Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 142
  1. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2014
    Beiträge
    151
    Zitat Zitat von -Ganondorf- Beitrag anzeigen
    @Dulo
    Ich frage mich, ob du schonmal was von A-1 gesehen hast, also vollständig?
    Und einen Anime zu verurteilen, bevor man etwas davon gesehen hat? Furchtbar!
    Ausserdem sind die von dir genannten Studios auch nicht immer so die Bomben mit ihren Animationen OK, SHAFT ist was anderes. Die sind eben speziel, aber mein Liebling ^^"
    Von A-1 habe ich schon folgende Anime gesehen:
    - Ore no Imouto Season 2 und das Web Finale. (Staffel 1 und die "True Route" waren ja noch von einem anderen Studio)
    - Anohana
    - Sword Art Online
    - 9 Folgen Fairy Tail (drop)
    - Blue Exorcist

    Und gerade schau ich noch Sword Art Online 2 von denen.
    Ich hab also schon genug gesehen um mir ein Bild davon zu machen.

    Am meisten enttäuscht hat A-1 bei Blue Exorcist, in dem Moment, in dem der Anime von der Mangavorlage abgewichen ist, war er einfach nur noch unglaublich schlecht und das Finale, genauso wie das von Anohana eine Katastrophe.
    Den Film zu Blue Exorcist schaue ich mir daher genauso wenig an wie Aldnoah.Zero, da A-1 selbst keine guten Storys produzieren kann.

  2. #27
    Nun, bisher ist AZ wirklich nicht besonders intelligent oder intressant was die Story angeht.
    Ein Schueler, der nebenbei noch Hochintelligent ist, mti seiner Schwester alleine lebt und den uebermaechtigen Feind durch einfachste ''Tricks'' besiegt ? Vollausgebildete Militaersoldaten die selbst nach dem gefuehlt tausendsten Versuch immernoch fein nebeneinander aufgestellt dastehen, sich zerteilen lassen und unglaeubig jeden Feind anstarren ? Eine hchrangige Militaertante, der es Scheissegal ist, das Soldat x und y dumm wie Brot sind. Ey, was hat das Militaer nach dem Heavens Fall gemacht ? Daeumchen gedreht ? UNO gespielt ? Ist denn niemand auf die Idee gekommen Nahkampfwaffen zu entwickeln ? Eine Strategie, bei der die Soldaten nicht alle nebeneinander stehen ? Nein ?
    Kein Wunder das Inaho so intelligent wirkt, bei so viel Vollpfosten wuerde selbst eine Larissa Marolt wie Einstein wirken.
    Oh, und nicht zu vergessen die Prinzessin, die in jeder Folge ihre Familie anfunken will, weil Krieg boese und unnoetig und so, aber jedesmal kommt irgendwer dazwischen der sie von ihrem Plan abbringt. Eine Prinzessin, die sich von Kindern beeinflussen laesst ? Ja klar, warum nicht.
    Hoffentlich erlangt der Anime noch etwas mehr Story die nicht nur davon lebt, das alle Soldaten zerteilt werden und Inaho mit irgendwelchen lahmarschigen Tricks den Feind besiegt.

  3. #28
    Mitglied Avatar von MONEYS
    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von Dulo Beitrag anzeigen
    Den Film zu Blue Exorcist schaue ich mir daher genauso wenig an wie Aldnoah.Zero, da A-1 selbst keine guten Storys produzieren kann.
    Was hat ein Studio denn mit den Storys zu tun? Das ist abhänig vom Drehbuchautor ..... Gen Urobuchi! Hallo?
    Nein der kann keine Storys machen Psycho-Pass, Fate/Zero ...... maaaaan..
    Also echt. Ihr könnt niemals in die Wunderschöne Welt der Anime eintauchen wenn ich euch von einem Studio Namen abschrecken lasst.
    Muss langweilig sein, der kleine Teil einer Welt voller Fiktion den ihr seht.
    Wenn du Schinken nicht magst sagst du doch auch nicht das du kein Steak isst, es ist ja aus Fleisch....

    "Es war an einem heißen Sommertag, als ich ein Lächeln sah, so warm wie die Sonne und einen Blick so kalt wie Eis"


    ZankyouNoTerror Mishima Lisa Episode 1

  4. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2014
    Beiträge
    151
    Zitat Zitat von MONEYS
    Was hat ein Studio denn mit den Storys zu tun? Das ist abhänig vom Drehbuchautor ..... Gen Urobuchi! Hallo?
    Ein Studio ist u.a. für die Inszenierung der Szenen und die Platzierung der Soundtracks verantwortlich.
    Wenn man das nicht richtig macht, nützt die beste Story nichts.
    Wenn Aldnoah.Zero es tatsächlich schaffen sollte sowohl bei AS als auch MAL eine Bewertung von mindestens 4.0 bzw. 8.5 zu erreichen, gebe ich dem Anime eine Chance. Vorher sehe ich keinen Grund mir ein Originalwerk von A-1 anzuschauen, denn vorher ist hier die Wahrscheinlichkeit bei meinem Geschmack zu groß, dass der Anime nichts für mich ist, und ich daher lieber etwas anderes in der Zeit anschaue.
    Geändert von Nikuman (03.08.2014 um 21:01 Uhr)

  5. #30
    Mitglied Avatar von MONEYS
    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von Dulo Beitrag anzeigen
    Ein Studio ist u.a. für die Inszenierung der Szenen und die Platzierung der Soundtracks verantwortlich.
    Wenn man das nicht richtig macht, nützt die beste Story nichts.
    Wenn Aldnoah.Zero es tatsächlich schaffen sollte sowohl bei AS als auch MAL eine Bewertung von mindestens 4.0 bzw. 8.5 zu erreichen, gebe ich dem Anime eine Chance. Vorher sehe ich keinen Grund mir ein Originalwerk von A-1 anzuschauen, denn vorher ist hier die Wahrscheinlichkeit bei meinem Geschmack zu groß, dass der Anime nichts für mich ist, und ich daher lieber etwas anderes in der Zeit
    anschaue.
    Nein, das mein lieber, ist die Aufgabe des Regiesseurs.
    Und Regiesseure werden auch nur vom Studio beauftragt. In diesem Fall Ei Aoki ( Fate/Zero KaraNoKyoukai)

    "Es war an einem heißen Sommertag, als ich ein Lächeln sah, so warm wie die Sonne und einen Blick so kalt wie Eis"


    ZankyouNoTerror Mishima Lisa Episode 1

  6. #31
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    18.694
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Dulo Beitrag anzeigen
    Vorher sehe ich keinen Grund mir ein Originalwerk von A-1 anzuschauen,.
    Nur mal so als Randinfo; diesen Anime macht das Studio mit einen anderen zusammen.
    Das alleine wäre also kein Grund nicht mal reinzuschauen.... - ich find ja noch am blödesten die Computergrafik...aber leider wird man ja heutzutage kaum wo, besonders bei Mechas von verschohnt.

    Nja wirklich verstanden warum man zu sehr nach Studios o. Namen geht die mitmachen bei der Auswahl o. sowas hab ich ansich noch nie..es stimmt zwar das Dinge mit zutreffen, aber manches ist auch Geschmackssache.

    Ich muss aber auch sagen das ichs schon bischen übertrieben finde wenn sich dann die Herausgeber soviel auf A1-Studio Dinge und genauso auf Urobuchi stürtzen. -Anhand dessen konnte man ja fast schon erahnen das es schnell liz wird. (Nja mal von der CR Sache her abgesehen wo mans dann indirekt eh wusste...)

    Nur weil halt viele was toll finden heißt das aber noch lange nicht das dann alles von Urobuchi wirklich toll ist nja....

    Ich muss ehrlich sagen mir gefällt diese Mecha Serie (auch wenn er da nicht alleine rumwerckelt-gott sei dank) bisher fast noch mit am besten...andere Dinge wo so manche so sehr drauf abfährt waren dann doch in so einigen Dingen nicht so toll, sei es gähn o. zu übertrieben etc.

    Man hat ja fast schon den Eindruck als wenn die Japaner ihn extra bei mehr Dingen zumindest mal kurz mit dran rumwusseln lassen, nur dann um seinen Namen zu haben, weil sie merken wie andere auf ihn abgehen....*drop*

  7. #32
    Annerose
    Gast
    Naja wirklich alles find ich von Urobuchi auch nicht toll. Zum Beispiel gefällt mir Suisei no Gargantia so gar nicht. Das wurde hier aber auch nicht lizenziert. xD

  8. #33
    Mitglied Avatar von MONEYS
    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Nja wirklich verstanden warum man zu sehr nach Studios o. Namen geht die mitmachen bei der Auswahl o. sowas hab ich ansich noch nie..es stimmt zwar das Dinge mit zutreffen, aber manches ist auch Geschmackssache.

    Ich muss aber auch sagen das ichs schon bischen übertrieben finde wenn sich dann die Herausgeber soviel auf A1-Studio Dinge und genauso auf Urobuchi stürtzen. -Anhand dessen konnte man ja fast schon erahnen das es schnell liz wird. (Nja mal von der CR Sache her abgesehen wo mans dann indirekt eh wusste...)

    Nur weil halt viele was toll finden heißt das aber noch lange nicht das dann alles von Urobuchi wirklich toll ist nja....

    Ich muss ehrlich sagen mir gefällt diese Mecha Serie (auch wenn er da nicht alleine rumwerckelt-gott sei dank) bisher fast noch mit am besten...andere Dinge wo so manche so sehr drauf abfährt waren dann doch in so einigen Dingen nicht so toll, sei es gähn o. zu übertrieben etc.

    Man hat ja fast schon den Eindruck als wenn die Japaner ihn extra bei mehr Dingen zumindest mal kurz mit dran rumwusseln lassen, nur dann um seinen Namen zu haben, weil sie merken wie andere auf ihn abgehen....*drop*
    Also Studios und den Cast zu verehren ist ganz normal. Production I.G. hat beispielsweise, nie etwas gemacht was ich wirklich schlecht fand, nur wenige dinge habe ich mir nicht angesehen, weil ich das Genre nicht so Toll fand.
    Und bei Gen Urobuchi ist es so, das ich das Fate/Zero Light Novel gelesen habe und sofort von ihm überzeugt war. Dann kam Psycho-Pass (einer meiner Lieblings Anime ) und er wurde für mich soetwas wiemein Hoffnungsschimmer am Anime Himmel.

    Ich denke zudem das ein Cast viel über den Anime aussagt. Und ein Studio, dass immer einen guten Cast hat muss doch irgendwie gut sein, oder?
    Vorallem ein Studio, das den Cast zum Harmonieren bringt.

    Was findest du denn an Urobuchi übertrieben?


    Zitat Zitat von Historia Beitrag anzeigen
    Naja wirklich alles find ich von Urobuchi auch nicht toll. Zum Beispiel gefällt mir Suisei no Gargantia so gar nicht. Das wurde hier aber auch nicht lizenziert. xD

    Ich find es ganz lustig, is aber nichts besonderes.
    Eventuell, lag es an der Episodenzahl? Naja war ein Sehr episodischer Anime. Ja und er hat seine Tollen Gespräche nich vorkommen lassen.
    Geändert von MONEYS (04.08.2014 um 09:54 Uhr)

    "Es war an einem heißen Sommertag, als ich ein Lächeln sah, so warm wie die Sonne und einen Blick so kalt wie Eis"


    ZankyouNoTerror Mishima Lisa Episode 1

  9. #34
    Bei Gargantia hat Urobuchi auch nur die ersten 5 Minuten geschrieben, das erklärt einiges =]

  10. #35
    Annerose
    Gast
    Zitat Zitat von Hidekii Beitrag anzeigen
    Bei Gargantia hat Urobuchi auch nur die ersten 5 Minuten geschrieben, das erklärt einiges =]
    Dachte er hätte an der ganzen Serie geschrieben Es wurde doch am Anfang als sein Original Anime gepriesen...aber jetzt wo du es sagst musste ich nachschauen. Bei Urobuchi steht nur die erste und die letzte Folge. Das erklärt dann wirklich einiges

  11. #36
    Mitglied Avatar von MONEYS
    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von Historia Beitrag anzeigen
    Dachte er hätte an der ganzen Serie geschrieben Es wurde doch am Anfang als sein Original Anime gepriesen...aber jetzt wo du es sagst musste ich nachschauen. Bei Urobuchi steht nur die erste und die letzte Folge. Das erklärt dann wirklich einiges
    Grad Wikipedia gefragt, Urobuchi war nur für das Konzept zuständig.
    lol, dachte der Ganze Anime ist von ihm XD

    "Es war an einem heißen Sommertag, als ich ein Lächeln sah, so warm wie die Sonne und einen Blick so kalt wie Eis"


    ZankyouNoTerror Mishima Lisa Episode 1

  12. #37
    Mitglied Avatar von Raki~
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    857
    Bei Aldnoah.Zero hat Gen Urobuchi auch nur die ersten drei Folgen geschrieben. Das ist wie bei Gargantia nur ein Vermarktungstrick.


  13. #38
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2014
    Beiträge
    151
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Nur mal so als Randinfo; diesen Anime macht das Studio mit einen anderen zusammen.
    Das alleine wäre also kein Grund nicht mal reinzuschauen.... - ich find ja noch am blödesten die Computergrafik...aber leider wird man ja heutzutage kaum wo, besonders bei Mechas von verschohnt.
    Es geht mir vor allem darum das es eine Mecha Serie ist.
    Das Studio kommt nur zusätzlich noch hinzu.
    Mecha schau ich mir allgemein nicht so gerne an, auch wenn der letzte den ich gesehen habe (Sidonia no Kishi), obwohl es ein reiner CGI Anime war, verdammt gut war. (was wohl daran lag, da er im Weltraum spielte, und die Mechas mehr wie gelenkige Spacefighter wirkten.)

  14. #39
    Zitat Zitat von Raki~ Beitrag anzeigen
    Bei Aldnoah.Zero hat Gen Urobuchi auch nur die ersten drei Folgen geschrieben. Das ist wie bei Gargantia nur ein Vermarktungstrick.
    Immer noch besser als "nur" die ersten Minuten von Folge 1 imo

  15. #40
    Mitglied Avatar von MONEYS
    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von Raki~ Beitrag anzeigen
    Bei Aldnoah.Zero hat Gen Urobuchi auch nur die ersten drei Folgen geschrieben. Das ist wie bei Gargantia nur ein Vermarktungstrick.
    Grad Report und Interview angeschaut: Urobuchi ist für Konzept, Charaktere und Handlung zuständig. Katsuhiku Takayama Für Szenen und Strukturierung verantwortlich.
    Wenn man so will ist es so als würde Urobuchi einen Roman schreiben, welcher dann von Katsuhiko Takayama für die Anime form aufbereitet wurde.
    Sogesehen ist es kein Werbemittel sondern eine Arbeitsteilung
    (Im Interview hat er das mit einem Project einen anderen Studios begründet, die im Herbst starten soll und die ihn Voll beansprucht hat. <Psycho-Pass II> )

    (Hast du eventuell was gegen bekannte Drahbuchautoren oder Menschen, die für ihre Arbeit gelobt werden?)
    Geändert von MONEYS (05.08.2014 um 23:52 Uhr)

    "Es war an einem heißen Sommertag, als ich ein Lächeln sah, so warm wie die Sonne und einen Blick so kalt wie Eis"


    ZankyouNoTerror Mishima Lisa Episode 1

  16. #41
    Zitat Zitat von MONEYS Beitrag anzeigen
    Grad Report und Interview angeschaut: Urobuchi ist für Konzept, Charaktere und Handlung zuständig. Katsuhiku Takayama Für Szenen und Strukturierung verantwortlich.
    Wenn man so will ist es so als würde Urobuchi einen Roman schreiben, welcher dann von Katsuhiko Takayama für die Anime form aufbereitet wurde.
    Sogesehen ist es kein Werbemittel sondern eine Arbeitsteilung (Im Interview hat er das mit einem Project einen anderen Studios begründet, die im Herbst starten soll und die ihn Voll beansprucht hat.

    (Hast du eventuell was gegen bekannte Drahbuchautoren oder Menschen, die für ihre Arbeit gelobt werden?)
    Das kann übrigens uch heißen, dass er für sehr wenig zuständig war und es so nur aufgebauscht wird, selbst wenn er es selbst sagt Ein Konzept ist zum Beispiel nichts Besonderes. Die Charaktere hätte wahrscheinlich jeder andere im Team genauso gemacht, weil er das Konzept und die Handlung kannte. Die Handlund wird aber am Anfang auch nur grob dargestellt, somit könnte Urobuchi wirklich nur anfänglich eingesetzt worden sein und die vollständige Ausarbeitung hat jemand anderes übernommen. Es wird eben immer nur der gepriesen, der am Anfang stehen.

    Namen werden übrigens Extrem oft einfach nur eingesetzt, um Produkte zu bewerben, ja, ich meine auch "lebende" Namen Ich glaube nämlich "auch", dass sein Name wahrscheinlich hauptsächlich zum anpreisen verwendet wird.
    Ich hab aber nichts gegen Urobuchi, ich mag seine Sachen.
    Geändert von -Ganondorf- (06.08.2014 um 15:17 Uhr)

  17. #42
    Ich muss gestehen, Mecha ist nicht gerade mein Lieblingsgenre, ab und an schaue ich aber gerne mal rein, wenn es etwas Neues im diesem Sektor gibt. Im Falle von Aldnoah.Zero hat mich vor allem das Character-Design angezogen. Im Nachhinein ist mir dann aufgefallen, dass es sich um den Zeichenstil von Takako Shimura handelt. Freue mich auch immer wieder, wenn sie auf ihrem Tumblr-Blog (a0ikit0iki.tumblr.com) fleißig Bilder zu Aldnoah.Zero postet. Ich liebe ihren Zeichenstil, daher schon mal ein Pluspunkt. Ansonsten tendiere ich stark zu einem Kauf, hoffe aber, dass die Story noch etwas an Fahrt gewinnt bzw. etwas mehr Spannung in die Geschichte gebracht wird.

  18. #43
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    08.2014
    Beiträge
    9
    Also mit den Verantwortlichen und A1 ist das für mich ein garantierter Pflichtkauf. Mal abgesehen davon, daß ich Mecha Opfa bin.

    Wie man A1 für ein durchschnittliches Studio halten kann, erschließt sich mir nicht. Ano Hana war wunderschön animiert, Shinsekai Yori war ungewöhnlich, paßte aber perfekt zum Setting. Fairy Tail sieht für ne Endlosserie klasse aus und Blue Exorcist hat mir ebenfalls sehr gut gefallen. Ich mag deren Stil.

  19. #44
    Mitglied Avatar von Efreet
    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    2.349
    Auch keine Überraschung aber die Bestätigung, dass die zweite Hälfte im Winter anläuft:
    http://www.animenewsnetwork.com/news...january/.78995
    Manga-Wünsche
    Zetman|Witch Hunter|Needless|Kannagi|Seikon no Qwaser|Kekkai Sensen|Ate-ya no Tsubaki|Jormungand|
    Kono Bijutsubu ni wa Mondai ga Aru!|Hidan no Aria|Bokura wa Minna no Kawaisou|Bungou Stray Dogs|Te to kuchi|Sekai Oni|Hawkwood|Arachnid
    Novel-Wünsche (realistisch!)
    Fate/Zero|Rokka no Yuusha|Hai to Gensou no Grimgar|The Isolator|Re:Zero



  20. #45
    Mitglied Avatar von CqG
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    435
    Die zweite Staffel wurde nun auch lizenziert.

  21. #46
    Mitglied Avatar von CqG
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    435
    Die Serie wird von TV+Synchron Berlin synchronisiert, die jüngst Devil Survivor 2, Senran Kagura und HighSchool DxD vertont haben.

    Da sich die Serie schon in der Mache befindet, ist mit einem baldigen Disc-Release zu rechnen. ^^

  22. #47
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    18.694
    Blog-Einträge
    118
    @CqG

    oh weh, war das nicht eines der Studis, wo gerade bei den genannten Serien die syn nicht so toll wurde? (was ich so mitbekam) xd

    Wenn man bei so nen Titel die syn versaut, wäre das noch weitaus mehr schade, als bei Fanservice Titeln.

  23. #48
    Mitglied Avatar von SoulxSilence
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.307
    @Mia

    Also ich habe von den genannten drei Titeln nur Devil Survivor 2 auf Deutsch geschaut und fand die Synchro alles in allem gut. Höchstens die Stimme des Antagonisten (?) fand ich zu tief, aber naja, ich meckere selten über deutsche Synchros. Bin da nicht so pingelig wie andere .
    Manga-Wünsche: IS - Otoko demo Onna demo nai sei (!!!) | Boku to Kimi to de Niji ni Naru | Sugars | Hatsu Haru | B Gata H Kei | Rudolf Turkey | Lovely Complex | Sasameki Koto | Bread & Butter | Ad Astra | Gekkan Shojo Nozaki-kun

  24. #49
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    18.694
    Blog-Einträge
    118
    @SoulxSilence

    glaube bei der Serie gabs auch weniger negative Kommentare als bei den Ecchis. Nehme mal an, das man da erst Recht sich denkt, kaufen ja die Fans trotzdem. xd

    Naja DxD kann man ja dann mal reinschauen, wenns im tv kommt...(komisch find ich hier aber das die News bei Kaze selber weg ist)

  25. #50
    Mitglied Avatar von Soulshadow
    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    125
    Ob man etwas mag oder nicht, würde ich nicht von Wertungen anderer abhängig machen. Die haben möglicherweise einen ganz anderen Geschmack.
    Das man hier nicht die Fakten einfach am Anfang, wo die Schüler in den beginn eines neuen Krieges hinein gezogen werden, auf den Tisch legt, finde ich eher reell. Ebenso, dass die Soldaten meinen, dass sie etwas gegen die Herrschaften vom Mars ausrichten können. Informationspolitik ist auch in der realen Welt ein Instrument, mit dem genehme Wahrheiten inszeniert werden. Was man ihnen nicht mitteilt, muss sie ja letztendlich zu Fehlhandlungen verleiten.
    Mit dem Fortgang der Handlung tauchen Leute auf, die mehr über die Hintergründe wissen. Dadurch erfährt man etwas mehr. Alles andere wäre ja wie die letzte Seite eines Buches zuerst zu lesen.
    Aber wie gesagt, jeder hat dazu auf die eine oder andere Weise seine Meinung

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •