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    309
    Klingt...okay?! Ich hab schon "Kreidetage" von ihr gelesen und fand das nicht sonderlich herausragend, jedoch könnte ich ihr noch eine Chance geben. Auch wenn ich kein sehr großer Fan von Kozue Chiba und ihren Geschichten bin, lese ich sie dennoch ganz gern.
    Kaufen würde ich diesen Titel momentan nicht
    Geändert von Tu951 (27.07.2017 um 18:12 Uhr)
    Mangawünsche: Kishuku Gakkou no Juliet /Gunjou Reflection / Aoba-kuns Confessions


  10. #210
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    10.812
    am 14. September erscheint bei uns Band 4 und somit der Abschlussband



    bin schon sehr gespannt auf den Band
    "They had dreams. But dreams are to heavy to bear on your own. As you mature, you discover the realities of your future and your inability to chase down the impossible. You lern abaout your maximum monthly salary of two hundred thousand yen pretax, the tragically low employment rate of alumni from prestigious universities, the annual suicide rate, rising taxes, and unreliable pensions that offer no return even after you've paid into them." - Hiki, Oregairu



  11. #211
    Ah, ich mag es, dass hier mal ein frisches Grün spwie hier und da ein Klecks Blau gewählt wurden und kein Pink oder Rosa etc. im Überfluss. Schönes, erfrischend anderes Cover. :3
    Avatarcopyright @Guilt|Pleasure/Kahira - Motiv: Poseidon Lynch - for personal use only

    Blogownerin von Mikku-chan / A world full of words
    Manga-Liste:MyAnimeList.net // J-Drama-Liste:MyDramaList.info
    ehem. Rezensentin (2013-2017) bei Leser-Welt, Bereich Manga & homoerot. Lit.
    Lifejournal CF Blog

  12. #212
    Das Cover ist wirklich ein Traum. Zum Glück hat die lange Warterei bald ein Ende. Ich gehöre ja zu denjenigen, die von Anfang an von einem weiteren Band begeistert waren. Am besten gab es gleich zu Beginn einen großen Zeitsprung...

  13. #213
    Ich bin am überlegen, ob ich mir die Reihe doch kaufen soll. Vielleicht probiere ich es mal mit dem ersten Band.

  14. #214
    Dann beginne ich mal mit einigen abschließenden Worten zu dieser Serie.


    Zunächst einmal möchte ich auf die ersten drei Bände eingehen, welche bereits vor einiger Zeit erschienen sind. Diese gefielen mir eigentlich sehr gut und bewegten mich auch dazu weitere Bände von Kozue Chiba zu kaufen (mittlerweile sogar komplettiert, aber noch nicht alle gelesen). Besonders positiv vernahm ich dabei das Erzähltempo und die harmonische Stimmung zwischen den beiden Protagonisten. Einige einzelne Handlungsabschnitte (sofern man das schon so bezeichnen kann) wurden für meinen Geschmack zwar etwas zu häufig wieder aufgegriffen (Stichpunkt Erdbeer-Höschen, Beziehungsjungfrau etc.) und wirkten dadurch etwas einfallslos, jedoch schadeten sie dem Gesamtwerk dadurch nicht übermäßig. Die Story konnte mich dafür mit ihren besonderen Pärchen-Momenten zwischen Sasa und Maki überzeugen, welche stets sehr süß dargestellt wurden. Die Handlung verlief relativ berechenbar und bediente viele der gängigen Shojo/Romance-Klischees. Hat mich - und da bin ich von mir selbst überrascht - aber auch nicht gestört. Entgegen meiner Shojo-Erfahrung beinhaltet diese Trilogie einige sehr schöne, etwas anzüglichere Szenen, welche ich aber sehr positiv aufnahm und mich somit auch unterhalten konnten. Kozue Chiba hat mit den ersten drei Bänden eine durchaus gute, in sich abgeschlossene, Geschichte erzählt.

    Doch leider versprach sie einen Band 4, welchen sie lange hinausgezögert hat (siehe Nachwort). Mir persönlich hat dieser Band überhaupt nicht zugesagt und ich hätte gerne auf ihn verzichtet. Weder von den Zeichnungen, noch von der "Handlung" oder den Dialogen habe ich mich angezogen gefühlt. Schlussendlich war es eher eine Quälerei durch diesen letzten, zähen Band. Die zwei Kurzgeschichten aus dem Leben von Sasa und Maki konnten mir ebenfalls nicht zusagen. Allgemein entstand diesmal, im Gegensatz zu Band 1 bis 3, das Gefühl einer ewigen Wiederholung. Die Zeichnungen sprachen mich im Abschlussband überhaupt nicht an. Makis Design wurde gänzlich überarbeitet und aus dem hübschen Jungen wurde ein kantiges Etwas. Auch zerstörten diese extrem vereinfachten Skizzen-artigen Zeichnungen die Atmosphäre der Geschichte - zumindest nahm ich das so wahr. Der Band ist für mich eine unnötige Ergänzung. Nichtsdestotrotz ist es schön, dass Tokyopop diesen ebenfalls nach Deutschland gebracht hat. Jetzt fehlt nur noch 23.45 re

    Gesamt wirkte der Band auf mich zu gehetzt und das Ende unbefriedigend. Von der Hochzeit hätte ich gerne mehr gesehen als eine Doppelseite und ein - wie ich finde - sehr bescheidenes Cover.

    Als wirklich störend empfand ich nur die Kurzgeschichten am Ende von Band 2, 3 und 4, welche ich durchgängig nur sehr gelangweilt überstanden habe. Da in dieser kurzen, unstrukturierten Gedankensammlung von mir aber die Hauptgeschichte im Vordergrund steht, sei dies an dieser Stelle nur kurz erwähnt.



    -> Nach den MyAnimeList-Standards hab ich zwar sieben Punkte, also der Definition "gut" entsprechende Bewertung, von zehn möglichen Punkten vergeben, jedoch entstand diese hohe Bewertung diesmal durch einen Vergleich meiner gelesenen Chiba-Mangas und nicht als einzelne Betrachtung der Reihe. Ansonsten tendiere ich zu einer 6/10 Punkten-Bewertung.

    Fazit: Die ersten drei Bände bieten durchaus gute Unterhaltung, welche u. a. als Resultat durch die lockere Erzählweise entsteht. Der vierte Band (und damit der Abschlussband) konnte mich dagegen nur enttäuschen; ebenso die Oneshots, welche drei von vier Bänden hinzugefügt wurden.

    Von der Altersempfehlung 13+ war ich überrascht.
    Geändert von CC-Oversight (15.09.2017 um 08:15 Uhr)

  15. #215
    Mitglied Avatar von KaoraSu
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    179
    Ich habe nun den 4. Band gelesen und nachdem ich die ersten 3 Bände absolut nicht gut fand und auch die Zusatzgeschichten zu LKK immer noch unnötig finde, war ich doch von den anderen beiden Kurzgeschichten positiv überrascht, sodass ich tatsächlich den vierten Band besser finde, als die drei Bände zuvor. Ich denke aus denen hätte man tatsächlich mehr rausholen können, denn gerade die Geschichte mit der Schwimmerin wirkte ein wenig interessanter. Zudem waren mir die dortigen Protagonistinnen auch weitaus sympathischer als unsere prüde, nervige Protagonistin aus LKK. Mir tat der Protagonist sogar ein wenig Leid, denn an seiner Stelle hätte ich das definitiv nicht mitgemacht :/

  16. #216
    Sasa brauchte halt etwas mehr Zeit als andere. Ich fand es gut, dass Maki sie da nicht bedrängt hat. Das kommt mir eher viel zu oft vor. Und Sasas Zweifel hätten nicht sein müssen. Als wenn es nichts wichtigeres gäbe..

    Ich hatte mir nur Kapitel von der Zeit nach ihrem Studium erhofft. Das ist ja alles vor dem Ende von Band 3 passiert. Da war ich dann doch ziemlich enttäuscht...

  17. #217
    Mitglied Avatar von KaoraSu
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    179


    An sich stimme ich da zu, dass es gut ist, dass Maki sie nicht bedrängt hat, aber 3-5 Jahre sind dann doch ein wenig lange und während sie völlig egoistisch handelt, steckt er zurück. So ganz fair ist das auch nicht


  18. #218

    Ich weiß, dass 5 Jahre durchaus realistisch sein können, wenn auch aus anderen Gründen. Und gerade weil Maki sie nicht bedrängt haben mich Sasas Zweifel und Unterstellungen doch sehr gestört. Das hat er nun wirklich nicht verdient.


  19. #219
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    10.812
    Habe den 4. Band nun auch gelesen und

    irgendwie fand ich ihn etwas überflüssig
    Zumindestens war die Hauptstory "Liebe, Küsse, Körper" annging
    Das die beiden erst miteinander geschlafen haben, als die Geheiratet haben, fand ich schon etwas arg kitschig, übertrieben und unrealistisch. Mag zwar sein, dass das vereinzelt so vorkommt, aber in meinem Bekanntenkreis ist mir kein solcher Fall bekannt
    Was mich etwas gstört hat, ist das sich Sasa wirklich 0 weiterentwickelt hat... selbst mit 20 hat sie sich aufgeführt als wäre sie 14... was ich auch komisch fand war das mit nicht erfahren hat, was sie eigentlich studiert hat. Man hat ja nur erfahren, dass sie umbedingt auf die gleiche Uni wollte wie Maki
    Bei der letzen Seite von Liebe, Küsse, Körper musste ich außerdem ein wenig die Augen verdrehen (Einmal im Leben erleben Mädchen einen Schmerz, mit dem sie fertig werden müssen...)

    Dafür hat mir aber die Kurzgeschichte "Das Blau des Anfangs" richtig gut gefallen.


    In Japan ist übrigens bereits der 1. Band von Kozue Chibas neuer Reihe 1/3 (San-bun no Ichi) erschienen >>Leseprobe<<

    das Cover gefällt mir recht gut
    "They had dreams. But dreams are to heavy to bear on your own. As you mature, you discover the realities of your future and your inability to chase down the impossible. You lern abaout your maximum monthly salary of two hundred thousand yen pretax, the tragically low employment rate of alumni from prestigious universities, the annual suicide rate, rising taxes, and unreliable pensions that offer no return even after you've paid into them." - Hiki, Oregairu



Seite 9 von 9 ErsteErste 123456789

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •